5 kN - ZIMM Hubgetriebe 5 kN (0,5 t) siehe Einschaltdauer-Kennfeld 1500 rpm / max. 3000 rpm (last-...

5 kN - ZIMM Hubgetriebe 5 kN (0,5 t) siehe Einschaltdauer-Kennfeld 1500 rpm / max. 3000 rpm (last- und
download 5 kN - ZIMM Hubgetriebe 5 kN (0,5 t) siehe Einschaltdauer-Kennfeld 1500 rpm / max. 3000 rpm (last- und

of 1

  • date post

    13-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    4
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 5 kN - ZIMM Hubgetriebe 5 kN (0,5 t) siehe Einschaltdauer-Kennfeld 1500 rpm / max. 3000 rpm (last-...

  • 2.0 2.0

    0

    10

    5

    100

    0

    10

    5

    100

    0

    10

    5

    100

    0

    10

    5

    100

    0

    10

    5

    100

    0

    10

    5

    100

    12 13.com .com

    Diese Kennfelder dienen zur Orientierung unter industriellen Standardbedingungen (Umgebungstemperatur 20°C etc.) und richtiger Wartung (Schmierung etc.). Die Kennfelder basieren auf ZIMM Standard Trapezgewinde Tr 18x4. Bei Kugelgewinde KGT können die Einschaltdauern ein vielfaches mehr betragen.

    TrTr

    Einschaltdauer-Kennfeld, thermisch (S + R) für Standardgetriebe (Fettschmierung)

    Standardkonfiguration Standardkonfiguration

    Schutzrohr Durchbruch SRO: Quadratisch oder rund.

    Schutzrohrlänge SRO mit Tr 18x4-Spindel Ohne Aus-/ Verdrehsicherung 46 + Hub

    Mit Aus-/ Verdrehsicherung 61 + Hub

    Mit Verdrehsicherung und Endschalterset ES 119 + Hub

    Mit Verdrehsicherung und ES und KAR 140 + Hub

    Bestell-Code Getriebe (Baureihe) Baugröße Version (Bauart) Übersetzung Spindel

    Hub pro Antriebswellen-

    umdrehung ZE-5-SN

    ZE 5 S (Stehende Spindel) N (Normal) 4:1

    Tr 18x4 1,00 mm

    ZE-5-SL L (Langsam) 16:1 0,25 mm

    Tr 5 kN ZE-5-S | Stehende Spindel

    5 kN

    ZE-Serie Hubgetriebe | S-Version

    Übersetzung „N“ (4:1) Übersetzung „L“ (16:1)

    0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

    ED %

    5

    4

    3

    2

    1

    0

    3000 rpm

    1500 rpm 1800 rpm

    1000 rpm

    500 rpm

    0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

    ED %

    5

    4

    3

    2

    1

    0

    3000 rpm

    1800 rpm

    1000 rpm

    1500 rpm

    □3 2,

    5

    Ø 16 H9/15 tief M8/13 tief (4x) Ø32 J7/1,5 tief

    M6/8 tief

    38 25

    M8/13 tief (4x)

    □31

    11 ,5

    4

    6

    S

    R O

    5)

    5

    Lä ng

    e

    62

    12

    20 1)

    19

    E in

    ba uh

    öh e

    1)

    44

    31 16

    S pi

    nd el

    lä ng

    e

    G es

    am th

    öh e

    □35

    Ø29 - 0,1

    Tr18x4

    M12

    A

    C

    DB

    Ø8,5 (4x)

    52

    56

    72

    8

    37 55

    21 39

    Ø 11

    k 6

    4 h9

    24

    25

    10 8

    8

    120

    M8/13 tief (8x) 24

    22

    181,5 10

    Ø50

    41

    45

    E

    F

    Bestell-Code Getriebe (Baureihe) Baugröße Version (Bauart) Übersetzung Spindel

    Hub pro Antriebswellen-

    umdrehung ZE-5-RN

    ZE 5 R (Rotierende Spindel) N (Normal) 4:1

    Tr 18x4 1,00 mm

    ZE-5-RL L (Langsam) 16:1 0,25 mm

    max. Druck / Zugkraft statisch: max. Druck / Zugkraft dynamisch: Eintriebsdrehzahl:

    Spindeldimension Standard: Getriebeuntersetzung: Gehäusewerkstoff: Schneckenwelle: Gewicht Hubgetriebe: Gewicht Spindel/m: Getriebeschmierung: Spindelschmierung: Betriebstemperatur Getriebe: Massenträgheitsmoment: Eintriebsdrehmoment (bei 1500 rpm): Durchtriebsdrehmoment: Antriebsdrehmoment MG (Nm):

    Losbrechmoment:

    5 kN (0,5 t) siehe Einschaltdauer-Kennfeld 1500 rpm / max. 3000 rpm (last- und zyklusabhängig) Tr 18x4²) 4:1 (N) / 16:1 (L) Aluminium, korrosionsgeschützt Stahl, einsatzgehärtet, geschliffen 1,2 kg 1,58 kg synth. Fließfett Fettschmierung max. 60°C, höher auf Anfrage N: 0,132 kg cm² / L: 0,091 kg cm² max. 4,7 Nm (N) / max. 1,5 Nm (L) max. 39 Nm F (kN) x 0,623 ,4) (N-Normal) F (kN) x 0,213 ,4) (L-Langsam) Antriebsdrehmoment MG x 1,5

    Zwischen Getriebe und Mutter bzw. Mutter und Gewindeende (mind.) 10 mm Sicherheitsabstand einplanen! Detaillierte Längenermittlungen von Schutzrohren und Faltenbälgen einfach und komfortabel mit unserem Online-Konfigurator möglich: www.zimm.com

    Wichtiger Hinweise: 1) bei Faltenbalg, Spiralfeder oder 2-gängiger Spindel ist ein grösserer Sicherheitsabstand notwendig 2) Tr 18x4 ist Standard, weiters erhältlich: 2-gängig, INOX, linksgängig, verstärkte Spindel Tr 20x4 (nur bei R-Version) 3) Faktor beinhaltet Wirkungsgrade, Übersetzungen und 30% Sicherheit 4) bei 4 mm Spindelsteigung 5) Ermittlung Länge Schutzrohr SRO einfach und komfortabel mit unserem Online Konfigurator möglich: www.zimm.com

    Technische Daten Baureihe ZE-5-S / ZE-5-R

    Tr 5 kN ZE-5-R | Rotierende Spindel

    ZE-Serie Hubgetriebe | R-Version

    E

    +0,00 F

    □3 2,

    5

    11 ,5

    15

    5

    A

    C

    DB

    Ø8,5 (4x)

    52

    56

    72

    8

    37 55

    21 39

    Ø 11

    k 6

    4 h9

    24

    25

    10 8

    8

    120

    M8/13 tief (8x) 24

    22

    181,5 10

    Ø 29 -0,1 Ø 16/15 tief

    M8/13 tief (4x)

    M8/13 tief (4x)

    74

    10

    1)

    N ut

    zl än

    ge =

    10

    1)

    20

    62

    12

    H

    ub +M

    ut te

    r

    E in

    ba uh

    öh e

    1) +

    H ub

    44

    31

    S pi

    nd el

    lä ng

    e 8

    Ø32/1,5 tief

    M8/8 tief

    38 25

    0

    10

    5

    100

    Ø29 - 0,1 Tr18x4

    M12

    +0,00 La

    st (k

    N )

    La st

    (k N

    )

    ED %/10 min bei 20°CED %/10 min bei 20°C

    0

    10

    5

    100

    C

    F

    E

    A

    DB

    131 155 188

    16,5

    71 12

    6, 5

    15 ,5

    63 ,5

    19 ,5

    22 5

    8 h9n

    25 k

    6 10

    0 66

    17

    18

    50 57 60

    308

    3

    131 28,5

    80 16

    019 0

    20 1)

    N ut

    zl än

    ge =

    H ub

    +M ut

    te r

    20 1)

    50

    85n - 0,1

    Ei nb

    au hö

    he Y

    +H ub

    1)

    DIN332-D M10

    n18 (2x)

    30

    M16/20tief (2x)

    M16/20tief (2x)

    26 80

    71 71

    96

    46M12/25tief

    n62 H7/5tief

    n40 H9/25tief

    45

    n40 j6 55Tr x9

    Sp in

    de llä

    ng e

    8 5

    0

    10

    5

    100

    C

    F

    E

    A

    DB

    131 155 188

    16,5

    71 12

    6, 5

    15 ,5

    63 ,5

    19 ,5

    22 5

    8 h9n

    25 k

    6 10

    0 66

    17

    18

    50 57 60

    308

    3

    131 28,5

    80 16

    019 0

    20 1)

    N ut

    zl än

    ge =

    H ub

    +M ut

    te r

    20 1)

    50

    85n - 0,1

    Ei nb

    au hö

    he Y

    +H ub

    1)

    DIN332-D M10

    n18 (2x)

    30

    M16/20tief (2x)

    M16/20tief (2x)

    26 80

    71 71

    96

    46M12/25tief

    n62 H7/5tief

    n40 H9/25tief

    45

    n40 j6 55Tr x9

    Sp in

    de llä

    ng e

    8 5