03|2011 tagnacht und - Stadtwerke Unna: Stadtwerke … · Wer sich für Solarkollektoren ......

of 18/18
Was tun, wenn Billiganbieter Pleite gehen? Seite 10 Messe „Schöner Leben“ Seite 5 Unit21-Treff im Service- zentrum Seite 4 Energielecks schnell aufspüren Vor dem Winter: 03|2011 tag und nacht www.sw-unna.de
  • date post

    17-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 03|2011 tagnacht und - Stadtwerke Unna: Stadtwerke … · Wer sich für Solarkollektoren ......

  • Was tun, wenn Billiganbieter Pleite gehen?

    Seite 10

    Messe Schner Leben

    Seite 5

    Unit21-Treffim Service-zentrum

    Seite 4

    Energielecks schnell aufspren

    Vor dem Winter:

    03|2011

    tagundnacht www.sw-unna.de

  • News

    2

    JETZT FRDERUNG BEANTRAGEN

    Wer sich fr Solarkollektoren

    zur Warmwasserbereitung und

    Raumheizung entscheidet,

    erhlt bis 30. Dezember 2011

    vom BAFA (Bundesamt fr

    Wirtschaft und Ausfuhrkon-

    trolle) 120 Euro Basisfrderung

    pro Quadratmeter. Danach

    gibts nur noch 90 Euro. Wer

    dazu seinen alten Heizkessel

    gegen einen Brennwertkessel

    tauscht, bekommt einen

    Bonus von 600 Euro, ab 2012

    nur 500 Euro.

    Stadtwerke bauen KraftwerkeDie deutschen Stadtwerke wollen stark in neue Kraftwerke investieren. Denn durch den Atomausstieg werden zu-stzliche Kapazitten fr die Strom-erzeugung bentigt. Der Verband kommunaler Unternehmen kndigte bis 2020 sechs Milliarden Euro zu-stzliche Inves titionen an. Der Markt-anteil der Stadtwerke an der Strom-erzeugung werde sich so von aktuell 9,2 Prozent mindes tens verdoppeln. Die Kapazitt der Stadtwerke-Kraft-werke soll von 13 000 Megawatt (MW)

    Qu

    elle

    : ww

    w.e

    ner

    gie-

    tip

    p.d

    e

    Wird Autofahren zum Luxus?Wirken sich die hohen Treibstoffpreise Wirken sich die hohen Treibstoffpreise

    auf Ihr Fahrverhalten aus? auf Ihr Fahrverhalten aus?

    Mein Fahrverhalten ist unverndert.

    28 %

    Ich nutze mehr ffentliche Verkehrsmittel.

    14 %

    Ich fahre nur, wenns wirklich ntig ist.

    58 %

    Wenig Freude am Fahren: Fast 60 Prozent

    der energie-tipp-Leser fahren wegen hoher

    Treibstoffpreise nur, wenns wirklich not-

    wendig ist.

    Pfl egebedrftig: Unser Planet Erde

    bentigt saubere Energie.

    auf 22 000 MW steigen. Dazu kmen 2000 MW aus erneuerbaren Quellen, 3700 MW von Gas- und 3500 MW von Kohlekraftwerken, viele davon mit besonders energieeffi zienter Kraft-Wrme-Kopplung. Die Hlfte der Kraft-werke ist bereits in Planung oder im Bau. Die Dezentralisierung hat weitere Kos ten zur Folge: Um die 1,6 Millionen Kilometer Verteilnetze der Kommunen fr groe Mengen kostrom fl exibel zu machen, sind rund 1,3 Milliarden Euro pro Jahr an Investitionen ntig.

    Gewusst wie!

    Machen Sie Ihre persn-

    liche Klimabilanz auf

    www.sw-unna.de

    Aus fr 60-Watt-Glhlampe

    Vom 1. September 2011

    an verschwinden laut

    EU-Verordnung herkmm-

    liche 60-Watt-Glhlampen

    aus den Verkaufsregalen.

    Energiesparende und lang

    lebige Alternativen gibt es

    genug: LED-, Energiespar-

    oder Halogenlampen. Die

    Deutsche Energie-Agentur (dena) empfi ehlt, beim Kauf von

    Energiesparlampen auf Qualitt zu achten. Hochwertige

    Lampen verfgen ber ein elektronisches Warmstart-Vor-

    schaltgert, das fr hhere Lebensdauer sorgt.

    Lob fr Erd-gasversorgerLaut der Studie Kundenfokus 2010/11 sind mehr als 88 Prozent der Erdgaskunden in Deutschland mit ihrem Versorger zufrieden. Das er-gab eine reprsentative Kundenbefra-gung des Bundesverbands der Ener-gie- und Wasserwirtschaft (BDEW). 85 Prozent der Kunden schtzen die zuverlssige und sichere Erdgasliefe-rung. Die Umweltvertrglichkeit von Erdgas bewerten 52 Prozent der Ver-

    braucher als positiv. Laut BDEW wird in Deutschland fast jede zweite Woh-nung mit Erdgas beheizt. 2009 waren in 51 Prozent der zum Bau genehmig-ten Wohnungen Erdgasheizungen zur Installation vorgesehen.

  • News

    3

    Nicht suchen, sondern schnell fi nden: bersichtlicher und aktueller prsentiert sich seit September der Internetauftritt Ihrer Stadtwerke. Unter www.sw-unna.de fi nden Sie bereits auf der Startseite alle wichtigen Informationen. Dazu gehrt auch der direkte Einstieg in Ihr privates Kundenportal. Wenn Sie sich registrieren, haben Sie den Zugriff auf Ihre Vertrags- und Abrechnungsdaten inklusive der Verbrauchshis-torie. Sie knnen hier auch schnell die Daten zu Konten und Zahlungseinzgen n-dern. Das neue Portal informiert natrlich ber alle Produkte und Dienstleistungen der Stadtwerke, ebenso ber das Unternehmen und Ihre Ansprechpartner vor Ort.

    Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine, vom Stadt-fl itzer bis zum schnittigen Cabrio, vom Elektromobil bis zum gasgetriebenen Auto die Unnaer Auto-hndler prsentieren vom 24. bis 25. September zwi-schen Lindenbrauerei, Marktplatz und Rathaus die aktuellen Automobiltrends. Eine gute Mglichkeit, Preise zu vergleichen und die unterschiedlichsten Fa-brikate mit Kennerblick in Augenschein zu nehmen. Am Sonntag, 25. September ergnzt der verkaufs-offene Nachmittag des Einzelhandels das Autofest. Nicht nur die Geschfte in der Innenstadt, sondern auch die Einzelhndler an der Feldstrae prsentie-ren sich mit aktuellen Sortimenten und Aktionen.

    Editorial

    Sehr geehrte Kundin,

    sehr geehrter Kunde,

    ich danke Ihnen fr den herzlichen Empfang

    in Unna: Sie haben eine liebenswerte Stadt, Sie

    haben erfolgreiche Stadtwerke. Seit Juli kann

    ich als neuer Geschftsfhrer der Stadtwerke

    Unna die erfolgreiche Arbeit von Prof. Dr.

    Christian Jnig mit seinem Team fortsetzen. Ich

    baue dabei auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

    Sagen Sie uns, wo wir Ihre Energiewnsche

    noch besser erfllen knnen. Fehlt Ihnen neben

    unseren kostrom- oder Biogas-Produkten

    noch ein Angebot, gibt es einen Service, den Sie

    bisher vermissen? Gerade die Energiewende

    und der Atomausstieg erffnen uns Chancen,

    vor Ort neue Wege zu gehen. Wir helfen Ihnen

    gerne dabei, die erhhte Frderung von Ener-

    gieeinsparungen zu nutzen. Wir untersttzen

    alle Kunden, die mit Solarstrom-Anlagen oder

    Heizkraftwerken selbst zum Energieerzeuger

    werden. In dieser Ausgabe fi nden Sie Tipps zu

    diesen Fragen. Wir informieren Sie zudem dar-

    ber, mit welchen Partnern sich Ihre Stadtwerke

    fr die Zukunft aufstellen.

    Ich wnsche Ihnen einen schnen Sptsommer

    und Herbst,

    Ihr Jrgen Schpermeier

    Geschftsfhrer der Stadtwerke Unna

    Impressum

    Stadtwerke Unna, Heinrich-Hertz-Strae 2, 59423 Unna, Postfach 2060,

    59410 Unna, Telefon: (0 23 03) 2001-0, Lokalteil Unna: Petra Wiechert (ver-

    antw.), Herausgeber: Frank Trurnit & Partner Verlag GmbH, Putzbrunner

    Strae 38, 85521 Ottobrunn, Redaktion: Heiko Kffner (verantw.), Felicitas

    Bachmann, Bildredaktion: Marco Godec, Gestaltung: Adrian Sonnberger

    Ausgezeichneter Energieknoten

    Noch mehr Kunden-Service

    Autoschau

    Die groen Energiestationen der Stadt-werke Unna sorgen nicht nur mit mo-dernster Technik fr ein Hchstma an Versorgungssicherheit, die Architekten-kammer NRW zeichnete jetzt die Station Schlgelstrae in Knigsborn auch fr ihre Baukultur aus. Hinter Aluminiumfas-saden stecken die Strom- und Gasstati-on sowie ein Blockheizkraftwerk fr das Wohngebiet auf dem ehemaligen Stadt-werke-Gelnde. Auch der neue Strom-knoten an der Leibnizstrae begeistert Architekturfans: Als groer Trafo mit leuchtendem Kern ist die Versorgungs-zentrale der Innenstadt gestaltet worden.

  • Lokal

    Mobiles Lernen: Unit21-Servicezentrum jetzt direkt am Bahnhof

    In den Herbstferien mal richtig abtauchen

    Steht jetzt fr Schler und Eltern

    bereit: das neue Servicezentrum

    Mobiles Lernen direkt am Busbahnhof.

    4

    Lernen mit modernen Medien: Die Schlerinnen und Schler der Unnaer Notebook-Klassen fi nden jetzt ihr Ser-vicezentrum direkt neben dem Bahn-hof und Busbahnhof. In der Rotunde des Servicezentrums der Wirtschafts-betriebe (Jobcenter, McDonalds) hat die gemeinntzige Mobiles Lernen GmbH jetzt ein Laden- und Lernlokal erffnet. Tglich von 8 bis 16.30 Uhr fi nden hier Schler wie Lehrer die kompetenten Ansprechpartner fr alle Hardware- und Servicefragen zu Unit21. Defekte Gerte knnen auch hier auerhalb der Schulzeit direkt beim Service abgegeben werden. Das Unternehmen Mobiles Lernen, das die Mobilcomputer fr die Schulen in Unna und den Nachbargemeinden beschafft und wartet, steht gerne auch fr Fragen zu Leasing, Versi-cherung, Software-Ausstattung und Sozialfonds bereit. In den Rumen wird das gemeinntzige Serviceun-ternehmen knftig auch Schulungen

    fr die Schulen anbieten. Mit dem Schulprojekt Unit21, das die Stadtwer-ke und Wirtschaftsbetriebe Unna mit aufgebaut haben, ist die Kreisstadt bundesweit fhrend. In allen Schulen gehrt inzwischen das Lernen mit modernen Notebooks zum Unter-richtsprogramm. Drei Schulen bieten mit wachsendem Erfolg Notebook-Klassen an, in denen sich die Eltern bei der Anmeldung fr die Anschaffung von privat fi nanzierten Mobilrechnern entschieden haben. Besttigt wurde das Projekt zuletzt auch durch eine hochkartig besetzte Enquete-Kom-mission der Bundesregierung. Die for-derte ein Notebook fr jede Schlerin und jeden Schler in Deutschland.

    Weitere Infos: www.unit21.de oder www.mobileslernen21.de

    In den Herbstferien einfach mal abtauchen, schwimmen oder sich wohlfhlen: Vom 24. Oktober bis 5. November ldt die Schwimmsport-halle zum kleinen Ferienspa am Rande der Uelzener Heide ein. Das Hallenbad ist in den Ferien montags bis freitags von 6.30 bis 16 Uhr geff-net, samstags und sonntags von 9 bis 17 Uhr. Auerhalb der Ferienzeiten ist die Schwimmsporthalle montags bis freitags von 6:30 bis 9:45 Uhr, sowie freitags von 16 bis 20:30 Uhr und samstags und sonntags von 9 bis 17 Uhr geffnet. Wassergymnastik wird auerhalb der Ferien jeweils montags bis freitags von 8 bis 9:45 Uhr (zwei Gruppen 30 Minuten) und frei-

    tags von 19 bis 20 Uhr (ebenfalls zwei Gruppen 30 Minuten) angeboten. Die Stadtwerke haben das groe Hal-lenbad jetzt komplett renoviert. Sie bereiten zudem die Aufwertung des Bornkamp-Freibades vor: Schon 2012 soll das Innenstadt-Bad mit einem neuen Edelstahlbecken glnzen. Ener-getisch auf neuesten Stand gebracht sind mit Hilfe des Energie-Service der Stadtwerke auch die Brgerbder in Lnern und Massen. Hier produzieren kleine Blockheizkraftwerke Strom und Wrme fr Becken und Duschen. Fragen zu den Bdern und zu Schwimmkursen: Renate Hacheney, Telefon (0 23 03) 2001-444, beant-wortet sie gerne.

    Schwimmspa in den Herbstferien

    im komplett renovierten Hallenbad

  • Lokal

    Die Stadtwerke Unna laden ein: Schner Leben die Messe fr Bauen und Wohnen fi ndet

    am 15. und 16. Oktober in der Stadthalle Unna statt.

    5

    Die Leistungsschau des Unnaer Handwerks, Gewerbes und vieler Dienstleister fr die Verbraucher der Region zeigt auch die aktuellen Ener-gietrends. Die Fachleute der Stadt-werke Unna informieren rechtzeitig vor dem Start der kalten Jahreszeit ber Heizungsfragen und die Chan-cen zur energetischen Gebudesa-nierung. Nutzen Sie das Angebot, mit einer Thermografi e schnell die Energie-lecks im Haus zu entdecken. Infor-mieren Sie sich darber, ob sich fr Ihr Gebude eine Brennwert-heizung oder besser eine Wrme-pumpe auszahlt. Macht es Sinn, ein kleines Blockheizkraftwerk zu instal-lieren, das neben Wrme auch noch Strom liefert? Moderne Heizungen sparen mindestens ein Viertel der Energiekos ten, die betagte Kessel verursachen. Die Schner Leben bietet in diesem Jahr rund 70 hchst qualifi zierten

    Unternehmen die Mglichkeit, sich auf rund 2500 m2 im Innen- und Au-enbereich zu prsentieren. Die Be-sucher erhalten vielfltige Informati-onen und die neuesten Trends rund um das Thema Bauen und Wohnen im 21. Jahrhundert.

    Angebote rund ums Wohnen

    Von der modernen Innenausstat-tung bis zum Niedrigenergiehaus, von der anspruchsvollen Gartenge-staltung bis zum Solardach, von M-beln bis zur modernen Kche, vom Ambiente, Kunst und Kultur bis hin zur kompletten Baufi nanzierung Architekten, Bautrger, Handwerker, Einzelhndler und Finanzdienstleis-ter sind bei Schner Leben live da-bei und stehen fr Ihre Fragen zur Verfgung. Auch dieses Mal wird es wieder einen Zuschauerraum geben, der gengend Platz fr Fachvortrge sowie Angebots- und Produktpr-sentationen bieten wird.

    Thermogra-

    fi e ist der

    Anfang der

    energetischen

    Sanierung. Die

    Stadtwerke

    Unna bieten

    gnstige Kon-

    ditionen.

    Neuster Trend:

    Das Mini-Block-

    heizkraftwerk

    sorgt fr Wr-

    me und Strom.

    Schner Leben mit neuer Heizung

    Unser TippDie Messe in der Stadthalle Unna hat an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geffnet. Der Eintritt ist frei! Informationen unter www.unna-marketing.de

  • 6

    Freizeit

    Alles fr den KickDie Seele baumeln lassen war gestern. Auf

    dem Programm stehen rasende Schussfahrten

    und schwindelnde Abgrnde.

    Nervenkitzel gefllig? Gnsehaut pur gibts lngst nicht nur beim Bungee-Jumping. Sportlich kann man inzwi-schen immer tollere Dinge probieren, frei nach dem Motto: Schneller, hher, weiter. Aber keine Angst, gefhrlich wird es nicht wirklich. Denn natrlich will sich niemand wirklich einem Ri-siko aussetzen. Nur ein ganz kleines bisschen mit dem Gedanken spielen

    Foto

    : Oly

    mp

    ic B

    ob

    Rac

    e

    In schwindelnder Hhe nur ein dn-nes Seil unter den Fen da braucht man Nerven aus Stahl. Passend zum Ambiente: Der Hochseilgarten im Landschaftspark Duisburg befi ndet sich auf dem Gelnde eines ehema-ligen Httenwerks. Wo einst gl-hender Stahl gegossen wurde, sorgen heute wackelige Konstruktionen aus Fssern, Planken und Seilen fr Ner-venkitzel. Los geht die Expedition

    Wer sich hier an den Start wagt, muss Mut beweisen: Mit 130 km/h durch die Rhre zu jagen, ist nichts fr Weich-eier. Die Bobbahn im sauerlndischen Winterberg ist eine der schnellsten Eisbahnen der Welt. Hier fi nden in-ternationale Weltcups im Bob, Rodel sowie Skeleton statt und auch Stefan Raabs Wok-WM wurde bereits auf der 1600 Meter langen Strecke ausgetra-gen. Im Taxibob knnen auch Kufen-Laien den Geschwindigkeitsrausch erle-ben. Gemeinsam mit einem erfahrenen

    Hoch ber dem Ruhrgebiet

    Diese Minute dauert eine Ewigkeit

    vielleicht ... Selbst gewhlte Gefahren, so eine Theorie, sind der Gegenpunkt zu ungreifbaren Bedrohungen wie Kli-mawandel, Kriminalitt oder Naturka-tastrophen, denen man sich machtlos ausgeliefert fhlt. Was auch immer es sein mag: Probieren geht ber Analysie-ren. Wir haben einige Beispiele zusam-mengestellt, die man ohne langes Trai-ning und extreme Fitness testen kann.

    Stahl in der Giehalle II. ber wan-kende Brcken, Kletterwnde aus al-ten Autoreifen und andere abenteu-erliche Hindernisse geht es hinauf bis unter das Dach der Halle. Jetzt kommt es zum buchstblichen Hhepunkt der Tour: Es gilt die Steel Road zu bezwingen, ein etwa 33 Meter langes Stahlseil in 50 Metern Hhe. Zwischen den beiden Hochfen balancierend hat man einen atemberaubenden Blick

    Bobpiloten geht es nach einer grnd-lichen Einweisung in den Eiskanal. Ge-fahren wird in Vierer-Teams in Original-Rennbobs. Die enormen Fliehkrfte in den Kurven zu spren, den Andruck und die Geschwindigkeit ein einma-liges Erlebnis! Auch wenn die Fahrt nach einer guten Minute bereits endet, der Adrenalin pegel ist ganz oben. Fr diesen Kick sollten Sie krperlich fi t, grer als 1,50 Meter und mindestens 16 Jahre alt sein. Ein Sturzhelm wird ge-stellt. Preis: 80 Euro.

    ber das Ruhrgebiet. 10 bis 15 Teil-nehmer bilden ein Kletterteam um zwei erfahrene Trainer. Die Tour dau-ert circa drei Stunden. Preis: 80 Euro. Mindestalter: 16 Jahre.

    Revierknig GmbHInfos und Buchung:www.revierknig.de,Servicehotline 0180 5 633444 (Festnetz 14 ct/min, Mobilfunk max. 42 ct/min)

    Bobbahn Winterberg, An der Kappe, 59955 Winterberg, Telefon 0180 5 007263(Festnetz 14 ct/min, Mobilfunk max. 42 ct/min)

    www.olympic-bob-race.de

    Foto

    : Qu

    anty

    apar

    X U

    nn

    a

  • 7

    Freizeit

    Buckelpisten fr Stromer

    50-Meter-Lauf der besonderen Art50 Meter zu Fu? Was soll daran spannend sein? Die Richtung machts: Der Lauf geht vertikal, die Rich-tung ist nicht vorwrts, sondern abwrts. Die Au-enwand eines 50 Meter hohen ehemaligen Getrei-despeichers in Brhl bei Kln bildet die Lauffl che. Mit beiden Fen an der Wand, den Blick auf den Boden gerichtet, geht es abwrts. Gesichert ber einen Gurt und zwei Seile knnen sich die House-Runner in der Vertikalen frei bewegen und sich entscheiden zwischen Spurt und Spaziergang. Ab 14 Jahren darf man raus an die Wand. Wer sicher gehen will, dass auch wirklich alle Freunde und Ver-wandten von dem Abenteuer erfahren, nimmt sich gleich einen Film davon auf CD mit.Wer die gute alte Schwerkraft dann doch lieber von unten statt von vorne spren mchte, kann es sich in der gemtlichen Turm-Lounge bequem ma-chen. Hier geniet man nicht nur einen imposan ten Ausblick ber Brhl bis nach Kln, sondern kann dank bertragung von der Auenkamera auch direkt die House-Runner auf dem Bildschirm beob-achten. Fr Kleingruppen und Einzelpersonen ist der Turm jeden Samstag von 12 bis 20 Uhr geff-net um Anmeldung wird gebeten. Der Spa kostet 45 Euro pro Person, ab zwei Personen jeweils 40 Euro und ab fnf Personen jeweils 30 Euro. Auch fr Betriebsfeste und Weihnachtsfeiern stehen Turm und Lounge bereit. Preise fr Gruppen wer-den auf Anfrage genannt.

    Ausgesprochen spritzig, wendig und mit etwas ber 90 Kilo extrem leicht fr ein Gelndemotorrad Quantyas sind der neue Spa fr Offroad-Fans. Und das Beste: Sie laufen elektrisch und so-mit nahezu lautlos und vllig abgasfrei. Im QuantyaparX Unna kann man die bis zu 80 km/h schnellen Elektro-Crosser im Gelnde testen. Sprunghgel, Steil-kurven, Auf- und Abfahrten Anfn-ger, aber auch Profi s knnen sich auf der rund 500 Meter langen Strecke richtig austoben. Die ntige Schutz-kleidung wird gestellt. Feste Schuhe, Helm, Brustpanzer, Handschuhe, Knie- und Ellbogenschoner sind Pfl icht. Der Einstieg in den Motocross-Sport ist mit dem Quantya ganz einfach: kein Kup-

    peln, kein Schalten, beide Bremsen am Lenker hier kann man sich vllig auf den Fahrspa konzentrieren. Auch die kleinen Gelndefans kommen im QuantyaparX aufs Bike: Kinder ab fnf Jahren knnen mit den kleineren Elek-trozweirdern, den Osets, ber die Pis-te bgeln. 10 Minuten Fahrzeit gibt es fr 10 Euro, 30 Minuten kos ten 28 Euro. Wer auf den Geschmack gekommen ist, lernt im Einsteigerkurs das sichere Fahren im Gelnde fr 59 Euro.

    QuantyaparX UnnaDortmunder Str. 92-9459427 UnnaMobil: 01520 2944721www.mx-friends.de

    Schwindelfrei Der KletterwaldHouse-Running:

    Kurfrstenstrae 56, 50321 BrhlTelefon 02232 157471

    (mo. bis fr. 10 bis 13 Uhr)www.schwindelfrei-bruehl.de

    Foto

    : Kle

    tter

    wal

    d S

    chw

    ind

    elfr

    ei

    Foto: REVIERKNIG

  • Ratgeber

    8

    Falsches Verhalten fhrt oft zu Brnden

    Keine Chance fr Feuer und Flamme

    Fast 200 000-mal muss die Feuer-wehr im Jahr in Deutschland wegen eines Brandes oder einer Explosi-on ausrcken, rund 400 Menschen verlieren im Feuer ihr Leben. Etwa 95 Prozent ersticken dabei an den gif-tigen Rauchgasen. Oft werden mg-liche Brandherde im Haushalt nicht erkannt: Elektrogerte, PC und Fern-seher laufen im Stand-by-Modus und der Haartrockner im Bad bleibt in der Steckdose. Hilfreich sind Steckerleis-ten mit CE-Gtesiegel und Kippschal-ter, die beim Ausschalten die Gerte vom Netz nehmen.

    Rauchmelder oft bereits Pfl icht

    Rauchmelder in Wohngebuden sind bereits in vielen Bundeslndern vor-geschrieben. Da Rauch nach oben steigt, die Melder immer in der Mit-te der Zimmerdecke anbringen. Feuerlscher sind in Wohnhusern zwar keine Pfl icht, aber trotzdem ratsam. Weil es keinen Feuerlscher mit Lschmittel fr alle Brandarten gibt, empfi ehlt sich eine Beratung im Fachhandel. In einem groen Haus

    Fett entzndet sich in der Pfanne, Kerzen stehen zu nah am Vorhang und setzen diesen in Brand, die Lftung des

    Computers luft hei, weil Zeitungen sie verdecken. Brandursachen gibt es viele: Vorbeugen ist lebenswichtig!

    Foto

    : Ekk

    ehar

    d W

    inkl

    er

    besser mehrere kleine Feuerlscher in verschiedenen Rumen aufbe-wahren als nur einen groen, der im Ernstfall schwer erreichbar ist.

    Ruhe bewahren, Abstand halten

    Entsteht ein Brand, Ruhe bewahren und Abstand vom Feuer halten. Mit dem Feuerlscher auf den Brand-herd zielen und mehrmals mit kurzen Sprhsten lschen. So lsst sich er-kennen, ob der Lschversuch gelingt, und man vermeidet, dass der Feuerl-scher zu schnell leer ist. Falls mglich, mehrere Feuerlscher gleichzeitig einsetzen. Nach erfolgreichem L-schen den Brandherd immer im Auge behalten und die Feuerwehr benach-richtigen.

    Im Ernstfall in Bodennhe

    Im Ernstfall wegen des giftigen Rauchs in Bodennhe bewegen. Nicht durch ein verrauchtes Treppenhaus fl chten. Besser Trspalt mit nassen Tchern abdecken und sich am Fens-ter bei der Feuerwehr bemerkbar ma-chen.

    Rauchmelder kn-

    nen Leben retten:

    Einmal im Jahr sollte

    jeder berprfen,

    ob sie auch wirklich

    funktionieren. Was sind hufi ge Brandursachen?

    Mehrfachsteckdosen und Steckerleis-

    ten, die durch zu viele Gerte berlas-

    tet werden. Hier helfen Steckerleis ten

    mit CESiegel und Kippschalter. Auch

    die billige Lichterkette vom Discoun-

    ter kann zur Feuerfalle werden. Fahr-

    lssigkeiten, wie das heie Bgeleisen

    auf der Bluse zu vergessen, kommen

    leider auch hufi g vor.

    Was tun, wenn es brennt?

    Wenn ein Brand entsteht, hat man

    noch die Chance, selbst einzugreifen

    und eine Ausbreitung des Feuers zu

    verhindern. Vorsicht vor der Rauch-

    entwicklung: Giftige Rauchgase sind

    die hufi gste Todesursache bei Brn-

    den. Fettbrnde mit dem Topfdeckel

    oder einer Lschdecke ersticken

    niemals mit Wasser lschen! Das gilt

    auch fr Elektrogerte. Mit Feuerl-

    scher oder Lschspray, das wie eine

    Haarspraydose zu bedienen ist, auf

    den brennenden Gegenstand zielen,

    mit kurzen Sprhsten lschen.

    Wie kann ich Brnden vorbeugen?

    Installieren Sie mindestens im

    Schlafzimmer, Kinderzimmer und

    im Flur Rauchmelder. Fr Kche und

    Bad sind viele Modelle nicht geeignet.

    Alle Informationen fi nden Sie auf

    der Internetseite www.rauchmelder-

    lebensretter.de. Im Brandfall die

    Nachbarn warnen, Fenster und Tren

    schlieen und den Notruf 112 whlen.

    Nie den Aufzug benutzen!

  • 9

    Ratgeber

    Wer berfl ssige Funktionen ausschaltet, verschafft seinem Handy-Akku mehr Ausdauer.

    So hlt der Akku lngerUnterwegs im Internet surfen, Musik hren, E-Mails

    checken Smartphones sind praktisch. Doch je

    intensiver die Gerte genutzt werden, desto schneller

    macht der Akku schlapp.

    Ein extrem helles Display frisst viel Strom am besten manuell herun-terregeln.

    Nach jedem Gebrauch die Tas-tensperre aktivieren, das schaltet auch das Display aus.

    Viele Gerte klingeln laut mit gleich-zeitigem Vibrationsalarm, auch das ist Stromvergeudung.

    W-Lan- und Bluetooth-Funktionen abstellen, wenn sie nicht gebraucht werden.

    Wer Mails manuell abruft und nicht per automatischer Synchronisation, strapaziert den Akku weniger.

    Viele Hersteller bieten Akku-Mana-ger als kostenlose Apps an. Damit lassen sich Energiespareinstel-lungen festlegen. Auerdem zeigen sie, wie viel Zeit noch zum Telefonie-ren oder Surfen bleibt.

    Akkus leben lnger, wenn sie aufge-laden werden, bevor sie komplett leer sind.

    Leserfrage: Khl-Gefrier-Kombi sinnvoll?

    im Tiefkhlfach tatschlich ben ti gen jeder unge-nutzte Liter Inhalt verbraucht unntig Strom. Dann die Gerte im Handel vergleichen. Nutzt ein Haus-halt nur kleine Mengen Tiefkhlware, gengt eine Khl-Gefrier-Kombination. Beim Kauf eines neuen Gerts Modelle mit mindestens Effi zienzklasse A++ whlen. Selbst Gerte mit der Note A+ sind wegen des hohen Energieverbrauchs nicht zu empfehlen. Eine moderne Kombination spart gegenber einem zehn Jahre alten Gert jhrlich rund 82 Euro. Stif-tung Warentest verffentlicht regelmig Tests von Khl- und Gefriergerten: www.test.de

    Was ist sparsamer: eine Khl-Gefrier-Kombination oder zwei getrennte Gerte? Diese Frage lsst sich nicht pauschal beantworten, da es immer auf die persnliche Nutzung der Gerte ankommt. Vorteil einer separaten Khltruhe: Durch den nach oben zu ffnenden Deckel entweicht weniger Klte als bei Gerten mit Tr.

    Khler ist sparsamer

    Wer seine Truhe im khlen Keller anstatt in der K-che aufstellt, spart zustzlich, da das Gert weniger oft khlen muss. Zuerst ermitteln, wie viel Platz Sie

    Stromfalle an der Haustr

    Unser TippKaffeevollautomaten, die im Stand-by-Betrieb laufen, verbrauchen bis zu 34 Euro im Jahr. Mehr Informationen zu Energiethemen im Internet lesen: www.energie-tipp.de

    Stromkunden drfen seit 1998 ihren Strom-

    anbieter frei whlen. Manche Anbieter locken

    mit Dumpingpreisen an der Haustr. Unter-

    zeichnen Kunden die Vertrge, bekommen

    sie wenige Tage spter horrende Rechnungen

    ber Stromvorauszahlungen. Wer ein Haustr-

    geschft abgeschlossen hat, kann von seinem

    14-tgigen Widerrufsrecht Gebrauch machen,

    rt die Verbraucherzentrale.

    Foto

    s: A

    lice

    Mik

    yna

    Die kleinen mobilen Allesknner verfgen mit ihren Lithium-Ionen-Akkus zwar ber mehr Leistung, doch das grere Energieangebot zehren die stromfres-senden Gerte mit einer Vielzahl von Apps schnell auf. Die folgenden Tipps ver-helfen Smartphones zu mehr Ausdauer:

    Vorsicht bei soge-

    nannten Strom-

    Schnppchen an

    der Haustr!

  • Brgermeister Werner Kolter und Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Jrgen Scheideler

    wrdigten die Erfolge von Prof. Dr. Christian Jnig, der das Zepter an seinen Nachfolger

    Jrgen Schpermeier bergab. Trianel-Geschftsfhrer Sven Becker lobte die bundes-

    weit vorbildliche Rolle in der Energiebranche (v.l.).

    10

    Ende einer raStadtwerke, Kommune und die Energie-

    branche wrdigten Erfolge und dankten

    Prof. Dr. Christian Jnig.

    Billigstrom kann fr Verbraucher richtig teuer werden. Das erfuhren die rund 500 Unnaer Kunden des Unterneh-mens TelDaFax Energie. Die Stadtwerke Unna mussten bereits im Mai den mit Unna mussten bereits im Mai den mit der TelDaFax Energy bestehenden Lie-

    men Abrechnung ist, wenn ber-haupt, nicht so schnell zu rechnen. Ihre Forderungen mssen Sie deshalb wohl selbst ausrechnen und belegen. Anmelden knnen Sie diese erst nach Erffnung des Insolvenzverfahrens beim zustndigen Insolvenzverwalter. Nach vielen Monaten, eher erst nach Jahren, erhlt man dann mit viel Glck einen kleinen Teil seiner Forderungen zurckerstattet. Kann oder muss ich den Vertrag mit dem fremden Anbieter kn-digen?Alle Unnaer Kunden sollten mit Hilfe eines Musterbriefes vorsorglich kn-digen. Diesen kann man im Internet unter www.vz-nrw.de herunterladen. Theoretisch knnten die Lieferanten auch nach der Insolvenz die Lieferung

    ferantenrahmenvertrag kndigen. Das insolvente Energieunternehmen hatte trotz mehrfacher Mahnungen offene Rechnungen fr die Netznutzung nicht bezahlt. Die Stadtwerke kmmerten sich, wie schon bei anderen Pleiten von Billigenergie-Anbietern: Alle betrof-fenen Strom- und Gaskunden im Ver-sorgungsgebiet der Stadtwerke Unna wurden zunchst automatisch von den Stadtwerken im Rahmen der so- genannten Grund- und Ersatzversor-gung weiter versorgt. Was die Kunden von insolventen Energielieferanten tun mssen:Ich war Kunde und warte auf eine Abrechnung und auf Geld, das mir noch zusteht. Was soll ich tun?Ihr bisheriger Lieferant ist zahlungs-unfhig. Auch mit einer ordnungsge-

    Billigenergie wird teuer: Ratschlge fr geprellte Kunden

    Lokal

    lok einen ICE gemacht. Sven Becker, Geschftsfhrer des europaweit fh-renden Stadtwerke-Netzwerkes Tri-anel, stimmte ein: Sie, Herr Jnig, waren immer Vorreiter, sei es bei der Kraft-Wrme-Kopplung, bei den ersten Stadtwerke-Windrdern oder auch beim Thema Energieeffi zienz und Ener giesparen. Und als die Auguren Ende der neunziger Jahre noch das Ende der kommunalen Unternehmen im neuen Markt eingelutet hatten, ha-ben Sie sich fr das Netzwerk-Denken und fr Stadtwerke stark gemacht.

    Die Stadtwerke Unna seien heute ko-nomisch und kologisch vorbildlich aufgestellt, lobte auch Brgermeister Werner Kolter vor 180 prominenten Gsten. Christian Jnig habe sich auch weit ber die Stadtwerke hinaus in vielen Funktionen und im Ehrenamt um das Gemeinwesen verdient ge-macht. Der neue Geschftsfhrer der Stadtwerke Unna, Jrgen Schpermei-er, will das Werk engagiert fortsetzen. Auch er steht fr eine umweltge-rechte und zukunftsorientierte Ener-giedienstleistung.

    Nach 21 Jahren verabschiedeten die Stadtwerke Unna am 22. Juli ihren Geschftsfhrer Prof. Dr. Christian Jnig in den UN-Ruhestand: Der Ener gieexperte habe in der Ener-gie-, Klima- und Umweltpolitik nicht nur lokal, sondern auch bundesweit Zeichen gesetzt. So wrdigten zahl-reiche Prominente das Werk des 66-Jhrigen bei der Festveranstal-tung in der Stadthalle Unna.Mit einer Oktober-Revolution ver-glich Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Jrgen Scheideler den Start von Jnig im Oktober 1990. Fr das Stadtwerke-Team wie auch fr die Lokalpolitik sei die Beschleunigung unglaublich gewesen: Jnig hat aus einer Dampf-

    Foto

    : pan

    ther

    med

    ia.n

    et/T

    ho

    mas

    Pir

    tsch

    ke

  • Lokal

    11

    RWE weiter Partner der Stadtwerke Unna

    Die Stadtwerke Unna GmbH und ihre Kunden sind hei

    begehrt: Sowohl die RWE-Tochter Rheinland Westfalen Ener-

    giepartner GmbH als auch die Gelsenwasser AG boten fr den

    24-prozentigen Anteil am kommunalen Energiedienstleister,

    den bis Ende 2010 RWE hielt. Nach intensiven Diskussionen

    entschied der Rat als Gesellschafterversammlung der Wirt-

    schaftsbetriebe, die die 76-prozentige Mehrheit der Stadtwer-

    ke halten: Die partnerschaftliche Minderheitsbeteiligung der

    RWE soll fortgesetzt werden, wenn das Kartellamt zustimmt.

    Zudem erhlt die Stadt dafr, dass sie auf ihr Ankaufsrecht

    verzichtet, noch 600 000 Euro. Die Beteiligung soll bis Ende

    2026 laufen. ber eine Erweiterung der Zusammenarbeit mit

    der RWE-Tochter soll bis 2013 entschieden werden. Mit dieser

    Entscheidung seien fi nanzielle Risiken ausgeschlossen, die bei

    allen anderen Lsungen in einer Hhe bis zu 27 Millionen Euro

    drohten. Gleichzeitig habe die Kreisstadt als Mehrheitseigen-

    tmer wie schon bisher die Chance, die Unabhngigkeit und

    Selbststndigkeit ihrer Stadtwerke noch weiter zu entwickeln,

    sagte die Ratsmehrheit.

    Stadtwerke Unna halten Preise stabil

    Die Stadtwerke Unna halten die Preise fr Erdgas und Strom bis zum Jah-resende stabil. Dies gilt sowohl fr die sogenannte Grundversorgung (Klassik-Watt) als auch fr die Watt-Familien. Dagegen haben insgesamt 90 Gasversorger nach einer bersicht des Branchenportals verivox bun-desweit schon Gaspreiserhhungen von durchschnittlich 11 Prozent an-gekndigt. Fr einen Musterhaus-halt mit einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden schlagen die Erhhungen damit mit durchschnitt-lich 133 Euro zu Buche. Wir konnten durch unsere vorausschauende Ein-kaufspolitik und durch die Nutzung unseres Erdgasspeichers in Epe bisher die insgesamt gestiegenen Beschaf-fungskosten zugunsten der Kunden auffangen, sagt Petra Wiechert, Lei-terin Privat- und Gewerbekunden. Seit Mai 2009 halten die Stadtwerke

    Unna die Erdgaspreise stabil. Bei der Watt-Familie Gas beziehen sie die Energie noch gnstiger und mit Best-abrechnung zum Jahresende, bei dem Produkt Watt Natrliches lie-fern die Stadtwerke Biogas.

    Steuern machen ber die Hlfte aus

    ber die Strom- und Gaspreise des kommenden Jahres werden die Stadt-werke Unna frhestens im Oktober 2011 entscheiden. Wir mssen dabei nicht nur die Preise, zu denen wir die Energie beschaffen, bercksichtigen, erlutert Wiechert. Wichtig ist die Ent-wicklung der staatlichen Abgaben (Steuern, Gebhren, Umlagen fr er-neuerbare Energien). Inzwischen be-steht zum Beispiel fast die Hlfte des Strompreises, den die Stadtwerke ihren 33 500 Kundinnen und Kunden berech-nen, aus Steuern und Abgaben, die das Unternehmen nicht beeinfl ussen kann.

    wieder aufnehmen. Das ist allerdings meist unwahrscheinlich.Kann meine Bank berweisungen zurckbuchen?Wenn per Einzugsermchtigung ge-zahlt wurde, knnen Betrge binnen sechs Wochen zurckgebucht werden. Wenn Sie bereits vor lngerer Zeit be-zahlt haben, wre das Geld nur dann gesichert, wenn bei den insolventen Unternehmen ein Investor einsteigt, der die Vertrge und Verbindlichkeiten des Unternehmens bernhme. Ich bin jetzt wieder in der Grund-versorgung der Stadtwerke Unna. Was soll ich tun?Notieren Sie zur Sicherheit Ihre Zh-lerstnde. Sie sollten dann so schnell wie mglich in den fr Sie gnstigeren Tarif wechseln: Die Stadtwerke Unna

    haben Ihnen bereits mit der Informa-tion ber die Kndigung des externen Lieferanten die gnstigere Strom- und Gas-Familie Watt angeboten. Natr-lich knnen Sie auch einen anderen Anbieter whlen. Doch Vorsicht: Es ist riskanter, Vertrge mit Anbietern abzuschlieen, die Vorauskasse oder eine Kaution verlangen, sagen Ver-braucherschtzer. Bei Modellen mit Bonus fllt die Strom-/Gasrechnung im zweiten Jahr automatisch hher aus. Tipps zum Vergleich gibt es auf der Startseite der Stadtwerke unter www.sw-unna.de. Gerne informieren auch die Fachfrauen im Kundenzen-trum an der Heinrich-Hertz-Strae 2, Tel. 0800 2001-123, mail: [email protected], kostenlos ber den rich-tigen Strom- und Gaspreis-Vergleich.

  • Energie zu Hause

    12

    Effi zient heizen, clever lftenEnergie sparen ohne zu frsteln? Kein Problem! Wer richtig heizt und lftet,

    verbessert das Raumklima zu Hause, fhlt sich wohler und senkt die Heizkosten.

    Im Winter mchten wir es daheim wohlig warm und behaglich haben, im Sommer khl. Nur: Wie geht das, ohne die Kosten fr Heizung und Khlung in die Hhe zu treiben?

    Angenehm temperieren

    Ob ein Raum als behaglich temperiert wahrgenommen wird, hngt von der Raumluft- und Oberfl chentempera-tur der Wnde, Bden, Decken und Fenster ab. Temperaturen zwischen 19 und 22 Grad und eine Luftfeuchte von 35 bis 60 Prozent empfi nden wir als angenehm. Mit einem Thermo-Hygrometer lassen sich beide Werte messen. Je klter die Wandoberfl che,

    desto hher muss die Lufttemperatur sein, um ein gemtliches Wohnklima herzustellen. Eine gute Dmmung hlt die Auenwnde warm, das sorgt fr gleichen Wohnkomfort bei gerin-gerer Lufttemperatur. Auch Luftfeuchte, -bewegung und -qualitt spielen eine Rolle. In einem Vierpersonenhaushalt verdampfen pro Tag bis zu zehn Liter Wasser (siehe Info-grafi k rechts) beim Kochen, Duschen, Atmen oder Wschetrocknen. Gelangt diese Feuchtigkeit nicht ber die Lf-tung nach drauen, schwebt sie in der Raumluft und kondensiert an kalten Bauteilen: Schimmelgefahr! Dagegen helfen gut gedmmte Fenster und

    Fenster auf:

    Regelmiges

    Stolften

    vertreibt die

    Feuchtigkeit

    aus Rumen,

    die durch Ba-

    den, Duschen

    oder Kochen

    entsteht.

    Wnde, vor allem aber richtiges Heizen und Lften.

    Richtig Heizen

    Wohnrume mssen nicht bullig warm sein. In Wohnzimmer und Kche gengen 20 Grad, im Bad 21 Grad, zum Schlafen 18 Grad. Nachts und wenn niemand zu Hause ist, die Heizungstemperatur absenken. Wem das Einstellen der Thermostatkpfe per Hand zu mhselig ist, tauscht sie gegen programmierbare Modelle aus. Mit ihnen lassen sich Zeit und Tempe-ratur fr jeden Heizkrper individuell einstellen je nach Tagesablauf und Vorlieben der Bewohner.

    Foto

    : Get

    ty, U

    LTR

    A F

  • Energie zu Hause

    13

    Frischluft reinMglichst drei- bis viermal am Tag fr zwei bis fnf Minuten querlf-ten. Fenster und Tren dabei ganz ffnen, Heizkrperventile schlieen. Je klter es ist, desto krzer und hu-fi ger lften. Wer nur bei geffnetem Fenster schlafen kann, sollte die Kippstellung des Fensters mit Hilfe eines Feststellers auf ein Minimum reduzieren.

    Dampf ablassen Nach dem Kochen, Duschen, Baden oder Fubodenwischen den Wasser-

    Trockner oder Befeuchter was ist wann sinnvoll?

    Richtig lften fr ein gutes Raumklima

    Energie zu Hause

    Wschetrocknen tropfnass

    2 bis 3,5 Liter

    Duschen und Baden (pro Person)

    0,5 bis 1 Liter

    Kochen 0,5 bis 1 Liter

    MenschAtemluft (pro Person)

    1 bis 1,5 Liter

    Wschetrocknen geschleudert1 bis 1,5 Liter

    ZimmerblumenTopfpfl anzen0,5 bis 1 Liter

    Woher kommt die Nsse? Pro Tag verdunsten in einem Vierpersonen-

    haushalt bis zu zehn Liter Wasser im Monat zweieinhalb Badewannen voll Wasser.

    In besonders feuchten Rumen, die sich schlecht lften lassen, kann ein Luftentfeuchter gute Dienste leisten. Elektrische Ent-feuchter arbeiten schnell und ef-fektiv, sind jedoch relativ teuer. Unter ihnen gibt es zwei Typen: Kon-densations- und Adsorptionstrock-ner. Die meis ten Heimgerte arbeiten nach dem Kondensationsprinzip. Sie sind gnstiger als Adsorptionstrock-ner, eignen sich aber nur fr warme Rume. Kondensationstrockner sau-gen die feuchte Luft an und fhren sie ber Khllamellen. Dort konden-siert das Wasser und gelangt in ei-nen Behlter. Adsorptionstrockner entziehen der Luft die Feuchtigkeit mit Silikagel. Deshalb eignen sie sich auch fr kalte, feuchte Rume. Aller-dings kosten sie deutlich mehr als

    Kondensations-trockner.

    Wirklich ntig?

    Luftbefeuchter und Wasserver-dunster bewir-ken das Gegen-teil: Sie mildern die Trockenheit von Rumen. Aller-dings sollte man vor dem Kauf mit einem Hygrometer (Luftfeuch-tigkeitsmessgert) kontrol-lieren, ob die Luft wirklich zu tro-cken ist. In den meisten Fllen reicht die natrliche Feuchtigkeit von K-che und Bad aus. Ein einfacher Trick: Zimmerpfl anzen erhhen die Luft-feuchtigkeit.

    dampf gleich rauslften. Tren zu Kche und Bad geschlossen halten, damit sich die Feuchtigkeit nicht in andere Rume verteilt.

    Luftrume lassenSchrnke oder Regale fnf bis zehn Zentimeter von Auenwnden und Auenwandecken abrcken. Noch besser, sie stehen gleich an den In-nenwnden. So bleiben die Auen-wandfl chen luftumweht und khlen nicht aus. Dadurch bildet sich kein Kondenswasser an der Wand, die Schimmelgefahr sinkt.

    So gehts:

    1. Schimmel aufspren

    Besonders hinter Vorhngen, Wandver-

    kleidungen oder Mbeln sammelt sich

    Schimmel. Pilzsporen lieben Ecken, Fenster-

    und Trritzen Heizungsnischen oder

    Fensterstrze.

    2. Schutzkleidung anlegen

    Gummihandschuhe und Atemschutzmaske

    anlegen. Bei geffnetem Fenster arbeiten.

    3. Flecken besprhen

    Schimmelfl ecken mehrfach mit 70-prozen-

    tigem Alkohol oder Brennspiritus besprhen

    oder einpinseln. Eine halbe Stunde einwir-

    ken lassen, dann feucht abwischen.

    4. Feucht behandeln

    Schimmel feucht beseitigen, nie trocken ab-

    wischen oder absaugen. Die Sporen knnen

    sonst verwirbeln und eingeatmet werden.

    Schimmel: So werden Sie ihn los

    Wer Schimmel auf Dauer vertreiben will, muss die Ursachen bekmp-

    fen: schlechten Wrmeschutz und mangelnde Lftung. Doch was

    tun, wenn die Pilzsporen schon da sind? Flecken bis zu einem halben

    Quadratmeter lassen sich mit Alkohol oder Spiritus selbst entfernen.

  • 14

    Erdgas

    So machen Sie Ihre Heizung fi t!Vor dem Start in die Heizsaison lohnt es sich, Heizung und Heizkrper grndlich

    durchzuchecken. So wirds in allen Rumen wohlig warm und die Heizkosten

    sinken. Sechs Tipps, wie Sie Ihre Heizung fi t fr den Winter machen.

    1. Heizung warten lassen

    Ein ber lngere Zeit vernachlssigter Heizkessel braucht bis zu zehn Prozent mehr Energie als ntig. Einmal im Jahr mglichst vor Beginn der Heizsaison den Kessel deshalb grndlich warten lassen. Der Heizungsinstallateur prft Regel- und Sicherheitstechnik, reinigt Kessel und Brenner, tauscht Verschlei-teile wie Brennerdse sowie Filter aus und misst die Abgaswerte. Bei Bedarf jus tiert er den Brenner nach, entlftet das Heizsystem und fllt Wasser auf. Tipp: Die Abgasmessung des Schorn-steinfegers ersetzt nicht den Hei-zungscheck. Der Mann in Schwarz prft nur, ob die Anlage die Emissi-onsgrenzwerte einhlt, wartet sie aber nicht.

    2. Heizkrper entlften

    Wenn der Heizkrper gluckert und nicht mehr gleichmig warm wird, neigt mancher Heizungsbesitzer dazu, die Vorlauftemperatur hochzustellen. Dabei msste nur mal dringend Luft abgelassen werden. Den Heizkrper zu entlften ist einfach und lsst sich ohne Probleme selbst erledigen: Zu-nchst das Thermostatventil aufdre-hen. Am anderen Ende der Heizung sitzt eine Entlftungsschraube. Gef darunterhalten und die Schraube so lange ffnen, bis die Luft entwichen ist und Wasser austritt. Tipp: Pfeift der Heizkrper, ist meist keine Entlftung, sondern ein hy-draulischer Abgleich notwendig (sie-he rechts).

    3. Pumpe erneuern

    Mit einer effi zienten Heizungspumpe lsst sich eine Menge Strom sparen: Alte Pumpen ziehen pro Jahr bis zu 800 Kilowatt stunden, sparsame neue Modelle begngen sich mit unter 100 Kilo wattstunden. Das spart im Jahr 100 Euro und mehr. So rentiert sich die Investition schon nach kurzer Zeit.

    4. Rohre dmmen

    Frei liegende Heizungsrohre ver-schwenden Wrmeenergie: Pro ungedmmtem Meter Rohr gehen jhrlich bis zu 200 Kilowattstunden Wrme verloren. Nicht nur Hobby-handwerker knnen gut zugngliche Leitungen im Keller ohne groen Auf-wand selbst dmmen. Vorgeschlitzte Isolierschluche gibts im Baumarkt: Einfach bers Rohr stlpen und die Anschlsse mit Klebeband umwi-ckeln. Bgen und Eckverbindungen mit einem Messer zuschneiden. Tipp: Dicke des Dmmstoffs mindes-tens so dick wie den inneren Rohr-durchmesser whlen, besser doppelt so dick.

    5. Heizkurve anpassen

    Mit Vorlauftemperatur wird die Was-sertemperatur bezeichnet, mit der das Heizwasser in die Heizkrper oder die Fubodenheizung gelangt. Sie wird in Abhngigkeit von der Au-entemperatur automatisch ber die sogenannte Heizkurve geregelt. Oft sind nur auf Sicherheit bedachte Standardwerte eingestellt, deshalb

    die Heizkurve unbedingt prfen und dem eigenen Wrmeempfi nden an-passen. Zumal sich mit einer optima-len Einstellung Energie sparen lsst.Idealerweise wird die Heizkurve bei einer Auentemperatur um null Grad kontrolliert. Bei allen Heizkrperven-tilen die gewnschte Raumtempe-ratur einstellen. Dann mehrere Tage hintereinander vergleichen, ob die Temperatur erreicht wird. Die Heiz-kurve gegebenenfalls verndern. Tipp: Je fl acher die Heizkurve und je Tipp: Je fl acher die Heizkurve und je Tipp:niedriger die Vorlauftemperatur, des-to geringer sind die Anlagenverluste und damit der Energieverbrauch.

    6. Kessel austauschen

    Alte Heizkessel sind meist schlecht gedmmt und strahlen viel Wrme ab. Bei einem Standardheizkessel (Baujahr 1978, 25 Kilowatt Nennleis-tung, der auch fr die Warmwasser-bereitung genutzt wird) verpufft Wrme im Wert von rund 650 Euro pro Jahr. Wer sein Geld nicht der-

    Fotos: fotolia, Niklaus Hoepfner

  • 15

    Erdgas

    art verschleudern will, sollte seinen Heiz-Oldtimer deshalb schnellstens gegen moderne Heiztechnik austau-schen. Erdgas-Brennwertkessel ver-brauchen bis zu 30 Prozent weniger Primr energie als alte Standardheiz-kessel. Einen neuen Kessel fr einen Vierpersonenhaushalt gibts bereits ab 4000 Euro. Tipp: Brennwertkessel drfen nur Tipp: Brennwertkessel drfen nur Tipp:mit einem feuchteunempfi ndlichen Abgassystem betrieben werden. Bei der Abkhlung der Abgase bildet sich im Schornstein Kondenswasser, das greift das Mauerwerk an, der Kamin versottet. Beim Einbau eines neuen Kessels deshalb ein korrosionsbe-stndiges Abgasrohr in den Schorn-stein einziehen lassen.

    Unser TippWer die Raumtemperatur um ein Grad senkt, spart sechs Prozent Heiz energie. Mehr Tipps zum Heizen lesen Sie im Internet: www.energie-tipp.de/heizen

    Heizungsexperten suchen und fi nden

    Ein qualifizierter Heizungsinstallateur in Ihrer Nhe hilft

    beim Heizungscheck.

    Auf www.wasserwaermeluft.de finden Sie auf der Start-

    seite unter Heizungs-Check: Auftragsvergabe einen

    Fachbetrieb.

    Heizung abgleichen und sparenWenn ein Heizkrper pfeift, nicht mehr alle Heizkrper gleich-mig wrmen, manche lau und andere bullig hei werden, dann ist es Zeit fr einen hydraulischen Abgleich. Ein Hei-zungsinstallateur prft, ob das warme Wasser aus dem Heiz-kessel alle Heizkrper gleichmig durchstrmt. Meist fl iet mehr heies Wasser durch die Leitungen, als tatschlich ben-tigt wird. Der Installateur behebt diesen Mangel mit dem hydraulischen Abgleich: Der Energieverbrauch beim Heizen sinkt damit um bis zu 15 Prozent. Die Bewohner eines Einfamilienhauses spa-ren so pro Jahr rund 160 Euro. Die Kosten von etwa 500 Euro lohnen sich schon nach gut drei Jahren.

    Heizanlage ohne hydraulischen Abgleich

    Heizanlage mit hydraulischem Abgleich

    Heizanlage Heizanlage

    weit ent-fernter Raum: zu kalt

    nahe gelegener

    Raum: zu warm

    weit entfernter Raum:

    normal warm

    nahe gelegener Raum: normal warm

    Wer veraltete Thermostatkpfe austauscht, spart nach einer

    Rechnung der Stiftung Warentest bis zu zehn Pro-

    zent Heizenergie. Moderne Thermostate kosten

    je nach Ausstattung zwischen 15 und 50 Euro.

  • Mitmachen und gewinnen!

    1

    Lsungswort:

    2 3 84 95 106 117

    Die Buchstaben in den farbig markierten Kstchen ergeben das Lsungswort. Beilie-gende Antwortkarte nutzen oder auf eine Postkarte schreiben und einsenden an:

    Stadtwerke UnnaPostfach 206059140 Unna

    Einsendeschluss ist der 30. September 2011. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Sammel-einsendungen bleiben unbercksichtigt.

    Sichern Sie sich Ihre Chance

    Lsen Sie unser Rtsel! Gewinnen Sie eine von fnf

    dekorativen Solar-Leuchtkugeln fr Garten, Balkon

    oder Wohnung.

    Die Solar-Leuchtkugel Mega 30 ist eine bezaubernde Dekorations-idee fr Garten, Balkon oder Wohnung. Das Licht wechselt sanft zwischen den Farben Rot, Gelb, Grn, Wei, Smaragd, Blau und Lila. Auf Wunsch kann eine Lichtfarbe als Dauerlicht fest eingestellt werden. Als Lichtquelle dienen vier energiesparende Vier-Chip-Leuchtdioden. Die Leuchtkugel lsst sich entweder mit dem Ste-ckernetzteil oder ber das groe Solarmodul betreiben. Die Sonne sorgt fr gengend Energie, um die Kugel auch in den Winter-monaten zum Strahlen zu bringen.

    5 Solar-Leuchtkugeln zu gewinnen

    Die Lsung des Kreuzwortrtsels in Heft 2/2011 lautete: Energiesparen. Wir gratulieren den Gewinnern je eines wasserfesten MP3-Players: Erika Bruns, Elke Birkhahn, Gnter Krack, Klaus-Peter Bank und Maria Trzebar.

    3

    10

    1

    7

    8

    5

    9

    4

    6

    11

    2

    gro-krnig

    Whrungin Italien

    Rein-gewicht

    Spion

    franz-sisch:

    wider-willig

    uerstintelligent

    Pkel-flssigkeit

    Strom inSibirien

    Frucht derBuche

    Unrechthaben

    Tischler-werkzeug

    franz-sisch:Strae

    feierlicheVersiche-rung

    franz-sisch:eine

    Platz,Stelle

    Schmerz-laut

    Alphabet

    trb, trist

    Pflanzen-kunde

    fr einenEhrentitelwhlen

    nichtmehrmodern

    Stadtin denNieder-landen

    aktiv,munter

    lnglicheVertiefung

    RM118011 201103

    der

  • Das Lsungswort des Preisrtsels auf Seite 16 lautet:

    Ja, ich mchteeine Solar-Leuchtkugel

    gewinnen!

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

  • Stadtwerke Unna GmbH tag und nacht Preisrtsel Postfach 2060

    59410 Unna

    Bitte freimachen

    Absender

    |Name

    |Strae, Hausnr.

    |PLZ, Ort

    |Telefon

    |Fax