14. Heidelberger Drachenbootcup .14. Heidelberger Drachenbootcup 3 Liebe Drachenboot-Freunde,...

download 14. Heidelberger Drachenbootcup .14. Heidelberger Drachenbootcup 3 Liebe Drachenboot-Freunde, willkommen

of 24

  • date post

    21-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 14. Heidelberger Drachenbootcup .14. Heidelberger Drachenbootcup 3 Liebe Drachenboot-Freunde,...

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    2

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    1

    Liebe Freundinnen und Freunde des Drachenbootsports,

    am 06. Juli 2019 richten wir nun bereits zum 14. Mal den Heidelberger

    Drachenbootcup aus. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren zu einer

    der größten Sportveranstaltungen in Heidelberg entwickelt und erfreut sich

    zunehmender Beliebtheit. Als Heidelberger Highlight für alle Aktiven und die

    hoffentlich zahlreichen Zuschauer bieten wir allen Altersgruppen Spaß und

    Action auf dem Neckar und dem Neckarvorland.

    Wir danken ganz herzlich unseren treuen Sponsoren, die uns seit Jahren

    finanziell und materiell unterstützen und hierdurch überhaupt erst ein solches

    Event möglich machen.

    Des Weiteren danken wir der Stadt Heidelberg, dem Wasser- und

    Schifffahrtsamt, der Wasserschutzpolizei, dem Heidelberger Ruderklub 1872

    e.V., der DLRG und dem Regattaverband e.V., deren Engagement und

    Mitwirkung für diese Veranstaltung unverzichtbar sind.

    Und last but not least, danken wir den vielen ehrenamtlichen Helfern für die

    zahlreichen Kuchenspenden und abgeleisteten Arbeitsstunden, die engagiert

    für einen reibungslosen Ablauf des Drachenbootcups sorgen.

    Wir wünschen den teilnehmenden Teams und Besuchern einen hoffentlich

    sonnigen Tag mit viel Spaß und sportlichen Erfolg.

    Wassersportclub 1931 Heidelberg-Neuenheim e.V.

    Andreas Brodkorb

    Kassenwart

    Matthias Ritter

    2. Vorsitzender

    Jan Schlegel

    1. Vorsitzender

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    2

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    3

    Liebe Drachenboot-Freunde,

    willkommen zum 14. Heidelberger Drachenbootcup! Wir freuen uns sehr, Sie

    heute als Teilnehmer oder Zuschauer bei uns begrüßen zu dürfen.

    Das Drachenboot entstammt einer alten chinesischen Tradition, die es erst vor

    verhältnismäßig kurzer Zeit in unsere Breiten verschlagen hat. Seit den 90er

    Jahren wird der Drachenbootsport hierzulande auch professionell veranstaltet

    und verzeichnet ein stetig wachsendes Interesse. Neben eigens gegründeten

    Drachenboot-Vereinen haben viele andere Vereine eine Drachenbootabteilung,

    so wie der WSC. Das Heidelberger Drachenbootteam, die

    Hackteufel, wurde vor etwas mehr als 10 Jahren von Kanuten

    gegründet, die das Potenzial der neuen Trendsportart sofort

    erfassten. Zum 75-jährigen Vereinsjubiläum in 2006 wurde dann der

    erste Heidelberger Drachenbootcup veranstaltet, um diese Sportart

    und ihre positiven Eigenschaften auch einem größeren Publikum zu

    präsentieren. Da die Veranstaltung ein riesiger Erfolg war, wurde daraus eine

    Tradition, die sich bis heute gehalten hat.

    Auch wenn Drachenboot fahren durchaus gerne als Wettkampfsportart

    betrieben wird, so bieten sich auch dem Freizeitsportler viele Möglichkeiten.

    Denn im Drachenboot gibt es keine Grenzen und es treffen unterschiedlichste

    Menschen aufeinander, die in kurzer Zeit ein einzigartiges „Wir-Gefühl“

    entwickeln. Neben einem gesunden Teamgeist fördert das Paddeln Taktgefühl,

    Koordination, Ausdauer und bringt jede Menge Spaß mit sich.

    Eine Veranstaltung wie der Drachenbootcup ist natürlich auf das Engagement

    und die Zusammenarbeit vieler verschiedener Organisationen angewiesen. Wir

    möchten daher allen Behörden, Institutionen, und Firmen, die uns in großen und

    kleinen Dingen unterstützt haben, herzlich danken. Ein ganz besonderes

    Dankeschön möchte ich auch den vielen ehrenamtlichen Helfern aussprechen,

    die sich unermüdlich einbringen, und ohne die ein solches Event gar nicht zu

    stemmen wäre.

    Zu guter Letzt, wünsche ich allen Sportlern eine erfolgreiche

    Regatta und den Zuschauern viele spannende Rennen.

    Vielleicht findet der eine oder andere ja auch so mal den

    Weg zu uns. Wir würden uns freuen!

    Cordula Buse Drachenbootwart WSC Heidelberg

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    4

    Die Legende der Drachenboote

    Obwohl Drachenbootfahren in Deutschland noch eine recht

    junge Sportart ist, noch kaum 30 Jahre alt, so hat sie doch

    eine über 2000-jährige Tradition in Asien. Besonders in

    China, dort werden Drachenbootwettkämpfe zum

    Andenken von Qu Yuan ausgerichtet.

    Die Tradition geht auf eine Geschichte in einer Zeit der politischen Umbrüche,

    Korruption, Willkür und Intrigen im feudalistischen China zurück. Qu Yuan wurde

    340 v. Chr. als Sohn einer aristokratischen Familie im Staate Chu, der heutigen

    Provinz Hubei, geboren.

    Vom damaligen König Mei Huai wurde Qu Yuan zum Minister für Gesetze und

    religiöse Zeremonien berufen. Dies war ein hohes Amt, welches ihm viel Macht

    verlieh, da er die Gesetze des Staates direkt mit dem König verfasste und

    niederschrieb. Aufgrund eines Streites mit dem Großkämmerer über

    Außenpolitik wurde Qu Yuan vom König jedoch von all seinen Ämtern enthoben

    und in die barbarischen Provinzen südlich Jiang Ling verbannt. Verbannung war

    damals eine große Schande für den Betroffenen und seine Familie. Nur durch

    den Freitod des Verbannten konnte die Ehre der Familie wiederhergestellt

    werden.

    Auf dem Weg ins Exil stürzte sich Qu Yuan in den Fluss Mi Luo, um seinem

    Leben ein Ende zu bereiten. Schnell verbreitete sich die Nachricht von seinem

    Suizidversuch in den nahegelegenen Dörfern und die ansässigen Fischer

    versuchten ihn zu retten. Jedes Dorf wollte die Rettung Qu Yuans für sich

    verbuchen und so lieferten sich die Fischer in ihren langen Booten ein

    regelrechtes Wettrennen. Mit lauten Trommelschlägen und mit Reis gefüllten

    Blättern, die sie ins Wasser warfen, versuchten die Fischer gefräßige Fische

    und Schlangen zu vertreiben.

    Leider war keines der Boote schnell genug und Qu Yuan ertrank in den Fluten.

    Seitdem werden zum Gedenken Qu Yuans Drachenbootwettkämpfe

    ausgetragen.

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    5

    Zeitplan für Samstag, 06. Juli 2019

    08:30 Uhr Teamcaptain-Besprechung im Festzelt

    09:30 Uhr Rennen Block A

    11:30 Uhr Schifffahrstpause

    12:30 Uhr Rennen Block B

    14:30 Uhr Schifffahrtspause

    15:30 Uhr Rennen Block C

    17:30 Uhr Wettkampfende

    18:00 Uhr Siegerehrung im Festzelt

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    6

    Teilnehmerliste

    Wir begrüßen ganz herzlich folgende Teams:

    Semi-Profi

    1. Company Dragons and Friends

    2. GEOGRAPHIC HAZARDS

    3. Green Dragons

    4. Luckly-Alimbo Dragons

    5. Rhein-Neckar-Dragons and friends

    6. Römer Dragons Ladenburg

    Lady Fun

    1. Kanalratten

    2. Ziggelhaiser Ladykracher

    Fun Open

    1. EL SINKO

    2. Essity-Dragons

    3. GAME OF BONES

    4. GFI Kabel-Stecher

    5. MTB

    6. MVZ Labor Dr. Limbach

    7. Riverducks

    8. Team Rossmanith

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    7

    Fun Mix

    1. BioContact e.V.

    2. BioMed X

    3. BioRN

    4. Die manderinfarbene Dampfmaschine

    5. Die U&Nschlagbaren

    6. DrachenknABBen

    7. DragoNEC

    8. Drunken Sailors

    9. Eichbaum

    10. Fitplusis

    11. Gelita Jelly Shots

    12. Gründer-Institut

    13. HC Löwen

    14. hte Dragons

    15. ISSW-Dragons

    16. Luftpumpen

    17. Neckardragons

    18. Päddeltörner

    19. PMC Dragons

    20. SynDragons

    21. Team BooTox

    22. Team DWW

    23. TSG Rohrbach e. V.

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    8

    Qualifikationsmodus

    Die Rennzeiten der beiden Rennen aus Block A (Vorläufe) und Block

    B (Zwischenläufe) werden verrechnet und daraus ergeben sich die

    Startplätze in Block C (Finalläufe).

  • 14. Heidelberger Drachenbootcup

    9

    Startzeiten

    Block A – Vorläufe

    Lauf Boarding Start Kategorie Lauf Boarding Start Kategorie

    A1 09:10 09:30 Fun Mix A8 10:06 10:26 Fun Mix

    A2 09:18 09:38 Fun Mix A9 10:14 10:34 Fun Mix

    A3 09:26 09:46 Fun Mix A10 10:22 10:42 Fun Open

    A4 09:34 09:54 Fun Mix A11 10:30 10:50 Fun Open

    A5 09:42 10:02 Fun Mix A12 10:38 10:58 Fun Open

    A6 09:50 10:10 Fun Mix A13 10:46 11:06 Semi-Profi

    A7 09:58 10:18 Fun Mix A14 10:54 11:14 Semi-Profi

    --- Schifffahrtspause 1h ---

    Block B – Zwischenläufe

    Lauf Boarding Start Kategorie Lauf Boarding Start Kategorie

    B1 12:10 12:30 Fun Mix B8 13:06 13:26 Fun Mix

    B2 12:18 12:38 Fun Mix B9 13:14 13:34 Fun Mix

    B3 12:26 12:46 Fun Mix B10 13:22 13:42 Fun Open

    B4 12:34 12:54 Fun Mix B11 13:30 13:50 Fun Open

    B5 12:42 13:02 Fun Mix B12 13:38 13:58 Fun Open

    B6 12:50 13:10 Fun Mix B13 13:46 14:06 Semi-Profi

    B7 12:58 13:18 Fun Mix B14 13:54 14:14 Semi-Profi

    --- Schifffahrtspause 1 h ---

    Block C – Finale

    L