Adler : DAS TESTAMENT DER ASTROLOGIE · PDF file 2013. 5. 1. · Der renommierte...

Click here to load reader

  • date post

    29-Jan-2021
  • Category

    Documents

  • view

    5
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Adler : DAS TESTAMENT DER ASTROLOGIE · PDF file 2013. 5. 1. · Der renommierte...

  • Adler : DAS TESTAMENT DER ASTROLOGIE

  • Oskar Adler DAS TESTAMENT DER ASTROLOGIE

    Gesammelte Vorträge Einführung – Tierkreiszeichen –

    Sonne und Mond

    K A I L A S H

  • Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek

    Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten

    sind im Internet unter http://dnb.ddb.de abrufbar.

    © Heinrich Hugendubel Verlag, Kreuzlingen/München 2006 Alle Rechte vorbehalten

    Umschlaggestaltung: Weiss / Zembsch / Partner, Werkstatt / München Produktion: Ortrud Müller

    Satz: Uhl + Massopust, Aalen Druck und Bindung: GGP Media, Pößneck

    Printed in Germany

    ISBN 10-stellig : 3-7205-2743-3 ISBN 13-stellig : 978-3-7205-2743-9

    Herausgegeben von Philip Schiffmann

  • INHALT

    Geleitwort von Oskar Adler 9

    Allgemeine Grundlegung 15

    1. Vortrag: Allgemeine Idee einer »Astrologie als Geheim- 16 wissenschaft«. Was ist Geheimwissenschaft? Naturwissenschaft und Geheimwissenschaft. Mensch und Universum. Menschenleib und Zahl als Brücke zum All. Astronomie und Astrologie. Das »Ich« als Schlüssel zum Geheimwissen.

    2. Vortrag: Lebensgemeinschaft zwischen Mensch und All. 33 Makrokosmos und Mikrokosmos. Die Einheit und die Zahl Eins. Schmerz und Leid als eine weitere Brücke zum All. Die Schicksalsidee. Naturgesetz und Moralgesetz.

    3. Vortrag: Das Rätsel der »Entwicklung« im Lichte der 52 Geheimwissenschaft. Der Tierkreis.

    4. Vortrag: Entwicklung und Alchimie. Die vier Elemente. 66 Ihre Beziehung zur Innenwelt und zum Entwick- lungsgang des Menschen. Das Rätsel der Sphinx.

    5. Vortrag: Kosmische Zahlen und Menschenentwicklung. 80 Die Zahlen 4, 6, und 12. Tierkreis und Planeten. Die Periodizität und das Gesetz des Rhythmus. Planetensymbole und Zahlensymbole.

    6. Vortrag: Die drei kosmischen Perspektiven. Die kosmische 98 Bedeutung des Geburtsmomentes. Der Mensch zwischen Himmel und Erde. Das Problem der Freiheit. Vererbung und Eigenentwicklung. Die »zweite Geburt«.

  • 7. Vortrag: Tierkreisbilder und Tierkreiszeichen. Die Prä- 117 zision des Frühlingspunktes. Ewigkeit und Zeit- lichkeit. Der Weg zum »Nächsten«, der Weg zum eigenen Selbst.

    Tierkreis und Mensch 135

    1. Vortrag: Das Charakterproblem. Psychologische und astro- 136 logische Charakterlehre. Der Tierkreis als Lebens- spektrum. Das »Kreiserlebnis«. Frühlingspunkt und Menschenopfer. Leben und Tod.

    2. Vortrag: Einteilung des Tierkreises, seine Struktur, die 156 zwölf Abschnitte, die vier Elementarwelten.

    3. Vortrag: Die vier Menschentypen: Der »Erd«-Mensch, der 180 »Wasser«-Mensch, der »Luft«-Mensch und der »Feuer«-Mensch. Der Erdmensch im allgemeinen. Steinbockmensch, Stiermensch und Jungfrau- mensch im besonderen. 178

    4. Vortrag: Der Wassermensch im allgemeinen. 209 Krebsmensch, Skorpionmensch und Fischmensch im besonderen.

    5. Vortrag: Der Luftmensch im allgemeinen. 241 Der Waagemensch, der Wassermannmensch und der Zwillingmensch im besonderen.

    6. Vortrag: Der Feuermensch im allgemeinen. 278 Der Widdermensch, der Löwemensch und der Schützemensch im besonderen.

    7. Vortrag: Das Vorrücken des Frühlingspunktes und die 309 Menschheits-Entwicklung. (Ein Streifzug durch die letzten 6000 Jahre.)

  • Planetenwelt und Mensch 329

    1. Vortrag: Der Weltrhythmus als Bote zwischen Zeit und 331 Ewigkeit. Die Planeten als Mittler zwischen Tierkreis und Mensch

    2. Vortrag: Das Weltgedächtnis. Zeit und Ewigkeit. 349 Polarität und Sexualität in Planetenwelt und Musik. Die Tierkreisorte der Planeten. Erhöhung von Sonne und Mond

    3. Vortrag: Planeten und kosmische Sinnesorgane. 366 Polarität und Relativität. Die Funktionsbe- stimmung der sieben heiligen Planeten.

    4. Vortrag: Wesen und Wert der Planetensymbole. 387

    5. Vortrag: Sinne und Mond als die beiden Ichpole. 405 Empfängnis und Geburt, Neumond- und Voll- mondmensch, Sonne- und Mondfinsternis

    6. Vortrag: Die Mondphasen. Die 24. Viertelmondstellungen 427 und ihre Bedeutung.

    7. Vortrag: Sonne und Mond in den 12 Zeichen. 446

    8. Vortrag: Der Mond in den Luftzeichen. 468

    9. Vortrag: Der Mond in den Wasserzeichen. 491

    10. Vortrag:Der Mond in den Erdzeichen. 511

    Nachwort 530

    Editorische Notiz 535

    ANHANG: Mondtabellen 540

  • �0

  • ��

  • ��

  • ��

  • ��

  • ��

  • ��

  • ��

  • ��

  • ��

  • �0

  • ��

  • ��

  • ��

  • UNVERKÄUFLICHE LESEPROBE

    Oskar Adler

    Das Testament der Astrologie Gesammelte Vorträge. Einführung Tierkreiszeichen, Sonne und Mond

    Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 544 Seiten, 21,5 x 13,5 cm ISBN: 978-3-7205-2743-9

    Kailash

    Erscheinungstermin: Februar 2006

    Der renommierte Astrologe Oskar Adler hat mit seinem Lebenswerk ein bis heute unerreichtes Grundlagenwerk der Astrologie geschaffen. In diesem neu zusammengestellten Testament erhält der Leser eine fundierte Einführung in das Wesen der Astrologie und eine umfassende Betrachtung der Bedeutung von Sonne und Mond. Zusätzliche Mondtabellen helfen, die Stellung des Mondes im persönlichen Horoskop zu ermitteln.

    http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=300252