Allgemeine Geschäftsbedingungen · 3 Allgemeine Geschäftsbedingungen Teilnahmeberechtigte:...

of 45/45
Seite 2
  • date post

    03-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    10
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Allgemeine Geschäftsbedingungen · 3 Allgemeine Geschäftsbedingungen Teilnahmeberechtigte:...

  • Seit

    e 2

  • Seit

    e 3

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Teilnahmeberechtigte: Studierende und Beschäftigte der Montanuniversität Leoben. Der

    Kursbesuch ist ausschließlich TeilnehmerInnen (TN) gestattet, die einen Fixplatz (MUonline/

    Büroanmeldung) erhalten und den Kursbeitrag fristgerecht bezahlt haben. First come – first

    served!

    MindesthörerInnenanzahl: für das Zustandekommen eines Sprachkurses 10, für ausgewählte

    Seminare 8 TN.

    Maximale HörerInnenanzahl: für Sprachkurse 20, für ausgewählte Seminare 16 TN.

    Online Inskription: Für alle Studierenden gilt ausnahmslos die Anmeldung über MUonline! Sind

    Lehrveranstaltungen in Vorlesung und Übung unterteilt, so sind beide in derselben Gruppe zu

    belegen. Durch die Inskription (Online/Büroanmeldung) akzeptiert der/die Teilnehmende die

    geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und verpflichtet sich zur Einhaltung dieser und der

    organisatorischen Hinweise des ZSBK.

    Büroanmeldung (erfolgt nach Online Inskription): Die Vergabe verfügbarer Fixplätze erfolgt

    persönlich an den Inskriptionsschaltern ZSBK/USI.

    Kursbeitrag: Für jede LV am ZSBK ist ein Kursbeitrag zu bezahlen, der je nach Kursart, -dauer und

    Zielgruppe variiert. Die Bezahlung erfolgt während der Online Inskription ausnahmslos per

    Überweisung (Online Banking). Die Beiträge sind innerhalb der jeweils genannten Frist zu

    bezahlen, ansonsten behält sich das ZSBK das Recht vor, die Anmeldung zurückzuweisen. Eine

    Rückzahlung der Kursbeiträge erfolgt nur bei Nichtzustandekommen eines Kurses oder wenn eine

    kostenlose Um- oder Abmeldung während der vorgegebenen Zeitspanne erfolgt.

    Warteliste: Interessierte, deren Kurs zum Zeitpunkt ihrer Online Anmeldung bereits ausgebucht

    ist, werden auf der Warteliste gereiht: In diesem Fall wird der Kursbeitrag erst bei Erhalt eines

    Fixplatzes bei der Büroanmeldung bezahlt. Interessierte, die bis zum Ablauf der Online Inskription

    ihren Kursbeitrag nicht überwiesen haben, werden ebenfalls auf der Warteliste gereiht.

    Stornierung/ Umbuchung: Eine Stornierung/Umbuchung kann nur persönlich am ZSBK/USI

    vorgenommen werden. Es gibt ein Zeitfenster für eine kostenlose Stornierung/Umbuchung sowie

    ein Zeitfenster, in dem die Stornierung/Umbuchung kostenpflichtig ist. Die anfallende

    Stornogebühr beträgt € 3,00 pro stornierten oder getauschten Kurs. Nach Ablauf der Stornofrist

    ist eine Stornierung bzw. Rückzahlung des Kursbeitrages nicht möglich.

    Unibeschäftigte melden sich bitte persönlich am Inskriptionsschalter ZSBK/USI, im Sekretariat

    unter der Telefonnummer +43/(0)3842-402/6410 oder 6401 oder per E-Mail [email protected]

    an.

    Leistungsnachweis/Prüfungen: Für den Erwerb eines Zeugnisses für Sprachlehrveranstaltungen

    sind 80% Anwesenheit, regelmäßige Mitarbeit, Teilnahme an Zwischentests und einer

    Abschlussprüfung am Ende des Semesters erforderlich. Für studienergänzende Seminare wird

    eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

    Änderungen vorbehalten! Mögliche Änderungen zur Durchführung (Zeiten, Räume) finden Sie

    unter MUonline.

    mailto:[email protected]

  • Seit

    e 4

    INHALTSVERZEICHNIS

    Allgemeine Geschäftsbedingungen...……………………………………………………………. 2 Das Zentrum …………………………………………………………………………………….….... 3 Lehrveranstaltungen am ZSBK ……………………………………………………..……….…… 4 Oxford Online Placement Test + Kursbeiträge ………………..………………………………. 5 Anmeldungen + Online Inskription …………………………..………………………………….. 6 Wichtige Informationen ……………………………………………………………………….…... 7 ENGLISCH …………………………………………………………….………………………..………. 8 FRANZÖSISCH…………………………………………………..……………………………….…... 16 SPANISCH……………………………………………………………………………….………….…. 20 RUSSISCH………………………………………………………………………………………….….. 24 DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE……………………………………………..…………………. 28 SCHLÜSSELKOMPETENZEN UND SOFT SKILLS…………………………………..…….…. 33

    MUL-KULTUR………………………………………………………………………………….……… 42

    Zentrum Sprachen Bildung Kultur

    Montanuniversität Leoben

    A-8700 Leoben, Peter-Tunner-Straße 15, Parterre links → 1. Stock rechts

    Tel: +43/(0)3842/402-DW

    e-Mail: [email protected] Homepage: http://zsbk.unileoben.ac.at https://www.facebook.com/zsbkmontanuni

    LEITUNG SEKRETARIAT

    MAG. PHIL. LEONORE PEER

    Sprechstunden:

    nach Vereinbarung

    Tel: +43 (0)3842 402 6405

    [email protected]

    TANJA ZWECK

    Parteienverkehr:

    Mo - Mi: 12:00 – 15:00 Uhr Do – Fr: 08:00 – 12:00 Uhr

    Tel: +43 (0)3842 402 6410

    [email protected]

    ELFRIEDE FIEDLER FOI

    Parteienverkehr:

    Mo – Fr: 08.30 - 11.30 Uhr

    Tel: +43 (0)3842 402 6401

    [email protected]

    mailto:e-Mail:mailto:[email protected]://usi.unileoben.ac.at/https://www.facebook.com/zsbkmontanunihttp://www.unileoben.ac.at/mailto:[email protected]

  • Seit

    e 5

    LEHRVERANSTALTUNGEN AM ZSBK

    WS 2019/20

    Deutsch als Fremdsprache A1.1

    Deutsch als Fremdsprache A2.1

    Deutsch als Fremdsprache B1.1

    Deutsch als Fremdsprache B2.1

    Intensive Incoming English Course

    English 1: Language Consolidation B1

    English 3: Upper-Intermediate C1.1

    English for Academic Purposes

    Exam Preparation: TOEFL & IELTS

    English for Science Intermediate B1.2

    Communication in Engineering B2.2

    ENGLISCH

    Französisch A1.1

    Französisch A2.1

    Französisch B1.1 FRANZÖSISCH

    SPANISCH

    Spanisch A1.1

    Spanisch A2.1

    Spanisch B1

    RUSSISCH

    Russisch A1.1

    Russisch A2.1

    Russisch B1.1

    DEUTSCH

    SOFT SKILLS

    Leichter lernen. Motiviert bleiben.

    Grundkurs Philosophie & Ethik I

    Grundkurs Philosophie & Ethik III

    Rhetorik und Präsentation - Basics

    Applying for a Job in English

    Effective Meetings and Negotiations in

    English

    Effective Presentation Skills in English – B2

  • Seit

    e 6

    OXFORD ONLINE PLACEMENT TEST

    Empfohlen für Ersthörer/innen aller Englisch-Sprachlehrveranstaltungen, die sich unsicher über

    das Niveau ihrer Englischkenntnisse sind.

    Recommended to all regular and international students who enroll for English classes at the

    ZSBK for the first time and are not sure about their level of English.

    Online Registration via MU online (select ZSBK course):

    o 641.000 OXFORD ONLINE PLACEMENT TEST

    o more information to be found at http://zsbk.unileoben.ac.at/

    o Please sign up for ONE time slot only!

    Tuesday, 01.10. 2019

    Group 1: 18:00 – 19:00 Uhr Group 2: 19:00 – 20:00 Uhr

    Thursday, 03.10.2019

    Group 3: 14:00 – 15:00 Uhr Group 4: 15:00 – 16:00 Uhr

    Hauptgebäude, 2. OG, Hilbert – Raum

    Duration: approx. 60 minutes

    Please bring a photo ID (e.g. passport, driver’s license) & a pair of headphones to the test

    KURSBEITRAG UND ANMELDUNG

    Kursbeiträge am ZSBK

    LV Dauer Studierende Bedienstete

    Sprachlehrveranstaltung oder Bildungsseminar 2 SWS € 35,- € 90,-

    Sprachlehrveranstaltung 3 SWS € 43,- € 100,-

    Sprachlehrveranstaltung 4 SWS € 50,- € 120,-

    Soft Skills & Schlüsselkompetenzen 1 SWS € 35,- € 90,-

    Motivation / Selbstorganisation 0,53 SWS € 25,- € 50,-

    Für Universitätsbedienstete erfolgt die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen direkt über das

    Sekretariat des ZSBK/ USI: [email protected]

    Die Bezahlung des Kursbeitrags erfolgt in bar direkt am ZSBK/ USI.

    http://zsbk.unileoben.ac.at/mailto:[email protected]

  • Seit

    e 7

    ANMELDUNGEN ZU DEN LEHRVERANSTALTUNGEN DES ZSBK

    * In Ausnahmefällen (Nachweis von Unfall, langwieriger Verletzung oder Krankheit mit ärztlichem Attest) ist eine

    kostenlose Stornierung auch nach Ablauf der Stornofrist möglich.

    ONLINE INSKRIPTION FIRST COME, FIRST SERVED

    bis 25.09.2019

    • über MUonline

    • Überweisung nur bei FIXPLATZ bitte

    • bei Wartelistenplatz zur Büroanmeldung kommen

    Online Inskription

    bis 25.09.2019

    • Vergabe verfügbarer Plätze

    • kostenlose Stornierung/Umbuchung

    Persönliche Anmeldung

    Inskriptionsschalter ZSBK/USI

    01.10.2019 - 11.10.2019

    • Stornogebühr 3 € *Stornierung/Umbuchung

    Inskriptionsschalter

    14.10.2019 - 25.10.2019

    ONLINE BANKING

    Bankverbindung: Steiermärkische Sparkasse

    Empfänger: ZSBK Montanuniversität Leoben

    IBAN: AT61 2081 5000 4126 9531BIC: STSPAT2GXXX

    !!!WICHTIG!!!

    Schreiben Sie in das Feld Verwendungszweck:

    die 6-stellige Lehrveranstaltungsnummer/Ihre Matrikelnummer

    Kursbeitrag muss bis spätestens

    25.09.2019 überwiesen sein !!

    (ansonsten Abmeldung MUonline zur Büroanmeldung

    kommen)

    Fixplatz

  • Seit

    e 8

    WICHTIGE INFORMATIONEN ZU DEN LEHRVERANSTALTUNGEN

    1. Alle Lehrveranstaltungen (außer geblockte LVs) starten in der Woche ab 07.10.2019.

    2. Lehrveranstaltungen und Seminare beginnen s.t., also pünktlich!

    3. Sprachlehrveranstaltungen und Bildungsseminare sind anrechenbare Freifächer mit ECTS-Punkten. Sie sind integrierte Lehrveranstaltungen.

    Es besteht Anwesenheitspflicht.

    4. Angebotene Niveaustufen (Sprachkurse) nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen:

    C2.2

    C2.1

    C1.2

    C1.1

    B2.2 Englisch

    B2.1

    B1.2 Spanisch

    B1.1 Französisch Russisch Deutsch

    A2.2

    A2.1 A1.2

    A1.1

    5. International anerkannte Sprachzertifikate

    Das Zentrum bietet den HörerInnen der Montanuniversität die Möglichkeit, Kurse zur Vorbereitung auf folgende international anerkannte Zertifikate zu besuchen:

    TOEFL & IELTS (Winter- und Sommersemester) BEC-Vantage (B2 Business English) (Sommersemester) DELE – Spanisch (Sommersemester)

    Auch für diese Lehrveranstaltungen gilt: 80% Anwesenheitspflicht, regelmäßige Teilnahme und

    Mitarbeit in der LV sowie eine Kursabschlussprüfung am Ende der LV.

    Die Zertifikatsprüfungen werden jeweils an den zuständigen Institutionen außerhalb der

    Montanuniversität abgenommen.

    Genaue Informationen bezüglich Anmeldefrist, Prüfungsgebühr und Prüfungstermine erhalten Sie

    bei den LEKTOREN/ LEKTORINNEN in den Lehrveranstaltungen und am ZSBK.

  • Seit

    e 9

  • Seit

    e 1

    0

    Group 1 see schedule MUonline

    Group 2 see schedule MUonline

    CONTENTS

    Reviewing and refining the use of basic grammar

    Introducing advanced grammar concepts

    Refining English pronunciation

    Vocabulary expansion

    Listening comprehension

    OBJECTIVES

    This intensive two-week course is designed to prepare international students to enter and

    succeed in the respective degree programs at Montanuniversität Leoben.

    Its goal is to ensure that students have a strong foundation in English to enable them to meet

    the requirements of subsequent courses held in English.

    Coursework places special emphasis on developing students’ confidence and flexibility in

    using English for academic purposes.

    INTENSIVE INCOMING ENGLISH COURSE

    Course Number: 641.535

    Desirée Fuchsbichler & Jennifer Fink

    & Mag. Leonore Peer

    active in-class participation, attendance, homework

    intensive course 4 ECTS

    free of charge

    pre-knowledge:

    B1

    Only for incoming students!

  • Seit

    e 1

    1

    Group 1 Monday 15:30 – 17:00 ZSBK / SR J Wednesday 15:30 – 17:00 ZSBK / SR J

    Group 2 Monday 17:00 – 18:30 ZSBK / SR J Wednesday 17:00 – 18:30 ZSBK / SR J

    Group 3 Monday 18:30 – 20:00 ZSBK / SR J Wednesday 18:30 – 20:00 ZSBK / SR J

    CONTENTS

    This course is designed to improve your overall level of English and to increase your ability in

    English to a higher level to help you achieve your professional, academic or personal goals.

    It focuses on presenting natural, real-world grammar and vocabulary in meaningful and

    enjoyable ways and improving all four language skills.

    Discussing current affairs, small talk, socializing

    Communication strategies

    Developing independent learning styles

    OBJECTIVES

    The course aims at

    upgrading students' language and study skills, thereby providing support in an

    English-medium teaching environment

    encouraging students to develop independent study habits (with regard to grammar

    usage and vocabulary)

    identifying and addressing deficiencies in students' language competence.

    ENGLISH 1: LANGUAGE CONSOLIDATION B1

    Course Number: 641.539

    Mag. Petra Kletzenbauer &

    Mag. Elfriede Lubensky - Marchler

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam,

    presentations

    4 hours/week 4 ECTS

    50 €

    pre-knowledge:

    A2/B1

  • Seit

    e 1

    2

    Group 1 Tuesday 16:00 – 17:30 ZSBK/ SR K

    Group 2 Tuesday 17:45 – 19:15 ZSBK/ SR K

    CONTENTS “You can have the greatest idea in the world, but if you can’t communicate your ideas, it doesn’t matter.” – Steve Jobs The focus of this course is communication proficiency in English. This is reinforced through a classroom climate that is both communicative and engaging. Students are encouraged to express sophisticated ideas and opinions in English. Topics will include current affairs as well as cultural aspects of the language (diplomatic language) and the language of debate. OBJECTIVES

    Students can

    follow extended speech

    understand a wide range of idiomatic expressions and colloquialisms

    use the language fluently, accurately and effectively and keep up with an animated

    discussion on a wide range of topics

    express their ideas and opinions clearly and diplomatically.

    ENGLISH 3: UPPER-INTERMEDIATE C1.1

    Course Number: 641.541

    Desirée Fuchsbichler

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam,

    presentations

    2 hours/week 2 ECTS

    35 €

    pre-knowledge:

    B2

  • Seit

    e 1

    3

    Group 1 Wednesday 16:00 – 18:15 ZSBK/Sprachlabor

    CONTENTS

    Review of grammar

    Essay preparation

    Test strategies

    Practice tests

    OBJECTIVES

    This exam preparation course will prepare you for the IELTS (International English Language Testing

    Systems) and/ or the TOEFL (Test of English as a Foreign Language) if you need to study or work

    where English is the language of communication. IELTS/ TOEFL scores are recognised by universities

    and colleges, employers, immigration authorities and professional bodies.

    EXAM PREP: TOEFL & IELTS

    Course Number: 641.543

    Jennifer Fink, BA

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam

    3 hours/week (blocked sessions)

    2 ECTS

    35 €

    pre-knowledge:

    B2

  • Seit

    e 1

    4

    Group 1 Wednesday,

    (09.10.-20.11.)

    12:30 – 15:30 Jennifer Fink, BA ZSBK / SR J

    Tuesday,

    (26.11. – 28.01.)

    12:00 – 15:00 Desirée Fuchsbichler ZSBK / SR K

    CONTENTS

    This course is designed to prepare international & local students to enter and succeed in their

    degree program at the Montanuniversität Leoben or any other university abroad.

    Its goal is to ensure that students have a strong foundation in English to enable them to meet

    the requirements of subsequent courses held in English.

    Coursework includes practice in each of the four language skills, with special emphasis placed

    on developing students' confidence and flexibility in using English for academic purposes.

    OBJECTIVES

    This course will focus on

    Reviewing and refining the use of basic grammar

    Introducing advanced grammar concepts

    Pronunciation

    Vocabulary expansion

    Argument development

    Developing listening comprehension strategies

    English composition.

    ENGLISH FOR ACADEMIC PURPOSES

    Course Number: 641.537

    Desirée Fuchsbichler & Jennifer Fink

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam,

    presentations

    4 hours/week 4 ECTS

    50 €

    pre-knowledge:

    B2

  • Seit

    e 1

    5

    Group 1 Tuesday 09:30 – 11:00 Elliot Williams ZSBK/ SR R

    Group 2 Tuesday 12:00 – 13:30 Elliot Williams ZSBK/ SR R

    Group 3 Wednesday 09:00 – 10:30 Mag. Dominic Welsh ZSBK/ SR I

    Group 4 Wednesday 10:45 – 12:15 Mag. Dominic Welsh ZSBK / SR I

    CONTENTS

    Describing objects, properties, processes

    Basic language of math, chemistry, physics as well as engineering (to a very limited degree)

    in the fields studied at the Montanuniversität will be practised

    Exercises involving the exchange of technical information, team work on design problems and

    other problem solving

    In-class presentation on a technical subject

    OBJECTIVES

    The students are able to use the basic vocabulary and grammar forms necessary for

    technicians so they can communicate with other engineers without difficulty.

    ENGLISH FOR SCIENCE INTERMEDIATE B1.2

    Course Number: 641.545

    Elliot Williams & Mag. Dominic Welsh

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam,

    presentations

    2 hours/week 2 ECTS

    35 €

    pre-knowledge:

    B1

  • Seit

    e 1

    6

    Group 1 Wednesday 17:00 – 18:30 ZSBK/ SR I

    CONTENTS

    The course will examine topics of particular interest to (modern) engineers, primarily outside

    their immediate fields of specialization.

    These will include risk-management, economic considerations, environmental impact,

    corporate / institutional accountability (formerly CSR) and presentation skills tailored for

    engineers.

    Students are expected to bring their knowledge of their specific fields into all aspects of the

    course.

    OBJECTIVES Students are able to

    write formal correspondence and reports

    communicate ideas and solve problems in discussion work

    speak fluently and write with confidence about complex technical topics

    use language appropriate for a professional engineer, both written and spoken.

    COMMUNICATION IN ENGINEERING B2.2

    Course Number: 641.547

    Mag. Dominic Welsh

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam,

    presentations

    2 hours/week 2 ECTS

    35 €

    pre-knowledge:

    B2

  • Seit

    e 1

    7

  • Seit

    e 1

    8

    Montag/Mittwoch alternierend (Beginn: Mi, 09.10.)

    Gruppe 1 Montag

    (14-tägig)

    13:30 – 15:00 ZSBK / SR I Mittwoch 13:30 – 15:00 ZSBK / SR I

    INHALTE

    Informationen zur Person (Adresse, Alter, Herkunft, Beruf)

    Reisen und Verkehr (Orientierung, öffentlicher Verkehr)

    Verpflegung (Speisen und Getränke, Essen zuhause und im Restaurant, Lebensmittel

    einkaufen)

    Trainieren der vier Fertigkeiten (Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen)

    Grundwortschatz und Grundgrammatik

    ZIELE

    Studierende können

    vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf

    die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen

    sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie

    wohnen, wen sie kennen usw. – und auf ähnliche Fragen Antwort geben

    sich auf einfache Art verständigen, wenn die GesprächspartnerInnen langsam und deutlich

    sprechen und bereit sind zu helfen.

    FRANZÖSISCH A1.1

    LV - NR.: 641.561

    Mag. Martina Reisinger

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    3 SWS

    3 ECTS

    Literatur: Voyages neu

    A1 - Klett

    43 €

    Voraussetzung:

    keine

  • Seit

    e 1

    9

    Montag/Mittwoch alternierend (Beginn: Mi, 09.10.)

    Gruppe 1 Montag

    (14-tägig)

    15:00 – 16:30 ZSBK / SR I Mittwoch 15:00 – 16:30 ZSBK / SR I

    INHALTE

    Erweiterung und Aufbau des Wortschatzes und der Kenntnisse in Grammatik und

    Orthographie

    Förderung der Kommunikationskompetenz durch realistische Situationen und Rollenspiele

    Einsatz von Videos und Internet als zusätzliche Lehrmittel zur Förderung der Hörkompetenz

    und Aneignung kultureller Kenntnisse des frankophonen Raumes mit aktuellen Bezügen

    ZIELE

    Studierende können

    vertraute, alltägliche Ausdrücke und mittelschwere Sätze schriftlich und mündlich verstehen

    und formulieren

    die Grundgrammatik verwenden und haben erweiterte Basiskenntnisse der französischen

    Kultur und Zivilisation.

    FRANZÖSISCH A2.1

    LV - NR.: 641.563

    Mag. Martina Reisinger

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    3 SWS

    3 ECTS

    Literatur:Voyages neu

    A1 - Klett

    43 €

    Voraussetzung: Niveau A1

  • Seit

    e 2

    0

    Montag/Mittwoch alternierend (Beginn: Mi, 09.10.)

    Gruppe 1 Montag

    (14-tägig)

    16:45 – 18:15 ZSBK / SR I Mittwoch 16:45 – 18:15 ZSBK / SR I

    INHALTE

    Systematische Wiederholung, Erweiterung und Festigung von Wortschatz, Grammatik und

    Orthographie

    Systematische Fehleranalysen als Lernpotential

    Unterschiedliche mündliche und schriftliche Aufgaben zur Konsolidierung der

    Sprachkompetenz in Hinblick auf einen Auslandsaufenthalt

    Aktuelle Texte zur französischen Kultur und Gesellschaft

    Mündliche Präsentationen der Studierenden

    ZIELE

    Studierende können

    als zunehmend unabhängige SprachverwenderInnen die meisten Situationen bewältigen,

    denen man auf Reisen und längeren Aufenthalten im Sprachgebiet begegnet

    ohne Vorbereitung an Gesprächen über Themen teilnehmen, die ihnen vertraut sind, die sie

    persönlich interessieren oder die sich auf Themen des Alltags wie Familie, Hobbys, Arbeit,

    Reisen bzw. aktuelle Ereignisse beziehen

    in klar strukturierten, zusammenhängenden Sätzen sprechen, um Erfahrungen und

    Ereignisse, Hoffnungen und Ziele zu beschreiben, Meinungen und Pläne zu erklären und zu

    begründen

    Inhalte kurz zusammenfassen und analysieren, grammatikalisch richtig formulieren und

    kritisch analysieren.

    FRANZÖSISCH B1.1

    LV - NR.: 641.565

    Mag. Martina Reisinger

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    3 SWS

    3 ECTS

    Literatur:Voyages neu

    B1 - Klett

    43 €

    Voraussetzung: Niveau A2

  • Seit

    e 2

    1

  • Seit

    e 2

    2

    Gruppe 1 Dienstag und Donnerstag 16:00 – 17:30 ZSBK/ SR J

    Gruppe 2 Dienstag und Donnerstag 17:30 – 19:00 ZSBK/ SR J

    INHALTE

    Grundwortschatz und Grundgrammatik

    Grundlegende Kommunikationssituationen (begrüßen, persönliche Auskünfte, Vorschläge

    machen, in einer Tapasbar, am Markt, über Freizeitbeschäftigungen sprechen,

    Meinungsäußerungen, Wegbeschreibungen etc.)

    Phonetik des Spanischen

    Einsatz von authentischen Audio- und DVD-Materialien

    ZIELE

    Die Studierenden können

    vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die sich

    auf einfache, konkrete Bedürfnisse beziehen

    sich und andere vorstellen und persönliche Informationen austauschen (Name, Wohnort,

    Beruf, Familie etc.)

    über Tagesablauf, Freizeitbeschäftigungen, Studium sprechen

    über Vorlieben und Abneigungen sprechen

    sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich

    sprechen und helfen.

    SPANISCH A1.1

    LV - NR.: 641.509

    Inmaculada Uclés Córdoba, BA

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    4 SWS

    4 ECTS

    Literatur: Con Gusto A1,Complemento de

    Español Professional(Gente Hoy 1)

    50 €

    Voraussetzung:

    keine

  • Seit

    e 2

    3

    Gruppe 1 Dienstag und Donnerstag 17:30 – 19:00 ZSBK/ Sprachlabor

    INHALTE

    Ausbau der kommunikativen Kompetenz in einer Reihe von Situationen (Ratschläge und

    Empfehlungen geben, Hilfe anbieten, Argumente und Ideen einbringen und darauf reagieren,

    Geschichten erzählen, ein Video oder einen Film bewerten)

    über Lernerfahrungen sprechen

    Ausbau der Grammatikkenntnisse: Zeitangaben, Zeiten (Wiederholung

    Imperfecto/Indefinido; pluscuamperfecto; subjuntivo; imperativo), Verbalperiphrasen,

    Präpositionen

    Spanisch am Arbeitsplatz (Telefongespräche, Bestellungen, Auskünfte)

    Kulturelle Aspekte Spaniens und Lateinamerikas

    ZIELE

    Die Studierenden können

    ihre eigene Meinung begründen und an Diskussionen teilnehmen

    Standpunkte, Zustimmung und Ablehnung ausdrücken

    sich über Medienberichte unterhalten

    im beruflichen Umfeld kommunizieren

    Situationen im Berufsleben und mit öffentlichen Dienstleistern bewältigen

    Landeskunde vertieft erfassen

    die Handlung eines Films, einer Serie bzw. eines Buches zusammenfassen.

    SPANISCH A2.1

    LV - NR.: 641.511

    Mag. Francisco Uclés Sánchez

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    4 SWS

    4 ECTSLiteratur: Con Gusto A2

    50 €

    Voraussetzung:

    A

  • Seit

    e 2

    4

    Gruppe 1 Dienstag 16:00 – 17:30 ZSBK/ SR Sprachlabor

    INHALTE

    Weiterentwicklung der kommunikativen Kompetenz

    Systematische Wiederholung, Erweiterung und Festigung der Grammatikkenntnisse

    (Pronomen, Verbalperiphrasen, Subjuntivo, Zeiten der Vergangenheit)

    Erarbeitung der Fachsprache für: Arbeitswelt, Einstieg in den Beruf, Auslandspraktikum etc.

    Historische Aspekte Spaniens und Lateinamerikas

    Unterschiedliche mündliche und schriftliche Aufgaben zur Konsolidierung der

    Sprachkompetenz vor allem im Hinblick auf einen Auslandsaufenthalt und auf die

    Arbeitswelt für Ingenieure und Logistiker

    Aktuelle Politik und Wirtschaft Spaniens und der Länder Lateinamerikas

    ZIELE

    Die Studierenden können

    sich im beruflichen und wirtschaftlichen Umfeld Spaniens und Lateinamerikas zurechtfinden

    sich über aktuelle und kulturelle Themen unterhalten

    Meinungen ausdrücken und an Diskussionen teilnehmen.

    SPANISCH B1

    LV - NR.: 641.513

    Mag. Francisco Uclés Sánchez

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    2 SWS

    2 ECTS

    Literatur:

    Handouts

    35 €

    Voraussetzung:

    A2

  • Seit

    e 2

    5

  • Seit

    e 2

    6

    Gruppe 1 Montag 11:00 – 12:30 ZSBK / SR K Donnerstag 11:00 – 12:30 ZSBK / SR I

    Gruppe 2 Montag 12:30 – 14:00 ZSBK/ SR K Donnerstag 12:30 – 14:00 ZSBK/ SR I

    INHALTE

    Entwicklung der kommunikativen Kompetenz (begrüßen; sich vorstellen; Angaben zum

    Beruf machen; nach Adresse, Telefonnummer und Wohnort fragen, sich entschuldigen, sich

    bedanken und darauf reagieren; kurze Telefonate führen; im Café oder Restaurant bestellen;

    sich am Flughafen orientieren und Fragen an der Grenz- und Zollkontrolle beantworten)

    Grundgrammatik (Substantive im Präpositiv, Plural der Substantive, Personalpronomen im

    Akkusativ, Possessivpronomen, das Verb быть im Präteritum, bejahende und verneinende

    Sätze)

    Zahlwörter von 1 -1000

    Geographie und Kultur Russlands

    ZIELE

    Die Studierenden können

    das russische Alphabet lesen und schreiben

    vertraute kommunikative Situationen mit einfachen Mitteln meistern

    die russische Namensgebung verstehen und Namen situationsadäquat anwenden

    die Bezeichnungen der russischen Unternehmensformen verstehen.

    RUSSISCH A1.1

    LV - NR.: 641.515

    Mag. Galina Kotowsky & Mag. Barbara Leeb

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    4 SWS

    4 ECTS

    Literatur:Путь к успеху 1 (Weg zum Erfolg 1), Blum &

    Gorelova

    50 €

    Voraussetzung:

    keine

  • Seit

    e 2

    7

    Gruppe 1 Montag 17:30 – 19:00 ZSBK / SR K Donnerstag 17:30 – 19:00 ZSBK / SR I

    INHALTE

    Sprachanwendung in Alltagssituationen (z.B. Reise, Hotelreservierung, Gesundheit, Wetter,

    Einkaufen, Zukunftspläne usw.)

    Kommunikation im Geschäftsleben (z.B. Dienstreise, Ablauf eines Arbeitstages in der Firma,

    Telefongespräche am Arbeitsplatz, Smalltalk mit einem/r Geschäftspartner/in, Verfassen

    eines Werbetextes, Firmenpräsentation, Verfassen eines Lebenslaufs, Miete eines Büros /

    einer Dienstwohnung usw.)

    (Inter-)Kulturelle Aspekte

    ZIELE

    Die Studierenden können

    sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen

    einfache Situationen im geschäftlichen Umfeld meistern

    mit einfachen Mitteln über sich, ihre Herkunft, ihre Ausbildung und ihre Umgebung sprechen.

    RUSSISCH A2.1

    LV - NR.: 641.517

    Mag. Galina Kotowsky & Mag. Barbara Leeb

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    4 SWS

    4 ECTS

    Literatur:

    Moct 1

    50 €

    Voraussetzung: A1.2

  • Seit

    e 2

    8

    Montag/Donnerstag alternierend (Beginn: Mo, 07.10.)

    Gruppe 1 Montag 19:00 – 20:30 ZSBK / SR K Donnerstag 19:00 – 20:30 ZSBK / SR K

    INHALTE

    Einführung in die russische Wirtschaftssprache

    Erweiterung und Festigung der Grammatik und des Wortschatzes, speziell im Kontext von

    Wirtschaft und Geschäftsleben

    Standardformulierungen in der Geschäftskommunikation

    Interkulturelle Aspekte bei Geschäftsbeziehungen mit Russland

    Ausbau der Grammatikkenntnisse (Partizipien und Adverbialpartizipien, Passiv, Zahlen- und

    Mengenangaben)

    ZIELE

    Die Studierenden können

    geschäftliche Standardsituationen sprachlich weitgehend sicher meistern

    interkulturelle Besonderheiten in den geschäftlichen Kontakten mit Russland erkennen und

    in ihrem Handeln berücksichtigen.

    RUSSISCH B1.1

    LV - NR.: 641.522

    Mag. Galina Kotowsky & Mag. Barbara Leeb

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    2 SWS

    2 ECTS

    Literatur:

    Handouts

    35 €

    Voraussetzung: A2.2

  • Seit

    e 2

    9

  • Seit

    e 3

    0

    Group 1

    Group 2

    Tuesday

    Wednesday

    13:00 – 16:00

    09:00 – 12:00

    ZSBK / SR I

    ZSBK / SR K

    CONTENTS

    Basic knowledge of the German language

    Basic grammar

    Basic communicative situations (greeting, giving personal information, making suggestions,

    eating out, talking about hobbies, expressing opinions, giving directions etc.)

    OBJECTIVES The students are able to

    understand und use familiar words and very basic phrases concerning themselves

    ask and answer simple questions in areas of immediate need or on very familiar topics

    communicate in a simple manner about their immediate surroundings when people speak

    slowly and clearly.

    GERMAN AS A FOREIGN LANGUAGE A1.1

    Course Number: 641.549

    Mag. Ingrid Unterhauser + Angela Krauhs, MA

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam

    4 hours/week

    4 ECTS

    Literature:Menschen A1.1

    (Kurs- u. Arbeitsbuch)

    50 €

    pre-knowledge: none

  • Seit

    e 3

    1

    Group 1 Wednesday 13:00 – 16:00 ZSBK/ SR K

    CONTENTS

    Vocabulary expansion and revision

    Basic grammar topics such as reflexive verbs, declination of adjectives, conjunctions, tenses

    and articles

    Topics: job, family, living, culture, visits, work, nutrition

    Improving the four language skills (reading, listening, writing, and speaking)

    Instructions for autonomous language acquisition

    OBJECTIVES The students are able to

    talk about professions and jobs

    talk about families & relationships

    express decisions and suggestions

    express worries, hopes and fears

    compare and evaluate issues.

    GERMAN AS A FOREIGN LANGUAGE A2.1

    Course Number: 641.551

    Mag. Ingrid Unterhauser

    active in-class participation, attendance, homework, progress checks, final exam

    4 hours/week

    4 ECTS

    Literature:Menschen A2.1

    50 €

    pre-knowledge: A1.2

  • Seit

    e 3

    2

    Group 1 Tuesday 09:30 – 12:30 ZSBK/ SR I

    INHALTE

    Sprachanwendung in unterschiedlichen Kommunikationssituationen: über Freundschaft

    sprechen, sich über einfache Sachverhalte beschweren, über Studium und Beruf sprechen,

    Gespräche über Gesundheit, Sport und Ernährung führen, interkulturelle Vergleiche anstellen

    Grammatik: Adjektive als Nomen, n-Deklination, Präteritum, Futur I, Infinitiv mit zu,

    Konjunktiv II der Vergangenheit, Adjektivdeklination im Genitiv

    Landeskundliche Themen: Bildung, Wirtschaft, Gesellschaft, öffentliche Dienstleistungen,

    Ämter und Verwaltung

    Die Studierenden können:

    über Erfahrungen, Ereignisse, Träume, Hoffnungen sprechen und schreiben

    Begründungen und Erklärungen abgeben

    Auskünfte erfragen, verstehen und sich beschweren

    über Arbeit und berufliche Laufbahn kommunizieren.

    DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE B1.1

    LV - Nr.: 641.557

    Angela Krauhs, MA

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    4 SWS

    4 ECTS

    Literatur:

    Menschen B1.1

    50 €

    Voraussetzung:

    A2.2

  • Seit

    e 3

    3

    Gruppe 1 Mittwoch 16:00 – 19:00 ZSBK/ SR R

    INHALTE

    Freunde

    In der Firma

    Medien

    Nach der Schule

    Körperbewusstsein

    Städte erleben

    Grammatik: Passiv, Temporale Zusammenhänge, Futur II, Konjunktiv II, Adjektive und

    Präpositionen

    ZIELE Die Studierenden können

    Meinungen vertreten, Problemsituationen bewältigen, Beschwerden formulieren

    sich in komplexen Gesprächen des Alltags behaupten

    Präsentationen erarbeiten und vortragen

    Berichte verfassen, Telefongespräche führen

    Informationen aus verschiedenen Medien verstehen und diskutieren.

    DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE B2.1

    LV - Nr.: 641.559

    Mag. Leonore Peer

    Regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit, Hausübungen, Prüfung am Semesterende

    4 SWS

    4 ECTS

    Literatur:Sicher! B2.1

    Hueber

    50 €

    Voraussetzung:

    B1.2

  • Seit

    e 3

    4

  • Seit

    e 3

    5

    15 €€

    Gruppe 1 siehe MU-Online

    INHALTE

    Einführung in LaTeX (Abgrenzung zu Textverarbeitungssystemen, Vor- und Nachteile von LaTeX

    anhand von einfachen Beispielen) Einfache Textgestaltung Verwendung von einfachen Umgebungen

    (Listen, Text, Tabellen und Mathematik) Einführung in die Verwendung bzw. das Setzen von

    mathematischen Ausdrücken und Formeln mit LaTeX Erstellen und Einbinden von Bildern und

    Grafiken Präsentationen mit Hilfe der Beamer Class erstellenZIELE

    Die Studierende

    haben Grundkenntnisse in LaTex, mit denen sie selbständig ihre Kenntnisse erweitern können

    sind in der Lage, LaTex für wissenschaftliche Arbeiten zu verwenden.

    LATEX-WORKSHOP

    LV - Nr.: 641.001

    N.N.

    15 € 0 ECTS

    Voraussetzung:

    grundlegende PC Kenntnisse

  • Seit

    e 3

    6

    Gruppe 1 Montag 04., 11., 18. + 25.11.2019 18:15 – 19:45 Seminarraum MinPE 1

    Gruppe 2 Mittwoch 06., 13., 20. + 27.11.2019 18:15 – 19:45 Seminarraum MinPE1

    INHALTE

    Mit Motivation leichter ans Ziel kommen

    Antriebskraft verstärken, Stress und Demotivation vermeiden, kurzfristige Motivationstricks

    Mit der richtigen Struktur mehr Zeit finden

    Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden, Prioritäten setzen, effizienter werden, den Tag

    sinnvoll planen

    Mit Lerntechniken den Stoff schneller aufnehmen

    Gebrauchsanweisung für das Gehirn, der Lernprozess: Überblicken – Verstehen – Merken –

    Erinnern – verschiedene Lerntechniken kennen lernen

    Große Prüfungen erfolgreich bestehen

    Konkrete Ziele setzen und diese visualisieren, zielgerichtet für eine Prüfung lernen

    ZIELE

    Die Studierenden verfügen über eine Reihe von Kompetenzen, um

    das Studium erfolgreich zu meistern

    künftige berufliche Herausforderungen gut zu bewältigen.

    LEICHTER LERNEN. MOTIVIERT BLEIBEN.

    LV - Nr.: 641.519 (Vorlesung)

    LV - Nr.: 641.521 (Übung)

    Barbara Tolliner

    aktive Teilnahme, Diskussion, Einzelarbeit/Selbstreflexion

    0,27 SWS VO

    0,26 SWS UE0,53 ECTS

    25 €

    VO mit UE

  • Seit

    e 3

    7

    Gruppe 1 Mittwoch 15:30 – 17:00 ZSBK/ SR IMW2

    INHALTE

    Grundfragen der Philosophie von der Antike bis zum Mittelalter

    Philosophen bzw. philosophische Strömungen dieser Epochen

    Ethische und anthropologische Denkstrukturen samt Wirkungsgeschichte

    ZIELE Die Studierenden können

    die Philosophiegeschichte verstehen

    philosophische Denkstrukturen nachvollziehen

    verschiedene ethische und anthropologische Gesichtspunkte analysieren und nach-denken.

    GRUNDKURS PHILOSOPHIE UND ETHIK I

    LV - Nr.: 641.523

    Mag. Dr. Markus Plöbst

    aktive Mitarbeit, regelmäßige Teilnahme, Abschlussprüfung,

    pünktliches Erscheinen

    2 SWS

    35 €

    2 ECTS

  • Seit

    e 3

    8

    Gruppe 1 Donnerstag 15:00 – 16:30 ZSBK/ SR K

    INHALTE

    Fragen zur Wirklichkeit, soweit sie uns Menschen mit den heutigen Mitteln der Erkenntnis

    zugänglich ist

    Technikfolgenabschätzung

    ZIELE

    Die Studierenden können

    philosophische Gegenwartsfragen und philosophische Denkstrukturen der Gegenwart

    nachvollziehen bzw.

    verschiedene ethische, anthropologische und ökonomische Gesichtspunkte der Gegenwart

    ausloten.

    GRUNDKURS PHILOSOPHIE UND ETHIK III

    LV - Nr.: 641.525

    Mag. Dr. Markus Plöbst

    aktive Mitarbeit, regelmäßige Teilnahme, Abschlussprüfung,

    pünktliches Erscheinen

    2 SWS

    35 €

    2 ECTS

  • Seit

    e 3

    9

    Gruppe 1 TBA: siehe MUonline

    Gruppe 2 TBA: siehe MUonline

    INHALTE

    Grundlegende rhetorische Fertigkeiten und Präsentationstechniken

    Aufbau und Strukturierung von Reden und Präsentationen

    Umgang mit unangenehmen Fragen und Einwänden

    Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen inkl. Video-Analyse

    Sprache, Stimme, Körpersprache

    Medieneinsatz

    ZIELE

    Die Studierenden können

    wirksam präsentieren

    Reden und Präsentationen mit mehr Selbstsicherheit halten

    professionell auftreten

    selbstsicher mit Einwänden und Widerständen umgehen.

    RHETORIK UND PRÄSENTATION - BASICS

    LV - Nr.: 641.527 (Vorlesung)

    LV - Nr.: 641.529 (Übung)

    Stefan Kirchpal

    aktive Teilnahme, Diskussion, Präsentation + Video - Analyse +

    Feedback

    2 SWS

    35 €

    2 ECTS

  • Seit

    e 4

    0

    Group 1 TBA: siehe MU-Online

    CONTENTS

    How to Convince and Prevail – Even in a Foreign Language

    Meetings and negotiations in the English language

    Effective communication and negotiation skills

    Increase confidence when using English with clients, colleagues and suppliers in meetings and

    negotiations

    Improve the participants’ meeting and negotiation ability so that they are equipped to

    achieve objectives at meetings

    Establishing rapport across cultures

    OBJECTIVES

    The aim of this course is to

    supply the participants with the tools necessary to improve their communication style

    improve performance in international dialogue and develop the interpersonal skills required

    when negotiating in the international environment.

    EFFECTIVE MEETINGS AND NEGOTIATIONS IN ENGLISH

    Course Number: 641.531

    Mag. Dominic Welsh

    continuous assessment

    1 hour/week

    blocked sessions1 ECTS

    35 €

    pre-knowledge:

    English B2

  • Seit

    e 4

    1

    Group 1 Friday 17., 24., 31.10., 07. & 14.11.2019 17:00 – 19:00 ZSBK/ SR K

    “There are always three speeches for every one you actually gave. The one you practiced, the other you

    gave, and the one you wish you gave.” – Dale Carnegie

    CONTENTS

    Perfecting your presentation skills by engaging into group activities designed to provide

    students with experience speaking in front of a group and emphasising on peer feedback

    OBJECTIVES

    This course aims at developing these skills and takes students systematically through the key

    stages of making presentations, from planning and introducing to concluding and handling

    questions.

    EFFECTIVE PRESENTATION SKILLS IN ENGLISH - B2

    LV - Nr.: 641.598

    Mag. Elfriede Lubensky- Marchler

    continuous assessment

    1 hour/week

    blocked sessions1 ECTS

    35 €

    pre-knowledge:

    English B2

  • Seit

    e 4

    2

    Gruppe 1 TBA: siehe MU-Online

    CONTENTS

    Cover Letters: purpose, format essential language

    Résumés/CVs: cultural aspects, style, essential language

    Application Forms: purpose, essential language

    The creative process – creating your personal application documents

    Cultural aspects of interview questions

    OBJECTIVES

    Part 1:

    In this session students will learn how to compose application documents (cover letter, résumé,

    application form) that highlight their education, personal skills & experience, and comply with

    international standards

    Part 2:

    In this session students will receive detailed feedback on their individual application

    materials.

    We will take an in-depth look at the language of résumés and cover letters and conduct a writing

    workshop to help students fine-tune their documents to best reflect what they offer a potential

    employer.

    Part 3:

    In this session students will learn how to master an English job interview. Using the materials

    from the first two sessions, we will look at typical interview questions and practice interviewing

    techniques in English. By role-playing different interview scenarios, we will analyze different

    models and work on building students’ confidence in interviewing English.

    APPLYING FOR A JOB IN ENGLISH

    LV - Nr.: 641.532

    Desirée Fuchsbichler

    continuous assessment

    1 hour/week

    blocked sessions1 ECTS

    35 €

    pre-knowledge:

    English B2

  • Seit

    e 4

    3

    MUL-KULTUR

    MUL-KULTUR, Mag. Bernd Tauderer, [email protected], Tel.: 03842/402-6403, HP: http://zsbk.unileoben.ac.at/de/829/

    Probe Dienstag 19:00 – 21:00 Aula

    ZIELE/INHALTE

    Treffen aller sangesinteressierten Studierenden

    Willkommene Abwechslung zum Studienalltag

    Pflege der Kommunikation

    Auftritte bei Chorreisen und festlichen Anlässen

    Intensivere Probenarbeit vor den Auftritten

    CHORGESANG

    LV - Nr.: 641.154

    Mag. Dr. Sarah Kettner

    Einstiegsvoraussetzungen: Teilnahmeberechtigt sind Angehörige der Montanuniversität "vom Anfänger bis zum Wiener Sängerknaben".

    Begeisterung und Spaß beim Singen!

    3 SWS 3 ECTS

    mailto:[email protected]://zsbk.unileoben.ac.at/de/829/

  • Seit

    e 4

    4

    Probe nach Probenplan Aula/Musikschule Leoben

    ZIELE/INHALTE

    Kennenlernen von Orchesterspieltechniken

    Förderung musikalischer Aktivitäten an der Montanuniversität

    Erweiterung der Literaturkenntnisse

    Sammeln von Orchestererfahrung

    Gemeinsame Auftritte bei Konzerten und festlichen Anlässen (z.B. akademischen Feiern)

    Intensivere Probenarbeit vor den Auftritten

    ORCHESTERMUSIK

    LV - Nr.: 641.076

    Mag. Heinz Moser

    Einstiegsvoraussetzungen: Teilnahmeberechtigt sind Angehörige der Montanuniversität, die ein Orchesterinstrument beherrschen bzw. ihr

    Können verbessern wollen

    3 SWS 3 ECTS

  • Seit

    e 4

    5

    Probe Dienstag

    Donnerstag

    18:30 – 20:30h

    18:30 – 20:30h

    Proberaum der Bergkapelle Leoben/Seegraben, Lierwaldgasse 2

    ZIELE/INHALTE

    Regelmäßige Probentätigkeit

    Erarbeitung symphonischer Blasmusikliteratur und Erweiterung des Musikrepertoires

    Pflege und Förderung des bergmännischen Brauchtums (Tradition)

    Organisatorische Strukturen eines Musikvereins erleben

    Teilnahme an Konzert- und Marschwertungen

    Musikalische Umrahmungen von universitären Veranstaltungen (Akademische Feiern,

    Bierauszug, Ledersprung, Philistrierungen etc.)

    UNIVERSITÄTSBLASORCHESTER

    LV - Nr.: 641.301

    Christian Riegler

    Einstiegsvoraussetzungen: Teilnahmeberechtigt sind Angehörige der Montanuniversität, die ein Orchesterblas- oder - schlaginstrument

    spielen.

    3 SWS 3 ECTS

  • Seit

    e 4

    6

    A-8700 Leoben, Peter-Tunner-Straße 15, Parterre links

    → 1. Stock rechts

    Tel: 03842/402-DW

    e-Mail: [email protected] Homepage: http://zsbk.unileoben.ac.at https://www.facebook.com/zsbkmontanuni

    mailto:e-Mail:mailto:[email protected]://usi.unileoben.ac.at/https://www.facebook.com/zsbkmontanuni