750 Jahre Dante Alighieri

Click here to load reader

download 750 Jahre Dante Alighieri

of 8

  • date post

    23-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    219
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Die Società Dante Alighieri Vienna setzt sich in den beinahe 100 Jahren ihres Bestehens die Verbreitung der italienischen Kultur und Sprache in Wien zum Ziel. 2015 stellt darüber hinaus ein besonderes Datum für unsere international tätige Vereinigung dar: In diesem Jahr feiern wir den 750. Geburtstag unseres Namenspatrons Dante Alighieri, der mit Recht als einer der Begründer der italienischen Sprache gewürdigt wird. Wir wollen mit einigen speziellen Veranstaltungen an diese Bedeutung Dante Alighieris erinnern und damit weiteres Interesse an Italien wecken. Entdecken Sie noch intensiver das Land, wo die Zitronen blühen, und reden Sie mit uns darüber. Auf Italienisch.

Transcript of 750 Jahre Dante Alighieri

  • 775500 JJaahhrree DDaannttee AAlliigghhiieerriiSSyymmppoossiiuumm

    KKoonnzzeerrttee

    VVoorrttrrggee

    WWiieenn

    99.. 1100.. 22001155 2222.. 11.. 22001166

    Societ Dante Alighieri

    Vienna

    www.dante.at

    SS OO CC II EE TT DD AA NN TT EE AA LL II GG HH II EE RR II

    CC OO MM II TT AA TT OO DD II VV II EE NN NN AAA

    SS OO CC II EE TT DD AA NN TT EE AA LL II GG HH II EE RR II

    CC OO MM II TT AA TT OO DD II VV II EE NN NN AAA

    Fr | 18.00 Uhr | Societ Dante Alighieri Vienna

    La Commedia nella cultura di massaDantes Divina Commedia in der Massenkultur

    Nicola Balata VORTRAG IN ITAL. SPRACHE

    Dantes Popularitt, sein Pop-Status, zeigt sich nichtzuletzt im Erfolg der Divina Commedia in der massen-tauglichen Kultur in Italien im 20. Jahrhundert.

    Nicola Balata prsentiert bedeutende Beispiele aus derGeschichte des Kinos und des Fernsehens sowie der populren Literatur, insbesondere der Comics.

    Fr | 18.00 Uhr | Societ Dante Alighieri Vienna

    Die g1liche KomdieEin dichterisches Erlebnis

    Hans Werner Sokop LESUNG IN DT. SPRACHE

    Mit seiner Divina Commedia schuf Dante ein durch diemannigfal4gen Charaktere, originellen Gedankengngeund die rumlichen Dimensionen einzigar4ges Sprach-kunstwerk. Hans Werner Sokop liest aus seiner mit Bildernvon Fritz Karl Wachtmann bereicherten bersetzung derDivina Commedia, die zu Dantes 750. Geburtsjahr beiADEVA Graz in einer Neuauage erschienenen ist.In Zusammenarbeit mit der sterreichisch-Italienischen Gesellschaft

    Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen!

    Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat derSociet Dante Alighieri Wien. Tel.: +43 (01) 408 58 94 E-Mail: mail@dante.at

    Veranstaltungsadressen:

    SOCIET DANTE ALIGHIERI VIENNA Trautsongasse 2, 1080 Wien

    UNIVERSITT WIEN | INSTITUT FR ROMANISTIKRaum ROM 14 (1. Stock), Spitalgasse 2, 1090 Wien

    PFARRKIRCHE ST. THEKLAWiedner Hauptstrae 82, 1040 Wien

    BEZIRKSMUSEUM JOSEFSTADT Schmidgasse 18, 1080 Wien

    Impressum Redak4onsschluss: 3. 9. 2015 | nderungen vorbehalten.Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: Societ Dante AlighieriVienna: Trautsongasse 2, 1080 Wien. Fr den Inhalt verantwortlich:Marco Grasso | Coverbild: Dante Alighieri (Sandro Bo5celli) | Fotocredits (soweit bekannt): Carraro (RibaltaLuce Studio2012), Scimemi (Albert Seitlinger), Dante-Museum in Florenz (Sailko), F. Bertolini: LInferno (milano_lms, 1911), Eingang zum Arsenal in Venedig (Janericloebe), Chimini (unbezeichnet)

    Veranstaltungsinfos

    20.11. 22.01. Divina Commedia | Paradiso 23 (Sandro Bo5celli)Divina Commedia | Paradiso 23 (Sandro Bo5celli)Film S4ll aus L'Inferno von F. Bertolini (1911)Film S4ll aus L'Inferno von F. Bertolini (1911)

    Informa0onen Infos zu unseren Kurs- und Kulturangeboten nden Sie unter www.dante.at oder in unserer Kursbroschre.

    Gra0s-Kursbroschren liegen im Sekretariat der Societ Dante Alighieri Wien auf oder knnen telefonisch +43 (01) 408 58 94 und per E-Mail(mail@dante.at) bestellt werden.

    Unser Newsle1er informiert Sie aktuell ber Sprach-kurse und Kulturveranstaltungen. Anmeldungen perE-Mail unter mail@dante.at

    Societ Dante AlighieriA-1080 Wien, Trautsongasse 2Telefon: +43 (01) 408 58 94 www.dante.at

    Die Wiener Dante Alighieri wurde 1922 gegrundet und ist eines der wich-4gsten Komitate in sterreich. Seit mehr als 90Jahren frdern wir die Verbreitung der italieni-schen Kultur und organisieren in dieser Absichtdie Abhaltung von Sprach- und Kulturkursen, verleihen Preise und Stipendien, veranstaltenVortrge, Kulturreisen, Konversationsabende,Konzerte, Kunstausstellungen, audiovisuelle Prsentationen u. v. a.

    Unseren Mitgliedern steht ein reiches Programmvon Veranstaltungen, eine umfangreiche Biblio-thek und ein dichtes Netz von Kontakten zu italienischen Kultureinrichtungen zur Verfugung.

    STERREICHISCH-ITALIENISCHE GESELLSCHAFT

  • Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freunde der italienischen Kultur!

    Die Societ Dante Alighieri Vienna setzt sich in den bei-nahe 100 Jahren ihres Bestehens die Verbreitung deritalienischen Kultur und Sprache in Wien zum Ziel. 2015stellt darber hinaus ein besonderes Datum fr unsereinterna:onal t:ge Vereinigung dar: In diesem Jahr feiernwir den 750. Geburtstag unseres Namenspatrons DanteAlighieri, der mit Recht als einer der Begrnder der italie-nischen Sprache gewrdigt wird. Durch sein dichterischesWerk, das als einer der Hhepunkte der Weltliteratur imSptmi;elalter gilt, und durch seine Abhandlungen berdie Schri(sprache hat Dante die Grundlagen fr die gro-ar:ge En9altung der italienischen Literatur in den folgen-den Jahrhunderten geschaen.

    Die groen Visionen der Divina Commedia begeisternseit Epochen die europischen Leser und regen immerwieder zu Nachahmungen in Musik, bildender Kunst undFilm an. Dantes berlegungen zur Literatursprache ent-halten nicht nur eine erste Sprachgeographie Italiens,sondern auch die Richtlinien fr die Standardisierungeiner Sprache in einem Gebiet ohne poli:sches Zentrum.

    Die Figur von Dante Alighieri wird schon in der Renais-sance zu einem Propheten der kulturellen Ausstrahlungder Toskana. Zu Recht wurde daher am Ende des 19.Jahrhunderts von einer Gruppe von Intellektuellen umGiosu Carducci sein Name als leuchtendes Emblem frdie Frderung der italienischen Sprache und Kultur inder Welt gewhlt.

    Wir wollen mit einigen speziellen Veranstaltungen andiese Bedeutung Dante Alighieris erinnern und damitweiteres Interesse an Italien wecken. Entdecken Sienoch intensiver das Land, wo die Zitronen blhen, undreden Sie mit uns darber. Auf Italienisch.

    Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alfred NoePrsident der Societ Dante Alighieri Vienna

    Fr | 10.00 13.00 Uhr | Universitt Wien | Inst. fr Romanis.k

    750 Jahre Dante AlighieriSYMPOSIUM IN DT. SPRACHE

    Zum 750. Geburtstag von Dante Alighieri organisiert dieSociet Dante Alighieri Vienna in Kooperation mit demDriesch Verlag und dem Institut fr Romanistik der Univer-sitt Wien ein Kolloquium zu Ehren ihres berhmtenNamenspatrons. Dabei werden die wichtigsten Aspekteder Nachwirkung des Werks und der Gestalt von Danteim deutschen Sprachraum gezeigt. Eine Lesung und dieInterpretation von ausgewhlten Stellen aus DantesWerken belegen, wie sehr die Figur des groen Dichtersauch nrdlich der Alpen zu einem Vertreter der Welt-literatur geworden ist.In Zusammenarbeit mit dem Driesch Verlag und demIns:tut fr Romanis:k der Universitt Wien

    Mi | 18.00 Uhr | Pfarrkirche St. Thekla

    In te domine KONZERTViaggio nella devozione musicale

    Gregorio Carraro Flten | Silva Manfr OrgelElena Buoncristiani und Ernst Maudrich LesungMusik u. a. von Hildegard von Bingen und ausdem Codex Faenza sowie Texte von Dante Alighieri

    In seiner Divina Commedia gibt Dante einen tiefen Blickin die Welt mittelalterlicher Mystik. Ausgehend von denTexten Alighieris und zeitgenssischer Mystiker ldt dasKonzert ein zu einer imaginren Reise, in der literarischeSprache und Musik aus dem Codex Faenza sowie Werkenvon Hildegard von Bingen und Leonardo Giustinian einenfaszinierenden spirituellen Kosmos erffnen.In Zusammenarbeit mit der sterreichisch-Italienischen Gesellschaft

    Fr | 18.00 Uhr | Societ Dante Alighieri Vienna

    O poca nostra nobilt di sangueLa dinas:a degli Alighieri dal 200 al 2000

    VORTRAG IN ITAL. SPRACHELuisa Scimemi di San BonifacioOrsola d'Amato di Serego AlighieriBrunoro di Serego Alighieri

    Noch heute steht in Gargagnago di Valpolicella in derNhe von Verona jenes Haus, das Pietro, der Sohn vonDante Alighieri, im 14. Jahrhundert erworben hat. Dorthat er das Autograph des Paradiso kopiert und viel-leicht auch versteckt. Dieses Haus ist noch in der 19. Ge-neration im Besitz der Familie Alighieri. Drei Mitgliederder Familie erzhlen die wechselvolle Geschichte derAlighieris vom 13. Jahrhundert bis in unsere Zeit.

    21.10.9.10. 6.11.

    Fr | 18.00 Uhr | Societ Dante Alighieri Vienna

    Dante in der deutschen Roman.kAlfred Noe VORTRAG IN DT. SPRACHE

    Fr August Wilhelm Schlegel war er der erste groe roman-:sche Knstler: Dante Alighieri, dessen G;liche Komdiein der deutschen Roman:k zum dichterischen Vorbild wurde.Niemals, so Schlegel, ist wohl die direkte Darstellung desUnendlichen, als wahrha( poe:sch, so gelungen als in der

    Divina Commedia. Im18. Jahrhundert entstandin Deutschland ein faszinie-rendes Bild vom oren-:nischen Dichter, dasAusgangspunkt fr zahl-reiche bersetzungenwerden sollte.In Zusammenarbeit mit dersterreichisch-ItalienischenGesellschaft

    16.10.Fr | 18.00 Uhr | Societ Dante Alighieri Vienna

    Dante Ambasciatore a VeneziaDaniela Menetto VORTRAG IN ITAL. SPRACHE

    Anfang des 14. Jahrhunderts reiste Dante zweimal nachVenedig: Die erste Reise blieb im Dunkeln und von zahl-reichen Spekulationen begleitet; sogar eine mglicheerste Fassung und eine unterzeichnete Handschri( derDivina Commedia werden erwhnt. Die zweite Reise

    1321 hingegen erfolgteganz oziell und betrafeine diploma:scheMission zum PalazzoDucale, die von unter-haltsamen Anekdotenbegleitet wurde. U. a.nimmt Dante in einemAbschni; seines In-ferno Bezug auf dasArsenal der Venezianer.

    23.10.Fr | 18.00 Uhr | Bezirksmuseum Josefstadt

    Aprs une lecture du Dante KONZERTGerardo Chimini KlavierWerke von Franz Liszt, Franz Schubert und RichardWagner

    Unter dem Eindruck von Dantes Inferno skizzierte FranzLiszt 1839 ein fragment dantesque, das in berarbeiteterForm in den Italien-Band seiner Annes de PlerinageEingang fand. Der interna:onal renommierte italienische

    Pianist Gerardo Chiminikombiniert Liszts Dante-Sonate u.a. mit IsoldesLiebestod von RichardWagner und der Liszt-schen Bearbeitungvon Franz SchubertsStndchen.In Zusammenarbeit mit dersterreichisch-ItalienischenGesellschaft

    13.11.