25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives...

25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives Dienstleistungsmarketing
25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives Dienstleistungsmarketing
25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives Dienstleistungsmarketing
25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives Dienstleistungsmarketing
25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives Dienstleistungsmarketing
download 25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives Dienstleistungsmarketing

of 5

  • date post

    27-Jan-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 25. IMF - FOOD SERVICE ... 9.30 Uhr nBeat Krippendorf Dozent fأ¼r strategisches und operatives...

  • Internationales Management- Forum für Gemeinschafts- gastronomie & Catering

    16. und 17. Juni 2015 Inselhalle Lindau/Bodensee

    25. IMF

    www.cafe-future.net/IMF2015

    Trends. Strategien. Konzepte. Der Zukunftskongress 2015

    Diese exklusive Veranstaltung bietet Ihnen Information und

    Inspiration zugleich – und Networking der besonderen Art

    an einem der schönsten Tagungsorte Deutschlands.

    Seit 25 Jahren gemeinsam mit der gv-praxis auf Erfolgskurs. Gehen Sie mit uns auf eine fachliche Zukunftsreise und

    lassen Sie sich inspirieren von den neuesten Megatrends

    und Zukunftsperspektiven in Ihrer Branche – stets fit for

    Food and Future.

    Der

    Jubiläums -

    Event

  • UNSER ANSPRUCH

    Das Internationale Management-Forum für Gemeinschaftsgastronomie & Catering hat sich zu einem anerkannten internationalen Branchen-Treffen für Top-Entscheider ent- wickelt. In 25 Jahren gelang es, eine hochkarätige Plattform zu schaffen, um die Entwick- lungen des Marktes in einem jährlichen Forum zu analysieren. Alle Themen sind primär zukunftsgerichtet und immer trendorientiert.

    TEILNEHMER

    Teilnehmer sind Führungskräfte aus Gemeinschaftsgastronomie & Catering, aus Zulieferindustrie, Beratung & Handel. Zusammen bilden sie ein Netzwerk hoch respektierter Entscheidungsträger und Meinungsführer dieser dynamischen Branche. Wir laden Sie ein, Teil dieses Netzwerkes zu werden und von dem exklusiven Austausch mit Experten zu profitieren!

    PROGRAMM

    Exklusiv, hochaktuell und erlebnisreich – so zeichnet sich das Programm unseres Jubiläumskongresses aus. Im 25. Jahr dreht sich thematisch alles um n Psyche der Konsumenten n Power der Operative n Perspektiven des Marktes

    Wir präsentieren Themen, Thesen & Trends analytisch und lösungsorientiert, damit Sie in die Zukunft durchstarten können.

    Ein besonderes Highlight ist das Abendprogramm – die Bootsfahrt auf dem Bodensee (powered by Nestlé Professional) ist mittlerweile legendär und bietet bei kulinarischen Highlights beste Voraussetzungen, miteinander ins Gespräch zu kommen.

    IHR GASTGEBER

    gv-praxis, die Wirtschaftsfachzeitschrift für die Gemeinschaftsgastronomie, erscheint in der dfv Mediengruppe in Frankfurt am Main. Die gv-praxis ist die Kommunikations- und Informationsplattform der professionellen Top-Entscheider – Branchenbegleiter auf allen Kanälen: im Print, in der persönlichen Kommunikation, im Internet.

    Welcome zu unserem Kongress

    PARTNER

    25. IMF

    Deutsches Institut für Gemeinschaftsgastronomie e.V.

    WIR FREUEN UNS AUF SIE!

    IHRE MEDIENPARTNER

  • LOLA GÜLDENBERG | Agentur für Trendforschung, Berlin Lola Güldenberg ist internationale Referentin, lehrt an der Hochschule in Dessau und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen der grünen Branche. Die Berliner Trendforscherin analysiert gesellschaftliche Strömungen, zukünftige Technologien, aber auch Formen, Farben und Materialien. Alles, was die Zukunft anfassbar erscheinen lässt. Ihre Auftraggeber sind Kunden aus der Konsumgüter- industrie bis hin zu großen Mobilitäts- und Handelsunternehmen.

    Programm

    PHILIPPE M. INGOLD | Operations Planning Manager REFS CH, Novartis Business Services, Basel (CH) Philippe M. Ingold, 46, Diplomierter Hotelier und Diplomierter Betriebsökonom, war als Projektmanager bei Mövenpick tätig, bevor er 2004 zu Novartis Pharma wechselte. Heute ist er als Operations Planning Manager Site Services Ansprechpartner für die internen Kunden. Der ausgewiesene Experte war maßgeblich an der Entwicklung des neuen Konzepts der Gastro-Dienstleister zu einer zukunftsorientierten Mehr-Caterer- Formel beteiligt.

    25. IMF25. IMF

    16. JUNI 2015

    13.00 Uhr Get together auf der Gastro-Mall mit Neuheiten, Snacks und Drinks

    14.00 Uhr Begrüßung und Einführung in die Thematik

    n Burkart Schmid gv-praxis, dfv Mediengruppe Frankfurt am Main

    Fachlicher Zukunftsblick n Wo und wie die Branche neues Profil gewinnt n Brisanzbarometer – was sind die zukünftigen Treiber & Bremser

    14.45 Uhr n Philippe M. Ingold Novartis Business Services Basel (CH)

    Ein Zukunfts-Code für erfolgreiche Betriebsgastronomie n Erfolgstool Mehr-Caterer-Strategie n Ein Campus – fünf Partner – 4.000 Menüs täglich

    15.30 Uhr Pause: Reden, Essen & Trinken

    16.00 Uhr n Ekkehart Lehmann K&P Consulting Düsseldorf

    Fit or Fun? Gesundheitskonzepte im Vergleich n Was gesunde Foodlinien der Eigen- und Fremdregie servieren n Analyse von Anspruch und Lösungen

    16.45 Uhr n Lola Güldenberg Agentur für Trendforschung Berlin

    Trend Check 3.0 n Wie wir in Zukunft leben – und was wir essen n Ein Ausblick auf den Konsumenten von morgen

    17.30 Uhr Meeting-Point für Fachbesucher

    18.30 Uhr Jubiläumsparty „25 Jahre IMF“ auf der MS Vorarlberg Knüpfen Sie neue Kontakte und erweitern Sie Ihr Netzwerk. Powered by

    17. JUNI 2015

    9.00 Uhr Get together auf der Gastro-Mall

    9.30 Uhr n Beat Krippendorf Dozent für strategisches und operatives Dienstleistungsmarketing und Persönlich- keitsbildung | ibk+partner Bern (CH)

    Die Führungsphilosophie der Zukunft n Zuwendung und Begeisterung statt Leistungsdruck und Stress n Die Beziehungserfahrung entscheidet

    11.00 Uhr Pause: Reden, Essen & Trinken

    11.45 Uhr n Ulrike Zädow Sodexo Rüsselsheim

    Die Zukunft vorausdenken n Einflussfaktoren und Modelle für die Gastronomie der Zukunft – ein Praxisbeispiel

    12.30 Uhr n Dr. Jörg Zittlau Wissenschaftsjournalist und erfolgreicher Buchautor Bremen

    Von der Panne zum Fortschritt – von der Symbiose zur Kooperation n Wie wir im Geschäftsleben von der Natur lernen können

    13.30 Uhr Forum-Finish: Reden, Essen & Trinken

    Ende des Kongresses

    Referenten

  • ATTRAKTIVE PREISE UND RABATTE

    Frühbucherpreis bis 19. Mai 2015: € 525 für GV/Catering; € 595 für Zuliefer-Industrie und Consultants

    Normalpreis ab 20. Mai 2015: € 575 für GV/Catering; € 645 für Zuliefer-Industrie und Consultants

    Hohe Rabatte für 2, 3 und mehr Teilnehmer eines Unternehmens (gilt nicht für Zuliefer-Industrie und Consultants): 2. Person: 25% von € 575 = € 431 ab 3. Person: 35% von € 575 = € 374

    Alle Preise zzgl. MwSt. In dem Teilnehmerpreis sind die Tagungsunterlagen, Konferenzgetränke, zwei Kaffeepausen, der Business Lunch und die abendliche Bootsfahrt enthalten. Stornierungen (schriftlich) sind bis zum 29. Mai 2015 kostenlos möglich. Danach müssen wir leider die Kongressgebühr in voller Höhe berechnen. Einen Ersatzteilnehmer können Sie jederzeit kostenfrei benennen. Programmänderungen vorbehalten.

    DR. JÖRG ZITTLAU | Wissenschaftsjournalist und erfolgreicher Buchautor, Bremen Studierte Philosophie, Soziologie, Biologie und Sportmedizin. Nach diversen Tätig- keiten in Lehre und Forschung erkannte er, dass sich die breite Öffentlichkeit durch- aus für wissenschaftliche Fakten begeistern lässt – sofern sie verständlich, spannend und alltagsrelevant dargestellt werden. Also tauschte er 1992 die Hochschule gegen ein mittelfränkisches Dorf, um sich dort als freier Autor zu versuchen. Es folgten über 60 Sachbücher, die in 19 Sprachen übersetzt wurden. Ihr Fokus liegt auf der erzählen- den und humorvollen Darstellung von Wissenschaft..

    BURKART SCHMID | Chefredakteur gv-praxis, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main

    Der Fokus des Branchenkenners liegt auf Analysen von branchenübergreifenden Entwicklungen und der Aufbereitung von Marktdaten. Neben seiner jahrzehnte- langen journalistischen Tätigkeit ist er zudem Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Gemeinschaftsgastronomie e.V. (DIG).

    Referenten

    Information + Anmeldung

    Organisation Martina Reif Tel: 0049. (0)69.75 95-1226 Fax: 0049.(0)69.75 95-1510 Martina.Reif@dfv.de

    Veranstaltungsort Inselhalle Lindau Zwanzigerstraße 12 88131 Lindau

    Veranstalter Deutscher Fachverlag GmbH gv-praxis Mainzer Landstraße 251 60326 Frankfurt am Main

    Hotelinformationen Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein begrenztes Zimmerkontingent für die Teilnehmer reserviert. Bitte buchen Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort: 25. IMF/gv-praxis

    ANMELDUNG 25. IMF | 16. und 17. Juni 2015 in Lindau

    Bitte ausfüllen und Kopie per Fax an 0049.(0)69.75 95-15 10 oder per Post an Deutscher Fachverlag GmbH • gv-praxis • Martina Reif • Mainzer Landstraße 251 • D–60326 Frankfurt am Main

    SVG-Mitglieder melden sich bitte direkt über die SVG-Geschäftsstelle, Marktgasse 10, CH - 4800 Zofingen, an.

    Name ______________________________________________________________________________

    Vorname _______________________________________________________________________________

    Funktion ______________________________________________________________________________

    Firma ______________________________________________________________________________

    Straße ______________________________________________________________________________

    PLZ / Ort ______________________________________________________________________________

    Telefon ________________________________ Telefax ________________________________

    eMail ______________________________________________________________