01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 1 Steuerfachgehilfen Investition und...

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    105
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 1 Steuerfachgehilfen Investition und...

  • Folie 1
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 1 http://Georg.Boll.de Steuerfachgehilfen Investition und Finanzierung
  • Folie 2
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 2 Geschftsidee Marktanalyse Beratung in Anspruch nehmen ja nein Ende Absatz- mglichkeiten vorhanden
  • Folie 3
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 3 Beratung in Anspruch nehmen ja nein Ende Erstellung Businessplan Investitionsplan Finanzierungsplan Ertrags- und Liquidittsvorschau Konzept tragfhig ?
  • Folie 4
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 4 Finanzierungsgesprche mit der Hausbank ja nein Ende Kreditwrdigkeitsprfung Konzept tragfhig ? Kapitaldienst vorraussichtlich gewhrleistet ?
  • Folie 5
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 5 Beantragung der Frdermittel nein Restfinanzierung durch die Hausbank Frderungs- voraussetzungen der DtA erfllt ? Finanzierung durch die Hausbank Tilgungsphase: regelmige Prfung der Geschftsentwicklung durch die Hausbank
  • Folie 6
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 6 Kriterien zur Beurteilung von Existenzgrndungsvorhaben Unternehmenskonzept: Branche, Marktumfeld, Marketing, Finanzierungsstruktur: Eigenmittel, Qualitt der Investitions- und Finanzierungsrechnung, Ertragsaussichten und Kapitaldienstfhigkeit: Ergebnis der Ertrags- und Liquidittsplanung, Persnliche und fachliche Eignung des Grndungsteams.
  • Folie 7
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 7 Notwendige Informationen zur Beurteilung des Unternehmenskonzeptes Business-Plan fr die Gesellschaft Gesellschaftsvertrag Pachtvertrag (ggf. Entwurf) ber Brorume Investitions- und Finanzierungsplan sowie die Plan-Bilanz Liquiditts- und Ertragsvorschau und Plan-GuV Lebenslufe und Selbstausknfte einschlielich Vermgensbersichten der drei Gesellschafter
  • Folie 8
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 8 Die Beurteilung des Unternehmenskonzeptes Businessplan (1) welche Produkte wird das Unternehmen anbieten ? worin liegen die Besonderheiten gegenber der potenziellen Konkurrenz ? Ergebnisse der zugrunde liegenden Marktanalyse : Branche Standort Marktpotenzial Wettbewerbssituation
  • Folie 9
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 9 Businessplan (2) welches Marketingkonzept ist geplant ? Marktauftritt Werbemanahmen Preisgestaltung Wachstumsstrategie
  • Folie 10
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 10 Businessplan (3) welche Unternehmensstrategie verfolgen die jungen Unternehmer bei ihrem Markteintritt ? Ziele Rechtsform Standort welche Aufgabenverteilung ist fr die Mitglieder des Grndungsteams geplant ?
  • Folie 11
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 11 Businessplan (4) welcher Zeitplan wird von den Grndern verfolgt ? Gesellschaftsvertrag Mietvertrag Investitionen Start von Marketing-Aktivitten Beginn des operativen Geschftes
  • Folie 12
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 12 Die Ausbung der Geschftsfhrungsttigkeit ist Voraussetzung fr die Gewhrung ffentlicher Frderdarlehen an die Gesellschafter Gesellschaftsvertrag Geschftsfhrungsbefugnisse im Innenverhltnis ? Vertretung der Gesellschaft nach auen ? ggf. aktueller Handelsregister-Auszug Bieten die Geschftsfhrungs- und Vertretungsbefugnisse einen hinreichenden Handlungsspielraum fr die gesetzten Ziele ?
  • Folie 13
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 13 Pachtvertrag (1) wenn mglich, Vorvertrag Vorvertrag abschlieen oder Option zum Abschluss schriftliche Option zum Abschluss eines Pachtvertrages geben lassen Bei sofortigem Abschluss eines Pachtvertrages : (Escape-Klausel") aufschiebende Bedingung (Escape-Klausel") fr den Fall eines Scheiterns des Grndungsvorhabens vereinbaren
  • Folie 14
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 14 Pachtvertrag (2) Der Erfolg eines jungen Unternehmens ist meistens vom gewhlten Standort abhngig. Bietet die Vertragsgestaltung die Mglichkeit sich ber die Laufzeit am Standort zu etablieren ? (ggf.ber Verlngerungsoptionen) Kann bei einem Scheitern frhzeitig wieder gekndigt werden ? Ist der meistens relativ hohe Pachtanteil an den Fixkosten dem Vorhaben angemessen ? Wurde die Pachthhe in der Ertragsvorschau richtig kalkuliert ?
  • Folie 15
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 15 Investitions- und Finanzierungsplan Der Investitionsplan ist eine Aufstellung ber das bentigte Anlage- und Umlaufvermgen. Der Finanzierungsplan gibt Auskunft darber, wie die gesamte Investitionssumme finanziert werden soll
  • Folie 16
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 16 sind stndig genug liquide Zahlungsmittel vorhanden und ist damit die Zahlungsfhigkeit des Unternehmens zu jedem Zeitpunkt gesichert ? Zahlungsunfhigkeit ist ein hufiger Insolvenzgrund auch bei Unternehmen, die in ihrer Gewinn- und Verlustrechnung einen Gewinn ausweisen konnten und augenscheinlich rentabel arbeiteten. Liquiditts- und Ertragsvorschau (1) Sie wird in der Regel fr die ersten drei Geschftsjahre des Unternehmens gefordert.
  • Folie 17
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 17 Wurden Investitionen und Folgeinvestitionen in ausreichendem Mae bercksichtigt? Ist die geplante Betriebsmittellinie (Materialeinkauf, etc.) angemessen dimensioniert? Wurden potenzielle Risiken aus Zahlungsverzgerungen der Kunden bercksichtigt? Liquiditts- und Ertragsvorschau (2)
  • Folie 18
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 18 Plan-GuV Alternativ oder in Ergnzung zur Ertragsvorschau sollte auch eine Plan-GuV eingereicht werden in welcher Hhe und aus welchen Produkten werden Umstze erzielt ? aus welchen Positionen setzen sich die Kosten des Unternehmens zusammen ? ob und in welcher Hhe wird mit dem Unternehmen ein Gewinn erzielt ? Ertragsvorschau :
  • Folie 19
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 19 Beurteilung der persnlichen und fachlichen Eignung (1) Die Lebenslufe der Gesellschafter und die Zeugnisunterlagen geben Auskunft ber die Ausbildung und den bisherigen beruflichen Werdegang des Grndungsteams.
  • Folie 20
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 20 Die Selbstausknfte geben einen berblick ber die persnliche Vermgens- und Schuldensituation, Grundvermgen und dessen Belastung sowie die Lebenshaltungskosten der jeweiligen Privathaushalte. Beurteilung der persnlichen und fachlichen Eignung (2) Damit lassen sich erste Informationen ber eine mgliche Besicherung der Kredite erzielen, sofern diese nicht bereits im Finanzierungsplan mit aufgefhrt sind.
  • Folie 21
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 21 Begriffe : Investition und Finanzierung B i l a n z PassivaAktiva Umlaufvermgen : Anlagevermgen :....langfristig zur Verfgung gestellt Fremdkapital : Eigenkapital :....langfristig dem Geschftsbetrieb dienend....mittelfristig dem Geschftsbetrieb dienend....kurzfristig dem Geschftsbetrieb dienend....dauernd dem Geschftsbetrieb dienend....mittelfristig zur Verfgung gestellt....kurzfristig zur Verfgung gestellt
  • Folie 22
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 22 Begriffe : Investition und Finanzierung Kapital...als zu verwendendes, zu beschaffendes oder zu verwaltendes.... Kapital ist die abstrakte Wertsumme in der Bilanz Kapital ist Geld fr Investitionszwecke Kapital ist gleich Geld Olfert, Klaus: Investition, 6. Aufl. Ludwigshafen 1995, S.19 ff.
  • Folie 23
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 23 1) Perridon, Steiner: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 10. berarb.Aufl.,Mnchen 1999 S.147 2) Perridon, Steiner: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 10. berarb.Aufl.,Mnchen 1999 S. 458ff. Produktionszyklus - Vermgensumschichtung 1) Kasse Forderungen Vorrte Investition/ Desinvestition 2)
  • Folie 24
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 24 Begriffe : Investition und Finanzierung Problem der Anschlussinvestition Problem der Anschlussfinanzierung B i l a n z Vermgen Mittelverwendung Investition Flexibilitt Kapital Mittelherkunft Finanzierung Dispositionsfreiheit AktivaPassiva
  • Folie 25
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 25 Investitionsanlsse SachinvestitionenFinanzinvestitionen sonstige Investitionen Anlagevermgen Rohstoffe Halbfabrikate Fertigerzeugnisse Beteiligungen an anderen Unternehmen Forderungen an Kunden Forschung und Entwicklung Marketing/ Werbung Ausbildung Sozialinvestitionen
  • Folie 26
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 26 Investitionsbegriff : Perridon, Steiner: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 10. berarb.Aufl.,Mnchen1999 S.28 f. Aspekte des Investitionsbegriffs Zielgerichteter Einsatz finanzieller Mittel zur Beschaffung von Gtern des Strukturvermgens Perridon / Steiner :
  • Folie 27
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 27 Ziele im Investitionsbereich Sicherheit Liquiditt Rentabilitt Beachte : Zielharmonie./. Zielkonflikt
  • Folie 28
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 28 Finanzierungsanlsse Erst- oder Grndungsfinanzierung Folgefinanzierung Ersatzinvestitionen Erweiterungsinvestitionen Beteiligungen Umfinanzierungen
  • Folie 29
  • 01.10.2008Investition und Finanzierung/ Georg Boll 29