011 VBHP 4c 2016-09-12 - golf. 9/12/2016  tes Tor – mit der ersten...

011 VBHP 4c 2016-09-12 - golf. 9/12/2016  tes Tor – mit der ersten Ballbe-r¼hrung notabene
download 011 VBHP 4c 2016-09-12 - golf. 9/12/2016  tes Tor – mit der ersten Ballbe-r¼hrung notabene

of 1

  • date post

    04-May-2019
  • Category

    Documents

  • view

    212
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 011 VBHP 4c 2016-09-12 - golf. 9/12/2016  tes Tor – mit der ersten...

FussballFC Winterthurempfngt FC WilIn der Challenge League wird heute die 7. Runde mit der Partie Winterthur Wil abgeschlossen. Das Spiel wird um 19.45 Uhr im Stadi-on Schtzenwiese in Winter-thur angepfiffen. Seite 15

Rad Strasse

Stephen Cummings Sieger auf der InselLONDON Der Brite Stephen Cum-mings hat zum ersten Mal die Grossbritannien-Rundfahrt ge-wonnen. Der 35-Jhrige vom sd-afrikanischen Team Dimension Data, in diesem Jahr Sieger der 7. Etappe an der Tour de France, hatte sich das Leadertrikot am Freitag im sechsten Teilstck er-obert und gab es bis ins Ziel in London nicht mehr ab. Gesamt-zweiter wurde der Australier Rohan Dennis, gefolgt vom Nie-derlnder Tom Dumoulin. Schweizer waren bei der 13. Aus-gabe der Tour of Britain keine am Start. (sda)

ReitenBritisches Podest am GP in LausanneLAUSANNE Am Grand Prix des Fnfsterne-CSI Lausanne gab es einen dreifachen britischen Tri-umph. Robert Whitaker auf Cat-walk gewann vor Emma ODwyer auf Figero und William Funnell auf Billy Congo. Bester Schweizer war in Lausanne Romain Duget, der mit Quorida de Treho Fnf-ter wurde. (sda)

FussballCristiano Ronaldo kam, sah und trafMADRID Seit seiner Knieverlet-zung im EM-Final am 10. Juli hat Cristiano Ronaldo pausiert. Auf-steiger Osasuna war offenbar der richtige Gegner fr einen soften Einstieg des Superstars von Real Madrid. Nach nur etwas mehr als fnf Minuten schoss Ronaldo beim Comeback bereits sein ers-tes Tor mit der ersten Ballbe-rhrung notabene. Danach blieb der Portugiese noch knapp eine Stunde auf dem Platz und ging erst, als Real bereits 5:0 fhrte (Schlussresultat 5:2). Zu weiteren Toren kam Ronaldo allerdings nicht. Die brigen Treffer zum dritten Sieg im dritten Spiel er-zielten Danilo, Sergio Ramos, Pe-pe und Luka Modric. (sda)

Balotelli beschenkt TeamkollegenNIZZA Kein Tag ohne Schlagzeile von Mario Balotelli aus Nizza: Solches verarbeiteten die Medien in England zu dessen Zeiten in der Premier League unter der Rubrik Balo-daily. In Nizza also hat sich Balotelli offenbar sehr ber den herzlichen Empfang durch die Teamkollegen gefreut. Deshalb zog er wenige Tage vor dem Derby vom Sonntag gegen Olympique Marseille los und kaufte fr insgesamt ber 15 000 Euro Klamotten und Accessoires fr seine Mitspieler und ber-reichte diese vor dem Training am Freitag. Ob auch der Schwei-zer Trainer Lucien Favre mit Ge-schenken eingedeckt wurde, ist nicht bekannt. (sda)

www.volksblatt.li

11Sport MONTAG12. SEPTEMBER 2016Heute

Zwei Platzrekorde am FL-Open Titel an Eggenberger und Schreiber

Golf Anna Kristina Eggen-berger verteidigte auf dem Platz des GC Gams-Werden-berg ihren Golf-Landesmeis-tertitel erfolgreich. Der neue Liechtensteiner Landesmeis-ter heisst Elias Schreiber.

Um sich als Turniersiegerin bzw. als Turniersieger feiern zu lassen, brauchte es Rekordrunden: Gerold Folk vom GC Murhof schraubte den Platzrekord der Herren auf 62 Schl-ge, die Schweizerin Vanessa Knecht hatte bereits am Samstag mit 67 Schlgen neuen Platzrekord bei den Damen gespielt.Bei der 9. Offenen Liechtensteiner Golf-Landesmeisterschaft/Liechten-stein Open, die am vergangenen Wo-chenende auf dem Platz des GC Gams-Werdenberg ber drei Runden gespielt wurde, gab es erstmals Punkte fr die Amateur-Golf-Weltrangliste zu gewinnen. Entspre-chend hochkartig war das interna-tionale Teilnehmerfeld. Aus sechs Nationen waren 23 Spielerinnen und 50 Spieler gemeldet und am Samstag zur ersten Runde angetreten. Fr die Finalrunden vom Sonntag klas-sierten sich die Top10 der Damen und die Top30 der Herren plus je-weils fnf Damen und Herren, die aufgrund von Staatsbrgerschaft und/oder Wohnsitz um den Liech-tensteiner Golf-Landesmeistertitel 2016 spielten.

Acht Birdies und ein EagleBei optimalen usseren Bedingun-gen hatte sich zum Liechtenstein Open 2016 ein hochkartiges Feld in Gams-Werdenberg eingefunden. Un-ter ihnen auch Vorjahressieger Mar-

kus Habeler aus sterreich, der mit einem Handicap von +2,9 auf dem Papier der strkste Spieler in diesem Turnier sein sollte. Doch er musste bereits in der ersten Runde einem Landsmann den Vortritt lassen. Ge-rold Folk vom GC Murhof sowie der Schweizer Michael Weppernig (Sem-pachersee) legten mit 68 Schlgen vor, der Titelverteidiger lag mit sei-ner 69er-Runde (immerhin 3 unter Par) nach Tag eins nur auf dem drit-ten Rang. Am Sonntagmorgen star-tete Folk den Turbo. Ein Eagle (auf der letzten Bahn), acht Birdies und neun Pars eine blitzsaubere Runde des Steirers fhrten zu einer 62 auf der Scorekarte. Den bisherigen Platzrekord um zwei Schlge verbes-sert und die klare Fhrung nach zwei Runden. Mit einer Par-Runde am Sonntagnachmittag konnte sich Folk den Titel sicheren. Habeler wurde mit acht Schlgen Rckstand Zweiter, Weppernig mit zwei weite-ren Schlgen Rckstand Dritter.

Knecht mit Platzrekord in Runde 1Auch bei den Damen gab es einen neuen Platzrekord. Vanessa Knecht vom GC Bubikon verbesserte die al-te, von Titelverteidigerin Anna Kris-tina Eggenberger gehaltene Marke ebenfalls um zwei Schlge. Acht Bir-dies, acht Pars und je ein Bogey so-wie ein Doppelbogey bedeuteten fr die 19-jhrige ASG-Nationalspielerin 67 Schlge. Und auch fr sie die kla-re Fhrung nach Runde 1. Zwei wei-tere Unter-Par-Runden von 69 und 71 Schlgen am Sonntag sicherten der Zrcher Oberlnderin den Turnier-sieg. Auf Platz zwei klassierte sich mit sechs Schlgen Rckstand die sterreicherin Katharina Mhlbau-er, und auch Rang 3 bei den Damen ging nach sterreich an die junge Krntnerin Isabella Khne, die sich

auch den Sieg in der Girls-Wertung sicherte.

Titel an Eggenberger und SchreiberDie Liechtenstein Open/Golf-Lan-desmeisterschaft ist fr Liechten-steins Nationalteam eine willkom-mene Gelegenheit, sich mit der in-ternationalen Konkurrenz zu mes-sen und so eine Standort-Bestim-mung vorzunehmen. Dass die Lea-derin des GVL-Nationalteams auch auf internationalem Niveau mithal-ten kann, hatte Anna Kristina Eg-genberger im Vorjahr bei ihrem Tur-niersieg bei der Liechtenstein Open und auch im Juli bei der European Team Shield Championship in Un-garn bewiesen. Am Wochenende hatte sie im Kampf um den Turnier-sieg aber der auslndischen Konkur-renz den Vortritt lassen mssen, doch den Titel der Liechtensteiner Golf-Landesmeisterin verteidigte sie

souvern. Eggenberger distanzierte ihre nchste Verfolgerin in der Lan-desmeisterwertung, Lisa Sele, um neun Schlge.Bei den Herren gelang es Sebastian Schredt nicht, seinen Titel erfolg-reich zu verteidigen. Er musste ei-nem gross aufspielenden Elias Schreiber den Vortritt lassen. Der 19-jhrige Vaduzer legte den Grund-stein zu seinem ersten Landesmeis-tertitel bereits am Samstag mit einer Runde von 71 Schlgen eins unter Par. Mit drei Schlgen Vorsprung auf den Titelverteidiger konnte er rela-tiv entspannt in den Sonntag star-ten. Umso mehr, als Schredt einen rabenschwarzen Sonntagvormittag erwischte. Am Ende gewann Schrei-ber den Landesmeistertitel mit acht Schlgen Vorsprung und durfte sich zudem ber einen geteilten elf-ten Platz in der Turnierwertung freuen. (mf)

Das erfolgreiche Quartett in Gams: Liechtensteins Golf-Landesmeisterin Anna Kristina Eggenberger, FL-Open-Sieger Gerold Folk, FL-Open-Siegerin Vanessa Knecht und Golf-Landesmeister Elias Schreiber (von links). (Foto: Bernhard Laburda)

GOLF

2. Liechtenstein OpenDamen23 Teilnehmerinnen (Cut bei 81 Schlgen): 1. Vanessa Knecht (GC Bubikon/SUI) 207 (67/69/71), 2. Katharina Mhlbauer (GC Atter-see-Traunsee/AUT) 213 (71/74/68), 3. Isabel-la Khne (Gailtalgolf Krnten/AUT) 226 (78/73/75), 4. Gianna Gilardi (GC Domat/Ems/SUI) 229 (77/76/76), Nina Bleiker (GC Domat/Ems/SUI) 229 (78/76/75), Vera Ra-guth (GC Lenzerheide/SUI) 229 (71/81/77).Herren50 Teilnehmer (Cut bei 82 Schlgen): 1. Ge-rold Folk (GC Murhof/AUT) 202 (68/62/72), 2. Markus Habeler (GC Fhrenwald/AUT/Titel-verteidiger) 210 (69/72/69), 3. Michael Wep-pernig (Sempachersee/SUI) 212 (68/70/74), 4. Adrian Villiger (Sempachersee/SUI) 213 (70/74/69), Philip Konnikov (GC Berlin-Wann-see/GER) 213 (71/69/73).Girls1. Isabella Khne (Gailtalgolf Krnten/AUT) 226 (78/73/75), 2. Nina Bleiker (GC Domat/Ems/SUI) 229 (78/76/75), 3. Lily Hrlimann (St. Leon-Rot/GER) 230 (74/73/83).

Boys1. Christoph Steger (GC St. Leon-Rot/GER) 217 (73/71/73), 2. Mauro Gilardi (GC Domat/Ems/SUI) 224 (82/71/71), 3. Florian Hrli-mann (GC St. Leon-Rot/GER) 228 (78/74/76).

9. Liechtensteinische LandesmeisterschaftDamenGC Gams-Werdenberg 54 Lcher, Par 72: 1. Anna Kristina Eggenberger (GC Bad Ragaz) 234 (76/77/81), 2. Lisa Sele (GC Bad Ragaz), 243 (84/81/78), 3. Christine Tinner-Rampone (GC Bad Ragaz) 245 (89/78/78), 4. Irene Eberle (GC Bad Ragaz) 254 (85/84/85), 5. Brigitte Beck (GC Bad Ragaz) 296 (100/95/101).Herren1. Elias Schreiber (GC Bad Ragaz) 219 (71/72/76), 2. Sebastian Schredt (GC Bad Ra-gaz) 227 (74/82/71), 3. Lukas Schper (GC Gams-Werdenberg), 238 (84/75/79), 4. Fabi-an Schredt (GC Bad Ragaz) 243 (79/80/84), 5. Joachim Gantner (GC Montfort Rankweil) 250 (83/89/78).

/ColorImageDict > /JPEG2000ColorACSImageDict > /JPEG2000ColorImageDict > /AntiAliasGrayImages false /CropGrayImages false /GrayImageMinResolution 300 /GrayImageMinResolutionPolicy /OK /DownsampleGrayImages true /GrayImageDownsampleType /Bicubic /GrayImageResolution 200 /GrayImageDepth -1 /GrayImageMinDownsampleDepth 2 /GrayImageDownsampleThreshold 1.16000 /EncodeGrayImages true /GrayImageFilter /DCTEncode /AutoFilterGrayImages true /GrayImageAutoFilterStrategy /JPEG /GrayACSImageDict > /GrayImageDict > /JPEG2000GrayACSImageDict > /JPEG2000GrayImageDict > /AntiAliasMonoImages false /CropMonoImages false /MonoImageMinResolution 1200 /MonoImageMinResolutionPolicy /OK /DownsampleMonoImages true /MonoImageDownsampleType /Bicubic /MonoImageResolution 1200 /MonoImageDepth -1 /MonoImageDownsampleThreshold 1.00000 /EncodeMonoImages true /MonoImageFilter /CCITTFaxEncode /MonoImag