20110223 agiles bpm

download 20110223 agiles bpm

of 48

  • date post

    29-Nov-2014
  • Category

    Documents

  • view

    1.352
  • download

    0

Embed Size (px)

description

 

Transcript of 20110223 agiles bpm

  • 1. Agiles BPM ein Widerspruch in sich?Bernd Rcker, camunda services GmbH
  • 2. Bernd Rckerbernd.ruecker@camunda.com
  • 3. Softwareentwicklung nach dem Wasserfall Modell Spezifikation Entwicklung Test Rollout
  • 4. Gute Anforderungen
  • 5. Ist das die Projektrealitt?
  • 6. Business-IT-Konflikt Nie liefert Ihr Software, die meinen Wnschen entspricht. Nie wisst Ihr, was Ihr wollt und ndert stndig Eure Anforderungen.
  • 7. Also
  • 8. Agile SoftwareentwicklungFeature 1 Feature 2 Feature 3 Feature 4
  • 9. Its all about Value Wertrealisierung agil Wert Wertrealisierung klassisch Teamkosten Zeit
  • 10. Warum Agil? 7% 13% Immer 45% Hufig Manchmal 16% Selten Nie 19% Quelle: Chaos Report v3, Standish Group
  • 11. Klassiche Festpreis-Projekte Klassischer Festpreis -Anforderungen definierenWert -Preis berechnen -Vertrag schlieen -Umsetzung gem. Vertrag -Change Requests kostenpflichtig -Rollout als Ganzes Wasserfall Zeit
  • 12. Festpreis-Projekte mit Scrum Festpreis mit Scrum -Anforderungen definieren (inkl. Prio)Wert -Preis berechnen -Umsetzung nach Prio Scrum -Prio-nderungen erlaubt (aufwandsneutral) -Rollout inkrementell -Frhes Ende mglich, Einsparungen werden geteilt free Zeit
  • 13. Wer setzt auf agile Softwareentwicklung?
  • 14. Und was hat das mit BPM zu tun?
  • 15. Agiles BPM - ein neuer Hype?
  • 16. Projekt Projekt Automatisierungsgrad gering hoch - Produkteinfhrung - Fusion von IT- Vernderungsausma - radikale Reorganisation Abteilungen - neue Mrkte - unternehmensweite hoch erschlieen SOA - organisatorische - manuelle Ttigkeiten Ablufe verbessern automatisieren - Integration von gering Systemen Orga.-Projekte IT Projekte
  • 17. Der Prozess steht im Mittelpunkt GUI Daten User Prozess Regeln Stories Tests NFRs
  • 18. BPMN Modelle strukturieren Dokumente
  • 19. camunda BPMN Methodik
  • 20. BPMN Framework und Requirements System- NFRs diagramme Hufig- Motivation keiten Use Cases Daten (UML)
  • 21. High Level Views und NFRsNicht-funktionale Anforderungen 20.000 Supportanfragen pro Monat 500 Supportanfragen pro Stunden 50 gleichzeitig eingeloggte Nutzer Verfgbarkeit 99,00 % Datentransfer zwischen Systemen wird verschlsselt
  • 22. Prozess: 90%-Pfad Indikation 90%
  • 23. BPMN und UML-KlassendiagrammBestellabwicklung
  • 24. Projekt-Beispiel: BPMN + UML Use Cases Beispiel von 1. Kontextanalyse mit UC-Diagramm: - Prozesse - Akteure - Systeme - Schnittstellen - Info-Bedarf 2. Aufnahme der einzelnen Prozesse als BPD UC-Beschreibung 3. Konsistenzcheck 4. Weitere UI- Anforderungen und Themen Verweise Abnahme- / Masken Regelwerk flle
  • 25. Projekt-Beispiel: IT Asset Management Beispiel von Logistik Lieferant B2B- Plattform Lieferanten- PC-Service management Einkaufsprozesse - BANF / Investprfung / Genehmigungs-WF MA