103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS · PDF fileAudi / VW 2.0 TDI EDC 17 103kW -...

Click here to load reader

  • date post

    25-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS · PDF fileAudi / VW 2.0 TDI EDC 17 103kW -...

  • Datum: 01.03.2011 Seite:1

    EINBAUANLEITUNG

    Audi / VW 2.0 TDI EDC 17

    103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS

    Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderli-

    chen Sicherheitsanforderungen entwickelt, gefertigt und kontrolliert.

    Das Produkt muss sachgem eingebaut werden um Gefahren fr Personen und

    Sachen auszuschlieen und eine einwandfreie und sichere Funktionsweise zu ge-

    whrleisten. Hier zu mssen Sie die Einbauanleitung inklusive der Sicherheitshin-

    weise sorgfltig lesen.

    Kontrollieren Sie vor dem Einbau der Chiptuning-Box die Vollstndigkeit der zum

    Lieferumfang gehrenden Teile.

    Lieferumfang:

    Menge Bezeichnung Artikelnummer

    1x Chiptuning Box 111064

    1x Kabelsatz 121105-12/24

    1x Brckensteck 24polig 13100402

    1x Befestigungsset II 13600004

    1.Schalten Sie vor dem Einbau die Zndung aus!

    2.Ziehen Sie den Zndschlssel ab!

    3.Schlieen und verriegeln Sie alle Fahrzeugtren!

    4.ffnen Sie die Fahrzeugtren nicht whrend des

    Einbaus!

    5.Warten Sie anschlieend vor dem Einbau mindes-

    Um Beschdigungen an elektronischen Fahrzeug-

    Komponenten zu vermeiden, stellen Sie bitte vor

    Einbau der Elektronik sicher, dass Sie geeignete

    Manahmen zur elektrostatischen Entladung er-

    greifen. Verbrauen Sie die Elektronik unbedingt

    wasser und vibrationsgeschtzt. Nehmen Sie kei-

    ne Vernderung am Tuning-Kit vor ( wie Verlngern

    oder Verkrzen des Kabelbaums etc. ).

  • Datum: 01.03.2011 Seite:2

    EINBAUANLEITUNG

    Audi / VW 2.0 TDI EDC 17

    103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS

    berblick:

    Die Chiptuning Box wird an folgende Punkte angeschlossen:

    Raildrucksensor (Seite 3)

    Ladedrucksensor (Seite 4)

    Nockenwellenpositionsgeber (Seite 5)

    Bentigtes Werkzeug:

    Keins

    Vorbereitung:

    Verlegen Sie die einzelnen Strnge des Kabelbaums zu den zugehrigen Steckverbin-

    dungen

    Legen Sie sich das bentigte Werkzeug zur Seite ( falls bentigt )

    Legen Sie sich das Befestigungsmaterial zur Seite

    LADEDRUCKSENSOR

    NOCKENWELLENPOSITIONSGEBER

    RAILDRUCKSENSOR

  • Datum: 01.03.2011 Seite:3

    EINBAUANLEITUNG

    Audi / VW 2.0 TDI EDC 17

    103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS

    -Die Abbildung zeigt die

    Position der Sensoren im

    Motorraum, an die das

    Tuning-Kit angeschlossen

    wird.

    -ACHTUNG: Stellen Sie si-

    cher, dass Sie das Tuning-

    Kit ausschlielich an die

    korrekten Stecker an-

    schlieen!

    -Ziehen Sie den Raildruck-

    sensorstecker vom Rail-

    drucksensor ab..

    -Stecken Sie nun zwischen

    diese getrennte Steckver-

    bindung den mitgeliefer-

    ten Kabelbaum.

    -Stecken Sie nun den Ste-

    ckers des mitgelieferten

    Kabelbaums auf den Sen-

    sor.

    NOCKENWELLENSENSOR

    RAILDRUCKSENSOR

    Anschlieen am Raildrucksensor

    RAILDRUCKSENSOR

    LADEDRUCKSENSOR

  • Datum: 01.03.2011 Seite:4

    EINBAUANLEITUNG

    Audi / VW 2.0 TDI EDC 17

    103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS

    LADEDRUCKSENSOR

    -Ziehen Sie den Lade-

    drucksensorstecker vom

    Ladedrucksensor ab.

    -Stecken Sie nun zwischen

    diese getrennte Steckver-

    bindung den mitgeliefer-

    ten Kabelbaum.

    -Stecken Sie nun den Ste-

    ckers des mitgelieferten

    Kabelbaums auf den Sen-

    sor.

    -Beim Audi Q5 befindet

    sich der Sensor auf der

    Fahrerseite in der Nhe

    des Scheinwerfers.

    Anschlieen am Ladedrucksensor

    Audi Q5

    LADEDRUCKSENSOR

  • Datum: 01.03.2011 Seite:5

    EINBAUANLEITUNG

    Audi / VW 2.0 TDI EDC 17

    103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS

    NOCKENWELLENPOSITIONSGEBER

    -Ziehen Sie den Nocken-

    wellenpositionsgeberstec

    ker vom Nockenwellenpo-

    sitionsgeber ab.

    -Stecken Sie nun zwischen

    diese getrennte Steckver-

    bindung den mitgeliefer-

    ten Kabelbaum.

    -Stecken Sie nun den Ste-

    ckers des mitgelieferten

    Kabelbaums auf den Sen-

    sor.

    -Abschlieend verbinden

    Sie die entsprechenden

    Kabel des Kabelbaum mit

    der Stromversorgung.

    Anschlieen am Nockenwellenpositionsgeber

    Anschlieen an 12V-Stromversorgung

    - +

    VW Tiguan

    Audi A4

    - +

  • Datum: 01.03.2011 Seite:6

    EINBAUANLEITUNG

    Audi / VW 2.0 TDI EDC 17

    103kW - 140PS / 105kW - 143PS / 125kW - 170PS

    -Verlegen Sie das Kabel in

    Richtung eines geeigne-

    ten Einbau-Ortes.

    -Die Stecker mssen ein-

    rasten, damit eine sichere

    Verbindung gewhrleistet

    ist.

    - Fixieren Sie das Kabel

    mit Kabelbindern

    -Abschlieend verbinden

    Sie die Chiptuning-Box

    mit dem neuen Kabel-

    baum.

    Anschlieen der Chiptuning-Box Chiptuning-Box anschlieen