6 Planung einer SAP-HANA- Implementierung - thali.ch · PDF file6 Planung einer...

Click here to load reader

  • date post

    25-Mar-2018
  • Category

    Documents

  • view

    228
  • download

    5

Embed Size (px)

Transcript of 6 Planung einer SAP-HANA- Implementierung - thali.ch · PDF file6 Planung einer...

  • 183

    Bevor Sie mit einer SAP-HANA-Implementierung beginnen knnen,mssen Sie zunchst einmal die Hintergrnde und Zusammenhngeverstehen lernen. In diesem Kapitel werden Sie daher alle dafr erfor-derlichen Informationen erhalten.

    6 Planung einer SAP-HANA-Implementierung

    In diesem Kapitel werden Sie mehr ber die Planung einer SAP-HANA-Implementierung erfahren. Zunchst erhalten Sie einen berblick ber dieSAP-HANA-Umgebung und die von der Implementierung unabhngigenOptionen. Anschlieend erfahren Sie, wie SAP-HANA-Implementierungenfr ein Data Warehouse, SAP Business Suite auf SAP HANA und SAP BW aufSAP HANA umgesetzt werden.

    6.1 Von der Implementierung unabhngigeberlegungen

    Bevor Sie eine bestimmte SAP-HANA-Implementierung planen, sollten Sieeinige allgemeine Informationen in Betracht ziehen. In diesem Abschnitterlutern wir die unterschiedlichen SAP-HANA-Editionen sowie einigeOptionen zur Auswahl der Hardware fr SAP HANA.

    6.1.1 SAP-HANA-Editionen

    SAP hat drei unterschiedliche Editionen von SAP HANA entwickelt, die Sieallerdings nicht mit den drei unterschiedlichen Implementierungsoptionenverwechseln sollten, die in Kapitel 2 errtert wurden:

    SAP HANA Appliance Software Platform Edition

    SAP HANA Appliance Software Enterprise Edition

    SAP HANA Appliance Software Enterprise Extended Edition

  • Planung einer SAP-HANA-Implementierung6

    184

    Die Editionen bestimmen ausschlielich, welche Komponenten in der Soft-warelizenzierung enthalten sind und wie Sie Daten extrahieren, bewegenund replizieren knnen. Bei jeder Implementierung von SAP HANA sei esals Data Warehouse oder als Datenbank fr SAP BW bzw. die SAP BusinessSuite knnen Sie zustzlich unter den zur Verfgung stehenden Editionenwhlen.

    Hinweis

    Die Editionen stehen ebenfalls fr die SAP HANA Rapid Deployment Solutions zurVerfgung. Wie bereits erwhnt, gehen wir in diesem Buch nicht detailliert auf dieSAP HANA Rapid Deployment Solutions ein.

    Falls Sie SAP HANA fr klassische Extraktions-, Transformations- und La-dungsverfahren (ETL) verwenden mchten und Ihnen bereits die SAP DataServices zur Verfgung stehen, sollten Sie sich fr die SAP HANA ApplianceSoftware Platform Edition entscheiden. Diese Edition stellt eine groartigeLsung fr Nicht-SAP-Unternehmen und Kunden dar, die jegliche Quellen,wie z.B. mageschneiderte Data-Warehouse-Anwendungen, Data Martsoder Daten aus Nicht-SAP-ERP-Systemen, beschleunigen mchten.

    Die SAP HANA Appliance Software Enterprise Edition wurde fr Unterneh-men entwickelt, die ihr SAP-HANA-System mit einer triggerbasierten Repli-kation verwenden mchten. Die Enterprise Edition beinhaltet zudem dieSAP Data Services, sodass Sie sowohl ETL- als auch Trigger-Verfahren durch-fhren knnen. In Kapitel 12, Datenbereitstellung, werden wir noch de-tailliert auf eine triggerbasierte Replikation eingehen.

    Die SAP HANA Appliance Software Enterprise Extended Edition ist fr diejeni-gen geeignet, die alles wollen. Im Vergleich zu den anderen Editionenwurde diese Edition zustzlich mit der logbasierten Replikation ausgestattet.Die meisten Grounternehmen, die bereits SAP ERP oder BI-Software (Busi-ness Intelligence) in ihre Systemlandschaft integriert haben, werden sicher-lich diese Edition in Betracht ziehen.

    In jeder dieser Editionen haben Power-User mit dem Information Composerdie Mglichkeit, eigene Daten hochzuladen oder ber eine eigene Ansichtauf In-Memory-Daten zuzugreifen. Dieses Werkzeug wird von den Kompo-nenten in den verschiedenen SAP-HANA-Editionen getrennt installiert. Wirwerden uns in Kapitel 9, Datenmodellierung mit dem Information Compo-ser, noch eingehend mit dem Information Composer auseinandersetzen.

    Von der Implementierung unabhngige berlegungen 6.1

    185

    Die in den jeweiligen Editionen enthaltenen Komponenten sind in Ta-belle 6.1 in einer bersicht zusammengefasst.

    Neben diesen drei Haupteditionen werden auch spezielle Softwareeditionenfr spezifische Zwecke angeboten. Diese bestehen aus der Datenbankeditionfr SAP BW, einer Edition fr Kunden, die ber einen EDGE-Lizenztyp (eineLizenz, die blicherweise von kleinen Unternehmen erworben wird) verf-gen, und einer limitierten Edition fr Anwendungen und Beschleuniger.Diese Editionen sind zieloptimierte Lsungen, die auf der SAP-HANA-Platt-form basieren. Mithilfe dieser Angebote knnen kleinere Unternehmen oder

    Softwarekomponente Platform Edition

    Enterprise Edition

    Enterprise Extended Edition

    SAP HANA Studio

    SAP HANA Information Composer

    SAP HANA Client

    SAP HANA Client for Excel

    SAP HANA UI for Information Access (INA)

    SAP-HANA-Datenbank

    SAP Host Agent

    Software Update Manager (SUM)

    SAP HANA Advanced Functions Library (AFL)

    Diagnostics Agent

    SAP Data Services

    SAP HANA Direct Extractor Connection (DXC)

    SAP Landscape Transformation Tool (SLT)

    Landscape Transformation Replica-tion Server

    SAP HANA Load Controller (LC)

    SAP (Sybase) Replication Server and Agent

    SAP (Sybase) Adaptive Service Enterprise (ASE)

    Tabelle 6.1 Die verschiedenen Editionen von SAP HANA

  • Planung einer SAP-HANA-Implementierung6

    186

    solche, die nicht alle Fhigkeiten von SAP HANA nutzen mchten, eine Edi-tion erwerben, die ihren Bedrfnissen entspricht.

    Als Betriebssystem wird ein SUSE Linux Enterprise Server (SLES) oder Red HatLinux verwendet. Auf dem SAP Service Marketplace finden Sie Informationenzu weiteren technischen Unterkomponenten. Diese knnen am bestenanhand ihrer technischen Referenzen, wie in Tabelle 6.2 aufgezeigt wird,ermittelt werden.

    Bereich Komponenten-ID Komponentenname

    Lifecycle Management BC-HAN-SL-STP SAP HANA Unified Installer

    BC-HAN-UPD Software Update Manager (SUM)

    BC-DB-HDB-INS SAP-HANA-Datenbankinstallation

    BC-DB-HDB-UPG SAP-HANA-Datenbank-Upgrade

    Enterprise Edition

    (enthlt auch Kompo-nenten der Platform Edition)

    BC-HAN-DXC SAP HANA Direct Extractor Connection (DXC)

    EIM-DS SAP Data Services (ETL-basiert)

    BC-HAN-LOA SAP HANA Load Controller (LC) (logbasiert)

    BC-HAN-LTR SAP Landscape Transformation (SLT) (triggerbasiert)

    BC-HAN-REP SAP (Sybase) Replication Server (logbasiert)

    Enterprise Extended Edition

    BC-DB-HDB SAP-HANA-Datenbank

    BC-DB-HDB-ENG SAP-HANA-Datenbank-Engine

    BC-DB-HDB-PER SAP-HANA-Datenbankpersistenz

    BC-DB-HDB-SYS SAP-HANA-Datenbankschnittstelle

    BC-DB-HDB-DBA SAP-HANA-Datenbank/DBA Cockpit

    BC-DB-HDB-POR SAP-HANA-DB-Portierung

    BC-DB-HDB-BAC SAP HANA Backup and Recovery

    BC-CCM-HAG SAP Host Agent

    BC-DB-HDB-CCM SAP HANA Computing Center Management System (CCMS)

    BC-DB-HDB-CLI SAP HANA Clients (JDBC/ODBC)

    BC-DB-HDB-R SAP-HANA-Integration mit R

    BC-DB-HDB-SCR SAP HANA SQLScript

    Tabelle 6.2 Interne Softwarekomponenten und -referenzen

    Von der Implementierung unabhngige berlegungen 6.1

    187

    Um Sie stets auf den neuesten Stand bringen zu knnen, hat SAP eine Reihevon SAP-HANA-Hinweisen erstellt, die den verschiedenen Releases und Ser-vice Packs angefgt und jeweils entsprechend abgewandelt werden. Partnerund Hardwareanbieter sollten diese Schlsselinformationen wegen der darinenthaltenen Aktualisierungen sorgfltig und regelmig lesen. Die wichtigs-

    BC-DB-HDB-MDX MDX-Engine (Microsoft-Excel-Client)

    BC-HAN-MOD SAP HANA Studio: Information Modeler

    BC-HAN-3DM Information Composer

    BC-HAN-SRC SAP HANA UI Toolkit

    BC-DB-HDB-TXT SAP-HANA-Text- und Suchfunktionen

    BC-DB-HDB-DXC SAP HANA Direct Extractor Connection (DXC)

    BC-DB-HDB-SEC SAP-HANA-Sicherheits- und Benutzerverwaltung

    BC-DB-HDB-XS SAP-HANA-Anwendungsdienste

    BC-DB-HDB-AFL SAP HANA Advanced Functions Library (AFL)

    BC-DB-HDB-AFL-PAL SAP HANA Predictive Analysis Library

    BC-DB-HDB-AFL-SOP SAP-HANA-Absatz- und Produktionsgrobplanung (SOP)

    BC-DB-HDB-PLE SAP-HANA-Planungs-Engine

    Endbenutzer-Clients BI-BIP-CMC, BI-BIP BI-Plattform

    BI-RA-WBI SAP BusinessObjects Web Intelligence

    BI-RA-XL SAP BusinessObjects Dashboards

    BI-RA-CR, BI-BIP-CRS SAP Crystal Reports

    BI-RA-EXP SAP BusinessObjects Explorer

    BI-BIP-IDT Information Design Tool (fr Zhlbestnde)

    BI-RA-AO-XLA Microsoft-Excel-Add-In

    Bereich Komponenten-ID Komponentenname

    Tabelle 6.2 Interne Softwarekomponenten und -referenzen (Forts.)

  • Planung einer SAP-HANA-Implementierung6

    188

    ten SAP-Hinweise in Bezug auf SAP HANA stehen registrierten SAP-Kundenauf der SAP-Service-Marketplace-Webseite zur Verfgung. Einen Auszug ausdiesen allgemeinen SAP-Hinweisen zu SAP HANA finden Sie in Tabelle 6.3.

    Weitere fr die Installation der SAP-HANA-Box erforderliche Komponentensind u.a. folgende:

    Java Runtime Environment (JRE)Die JRE wird durch Java-Komponenten in SAP HANA Studio verwendet.Fr das System ist mindestens die Version JRE 1.6 erforderlich.

    XULRunnerHierbei handelt es sich um eine Laufzeitumgebung fr ein gngiges Back-end fr XUL-basierte Anwendungen. Fr das System ist mindestens dieVersion 1.9.2 erforderlich.

    LibicuHierbei handelt es sich um einen Satz internationaler Komponenten frUnicode.

    Network Time Protocol (NTP)Obwohl aus technischer Sicht nicht erforderlich, sollte eine Installationdurchgefhrt werden, um Trace-Dateien zwischen SAP-HANA-Knoten zuuntersttzen.

    SyslogdHierbei handelt es sich um ein Protokollierungswerkzeug fr Systemnach-richten.

    GTK2Hierbei handelt es sich um eine Softwarekomponente fr grafische Benut-zeroberflchen (GUIs).

    SAP-Hinweis SAP-Hinweisname (englischer Originaltitel)

    1514967 SAP HANA: Central Note

    1018839 Admin (HANA)

    1514966 Sizing SAP HANA Database

    1523337 SAP HANA Database: Central Note

    1598623 Security

    1599888