1. Zur Denkgeschichte - · PDF fileROMANTIK FRÜHAUFKLÄRUNG EMPFINDSAMKEITTEILPHASEN:...

Click here to load reader

  • date post

    18-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 1. Zur Denkgeschichte - · PDF fileROMANTIK FRÜHAUFKLÄRUNG EMPFINDSAMKEITTEILPHASEN:...

  • Epochen der deutschen Literaturgeschichte

    Ringvorlesung WS 2013/2014

    Aufklrung und Empfindsamkeit

    Wolfgang Lukas

    Aufklrung und Empfindsamkeit

    1. Zur Denkgeschichte

    2. Zur Literatur

    1. Zur Denkgeschichte

    1

    2

    3

  • Dimensionen der Aufklrung (als Denkstrmung im 18. Jh.)

    Rationalismus Emotionalismus

    Vernunft/Verstand

    Gefhle/Affektivitt

    E n t d e c k u n g d e s ( g a n z e n ) M e n s c h e n E n t d e c k u n g d e s ( g a n z e n ) M e n s c h e n E n t d e c k u n g d e s ( g a n z e n ) M e n s c h e n

    Anthropologie als neue Wissenschaft

    Periodisierung

    F r h a u f k l r u n g : rationalistische Phase

    (ca. 1720 ca. 1750)

    H o c h a u f k l r u n g : emotionalistische Phase: Empfindsamkeit

    (ca. 1750 ca.1770)

    S p t a u f k l r u n g : Radikalisierung ! Krise

    (ca. 1770 ca. 1800)

    Aufspaltung in: Denksystem (,Aufklrung) vs. Literatursystem

    (,Goethezeit/1. Hlfte: ,Sturm und Drang, ,Klassik)

    Zur Definition von Aufklrung

    4

    5

    6

  • Caspar Stieler: Teutscher Sprachschatz. Nrnberg 1691

    http://mdz10.bib-bvb.de/~zedler/zedler2007/index.html

    http://mdz.bib-bvb.de/digbib/lexika/adelung

    7

    8

    9

  • Hell-/Dunkel-Metaphorik

    vgl. Epochenbezeichnung in anderen europischen Sprachen:

    le sicle des Lumires

    enlightenment

    illuminismo

    etc.

    10

    11

    12

  • B a r o c k e r

    R a t i o n a l i s m u s

    ( 1 7 . J h )

    v s A u f k l r u n g ( 1 8 . J h . )

    Aufwertung der menschlichen Vernunft (Descartes: cogito ergo sum), aber:

    Theolog ie > Ph i losophie(cf Galilei!)

    Emanzipation von der Theologie:

    Ph i losophie > Theolog ie(Philosophisches Jahrhundert)

    Religionsphilosophie

    Deismus Atheismus (Vernunftreligion/ (F, nicht in D)natrliche Religion)

    [] rsoniert, soviel ihr wollt und worber

    ihr wollt; aber gehorcht!

    Bereiche des aufklrerischen Denkens(relevant in Belletristik!)

    R e l i g i o n Religionsphilosophie

    M o r a l Moralphilosophie

    R e c h t Rechtsphilosophie

    S t a a t / G e s e l l s c h a f t Staatsphilosophie

    K u n s t sthetik (neue philos. Teildisziplin ab ca. 1750)

    M e n s c h Anthropologie (neue philosoph./medizin. Disziplin ab ca.1750/1770)

    13

    14

    15

  • 2. Literatur (Drama)

    Moralische Wochenschriften

    The Spectator London 17111712, 1714 + The Guardian 1713 (Hg. Joseph Addison und Richard Steele)

    Der Zuschauer Leipzig 17391743 (bs. u.a.: L.A.V. Gottsched)

    Die Discourse der Mahlern Zrich 17211723 (Hg. J.J. Bodmer und J.J. Breitinger)

    Der Patriot Hamburg 17241726 (Hg. C.H. Brockes)

    Die Vernnftigen Tadlerinnen Leipzig 172526 (Hg.J.C. Gottsched)

    Der Biedermann Leipzig 172728 (Hg. v. J. C. Gottsched)

    Der Menschenfreund Hamburg 17371739

    Der Weltbrger Berlin 17411742

    Der Freydenker Danzig 17411743

    Der Gesellige Halle 17481750

    Der Mensch Halle 17511756 etc.

    Zur Definition von ,brgerlich im 18. Jh.

    schichten-soziologisch: Brger AdelAdel

    niederer (z.B.Land-)Adel

    regierender hfischer Adel

    mentalitr: (koll. Ein-stellung,

    Wertsystem)

    ,brgerliches ! ,aufgeklrtes Wertsystem

    ,brgerliches ! ,aufgeklrtes Wertsystem

    aristokratisch-absolutistisches

    Wertsystem

    16

    17

    18

  • Die Gottschedsche Theaterreform

    Poetik

    Nachahmung (Mimesis) der Natur

    Moraldidaxe

    Regelmigkeit (3 Einheiten)

    Stndeklausel

    Tragdie: Heroische Tragdie

    Komdie: Satirische Typenkomdie

    Literatur

    Mustersammlung: Die Deutsche Schaubhne (6 Bde. 17431745)

    Cato (1730) = 1. dt. Originaltragdie

    Die Pietisterey im Fischbein-Rocke (1736) = 1. dt. Originalkomdie

    Auffhrungspraxis

    Disziplinierung v. Schauspielern + Publikum

    Stndeklauselsoziolog. Kriterium:

    hohes Personal: mittleres Personal: niedriges Personal:

    Hof, regierende Aristokratie

    Brger, niederer Adel Handwerker, Bauern etc.

    poetolog. Kriterium:

    hohe Gattung: z.B. Tragdie

    mittlere Gattung: z.B. Komdie

    niedere Gattung: z.B. Farcen, Possen

    von Gottsched gestrichen:

    Dichotomie im aufgeklrten Absolutismus

    Hof, Frsten

    Untertanen,Brger

    Zrtlichkeit (vorherrschend ca. 17451770) Laurence Sterne: Sentimental Journey (1769) dt. bs. von

    Joachim Christoph Bode: Yoricks empfindsame Reise durch Frankreich und Italien (1768/69)

    Bereits in 1750er Jahren: bs. fr: frz. sensible/ sensibilit und engl. sentimental/sentimentality

    Lexikalisch-semant. Ausdifferenzierung: Empfindung Empfindni Empfindlichkeit Empfindsamkeit Empfindelei Empfindsamlichkeit Empfindsamelei

    Zur Begriffsgeschichte von Empfindsamkeit

    19

    20

    21

  • Zur historischen Semantik von Empfindsamkeit

    allg.: Intensivierung der Beziehungen Subjekt/Umwelt (Natur + soziale Umwelt)

    Rhrung = soziales Gefhl: Empathie, Mitfhlen/-leid(en), Altruismus, Helfen (vs. romantisches Gefhl!)

    per se moralisch-tugendhaft

    mit Vernunft kompatibel: temperierte, gemigte Emotion (Zrtlichkeit vs. Leidenschaft)

    J. E. Schlegel (17191749)

    J. C. Krger (17231750)

    C. F. Gellert (17151769)

    G. E. Lessing (17291781)

    Das deutsche Lustspiel der frhen Empfindsamkeit: 17451750

    Tragdie

    H e r o i s c h e Tr a g d i e

    J.C. Gottsched: Cato (1730)

    J.E. Schlegel: Herrmann (1743); Canut (1747)

    G.E. Lessing: Philotas (1759)

    B r g e r l i c h e s Tr a u e r s p i e l

    G.E. Lessing: Mi Sara Sampson (1755)

    J.G.B. Pfeil: Lucie Woodvil (1756); Vom brgerlichen Trauerspiele (1755)

    G.E. Lessing/M. Mendelssohn/F. Nicolai: Briefwechsel ber das Trauerspiel (1756/57): Mitleidssthetik

    G.E. Lessing: Emilia Galotti (1772)

    22

    23

    24

  • Transformation des Gattungssystems

    (Gattungsmischung) im Zeichen des

    Emotionalismus

    ab 1745: Weinerliches/Rhrendes Lustspiel (< comdie larmoyante)

    u.a. C.F. Gellert: Die zrtlichen Schwester (1747)

    ab 1755: Brgerliches Trauerspiel u.a. G.E. Lessing: Mi Sara Sampson (1755),

    Emilia Galotti (1772)

    ab ca. 1770: Schauspiel u.a. Lessing: Nathan der Weise (1779)

    []

    []

    25

    26

    27

  • Soziale Vaterschaft und die Logik der ,Aufklrung

    Natur Kultur

    biologischer Triebbiologische Vaterschaft

    Vernunft (+ Empfindung)soziale Vaterschaft

    Zeugung Erziehung ! zweite, metaphorische ,Zeugung

    vorgegeben, kontingent von Menschen ,gemacht, planvoll, gezielt

    Heteronomie Autonomie

    Transformation ! Prozess der ,AufklrungTransformation ! Prozess der ,Aufklrung 28

  • wolfgang lukas: Aufklrung und Empfindsamkeit buw ws 2013/14 1730 1740 1750 1755 1760 1770 1780 1785 1795

    A U F K L R U N G (Frhaufklrung......) (Hochaufklrung......) (Sptaufklrung......) EPOCHEN: A U F K L R U N G K U N S T P E R I O D E / G O E T H E Z E I T (ca. 17201770/80) (ca. 17701820/30) ROMANTIK TEILPHASEN: FRHAUFKLRUNG EMPFINDSAMKEIT STURM UND DRANG KLASSIK (sukzessiv/ (ca. 17201745/50) (ca. 1745/501770/80) (ca. 17701780/85) (ca. 1785ff.) (ca. 1795ff.) simultan) Autoren (u.a.):* J. C. Gottsched (17001766) L.A.V. Gottsched (17131762) B.H. Brockes (16801747) F. v. Hagedorn (17081754) J.J. Bodmer (16981783) J.J. Breitinger (17011776) A. v. Haller (17081777) J.G. Schnabel (16921752) J.E. Schlegel (17191749) C.F. Gellert (17151769) J.C. Krger (17231750) G.E. Lessing (17291781) J.W.L. Gleim (17191803) F.G. Klopstock (17241803) J.P. U(t)z (17201796) K.W. Ramler (17251798) S. Gessner (17301788) J.C. Weie (17261804) J.F. v. Cronegk (17311758) J.G.B. Pfeil (17321800) J.W. v. Brawe (17381758) F. Nicolai (17331811) C.M. Wieland (17331813) H.W. v. Gerstenberg (17371823) J.C. Lavater (17411801) J.G. Herder (17441803) J.K. Wezel (17471819) G.A. Brger (17471794) L.C.H. Hlty (17481776) J.W. Goethe (17491832) F. Mller (Mahler Mller) (17491825) F.L. Graf zu Stolberg (17501819) J.M.R. Lenz (17511792) F.M. Klinger (17521831) J.A. Leisewitz (17521806 K. Ph. Moritz (17561793) * Anordnung nach Einsatz der Produktion F. Schiller (17591805) ) etc....

    LITE

    RA

    TURSY

    STEM

    DEN

    KSY

    STEM

  • wolfgang lukas: epochen der deutschen literatur: aufklrung und empfindsamkeit berg. universitt wuppertal ws 2013/14

    Wichtige Primrtexte

    D r a m a :

    J.C. Gottsched: Cato 1732 (= 1. dt. Original-Trauerspiel)

    L.A.V. Gottsche