2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing

of 18/18
RA Frankfurt, 14.02.2011 Projekt 2050-Frankurt-GreenCity Gaming can make a better world! für das „Koordination Netzwerk Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt am MainCrowdsourcing neue Wege der Bürgerbeteiligung Projekt / Bürger - Hochschul Beitrag zur UNESCO Dekade
  • date post

    18-Jun-2015
  • Category

    Technology

  • view

    1.169
  • download

    3

Embed Size (px)

description

Projekt "2050-Frankurt-GreenCity" Gaming can make a better world! „KoordinationNetzwerk–Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung Projekt. Unseren Beitrag , bisher sind wir eine Gruppe aus verschiedenen Akteuren aus Institutionen, Unternehmen und Hochschulen, haben wir u.a. hier in dieser Präsentation unter Angabe von Zielen und Zielmittel, umrissen. Diese Foliendokumentation wird ständig erweitert werden.

Transcript of 2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing

  • 1. Projekt / Kommunaler UNESCO Beitrag - Nachhaltigkeit lernen Projekt 2050-Frankurt-GreenCity Gaming can make a better world! fr das Koordination Netzwerk Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt Crowdsourcing und BrgerbeteiligungFrankfurt, 31.1.2011 RA

2. Zielsetzung langfristig Klimaschutz umsetzen Vision: unsere Stadt der Zukunft Brgerbeteiligung bei Umwelt- undStadtplanung vorbereitend Brger informieren und sensibilisieren Zielmittel fr Brgerbeteiligung findenProjektvorschlag: Crowdsourcing und Brgerbeteiligung IP-Building.de RA 3. Vorgehensweise Brger informieren und sensibilisieren Zielmittel fr Brgerbeteiligung findenkann man welche den Brgern gibt es ein Aktivitten einen Raum positives, fhrenfr ihregegenseitige BrgerAktivitten s Feed-Backbereits durch bieten?? ?Projektvorschlag: Crowdsourcing und Brgerbeteiligung IP-Building.de RA 4. Beispiel Crowdsourcing: Herausforderung KartografieProjektvorschlag: Crowdsourcing und BrgerbeteiligungIP-Building.de RA 5. Beispiel Crowdsourcing / (Google Maps)Projektvorschlag: Crowdsourcing und Brgerbeteiligung IP-Building.de RA 6. Beispiel Crowdsourcing: OpenStreetMapProjektvorschlag: Crowdsourcing und Brgerbeteiligung IP-Building.de RA 7. Synergien / Brgeraktivitten und Planungsziele Brgereine den Brgern fhrenMglichkeit einen Raum bestimmtefr positives,fr ihre AktivittengegenseitigeAktivittenselbststndig s Feed-Back bietendurch schaffen--------------- bereits vorhanden --------------- Kartografie .. --------------- zuknftig --------------- (Stadt-)Planung Kollaborationen Honorierung Plattformen schaffen Wettbewerbe Stadt-Simulation BeteiligungProjektvorschlag: Crowdsourcing und Brgerbeteiligung IP-Building.de RA 8. Stadtsimulation / Open-Source Spiel z.B. LinCityNGProjektvorschlag: Crowdsourcing und Brgerbeteiligung IP-Building.de RA 9. LinCityNG / Erweitern zur NachhaltigkeitssimulationLinCityNG z.B. kann simulieren...Energieproduktion und UmweltveschmutzungStadtfinanzen und ArbeitspltzeStadtbebauung, Handel und Verkehrvieles mehres fehlt: Anbindung von Husern an verschiedene Energieformen und KreislaufwirtschaftKosten / Nutzen von kologischem BauenSzenarienspiel (bsp. ,unsere Stadt 2050)Projektvorschlag: Crowdsourcing und BrgerbeteiligungIP-Building.de RA 10. Projektpartner? / Drittmittel SucheProjektpartner gesuchtProjektvorschlag: Crowdsourcing und BrgerbeteiligungIP-Building.de RA 11. Grundlagen, Erkenntnisse ; Themen im UmfeldWissenschaftliche Studien : Dr. Jane McGonigal: Gaming can make a better world. > VideoEnergie- und Klimaschutzkonzept der StadtFrankfurt am Main > DownloadEigene und unterstzte Projekte : LEIF Energiezukunft Frankfurt > Link LEIF Klimaschutz Initiative stellt sich vor. > Link room-2-move Videoclip - Wettbewerb , Video Das IP Dialog Forum setzt genau am ..Projektvorschlag: Crowdsourcing und BrgerbeteiligungIP-Building.de RA