3 Was ist eine Selbsthilfegruppe? - Was ist eine Selbsthilfegruppe? 3 Was ist eine...

download 3 Was ist eine Selbsthilfegruppe? - Was ist eine Selbsthilfegruppe? 3 Was ist eine Selbsthilfegruppe?

of 48

  • date post

    15-Oct-2019
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 3 Was ist eine Selbsthilfegruppe? - Was ist eine Selbsthilfegruppe? 3 Was ist eine...

  • � �

    3 Was ist eine Selbsthilfegruppe? 4 Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitsamt der Stadt Augsburg 5 Wie unterstützt die Kontaktstelle? 6 – 16 Selbsthilfegruppen A bis Z in Nordschwaben 18 – 19 Neugründungen 20 – 21 Berichte aus der Kontaktstelle 22 Runder Tisch, Krankenkassenförderung 23 – 44 Berichte aus den Selbsthilfegruppen 45 Impressum 46 Stammtisch Junge Selbsthilfe 47 Selbsthilfegruppen helfen…

    Wenn Sie mit einer Selbsthilfegruppe Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Kontaktstelle (Seite 4), die Ihnen die Kontaktdaten mitteilt.

    Inhaltsverzeichnis

    2

  • � �

    Was ist eine Selbsthilfegruppe?

    3

    Was ist eine Selbsthilfegruppe?

    In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen zusammen, die selbst oder als Angehörige betroffen sind. Dabei kann es sich um organische oder psychische Erkrankungen, Behinderung, Sucht oder soziale Problemlagen handeln. Die Gruppen- mitglieder treffen sich regelmäßig zum Informations- und Erfahrungs- austausch und profitieren gegenseitig von Ihrem Erfahrungsschatz: Die Mischung aus aktuellen Informationen, Erfahrungswissen und gesammeltem Fachwissen ist einmalig. Einerseits gewinnen die Gruppenteilnehmer durch Fachvorträge, Literaturhinweise und Anregungen mehr Wissen über ihre Krankheit, Behinderung oder Sucht, andererseits wird persönliches und über Jahre gesammeltes Wissen weiter gegeben. Besonders die seelische Unterstützung der Gruppe und die Hilfe unter- einander ist unersetzlich und in ihrer Art und Weise einmalig. Die Teilnahme ist kostenlos. In der Gruppe wird auf Eigenverantwortlichkeit und Gleichberechtigung der Teilnehmer geachtet.

    „Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben“

    Wilhelm von Humboldt, Briefe an eine Freundin, 21.09.1827

  • � �

    Mitarbeiterinnen mit Schwerpunkten / Zuständigkeiten:

    Petra Seidel Leitung Selbsthilfeberatung, Projekte, AG, Runder Tisch Schwaben ℡ 0821 324-2016 Kerstin Asmussen Dipl. Soz. Päd. (FH) Stellv. Leitung, Selbsthilfeberatung, Projekte in Augsburg ℡ 0821 324-2016 Christiane Dehne Dipl. Soz. Päd. (FH) AG mit Außensprechstunden im Lkrs. Donau-Ries, Aichach-Friedberg, Selbsthilfeberatung, Kollegiale Beratung, Projekt Insea ℡ 0821 324-2071 Margrit Zimmermann Dipl. Päd. (Univ.) AG mit Außensprechstunden im Lkrs. Dillingen und Günzburg, Selbsthilfeberatung ℡ 0821 324-2071 Alexandra Haf-Wittreck Runder Tisch Schwaben ℡ 0821 324-2012 Uschi Eggert Projekte und Verwaltung ℡ 0821 324-2013 Andrea Feller Verwaltung für die Landkreise ℡ 0821 324-2016

    Kontaktstelle: Karmelitengasse 11 86152 Augsburg ℡ 0821 324-2013, -2016, -2071, -2012 � 0821 324-2009 e-� shg.gesundheitsamt@augsburg.de www.augsburg.de/selbsthilfegruppen

    Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitsamt der Stadt Augsburg

    4

  • � �

    Wie unterstützt die Kontaktstelle?

    5

    Information, Beratung und Vermittlung:

    • über bestehende Gruppen (schwabenweite Datenbank) • bei der Gruppenneugründung

    Unterstützung der Selbsthilfegruppen:

    • Beratung und Unterstützung in allen selbsthilferelevanten Angelegenheiten

    • Durchführung von Selbsthilfe-Fortbildungen und Supervision • Hilfestellung bei der Organisation von Selbsthilfeveranstaltungen • Beratung und ggf. Begleitung bei und in der Gruppenarbeit • Beratung und Hilfestellung bei der Beantragung von

    Krankenkassenfördermitteln – Runder Tisch, Stiftungsgeldern, sowie bei anderen finanziellen Unterstützern

    • Vermittlungs- und Ausleihdienste • Projektdurchführung

    Koordination und Vernetzung:

    • Verknüpfung der Selbsthilfegruppen untereinander • Vernetzung von Selbsthilfegruppen, professionellen Fachkräften

    und Öffentlichkeit / Politik Öffentlichkeitsarbeit:

    • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen

    • Herausgabe verschiedener Selbsthilfebroschüren

    • Internetauftritt, Presse- und Medienarbeit

    • Gremienarbeit

  • � �

    Folgende Selbsthilfegruppen / Auskunftspartner und angeleitete Gruppen gibt es zur Zeit im Raum Augsburg – Nordschwaben:

    Stand: 28.06.2018

    Die Abkürzungen bedeuten: A = Stadt und Landkreis Augsburg, Aichach-Friedberg DLG = Landkreis Dillingen DON = Landkreis Donau-Ries GZ = Landkreis Günzburg NU = Landkreis Neu-Ulm

    – A –

    • Ablöseprobleme: A

    • Adipositas: A, NU, DON

    • Adoptierte Erwachsene: A

    • Adoption, Eltern: A

    • ADS/ADHS – Aufmerksamkeitsdefizit A, GZ

    • Aids: A

    • Akne Inversa: A

    • Alkoholabhängigkeit: alle Landkreise

    • Alleinerziehende: alle Landkreise

    • Allergien: A, DON, GZ

    • Alzheimer: A, DLG, GZ

    • Amalgam: A

    • Amputation (Arme, Beine): A

    • Amyotrophe Lateralsklerose ALS: A

    Angehörigengruppen bei:

    • ADS/ADHS: A

    • Alkoholabhängigkeit: alle Landkreise

    • Alzheimer: A, DLG, GZ

    • Autismus: A, GZ, NU

    • Behinderung: A, GZ, DON

    Selbsthilfegruppen A bis Z in Nordschwaben

    6

  • � �

    Selbsthilfegruppen A in Nordschwaben

    7

    Angehörigengruppen bei:

    • Demenz: A, DLG, GZ

    • Essstörungen: A, NU

    • psychischer Erkrankung: A, GZ, DON – A –

    • Adrenoleukodysthrophie

    • Angst / Panikattacken: A, GZ

    • Anfallserkrankungen: A, DON

    • Anonyme Messies (die Unordentlichen): A

    • Anonyme Spieler (Spielsucht): A, DON, NU

    • Anorexie / Magersucht: A

    • Aphasie: alle Landkreise

    • Arbeitslosigkeit: A

    • Asthma: A, GZ, DON

    • Augen- und Sehbehinderung: alle Landkreise

    • Autismus: A, DON

    • Drogenabhängigkeit: A, NU

    • Elterngruppen: A

    • nach Suizid: A

  • � �

    – B –

    • Behinderungen: • Behinderung mit Assistenz: A • Körperbehinderung: A, DON, GZ • geistige Behinderung: A, DLG, DON, GZ • seelische Behinderung: alle Landkreise • Kontaktgruppe Behinderte / Nichtbehinderte: A

    • Bipolare Störungen: A, DON

    • Blindheit: alle Landkreise

    • Bluthochdruck: A

    • Borderline: A

    • BRCA-Mutationsträger: A

    • Brustkrebs: A, GZ, DON

    • Bulimie / Essbrechsucht: A

    • Burn out: A, GZ

    – C –

    • Cannabis als Medizin: A

    • C-Zell-Carcinom: A

    • CFS – chronisches Erschöpfungssyndrom: A

    • Chiari Malformation: A

    • Chronische Erkrankungen: A

    • Cluster-Kopfschmerz: A

    • Co-Abhängigkeit CoDA: A, DON

    • COPD: A, DON, GZ

    • Colitis Ulcerosa: A

    • Cornelia-de-Lange-Syndrom: A

    Selbsthilfegruppen B bis C in Nordschwaben

    8

  • � �

    Selbsthilfegruppen D in Nordschwaben

    9

    – D –

    • Defibrillator-Träger: A

    • Demenz: A, DLG, GZ

    • Depressionen: alle Landkreise

    • Depression, postpartale: A

    • Deutsche / Bengalen: A

    • Diabetes mellitus: alle Landkreise

    • Dialyse: A, GZ

    • Down-Syndrom: A

    • Drillinge: A

    • Drogenabhängigkeit: A, NU

    • Dysmelie: A

    • Dystonie: A

  • � �

    Selbsthilfegruppen E in Nordschwaben

    10

    – E –

    • Einsamkeit: alle Landkreise

    • Elterninitiativen: • ADS, ADHS: A, GZ • Anfallserkrankung: A • Autismus: A, GZ, NU • Behinderung: A, DLG, DON, GZ, NU • bipolare Störungen: A • Diabetes: A, DON • Down Syndrom: A • Drillinge: A • früh- und risikogeborene Kinder: A • gestützte Kommunikation: A • Glutarazidurie: A • Herzerkrankung: A • Hochbegabung: A • Hydrocephalus: A • Kindern auf Intensivstationen: A • Krebserkrankung: A, DON • Legasthenie: A • Kinder ohne Hand-Finger-Arm: A • Phenylketonurie: A • Regulationsstörungen: A • Rheuma: A • Schlaganfall: A • schwerst- mehrfach Behinderung: A, DON • Spina bifida: A • Stoffwechsel- und Immunstörung: A • Ullrich-Turner-Syndrom: A • Zöliakie: A • Zwillinge: A

    • Emotional anonymous: A, DON

    • Endometriose: A

    • Epilepsie: A, DON

    • Essstörungen: alle Landkreise

  • � �

    Selbsthilfegruppen F bis H in Nordschwaben

    11

    – F –

    • Familien: alle Landkreise

    • Familienprobleme: • Funkstille – verlassene Eltern: A • Entsorgte Eltern / Grosseltern: A

    • Fibromyalgie: A, GZ, DON, DLG

    • Forensik – Angehörige: GZ

    • Frauengruppen: • allg. Frauentreff • Alleinerziehend: alle Landkreise • Krebserkrankung: A • Morbus Bechterew: A • Multiple Sklerose: A

    – G –

    • Gefühle: A, DON

    • Geistige Behinderung: A, DLG, DON

    • Gestützte K