® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur für den internen Gebrauch durch IBM und IBM...

Click here to load reader

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    105
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of ® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur für den internen Gebrauch durch IBM und IBM...

  • Folie 1
  • IBM Software Group 2008 IBM Corporation Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner Integriertes Product-Change-Management (IPCM) Eine Einfhrung mit IBM Rational-Tools fr das nderungs- und Konfigurationsmanagement
  • Folie 2
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 2 Ziele Am Ende dieses Abschnitts sollten die Teilnehmer Folgendes knnen: 1.Die wichtigsten IBM Rational-Produkte fr das integrierte Product-Change- Management (IPCM) nennen 2.Wissen, dass das integrierte Product-Change-Management zu einer PLM- Gesamtlsung (Product-Lifecycle-Management) beitrgt 3.Die Herausforderungen der Branche kennen, die den Bedarf an IPCM-Lsungen beeinflussen 4.Den Nutzen der Integration zwischen Rational DOORS (Anforderungsmanagement), Rational Change (nderungsmanagement) und Rational Synergy* (Softwarekonfigurationsmanagement) fr umfassende Rckverfolgbarkeit darlegen *oder Rational ClearCase
  • Folie 3
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 3 Wichtige Herausforderungen fr die Systementwicklung Luftfahrt und Verteidigung Automobil- industrie Tele- kommunikation Unablssiger finanzieller Druck und notwendige Verbesserung des Risikomanagements Konformitt mit wichtigen Entwicklungs- und Entwurfsprozessen Effektivitt von unternehmensweit und geografisch verteilten Teams Erstellung innovativerer Produkte fr Wachstum Wachsende Komplexitt und schnellere Vernderungen High-Tech- Elektronik
  • Folie 4
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 4 Wettbewerb und Kundenbedarf fhren zu Marktvernderungen in der Produktentwicklung und -bereitstellung Elektronik Automobil- industrie Luftfahrt und Verteidigung Klima und Komfort Netzwerke Beleuchtung Bremsen und Stabilitt Sicherheit Antrieb Motor Getriebe Lenkung Der Wert von Elektronik und Software im Fahrzeug wird bis 2010 auf 35 bis 40 % steigen. 90 % aller Innovationen basieren auf Elektronik 80 % davon auf eingebetteter Software. FOLGE: Diese Komplexitt fhrt zu Qualittsproblemen, Projektverzgerungen und Gewhrleistungskosten. Die Notwendigkeit der Produktdifferenzierung und stndige Fortschritte in der Elektronik fhren zu einem immer greren Anteil von Software in Produkten. FOLGE: Verzgerungen und Kostenberschreitungen, wenn der Hersteller Fehler whrend Integrationstests von Elektronik und Software findet Zunehmender Einsatz mehrerer Partner [beim Entwurf] fr Kostensenkungen und mehr Innovation FOLGE: nderungen erfordern mehr Zeit und Personal fr die Wirkungsanalyse und Koordination dies fhrt zu Kosten- berschreitungen, Verzgerungen und Qualittsproblemen.
  • Folie 5
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 5 Keine klare Produktdifferenzierung Preis Produktqualitt Mangelhafte Vermarktung/Werbung Versptete Markteinfhrung/verfehlter Bedarf Produkt verfehlt Kundenanforderungen 19 % 23 % 24 % 26 % 33 % 46 % 49 % Bereichsbergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern Besseren Einblick in den Status von Anforderungen erhalten Fhigkeit zur Vorhersage des Systemverhaltens vor Tests verbessern Neue Produktentwicklungsprozesse fr ein bereichsbergreifendes Konzept implementieren oder ndern Echtzeittransparenz von Produktstcklisten im gesamten Entwicklungsprozess steigern 71 % 46 % 39 % 43 % Grnde fr Misserfolge und steigende Kosten Geschftliche Probleme Entwicklungsprioritten Aberdeen Group, System Design: New Product Development for Mechatronics, Michelle Boucher, David Houlihan, Januar 2008 The CIOs Guide to the PERFECT Launch: Translating Innovation to Business Benefit, AMR Research, 2005
  • Folie 6
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 6 Rational-Angebote fr das Product-Lifecycle-Management (PLM) Nutzung der DOORS-Integration und Notwendigkeit des Anforderungsmanagements ber mehrere Bereiche hinweg Modellgesteuerte Systementwicklung/Systemtechnik Anforderungsentwicklung Integriertes Product-Change-Management Plattform fr die Software- und System- bereitstellung Lsung: Rational DOORS Wenn wir alle Produktanforderungen im gesamten Unternehmen auf einen Blick sehen knnten, wren unsere Entwicklungszyklen effizienter und die Kosten niedriger und wir knnten bessere Arbeit leisten, indem wir das richtige Produkt bereitstellen. Lsungen: Rational DOORS, Rational Synergy, Rational Change, Rational ClearCase, Rational ClearQuest und Integrationen mit wichtigen ISVs im PLM-Bereich: PTC, Siemens, Dassault und Agile nderungen an elektronischen Komponenten erfordern mglicherweise nderungen an der Hardware oder Software. Ich muss nderungen ber alle Bereiche und Lieferanten hinweg koordinieren, um das richtige Produkt zu liefern. Lsungen: Rational Systems Developer, Rational Rhapsody, Rational System Architect, Rational Asset Manager, Rational DOORS Unsere Produkte sind komplexer als je zuvor Wir mssen disziplinierter vorgehen, um die Komplexitt des Entwurfs zu managen und zu verstehen, wie alle Komponenten zusammenhngen. Lsung: Rational Software & Systems Delivery Platform Die Software fr dieses Produkt ist komplex unser Team braucht eine integrierte Entwicklungsplattform, mit der wir qualitativ hochwertige Software definieren, modellieren, erstellen, testen und liefern knnen.
  • Folie 7
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 7 80 PDM EDM Entwicklung von Elektronik Entwicklung von Mechanik EDAMCAD SCM Entwicklung von Software UML Integrierte Anforderungsentwicklung Integriertes Product-Change-Management Bessere Zusammenarbeit zwischen der Entwicklung von Software, Elektronik und Mechanik Modellgesteuerte Systementwicklung Integriertes Product-Change-Management
  • Folie 8
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 8 Auswirkungen des integrierten Product-Change-Managements Schnellere Weiterleitung von nderungen im gesamten Entwurfsteam Krzere Durchlaufzeit bei Entwurf und Fehlerbehebung Weniger verpasste nderungen, die erst in einer spten Projektphase festgestellt werden Nutzung bereits gettigter Investitionen in PDM-, SW- und Elektroniksysteme
  • Folie 9
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 9 Warum wird nicht einfach ein einheitliches System fr das nderungs- management verwendet? 2007 AMR Research, Inc. Mechanische Daten in Arbeit Elektronische Entwurfsdaten in Arbeit Software- artefakte in Arbeit Die Bereiche sind unterschiedlich. Die Sprache ist unterschiedlich. Die Art der Entwurfsdaten, die gendert werden, ist unterschiedlich (Text vs. Geometrie). Partner (Tier-2-Lieferanten) knnen nicht mehrere Systeme fr das nderungsmanagement untersttzen, die von den OEMs (primre Vertragspartner) verlangt werden. Jeder Bereich nutzt die Tools, die seinen Anforderungen am besten gerecht werden. 10-fache nderungsrate 5-fache nderungsrate 1-fache nderungsrate
  • Folie 10
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 10 Wer sind die wichtigsten ISVs im Bereich PLM und inwiefern ist das relevant? Einige Kunden werden sich wnschen, dass Rational-Tools mit den Tools anderer PLM- Anbieter integriert werden, die sie in bestimmten Bereichen einsetzen (z. B. beim Entwurf von Elektronik, Mechanik, etc.). Einige PLM-Anbieter haben bereits Integrationen im Angebot. Weitere Integrationen werden noch entwickelt oder ber das IBM PDIF-Framework bereitgestellt. (Anm.: IBM ist ein Reseller von Dassault-Produkten.) frher UGS Produkte Link zur Site des Anbieters Link zu Integrationen des Anbieters DOORS ClearCase Link zur Site des Anbieters Links zu Integrationen des Anbieters ClearQuest Link zur Site des Anbieters Links zu Integrationen des Anbieters DOORS Wichtige Anbieter im PLM-Bereich
  • Folie 11
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 11 nderungs- management Rational DOORS Anforderungs- management Rational Change Volle Integration und Rckverfolgbarkeit zwischen Anforderungen, Aktivitten und Artefakten Automatische Verbindung aller genderten Artefakte, um eine bestimmte Aktivitt oder Anfrage auszufhren Automatische Verbindung aller Anforderungsnderungen mit bestimmten nderungsanfragen Volle Rckverfolgbarkeit zwischen Anforderungen und Implementierungs- anfragen Volle Rckverfolgbarkeit zwischen Anforderungen und Quellcode Rational Synergy oder Rational ClearCase Konfigurations- management Weitere Informationen siehe Sprechernotizen
  • Folie 12
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 12 Integration des Anforderungs-, nderungs- und Konfigurations-managements Lckenlose Rckverfolgbarkeit von Anforderungen zum Code DOORS + Change + Synergy (oder ClearCase) Schnellere Ablufe und hhere Qualitt durch Automatisierung Erstellung von Implementierungsanfragen und Entwicklungsaufgaben direkt aus den Anforderungen Vollstndige Rckverfolgbarkeit zwischen Anforderungen und Code Einfachere Wirkungsanalyse Bessere Teamkommunikation Mglichkeit, die fr eine bestimmte Anforderung durchgefhrten Aufgaben anzuzeigen Volle Projektkontrolle Sicherstellung, dass die richtigen Manahmen ergriffen werden Erstellung von Echtzeitberichten zum Fortschritt und Umfang Aufbau einer unternehmenseigenen Wissensbasis Codenderungen nderungsanfragen Anforderungen Weitere Informationen siehe Sprechernotizen
  • Folie 13
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 13 Zusammenfassung Am Ende dieses Abschnitts sollten die Teilnehmer Folgendes knnen: 1.Die wichtigsten IBM Rational-Produkte fr das integrierte Product-Change- Management (IPCM) nennen 2.Wissen, dass das integrierte Product-Change-Management zu einer PLM- Gesamtlsung (Product-Lifecycle-Management) beitrgt 3.Die Herausforderungen der Branche kennen, die den Bedarf an IPCM-Lsungen beeinflussen 4.Den Nutzen der Integration zwischen Rational DOORS (Anforderungsmanagement), Rational Change (nderungsmanagement) und Rational Synergy* (Softwarekonfigurationsmanagement) fr umfassende Rckverfolgbarkeit darlegen *oder Rational ClearCase
  • Folie 14
  • IBM Software Group 2008 IBM Corporation Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner Rational Top Gun berblick ber das nderungs- und Konfigurationsmanagement
  • Folie 15
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 15 Ziele des nderungs- und Freigabemanagements Rational Team Concert (RTC) ist das erste Produkt, das von Grund auf den neuen Jazz-Technologien aufgebaut wurde. RTC ist eine Lsung fr die Zusammenarbeit im Team, die gngige Application- Lifecycle-Services nahtlos integriert. Strker automatisierte, transparente und vorausschauende Softwareentwicklung Integriertes Management von Quellcode, Arbeitselementen und Builds fr Teams, die im Einklang denken und arbeiten Automatische Datenerfassung zur Vermeidung von Administrationsaufwand Geringeres Projektrisiko und mehr Transparenz durch Berichte, Dashboards und Alerts in Echtzeit Rational Build Forge stellt ein anpassungsfhiges Framework bereit, mit dem Entwicklerteams wiederholt anfallende Aufgaben standardisieren und automatisieren, wesentliche Produktinformationen austauschen und gleichzeitig Zeit und Geld sparen knnen. Jazz ist eine Plattform fr die Softwareentwicklung im Team. Rational ClearCase ist eine auf Unternehmen abgestimmte Lsung, die durchdachte Funktionen fr die Versionssteuerung, das Arbeitsbereichsmanagement und die parallele Entwicklung zur Untersttzung und Steigerung der Produktivitt bietet.
  • Folie 16
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 16 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 17
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 17 Was bedeutet nderungs- und Freigabemanagement? Konfigurationsidentifizierung mit welchem Code arbeiten wir? Konfigurationssteuerung ein Produktrelease und dessen nderungen steuern nderungsmanagement sicherstellen, dass jede geplante nderung korrekt umgesetzt wird Fehlerverfolgung sicherstellen, dass jeder Fehler bis zu seiner Quelle zurckverfolgt werden kann Prozessmanagement sicherstellen, dass der Entwicklungsprozess des Unternehmens befolgt wird Build-Management den Prozess und die Tools, die fr Builds verwendet werden, steuern Implementierung und Paketierung steuern, wie Builds zusammengestellt und implementiert werden Software- konfigurations- management Build- und Freigabe- management nderungs- und Freigabe- management += Weitere Informationen siehe Sprechernotizen
  • Folie 18
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 18 Die Evolution des nderungs- und Freigabemanagements Einfache Versions- steuerung Informeller Prozess Teambasiertes Application-Lifecycle- Management Teamgre Verteilte Teams Compliance und Vorschriften Integriertes nderungs- und Freigabemanagement Prozessreife Geschftliche und technische Faktoren Manueller Prozess Nicht wiederholbar Fehleranfllig Wiederholbar und zuverlssig Einfache Funktionalitt Kaum oder keine Integrationen Rckverfolgbarkeit dank Integration Koordiniert und optimiert Wiederholbarer, gemeinsam genutzter Prozess Nahtlose Zusammenarbeit des Anforderungs-, Qualitts- und nderungsmanagements Untersttzung kleiner, agiler Teams in greren Unternehmen Anwendungs- komplexitt
  • Folie 19
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 19 Beweglichkeit und Zuverlssigkeit: Alleinstellungsmerkmale in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Helfen Sie Kunden, die Wertschpfung und Leistung aus ihren Investitionen in Software als strategische Unternehmens- assets zu steigern. Erreichen Sie Konsens durch die Zusammenarbeit von Business und IT zur besseren Entscheidungsfindung auf der Basis prziser Echtzeitinformationen. Analysieren Sie Geschftschancen und die Folgen von nderungen und sorgen Sie fr das effektive Management organisatorischer Umstellungen durch die bessere Abstimmung von Geschfts- und IT- Prioritten.
  • Folie 20
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 20 Chief Information Officer Projektleiter Entwickler, Tester, Build- und Releaseentwickler Wir brauchen eine konsistente Lsung, mit der meine Teams unsere Geschftsziele erreichen knnen. Ich brauche Transparenz und Kontrolle bei Softwareprojekten, um die schnelle Bereitstellung qualitativ hochwertiger Software sicherzustellen. Ich muss in der Lage sein, meine Arbeit einfach und schnell und mit weniger Fehlern zu erledigen. nderungs- und Freigabemanagement Auf allen Ebenen des Unternehmens
  • Folie 21
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 21 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 22
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 22 Konfigurations- und nderungs- management Freigabe- management Prozesse fr den System- und Softwarelebenszyklus Analyse und Entwurf Erstellung Qualitts- management Anforderungs- definition und -management Produkt-, Projekt- und Portfolio- management Unternehmens- architektur und Frameworks Messung und Berichtswesen Produktion/ Betrieb ENTWICKLUNGSBEREICHGESCHFTSBEREICH Konfigurations-, nderungs- und Freigabemanagement Rational Synergy Rational Change Rational ClearCase Rational ClearQuest Rational Team Concert Rational Build Forge
  • Folie 23
  • IBM Software Group | Rational software 23 For internal use by IBM and IBM Business Partners only Lsungen fr das unternehmensweite nderungs- und Konfigurationsmanagement Mittlere bis groe Entwicklungsprojekte und -organisationen Hohe Anforderungen an das nderungs-, Konfigurations- und Freigabemanagement ClearCase, ClearQuest und Build Forge Hchst anpassbares Konfigurationsmanagement Primr mit anderen Rational-Produkten integriert Stark auf IT-Mrkten Synergy, Change und Build Forge Konfigurationsmanagement ohne Vorbereitungs- oder Anpassungsaufwand Governance, CMMI-Konformitt Primr mit anderen Rational-Produkten integriert Stark auf Systemmrkten Rational Team Concert Neudefinition des CCM-Markts, Pfad zu ALM 2.0! Agile/iterative Entwicklungsprozesse ALM-Plattform und -Framework: offen und teambasiert Gemeinsame Arbeit an Dokumenten mit SharePoint und Quickr (1. Quartal 2009) Zusammenarbeit mit ClearCase/ClearQuest (heute) und Synergy/Change (2009) Positionierung/Differenzierung: Rational-Produkte fr das nderungs- und Konfigurationsmanagement Rational Team Concert Zusammenarbeiten, automatisieren, berichten
  • Folie 24
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 24 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 25
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 25 IBM Rational ClearQuest Bessere Koordination und Zusammenarbeit durch vereinte Teams Der Knotenpunkt fr Entwicklungsaktivitten Rational ClearQuest ermglicht die Integration des gesamten Entwicklungslebenszyklus und sorgt so fr Transparenz und eine schnelle Reaktion auf nderungen. Partnerlsungen Portfolio- management Anforderungs- management Open-Source- Tools Rational ClearQuest Asset- Management Konfigurations- management Tests Erstellung und Implementierung IBM Rational RequisitePro fr das Anforderungsmanagement und Rckverfolgbarkeit IBM Rational ClearCase fr das Konfigurationsmanagement bei Entwicklungsaktivitten IBM Rational Team Concert fr die teambasierte Softwareentwicklung IBM Rational Asset Manager fr die teambasierte Entwicklung und Wiederverwendung von Assets und mehr
  • Folie 26
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 26 Ressourcenzuordnung Sind nderungsanfragen gleichmig auf das Team verteilt? Wer kann eine geschftskritische Fehlerkorrektur bernehmen? Projektstatus Wie viele Fehler der Prioritt 1 sind noch offen? Wie viele Fehler wurden fr dieses Release gemeldet? Trends Wie lange dauert es im Durchschnitt, um einen Fehler zu beheben? Wie lange dauert es, um Verbesserungsvorschlge umzusetzen? Tests Wie viele Fehler werden derzeit verifiziert? IBM Rational ClearQuest Projektkennzahlen fr Fhrungskrfte Erhalten Sie jederzeit und berall Antworten auf hufige Fragen
  • Folie 27
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 27 Schlank Voll ausgestattet Zentrale Echtzeitanzeige IBM Rational ClearQuest Web Einfache Verbindung von verteilten Teams Verknpfung zu Favoriten Multitasking- Anzeige mit Registerkarten Volltextsuche Sichere Anmeldung Eintragsindex (Abfrageergebnisse) Eintragsanzeige
  • Folie 28
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 28 Schnellstart mit sofort einsatzbereiten Schemata ALM-Schema Sofort bereit fr die Implementierung dank bewhrter Verfahren fr das Application- Lifecycle-Management (ALM) DefectTracking Standardisierte, sofort einsatzbereite Funktionen fr die Fehlerverfolgung Unified Change Management (UCM) Untersttzt UCM-fhige Projekte und ermglicht eine echte aktivittenbasierte Entwicklung und mehr IBM Rational ClearQuest Fr Ihre Anforderungen anpassbar und konfigurierbar Einfache Anpassung an jeden Prozess oder vllig neue Erstellung eines eigenen Schemas Mit Rational ClearQuest knnen Sie Ihre nderungen (in einer Testumgebung) entwickeln und testen, BEVOR Sie sie in der Produktionsumgebung implementieren!
  • Folie 29
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 29 Elektronische Signatur Entscheiden Sie, welche Eintrge und Zustnde eine Genehmigung mittels elektronischer Signatur erfordern LDAP-Authentifizierung und Benutzerautorisierung Sichere Anmeldung an Rational ClearCase und Rational ClearQuest Prfprotokoll und Feldprotokollierung Sicheres Repository Untersttzung gngiger Datenbanken Wiederholt anwendbare, zuverlssige und durchsetzbare Prozesse IBM Rational ClearQuest Vereinfachung der Sicherheit und des Compliance-Managements
  • Folie 30
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 30 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 31
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 31 Was ist Rational Change? Webbasierte Lsung fr das Management und die Kommunikation von nderungen im gesamten Unternehmen Steuert die hufig unterschiedlichen Prozesse fr global verteilte Teams Enthlt integrierte Untersttzung fr das Lebenszyklus- und aufgabenbasierte Management Untersttzt Echtzeitberichte und -kennzahlen Untersttzt vorhandene Tools Verfgt ber umfangreiche integrierte Berichtsfunktionen Tabellen, Microsoft Excel und Diagramme
  • Folie 32
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 32 Was bietet Rational Change? Eine Lsung fr das unternehmensweite nderungsmanagement, die dazu beitrgt, unterschiedliche Technologien und Prozesse im gesamten Unternehmen zu vereinheitlichen Integration mit mehreren Systemen fr das Softwarekonfigurationsmanagement (SCM) Vollstndige Rckverfolgbarkeit von Anforderungen Mehr Transparenz fr das Management durch bessere Berichte
  • Folie 33
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 33 Integration von Rational Change mit Systemen fr das Softwarekonfigurationsmanagement
  • Folie 34
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 34 Rational Change nderungsmanagement whrend des gesamten Lebenszyklus der System- und Softwareentwicklung Flexibler und konfigurierbarer Workflow Konfigurierbare Workflow- und Prozess- automatisierung zur Implementierung praktisch jedes Prozesses auf allen Ebenen eines Unternehmens Untersttzung fr bergeordnete/ untergeordnete Prozesse im Lebenszyklus Transparenz im gesamten Entwicklungslebenszyklus Integration mit anderen Tools und Systemen wie z. B.: Anforderungen, Softwarekonfigurationsmanagement (SCM), Unternehmensarchitektur (EA), modellgesteuerte Entwicklung (MDD), Tests, Projekt-/Produktmanagement
  • Folie 35
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 35 Enterprise Change Process (ECP) als Add-on: Innovative Funktionalitt Der Enterprise Change Process ist ein Add-on mit wichtigen Funktionen, die speziell dafr konzipiert sind, die Konformitt mit CMMI Level 3 und 4 und SPICE zu untersttzen. Projektzeitplanung Aufwandsschtzung Ursachenanalyse Prozessdurchsetzung Duplikatmanagement Anforderungsmanagement Koordination von nderungen zwischen Software, Elektronik und Mechanik
  • Folie 36
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 36 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 37
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 37 Integrationen mit fhrenden IDEs Eclipse-Framework IBM Rational Application Developer (RAD) Microsoft Visual Studio 2005 Rational Developer for System z Rational Developer for System i IBM z/OS ISPF und mehr Viele untersttzte Umgebungen UNIX Windows Linux zSeries-Connector und mehr Mglichkeit, lokal oder remote zu arbeiten Neue einheitliche Hilfe fr Rational ClearCase und ClearQuest Schneller Zugriff auf alle Hilfethemen, unabhngig vom Zugangspunkt IBM Rational ClearCase Arbeiten Sie in Ihrer bevorzugten Umgebung
  • Folie 38
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 38 Vereint Teams weltweit Untersttzung mehrerer Plattformen IBM Rational ClearCase Remote Client (CCRC) Schlanker, funktionsreicher Client fr den Remotezugriff Dateibaumansicht Ansicht anstehender nderungen History-Browser Dateiinformationen Grafische Sicht von Dateien/ Verzweigungen Steigert die Produktivitt Einheitliche Benutzeroberflche Integrierte Kernfunktionen von Rational ClearQuest und ClearCase fr Entwickler Untersttzung fr agile Prozesse
  • Folie 39
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 39 Dynamische Ansichten Sofortiger, transparenter, direkter Zugriff auf Projektassets in Echtzeit Schnelle Iterationen plus notwendige Einblicke in Dateinderungen Statische Ansichten Bereitstellung einer Kopie der Projektassets fr lokalen Zugriff Automatische Erkennung und Resynchronisation aller genderten Dateien Intelligenter Offlinebetrieb IBM Rational ClearCase Transparenter Echtzeitzugriff oder kopienbasierter Zugriff auf Dateien Die einzige Lsung fr das Software- konfigurationsmanagement, die zwei Arbeitsbereichsmodelle bietet
  • Folie 40
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 40 Rational ClearCase untersttzt zwei Implementierungsmethoden: Unified Change Management (UCM) Sofort einsatzbereite Lsung Aktivittenbasierter Prozess fr das nderungsmanagement Anpassbarer, konfigurierbarer und automatisierter Workflowprozess Erprobte bewhrte Verfahren Hhere Abstraktionsebene UCM setzt auf Base Rational ClearCase auf Base Rational ClearCase Ntige Flexibilitt fr die Implementierung praktisch jeder Lsung fr das Konfigurationsmanagement, die an eine bestimmte Entwicklungsumgebung angepasst ist Uneingeschrnkte und automatische Verzweigung An Ihre Anforderungen anpassbar IBM Rational ClearCase Flexible Implementierung Sie haben die Wahl
  • Folie 41
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 41 Kunden- spezifisch Release 1 Fehler- korrektur Release 1.5 Hhere Produktivitt durch parallele Entwicklung Isolieren Sie instabile Arbeiten mithilfe privater Arbeitsbereiche fr Entwickler. Automatisieren Sie die Teamkoordination mittels ausgereifter Tools fr die Verzweigung und grafische Zusammenfhrung. IBM Rational ClearCase Gleichzeitige Arbeit an mehreren Releases
  • Folie 42
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 42 IBM Rational ClearCase Senkung der Gesamtbetriebskosten Integrationen fr Hochverfgbarkeit Sicherstellung des unterbrechungsfreien Betriebs Einzelner CM-Server fr Rational ClearCase Remote Client und ClearQuest Web Erleichtert Administratoren die Implementierung und Teams die Herstellung von Verbindungen IBM Installation Manager (IIM) Bietet Benutzern und Administratoren ein einheitliches Installationsverfahren fr Rational ClearCase und ClearQuest auf allen Betriebssystemplattformen berwachung mit Rational ClearCase MultiSite Webschnittstelle zu Statistiken zu Rational ClearCase-Servern und Betriebssystemnachrichten Ermglicht Administratoren die einfache Anzeige des Status weltweiter Implementierungen
  • Folie 43
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 43 Rational ClearCase MultiSite Rational ClearCase LT Rational ClearCase Entwicklung durch verteilte Teams Statische Ansichten Dynamische Ansichten Einzelner Server Verteilte Server Replizierte Server Aktivittenbasiertes nderungsmanagement (UCM) Kleine Teams Kleine bis groe Teams Softwarekonfigurationsmanagement fr Teams JEDER Gre Add-on Replikation und Synchronisation ClearCase Remote Client (CCRC) Globale berwachung
  • Folie 44
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner Eindeutiges Symbol und eindeutiger Typ zur Unterscheidung von Softwarekomponenten 44 2006 PTC 44 Softwarekomponenten Windchill-Komponenten reprsentieren Softwareartefakte in der Stckliste Installations-CD mit Hardwaretreibern fr Drucker Steuersystem fr ABS in Autos Kann Inhalte von ClearCase oder Dateisystem speichern oder referenzieren Referenzierung einzelner Dateien oder ganzer Softwarekonfigurationen (Verzeichnisse und Dateien) in ClearCase In ClearCase referenzierte Dateien werden whrend des Betriebs im Datenstrom an die Benutzer bertragen Zugriff auf ClearCase-spezifische Metadaten von Referenzdateien direkt aus Windchill Referenzieren (oder Hochladen) von Dateien und Verzeichnissen aus ClearCase Windchill-Integration fr Rational ClearCase Kernfunktionen
  • Folie 45
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 45 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 46
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 46 Die 5 wichtigsten Grnde fr die Wahl von Rational Synergy 7.0 Zusammenarbeit: Untersttzung fr die globale, verteilte Entwicklung mit FAST-Zugriff Automatisierte, lckenlose Rckverfolgbarkeit (Top-down/Bottom-up) mit Konfigurations- und Releaseprotokollierung sowie Untersttzung fr komplexe SCM-Muster, insbesondere im Systembereich Skalierbare Teamuntersttzung Von kleinen Teams, bestehend aus 3 bis 5 Entwicklern, die am selben Standort arbeiten, bis zu sehr groen verteilten Teams, denen mehrere tausend Entwickler angehren Sofort einsatzbereite Prozessmuster (CMMI, agile, anforderungsgesteuerte Entwicklung ) Bewhrte ALM-Integrationen fr das nderungs-, Anforderungs- und Testmanagement (d. h. DOORS)
  • Folie 47
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 47 Rational Synergy und Rational Change Integriertes System fr das nderungs- und Konfigurationsmanagement Integriertes Synergy-Repository Rational Change Erfassung, Management und Kommunikation von nderungsanfragen Rational Synergy Kontrolle, Schutz und Verteilung von Projektartefakten
  • Folie 48
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 48 Kurzberblick ber Synergy: Bewhrte Verfahren fr das Konfigurations- management Aufgabenbasiertes Konfigurationsmanagement Aufgabenbasiertes Konfigurationsmanagement: ein einfaches Nutzungsmodell Entwickler whlen eine Aufgabe in ihrer To- do-Liste aus, checken Dateien aus, erstellen und ndern sie, beenden die Aufgabe. Das aufgabenbasierte Konfigurationsmanagement bietet dem Entwickler folgende Vorteile: Vermeidet manuelle Check-ins und hnliche lstige Aufgaben Automatisiert die Dokumentation Automatische Rckverfolgbarkeit: nderungsanfragen Aktivitten Objekte Klare To-do-Liste mit Prioritten und Navigation Nimmt den Entwicklern den Aufwand fr das Konfigurationsmanagement im Rahmen ihrer tglichen Aktivitten ab
  • Folie 49
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 49 Integrierte Prozesse und Erstellung eigener Prozesse Zeigen Sie die URL fr das manuell erstellte Diagramm an. Whlen Sie Zwecke fr das Release aus. Whlen Sie die Prozessregel aus, die fr die verfgbaren Zwecke verwendet werden sollte. Anmerkung: Fr jeden Zweck knnen mehrere Prozessregeln ausgewhlt werden. 49
  • Folie 50
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 50 Benutzerfreundlichkeit Schnellstart fr Ihr Team Einfacher Zugriff auf die bentigten Informationen und Ablufe in Synergy-Schnittstellen Eclipse, Visual Studio.Net Rational DOORS, Rhapsody, Tau Mehr Transparenz Zuordnungen, nderungsanfragen, Anforderungen Transparentes Konfigurationsmanagement und Automatisierung alltglicher Aufgaben
  • Folie 51
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 51 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 52
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 52 Teamtransparenz wer, was, wann, warum Teamzusammenhalt und -prsenz Automatische Arbeitsbergabe, damit nichts bersehen wird Automatischer Teamworkflow fr hhere Produktivitt Automatische Datenerfassung zur Vermeidung von Administrationsaufwand Geringeres Risiko durch Berichte und Alerts in Echtzeit Dynamische Einrichtung von Projekten und Teams Iterationsplanung und Lastausgleich in Echtzeit Vereinigung von Teams mit ausgewhlten Tools Dynamische Integration von Benutzern, Prozessen und Projekten whrend des gesamten Lebenszyklus Zusammenarbeit im Kontext Das richtige Ma an Governance Sofortige Produktivitt Stabil, erweiterbar, skalierbar Global verteilt, beweglich, dynamisch Communitybasiert und offen unter Jazz.net Jazz ist ein Projekt und eine Plattform. Es verndert die Art und Weise, wie Menschen zusammenarbeiten, um greren Nutzen und hhere Leistung aus ihren Softwareinvestitionen zu erzielen. Eine Plattform fr die grundlegende Vernderung der Softwarebereitstellung
  • Folie 53
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 53 Weiterentwicklung vorhandener Angebote Rational Change Rational Synergy Rational DOORS Weitere Rational- Angebote Rational ClearCase Rational ClearQuest Die Evolution der IBM Rational Software Delivery Platform EVOLUTION DER IBM RATIONAL SOFTWARE DELIVERY PLATFORM Weiterentwicklung zur Jazz-Technologieplattform Integration der Jazz-Technologie Rational DOORS Rational Synergy Rational Change Rational ClearCase Rational ClearQuest Neue Angebote Erstellung neuer Angebote Auf der Basis der Jazz-Technologie weitere werden folgen Rational Team Webtop Rational Quality Manager Requirements Composer
  • Folie 54
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 54 Den Ertrag aus Rational-Investitionen steigern Untersttzung fr Teams aus Teams, die auf verschiedene Standorte und Bereiche verteilt sind Teambasiertes Application-Lifecycle-Management heute Nahtlose Zusammenarbeit mit Rational-Produkten fr das Anforderungs-, Qualitts- und nderungsmanagement Untersttzung kleiner, agiler Teams in greren Unternehmen Interoperabilitt mit Subversion-Assets Entwicklung Brasilien Konfigurations- und Build-Management Projektleiter Geschftsanalysten Entwicklung Nordamerika Test Globaler SI Entwicklung Australien Entwicklung Europa Entwicklung China Unternehmensteams Konfigurations- und Build-Management Subversion Rational Team Concert SCM Arbeitselement e Build ClearCase ClearQuest BuildForge...
  • Folie 55
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 55 Softwareinnovation durch Zusammenarbeit Teamarbeit in Echtzeit und im Kontext Strker automatisierte, transparente und vorausschauende Softwareentwicklung Denken und Arbeiten im Einklang Integriertes Management von Quellcode, Arbeitselementen und Builds Bewertung des Projektstatus in Echtzeit Automatische und unaufdringliche Datenerfassung Automatisierung bewhrter Verfahren Schnellerer Teamworkflow durch dynamische Prozesse Vordefinierte oder benutzerdefinierte Prozesse Vereinigung von Softwareteams Integration einer Vielzahl verschiedener Tools und Clients Steigerung des Werts von ClearQuest und ClearCase Visual Studio-Client Untersttzung fr System z und System i Server IBM Rational Team Concert transparent integrierte Prsenz Wikis OFFEN Echtzeitberichte Chat automatische bergaben Web 2.0 angepasste Dashboards automatische Datenerfassung ERWEITERBARKEIT Eclipse-Plug-ins Services Architektur FREIE ERSTELLUNG Offen und erweiterbar auf Zusammenarbeit im Kontext Das richtige Ma an Governance Sofortige Produktivitt
  • Folie 56
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 56 Team Advisor definiert Regeln (neu) und ermglicht kontinuierliche Verbesserungen Prozesseinfhrung und -durchsetzung Zusammenarbeit im Kontext zeigt Teammitglieder und den Status ihrer Arbeit Einheitliche Struktur fr projektbezogene Artefakte Erstklassiges Onboarding/Offboarding von Teams, einschlielich Teammitgliedern, Subteams und Projektbergabe Rollenbasierte Betriebssteuerung fr eine flexible Definition von Prozessen und Funktionen Jazz Team Server Integriertes Datenstrommanagement mit Ablaufbeziehungen Vergleichsdaten (Baselines) auf Komponentenebene Serverbasierte Sandboxes Identifiziert Komponenten in Datenstrmen und verfgbaren Baselines ClearCase-Connector SCMArbeitselemente Fehler, Erweiterungen und Konversationen Anzeige von Abfrageergebnissen und gemeinsame Nutzung von Abfragen mit dem Team oder Teammitgliedern Untersttzung fr Genehmigungen und Diskussionen ClearQuest-Connector Schnittstelle zum Bearbeiten von Abfragen Rckverfolgbarkeit von Arbeitselementen und nderungen Lokale oder Remote-Build-Server Untersttzung von Ant- und Befehlszeilentools Integration mit Build Forge Builddefinitionen fr teambasierte und private Builds Build Iterationsplanung Integrierte Iterationsplanung und -ausfhrung Aufgabenschtzung, verknpft mit wichtigen Meilensteinen Sofort einsatzbereite Vorlagen fr agile Prozesse Projekttransparenz Anpassbare webbasierte Dashboards Echtzeitkennzahlen und -berichte Verfolgung von Projektmeilensteinen und Status Rational Team Concert
  • Folie 57
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 57 Die Rational Team Concert-Produktfamilie 2008 Express-C Einsteigerteams Zusammenarbeit im Kontext Open-Source- Middleware Bis zu 10 Benutzer pro Server Unternehmens- teams Anpassbarer Prozess Projektstatus in Echtzeit LDAP-Administration Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit Bis zu 250 Benutzer pro Server Standard Enterprise Unternehmens- weite Implemen- tierungen Fr groe Unternehmen optimierte Erweiterungen Skalierbarkeit, Sicherheit, Governance und Provisionierung fr groe Unternehmen Absichtserklrung (2009 - 2010) EclipseTM, Linux, MS Windows, UNIX z/OS (1.H.09) und i5/OS (3.Q.) mit nativem Asset- und Arbeitselementmanagement Mittelgroe Teams und Abteilungen Transparente Entwicklung Sofort einsatz- bereite Prozesse Kommerzielle Middleware Bis zu 50 Benutzer pro Server Express
  • Folie 58
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 58 Untersttzung agiler Teams und agiler Unternehmen IBM Rational Team Concert Agile Entwicklung die Grundstze Funktionierende Software Funktionierende Software Individuen/- Interaktionen Reaktion auf Vernde- rungen Kunden- kooperation Kunden- kooperation Transparente Teams Genehmigungen/ Prfungen Projektstatus Kontextgesteuerte Diskussionen Prozessflexibilitt Iterative Planung und Ausfhrung Mehrere Releases JIT-Codeprfungen Einrichtung von Ad-hoc- Teams Teambewusstsein Prozessbewusstsein Gemeinsame Nutzung von nderungen (ad hoc) Kontinuierliche Integration Management von Team- Assets nderungsgesteuerte Entwicklung Integriert/verfolgbar
  • Folie 59
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 59 Ausweitung der Teamarbeit auf eine grere Bandbreite von Benutzern von Geschftsanwendern zu Softwareexperten Weiten Sie die Teamarbeit heute aus Vereinen Sie Teammitglieder, die eine Vielzahl verschiedener Eclipse- oder Web-Clients verwenden. Untersttzen Sie jedes Eclipse-basierte Produkt, darunter Rational- und Open- Source-Produkte. Steigern Sie den Wert von Rational-Tools in unternehmensweiten Implementierungen. Sorgen Sie fr Interoperabilitt mit der Subversion-Lsung fr das nderungsmanagement. Erweitern Sie Ihre Optionen in der Zukunft Vereinen Sie Teams in.Net-Umgebungen. Visual Studio-Client Weiten Sie den Zugriff auf Teamdokumente und -workflows ber eine Partnerlsung aus. Integration mit Microsoft SharePoint Integration mit Lotus Quickr Untersttzen Sie Lotus-Mashups. Ergnzen Sie Funktionen fr das unternehmensweite Build-Management. Integration mit Build Forge Eclipse und Eclipse- basierte Produkte Web 2.0 Visual Studio (4.Q) Clientintegrationen Rational ClearCase 7.1 Rational ClearQuest 7.1 Rational Build Forge 7.1 Rational Asset Manager 7.1 Subversion Serverintegrationen Rational Team Concert
  • Folie 60
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 60 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 61
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 61 Prozessautomatisierung Automatisierter, verteilter, wiederholbarer, konsistenter Lebenszyklus der Softwarebereitstellung Python, VBscript, Batch, Perl, KSHScripting Quellcode- verwaltung Produkt- erstellung Qualitts- sicherung Paketierung Freigabe Entwicklung KontrolleBeschleunigungUmgebung Benach- richtigung Zeitplanung Protokoll- analyse VerfolgungAnalyse Plattformen UNIX, Windows Mac, Linux, z/OS, i5/OS, proprietre Plattformen ClearCase StarTeam Perforce CVS PVCS VSS Synergy Subversion etc. ClearMake Ant NAnt Make GNUMake NMake Open Source CruiseControl Maven etc. Java C C++ C# etc. Quellcodeverwaltung Sprachen Build-Tools TestManager Performance Functional Robot LoadRunner TestDirector WinRunner Junit etc. Test-Tools Tivoli WebSphere WebLogic etc. Release RAD Eclipse Visual.NET IDEs ClearQuest Remedy ChangeMan DevTrack Bugzilla etc. Change-Mgmt Wise InstallShield jar RPM Package etc. Paketiertools Managementkonsole Zentrales webbasiertes Management, teambasierter verteilter Zugriff, rollenbasierte Sicherheit IDE-Plug-Ins Self-Service fr Entwickler, rollenbasierte Sicherheit FRAMEWORK FR DIE AUTOMATISIERUNG DER SOFTWAREBEREITSTELLUNG IBM Rational Build Forge Anpassungsfhiges Framework fr die Standardisierung und Automatisierung wiederholt anfallender Aufgaben
  • Folie 62
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 62 Umfangreiche Stcklisten Genderte Dateien Alle durchgefhrten automatisierten Komponententests Umgebung, die zur Erstellung des Builds verwendet wird Genaue Auflistung der Erstellungsprozesse Dokumentiertes Prfprotokoll des Release- Inhalts, der Prozessnderungen und des Benutzerzugriffs auf die Systeme Daten mssen nicht manuell erfasst werden! Bessere Reproduzierbarkeit und einfacheres Compliance-Management IBM Rational Build Forge Automatisiertes, dokumentiertes Daten- und Prfprotokoll
  • Folie 63
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 63 Integrationen mit fhrenden IDEs Eclipse-Framework IBM Rational Application Developer (RAD) Microsoft Visual Studio 2005 und mehr Viele untersttzte Umgebungen Windows AIX Solaris HP-UX UNIX Linux Mac OS z/OS i5/OS Mehr Mglichkeiten fr Entwickler durch Self- Service-Funktionen Untersttzt mehr Umgebungen als JEDES andere Tool fr das Build- und Freigabemanagement IBM Rational Build Forge Direkter Zugriff auf Erstellungs- und Freigabefunktionen
  • Folie 64
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 64 Webbasierte Managementkonsole Konsolidierte Projektanzeige in Echtzeit Sicherer Zugriff durch Benutzerauthentifizierung Unicode-Untersttzung fr internationale Projekte in 10 verschiedenen Sprachen verfgbar! Server-Pool Linux WindowsSolaris AIX Linux Windows Linux HP-UX AIX MacWindowsSolaris Los Angeles Bangalore Dallas Build-Log-Datenbank Buildstatistik Stcklistendaten Build-Log-Datenbank Buildstatistik Stcklistendaten Konsole/Engine Build-Log-Datenbank Buildstatistik Stcklistendaten Log- DB Log- DB Log- DB IBM Rational Build Forge Zentralisiertes Management ber geografisch verteilte Teams hinweg
  • Folie 65
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 65 Rational Build Forge Standard Edition Rational Build Forge Enterprise Edition Java Application Programming Interface (API) Dynamisches Server- management (Server-Pools) Rational Build Forge Express Edition Kleine und mittlere Unternehmen Mittlere bis groe Unternehmen Einfache Umgebungen Groe Unternehmen Komplexe Umgebungen Innovative Features fr die global verteilte Entwicklung Optionaler Quick Report Zustzliche Konsolenuntersttzung IDE-Integrationen, Untersttzung fr entfernte Standorte, Berichterstellung, Prfprotokollierung, rollenbasierte Sicherheit Zentrale Managementkonsole, Zeitplanung, E-Mail-Benachrichtigung, parallele Ausfhrung Schneller Return on Investment Build- und Freigabemanagement mit IBM Rational Von kleinen Arbeitsgruppen zu verteilten unternehmensweiten Teams
  • Folie 66
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 66 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 67
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 67 Marktsituation Agile Entwicklungsmethoden haben sich etabliert 60 % der Entwicklerteams, die aus weniger als 100 Entwicklern bestehen, fhren agile Methoden ein. Kleine und mittlere Unternehmen fhren agile Methoden sehr viel schneller als groe Unternehmen ein. Konsolidierung auf zwei wichtigen IDEs Eclipse Visual Studio.NET Traditionelle Rational-Angebote fr das nderungs- und Freigabemanagement bleiben herausragend Lsungen fr groe Unternehmen werden als nicht agil genug fr kleine und mittlere Unternehmen angesehen. Einige Unternehmen sind der Meinung, dass das Softwarekonfigurationsmanagement einfach und unaufdringlich sein sollte. Einige Anbieter vermarkten ihre Tools auf diesem Markt sehr aggressiv. 67
  • Folie 68
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 68 RTC-Pakete fr das nderungs- und Freigabemanagement: Mehr Funktionalitt fr Kundenanforderungen Kunde Kleines Einsteigerteam ~10 Entwickler Kleines bis mittleres Team (verwendet evtl. Subversion) ~10 - 20 Entwickler Mittleres Team (Einfacher Prozess) ~20 - 40 Entwickler Mittleres Team (Komplexer Prozess) ~20 - 250+ Entwickler ALM (unterer Bereich des Segments) 50-250+ Entwickler ALM (globales groes Unternehmen, voll integriert, GDD) 250+ Entwickler Wichtige Anforderungen Vollstndig koordinierte Reproduzierbarkeit, umfassende Berichte, Anpassung von Prozessen und Arbeitselementen, Sicherheit, Skalierbarkeit Skalierbarkeit fr die globale Entwicklung und Bereitstellung (GDD) Wichtige Anforderungen Einfache Nutzung, Installation, Implementierung, agile Entwicklung, Zusammenarbeit, schnelle Wertschpfung Mehr Stabilitt und Reproduzierbarkeit, zentraler Zugriff, wenn das Team grer wird Arbeit mit aktueller Umgebung (SVN,.NET, Oracle) Wichtige Anforderungen Einfache Versionssteuerung Einfache Verfolgung von Arbeitselementen/Fehlern Arbeit mit SVN Wichtige Anforderungen Einfache Versionssteuerung Geringer Preis Kein Administrationsaufwand, Benutzerfreundlichkeit Produkte RTC Express-C RTC Express RTC Standard Change & Synergy ClearCase & ClearQuest Wichtige Anforderungen Integriertes Anforderungs- und Testmanagement Unbegrenzte Skalierbarkeit fr die globale Entwicklung und Bereitstellung Projektbergreifende Berichterstellung und Portfolioansicht RTC Standard mit Connectors
  • Folie 69
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 69 Agenda berblick ber das nderungs- und Freigabemanagement berblick ber IBM Rational-Lsungen IBM Rational ClearQuest IBM Rational Change Distributed IBM Rational ClearCase IBM Rational Synergy Distributed IBM Rational Team Concert IBM Rational Build Forge Wettbewerbslandschaft Weitere Schritte
  • Folie 70
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 70 Zusammenfassung zum nderungs- und Freigabemanagement Rational Team Concert (RTC) ist das erste Produkt, das von Grund auf auf den neuen Jazz-Technologien aufgebaut wurde. RTC ist eine Lsung fr die Zusammenarbeit im Team, die gngige Application- Lifecycle-Services nahtlos integriert. Strker automatisierte, transparente und vorausschauende Softwareentwicklung Integriertes Management von Quellcode, Arbeitselementen und Builds fr Teams, die im Einklang denken und arbeiten Automatische Datenerfassung zur Vermeidung von Administrationsaufwand Geringeres Projektrisiko und mehr Transparenz durch Berichte, Dashboards und Alerts in Echtzeit Rational Build Forge stellt ein anpassungsfhiges Framework bereit, mit dem Entwicklerteams wiederholt anfallende Aufgaben standardisieren und automatisieren, wesentliche Produktinformationen austauschen und gleichzeitig Zeit und Geld sparen knnen. Jazz ist eine Plattform fr die Softwareentwicklung im Team. Rational ClearCase ist eine auf Unternehmen abgestimmte Lsung, die durchdachte Funktionen fr die Versionssteuerung, das Arbeitsbereichsmanagement und die parallele Entwicklung zur Untersttzung und Steigerung der Produktivitt bietet.
  • Folie 71
  • IBM Software Group 2008 IBM Corporation Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner Ergnzende Folien
  • Folie 72
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 72 Hersteller von medizinischen Gerten erreicht Agilitt UmgebungProblemePositive Ergebnisse Keine Standards Kein globaler Zugriff Mehrere Fehlerpunkte Geringe Entwicklerproduktivitt Keine kontinuierliche Integration Keine Compliance- Untersttzung Mehr als 1000 Benutzer weltweit 3 Entwicklungsstandorte (USA, Europa, Indien) Kontinuierliche Komponententests mit genauer Protokollierung erforderlich Heterogene Entwicklungsinfrastruktur Projekte nutzen agilen Entwicklungsprozess, der durch ein wiederholt anwendbares Implemen- tierungmodell untersttzt wird 3 x schnellere Buildzyklen, um 65 % krzere Buildzeiten Bessere Compliance Sicherer Self-Service fr Entwickler Einsparungen von 6 Mio. $ ber 3 Jahre Wir haben uns fr die Einfhrung der agilen Entwicklung interessiert, wurden jedoch durch einen inflexiblen, nicht standardisierten Prozess ein- geschrnkt. Jedes Team machte sein eigenes Ding, und es gab mehrere Fehlerpunkte bei jedem Projekt.
  • Folie 73
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 73
  • Folie 74
  • IBM Software Group | Rational-Software Nur fr den internen Gebrauch durch IBM und IBM Business Partner 74 Rechtliche Hinweise Copyright IBM Corporation 2008 IBM Deutschland GmbH IBM-Allee 1 71139 Ehningen ibm.com/de IBM sterreich Obere Donaustrasse 95 1020 Wien ibm.com/at IBM Schweiz Vulkanstrasse 106 8010 Zrich ibm.com/ch Alle Rechte vorbehalten. IBM, das IBM Logo, ibm.com und Rational sind Marken oder eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Lndern. Sind diese und weitere Markennamen von IBM bei ihrem ersten Vorkommen in diesen Informationen mit einem Markensymbol ( oder ) gekennzeichnet, bedeutet dies, dass IBM zum Zeitpunkt der Verffentlichung dieser Informationen Inhaber der eingetragenen Marken oder der Common-Law-Marken (common law trademarks) in den USA war. Diese Marken knnen auch eingetragene Marken oder Common-Law-Marken in anderen Lndern sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite Copyright and trademark information unter ibm.com/legal/copytrade.shtml. Microsoft ist eine Marke der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Lndern. Linux ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds in den USA und/oder anderen Lndern. UNIX ist eine eingetragene Marke von The Open Group in den USA und anderen Lndern. Weitere Unternehmens-, Produkt- oder Servicenamen knnen Marken anderer Hersteller sein. Vertragsbedingungen und Preise erhalten Sie bei den IBM Geschftsstellen und/oder den IBM Business Partnern. Die Produktinformationen geben den derzeitigen Stand wieder. Gegenstand und Umfang der Leistungen bestimmen sich ausschlielich nach den jeweiligen Vertrgen. Der Inhalt dieser Dokumentation dient nur zu Informationszwecken und wird auf der Grundlage des gegenwrtigen Zustands (auf as-is-Basis) ohne jegliche Gewhrleistung zur Verfgung gestellt. Darber hinaus basieren diese Informationen auf der aktuellen Produktplanung und -strategie von IBM, die sich jederzeit ohne Vorankndigung ndern kann. Die oben genannten Erklrungen bezglich der Produktstrategien und Absichtserklrungen von IBM stellen die gegenwrtige Absicht von IBM dar, unterliegen nderungen oder knnen zurckgenommen werden und reprsentieren nur die Ziele von IBM. Aus dem Inhalt dieser Dokumentation knnen kein Gewhrleistungsanspruch oder andere Anforderungen an IBM (oder seine Lieferanten oder Lizenzgeber) abgeleitet werden, noch kann der Inhalt eine nderung der Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung, der die Nutzung der IBM Software unterliegt, bewirken. IBM Kunden sind fr die Einhaltung der geltenden Gesetze und Verordnungen selbst verantwortlich. Es obliegt allein dem Kunden, sich von kompetenter juristischer Stelle zu Inhalt und Einhaltung aller relevanten Gesetze und gesetzlichen Bestimmungen beraten zu lassen, die sich auf seine Geschftsttigkeit und alle Manahmen auswirken knnen, die er im Hinblick auf die Einhaltung solcher Bestimmungen durchfhren muss.