AIM - DVFA - DVFA in Zusammenarbeit mit Thomson Reuters Praxisnahe Anwendung steht im Vordergrund...

download AIM - DVFA - DVFA in Zusammenarbeit mit Thomson Reuters Praxisnahe Anwendung steht im Vordergrund der

of 10

  • date post

    18-Jul-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of AIM - DVFA - DVFA in Zusammenarbeit mit Thomson Reuters Praxisnahe Anwendung steht im Vordergrund...

  • Applied Investment Management Zer tif izier ter Por t folioberater

    AIM

    Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management

  • »Wissen ist das richtige Verständnis von Informationen«

    Henning Mankell

    Mit Praxisworkshop: Anwendung von Finanzmarktdaten aus Thomson Reuters Eikon

  • Applied Investment ManagementAIM

    Die Anforderungen von Kunden an Berater in Bezug auf die Erklärung von Produkt und die Umsetzung in Anlagestrate- gien für Privatkunden wie auch Vermögens verwalter sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen – besonders im Bereich Private und Wealth Management. Andererseits fehlt heutzutage häufig die Zeit, sich ausreichend mit den komplexer werdenden Produkt- und Marktstrukturen ausei- nander zu setzen. Noch dazu bei knappen Zeit- und Reise- budgets!

    Das neue DVFA-Programm AIM – Applied Investment Manage- ment bietet umfassendes Rüstzeug, um sich den neuen Her­ ausforderungen zu stellen. Durch den Einsatz von innovati- ven Lehrmethoden wie eSeminaren wird gleichzeitig das Zeit- und Reisebudget geschont: selbstbestimmtes Lernen in Verbindung mit einem qualifizierten Abschluss des Berufs­ verbandes DVFA.

    In den eSeminaren sowie begleitender Literatur erarbeiten sich die Teilnehmer wesentliche Aspekte der Assetklassen Aktien, Renten und Derivate sowie die Grundlagen der Markt­ analyse und des Portfoliomanagements. Darauf aufbau -

    end bieten Präsenzphasen mit Experten aus der Praxis den Rahmen, das erworbene Wissen in Übungen, Fallbei- spielen und auf Basis moderner Anwendungen zu vertiefen. Durch diese Kombination werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, Kapitalmarktzusammenhänge zu analysieren und für ihre Kunden in fundierte Anlageentscheidungen und -empfehlungen umzusetzen.

    Am Ende der Teilnahme steht eine Abschlussprüfung. Erfolg- reiche Absolventen erhalten vom Berufsverband DVFA den Abschluss

    CeRtiFiCAte in ApplieD inVestMent MAnAGeMent ZERTIFIZIERTER PoRTFoLIoBERATER

    Die Themen des AIM-Programms orientieren sich dabei in vielen Bereichen am internationalen CIIA-Programm der DVFA. Im AIM steht jedoch das anwendungsorientierte Verständ- nis im Vordergrund, die Arbeit mit it­Anwendungen, portfolio­ management-Applikationen und Datenbanken.

    Das Programm richtet sich an folgende Teilnehmer:

    • Portfolioberater • Vermögensverwalter • Wealth Manager • Anlageberater • Relationship Manager • Portfoliomanager im Private Banking • Produktspezialisten • Produktmanager • Mitarbeiter im Back Office

    Grundlagen im Fernstudium lernen – Die Anwendung in der Gruppe und im Präsenzunterricht

    3AIM – Applied Investment Management

  • Anleihen

    Aktien

    Volkswirtschaftliche Analyse

    AIM

    Bewertung von Unternehmens- und Staatsanleihen

    Adressrisiken

    • Ratings • Spread-Analyse

    Zinsrisiken

    • Rendite- und Zinsstruktur kurven • Duration

    Spezielle Anleihen

    • optionsanleihen • Wandelanleihe • Anleihen mit Kündigungsrecht • Floating Rate Notes

    Bilanzstrukturanalyse

    Kennzahlen der Aktienanalyse

    • Ergebnis je Aktie • KGV • Dividendenrendite

    Bewertungsmodelle

    • Equity Value-Verfahren • Enterprise Value-Verfahren • Discounted Cash

    Flow-Modelle (DCF)

    Bestimmung der Inputfaktoren von DCF-Modellen

    • Diskontierungsrate • Bestimmung von Cash Flow

    und Free Cash Flow • Wachstumsprognosen

    Nationale und internationale Konjunkturindikatoren

    • Quellen und Veröffentlichungs- termine

    • Relevanz und Interpretation

    inflation und Zinsen

    • Erwartungen und Prognosen • Zentralbankpolitik • Kapitalmarktrenditen

    Wechselkurse

    • Bestimmungsfaktoren • Prognosen

    Länderrisiken

    • Politische Risiken • Länderratings

    Derivate

    Einsatz von Derivaten

    • Absicherung • Abbildung von Risiko -

    präferenzen

    optionen

    • optionsbewertung • Statische optionsstrategien • Dynamisches Hedging

    mit optionen • Exotische optionen

    Futures

    • Bewertung von Futures • Hedging-Strategien

    Zins-Swaps

    4

  • Portfoliomanagement

    Recht & Regulierung

    Inhalte

    Portfoliomanagement

    • Klassische Portfoliotheorie und Kapitalmarktmodelle

    • Neuere Ansätze im Portfolio - management • Absolut Return • Enhanced Indexing • Risk Parity-Ansätze

    Aktienportfoliomanagement

    • Strategien im aktiven und passi- ven Aktienport folio management

    • Fundamental Law of Active Management (FLAM)

    • Style Investment

    Rentenportfoliomanagement

    • Strategien im aktiven und passiven Renten portfolio- management

    • Zinsstrukturen im Portfolio management

    Asset Allocation

    • Risikotoleranz und Investmentziele

    • Strategische und taktische Asset Allocation

    Investmentfonds

    • Fondstypisierung • Kapitalanlagegesetzbuch • Fondsauswahl • Performance Messung

    Alternative Assets

    • Private Equity • Immobilien • Rohstoffe

    Aufsicht und Verhaltenspflichten im Wertpapiergeschäft

    • Grundlagen Kapitalmarktrecht • Insitutionelle Aufsicht • Verhaltensaufsicht

    • Verhaltenspflichten für Anlage­ berater, Finanzanlagenvermittler und Finanzporfolioverwalter

    • Organisationspflichten • informations­, Beratungs­ und

    Dokumentationspflichten

    Ethik im Finanzmarkt

    • Was ist Ethik? • Wofür braucht man Ethik? • Wohlverhaltensregeln

    und Ethik

    Workshop Aktienportfoliomanagement

    in Zusammenarbeit mit Thomson Reuters

    Praxisnahe Anwendung steht im Vordergrund der AIM- Qualifizierung. Als zentraler Abschluss endet das pro- gramm mit einem ganztägigen Workshop zu Aktienport- foliomanagement. Dabei lösen die Teilnehmer konkrete Aufgabenstellungen und Fallstudien mit tagesaktuellen

    Daten aus Thomson Reuters Eikon. Hierzu erhalten sie vorab eine einführung in das system sowie einen Zugang, den sie im Programm verlauf auch von zuhause aus nutzen können.

    5AIM – Applied Investment Management

  • Ablauf & MethodikAIM

    Effizientes Lernen durch innovative Methodik Das AIM-Programm umfasst insgesamt neun Tage Unter- richt in drei Blöcken – jeweils Donnerstag bis Samstag. Wesent liche Grundlagen werden im Vorfeld der präsenzpha- sen im Selbststudium durch DVFA-Finanztexte sowie fünf umfangrei che eSeminare erarbeitet. Hierfür werden etwa 20 Stunden Vorbereitungszeit in einem Zeitraum von vier Wochen pro Block empfohlen. Darauf aufbauend findet der anwendungs- und dialogbezogene Unterricht mit Referenten aus der Praxis statt.

    Die eSeminare verbinden ein Lernvideo mit entsprechenden Folien. teilnehmer können selbst bestimmen, wann, wie lange und wie häufig sie sich die inhalte ansehen. Über eine Gliederung sowie die Folienvorschau lässt sich innerhalb der eSeminare einfach navigieren. Einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang.

    Die Teilnehmer können somit im Rahmen des allgemeinen programmablaufs selbst entscheiden, wann und wo sie sich vorbereiten. Mit diesem Lehrkonzept bietet die DVFA eine umfassende Qualifizierung mit Berufsdiplom – bei über- schaubaren Präsenzphasen.

    eSeminar: Video und Folien synchron

    A bs

    ch lu

    ss pr

    üf un

    g

    5 Monate AIM

    Selbst- studium

    Prüfungs- vorbereitung

    3 Ta

    ge P

    rä se

    nz

    3 Ta

    ge P

    rä se

    nz

    3 Ta

    ge P

    rä se

    nz

    Selbst- studium

    Selbst- studium

    6

  • DVFAAIM

    Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management Die DVFA ist der Berufsverband der Investment Professionals mit aktuell über 1.400 persönlichen Mitgliedern. Sie sind als Fach­ und Führungskräfte bei investmenthäusern, Banken, Beratungs­ und Asset Management­Gesellschaften oder als unabhängige Fi nanzdienstleister tätig.

    Als Mitglied von EFFAS – European Federation of Financial Ana lysts Societies mit über 17.000 Investment Professionals europaweit und ACiiA – Association of Certified international Investment Analysts bietet die DVFA Zugang zu einem Netz - werk mit über 100.000 Investment Professionals weltweit.

    Die DVFA-Finanzakademie bietet seit 1987 Postgraduierten- Programme an und ist mit über 4.500 Absolventen das füh- rende Ausbildungsinstitut im Be reich der Finanzwirtschaft. Dabei arbeitet die DVFA mit über 150 Referenten aus Praxis und Wissen schaft sowie mit 40 nationalen und internatio- nalen Kooperationspartnern zusammen.

    7AIM – Applied Investment Management

  • AIM - Applied Investment Management

    Teilnehmer:

    Name/Vorname: _______________________________________________

    Anschrift: ___________________________________________________

    Telefon: _____________________________________________________

    o Regulärpreis 6.450 €

    o Frühbucherpreis Bei Anmeldung bis 18. Juni 2014 5.950 €

    o Einzelne Seminartage Pro Tag 580 €

    o Komplett-Paket (4 Tage) Pro Tag 465 €

    Block 1

    25. – 27. September 2014

    Block 2

    30. Oktober – 01. Nov. 2014

    Block 3