19. APRIL 2016 // DEUTSCHE TELEKOM HEADQUARTER€¦ · 12:45 – 13:00 Impulsvortrag SOASTA – die...

of 2/2
AGENDA 19. APRIL 2016 // DEUTSCHE TELEKOM HEADQUARTER 12:30 – 13:00 Eintreffen und Registrierung im Deutsche Telekom Headquarter 13:00 – 13:15 Begrüßung der Gäste Frank Jahn, Vorstand, amasol AG ab 13:15 User Group Meeting und T-Gallery Führung I ITBM User Group Meeting Marc Tetens, Managing Consultant, amasol AG T-Gallery Führung I zusammen mit Frank Jahn und Stefan Deml, Vorstand, amasol AG ab 14:45 Best Practice Workshop, Hands-On-Training und T-Gallery Führung II EUE/APM Best Practice Workshop Stefan Deml, Vorstand, amasol AG und Krzysztof Ziemianowicz, Senior Product Manager, Dynatrace ITIM Hands-On-Training Thomas Dirsch, Vorstand, amasol AG T-Gallery Führung II zusammen mit Frank Jahn und Thomas Dirsch, Vorstand, amasol AG ab 16:15/16:30 Bustransfer zu den Hotels Check In und individuelle Vorbereitung für den Abend 19. APRIL 2016 // DEUTSCHE WELLE & REMISE RESTAURANT ab 18:30 Hotel-Lobbys: Bustransfer zur „Deutschen Welle“ (Keynote im Gremiensaal) Registrierungsmöglichkeit vor Ort ab 19:00 Eröffnung amasol Anwenderforum 2016 Digitale Transformation: Revolution oder Evolution? Frank Jahn, Vorstand, amasol AG Kernfähigkeiten der digitalen Organisation der Zukunft Carsten Glohr, Managing Partner – Leiter Sektor T-Systems, Detecon International ab 20:00 Übergang (Fußweg) zum Restaurant Remise (Dinner). Gäste, die nicht der Keynote beiwohnen, können ab 20.00 Uhr das Restaurant Remise direkt und in Eigenregie ansteuern. ab 20:10 Empfang und gemeinsames Abendessen ab 22:45/23:00 Bustransfers zu den Hotels TELEKOM HEADQUARTER RESTAURANT REMISE DEUTSCHE WELLE
  • date post

    16-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 19. APRIL 2016 // DEUTSCHE TELEKOM HEADQUARTER€¦ · 12:45 – 13:00 Impulsvortrag SOASTA – die...

  • AGENDA19. APRIL 2016 // DEUTSCHE TELEKOM HEADQUARTER

    12:30 – 13:00 Eintreffen und Registrierung im Deutsche Telekom Headquarter13:00 – 13:15 Begrüßung der Gäste Frank Jahn, Vorstand, amasol AGab 13:15 User Group Meeting und T-Gallery Führung I ITBM User Group Meeting Marc Tetens, Managing Consultant, amasol AG T-Gallery Führung I zusammen mit Frank Jahn und Stefan Deml, Vorstand, amasol AGab 14:45 Best Practice Workshop, Hands-On-Training und T-Gallery Führung II EUE/APM Best Practice Workshop Stefan Deml, Vorstand, amasol AG und Krzysztof Ziemianowicz, Senior Product Manager, Dynatrace

    ITIM Hands-On-Training Thomas Dirsch, Vorstand, amasol AG T-Gallery Führung II zusammen mit Frank Jahn und Thomas Dirsch, Vorstand, amasol AGab 16:15/16:30 Bustransfer zu den Hotels Check In und individuelle Vorbereitung für den Abend

    19. APRIL 2016 // DEUTSCHE WELLE & REMISE RESTAURANT

    ab 18:30 Hotel-Lobbys: Bustransfer zur „Deutschen Welle“ (Keynote im Gremiensaal) Registrierungsmöglichkeit vor Ortab 19:00 Eröffnung amasol Anwenderforum 2016 Digitale Transformation: Revolution oder Evolution? Frank Jahn, Vorstand, amasol AG Kernfähigkeiten der digitalen Organisation der Zukunft Carsten Glohr, Managing Partner – Leiter Sektor T-Systems, Detecon International

    ab 20:00 Übergang (Fußweg) zum Restaurant Remise (Dinner). Gäste, die nicht der Keynote beiwohnen, können ab 20.00 Uhr das Restaurant Remise direkt und in Eigenregie ansteuern.ab 20:10 Empfang und gemeinsames Abendessenab 22:45/23:00 Bustransfers zu den Hotels

    TELEKOM HEADQUARTER

    RESTAURANT REMISE DEUTSCHE WELLE

  • 20. APRIL 2016 // DEUTSCHE TELEKOM HQ / ANWENDER- & IMPULSVORTRÄGE

    08:30 – 09:00 Eintreffen und Registrierung im Deutsche Telekom Headquarter09:00 – 09:45 amasol Anwenderforum 2016 Vorwort Frank Jahn, Vorstand, amasol AG Die Digitalisierung braucht ITIM, EUEM, BSM und ITOA Stefan Deml, Vorstand, amasol AG09:45 – 10:15 Eine Cloud macht noch keine Digitalisierung – digitale Transformation fängt bei den Prozessen an Dr. Michael Pauly, Marketing TC Division, T-Systems International10:15 – 10:45 Locamo – vom Reißbrett in die Realität: in 10 Monaten vom Business Plan zum digitalen Marktplatz Markus Kapler, Geschäftsführer, Locamo10:45 – 11:00 Kaffeepause – Zeit für Demos und Gespräche11:00 – 11:30 s.Oliver analysiert IT-Performance mit Nexthink Michael Muthig, Head of IT-Services, s.Oliver11:30 – 12:00 Die Deutsche Telekom sorgt für Transparenz bei der Qualität ihrer Services: von der Lieferantensteuerung bis zum End User Experience Management Dr. Frank Seyl, Projektleiter, Deutsche Telekom AG12:00 – 14:00 Lunch und Impulsvorträge12:15 – 12:30 Impulsvortrag ExtraHop – The Power of Wire Data – Scalable, Real-Time Streaming Data Analytics12:30 – 12:45 Impulsvortrag SevOne – Managing Digital Infrastructure in the Mobile Economy12:45 – 13:00 Impulsvortrag SOASTA – die Verbindung von Web-Performance und Online-Geschäft13:00 – 13:15 Impulsvortrag IXIA – Network Visibility13:15 – 13:30 Impulsvortrag ServiceTrace – Synthetisches End User Experience Monitoring13:30 – 13:45 Impulsvortrag ScienceLogic – Hybrid IT Infrastructure Monitoring14:00 – 14:30 Quantifizierung der UX Christian Stöger, Gruppenleiter IT-Administration & IT-Operations,STIHL 14:30 – 15:00 Automatisierung und Verrechnung in einer IoT Cloud am Beispiel von Bosch Ralf Frühwald, Global Solution Consultant, VMware

    Tagungsort 19. & 20.04.DEUTSCHE TELEKOM HEADQUARTERFriedrich-Ebert-Allee 14053113 Bonn

    amasol AGCampus Neue BalanClaudius-Keller-Straße 3 B81669 München

    Tel. + 49 89 1894743-35Fax + 49 89 [email protected]

    Anmeldeformular via QR Code

    Dinner am 19.04.REMISE RESTAURANTFritz-Erler-Straße 7 53113 Bonn

    ÜbernachtungenKAMEHA GRAND BONNAm Bonner Bogen 1 53227 Bonn

    ÜbernachtungenV HOTELHaager Weg 44 53127 Bonn

    ÜbernachtungenHIRSCHBURG & HOTEL Hirschburg 1 53639 Königswinter

    Keynote am 19.04.DEUTSCHE WELLE GREMIENSAALKurt-Schumacher-Straße 3 53113 Bonn

    20. APRIL 2016 // DEUTSCHE TELEKOM HQ / TRACK SESSIONS & SCHLUSSNOTE

    15:00 – 16:00 TRACK SESSIONS IT Infrastructure Management – CA Product Updates & Roadmap Dan Holmes, Produktmanager, CA Technologies

    End User Experience Management – Dynatrace APM Product Update & Roadmap Krzysztof Ziemianowicz, Senior Product Manager, Dynatrace

    Business Service Management – Lösungsbeispiele aus der Praxis Hans Maurer, Vorstand, Marc Tetens, Managing Consultant, René Klüber, Senior Consultant, amasol AG

    16:00 – 16:15 Kaffeepause – Zeit für Demos und Gespräche16:15 – 16:45 End-2-End Monitoring / Servicemonitoring bei der GKV Informatik Carsten Hausmann, Systemarchitekt, gkv informatik GbR 16:45 – 17:00 Schlussnote & Tombola mit Verlosung Frank Jahn, Vorstand, amasol AG

    AGENDA ADRESSEN & ZUSATZ

    PARTNER

    #AAWF2016

    V HOTEL KAMEHA GRAND BONN HIRSCHBURG & HOTEL