ANSYS 14 · PDF fileVCollab in ANSYS Workbench • Signifikante Datenreduktion ohne...

Click here to load reader

  • date post

    06-Jul-2018
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of ANSYS 14 · PDF fileVCollab in ANSYS Workbench • Signifikante Datenreduktion ohne...

  • Die Anforderungen und Erwartungen an die numerische Simulation steigen ber die Jahre betrachtet stetig an. Oftmals ist es nicht ausreichend physikalische Effekte in Systemen getrennt voneinander zu betrachten. Multiphysikalische Analysen und die vollstndige Systemsimulation werden immer wichtiger.

    Eine fr solche Aufgaben entwickelte Simulationsumgebung muss einfach und robust in der Handhabung sein, Modellie-rungsanstze zur Verfgung stellen, die dem aktuellen Stand der Technik entspre-chen, sowie Rechenzeiten vorweisen, die attraktiv sind. Diesen Herausforderungen stellt sich ANSYS mit der aktuell verfg-baren Version 14.5, die Ihnen viele interes-

    sante Neuigkeiten anbietet, von der Geometrieaufbereitung ber die Vernet-zung bis hin zur Solvertechnologie und Ergebnisauswertung.

    Verbesserte Selektions- und Filterfunk- tionen und einfache Duplikationen von in sich wiederkehrenden Model- lierungen innerhalb eines Systems sorgen fr ein effizientes und zeit- sparendes Pre-Processing. Die Integration der bruchmechani- schen Analyse in die ANSYS Mechanical erlaubt eine schnelle Bewertung von Rissen hinsichtlich ihrer Stabilitt.

    Einige Entwicklungsschwerpunkte von ANSYS 14.5 im berblick

    ANSYS 14.5THE ART OF ENGINEERING Version ANSYS 14.5 ist verffentlicht

    Neue Einstellmglichkeiten der Kon- taktpaare sorgen fr eine Qualittsstei- gerung der Ergebnisgte. Neue Materialmodelle und Dmpfungs- modelle stehen zur Verfgung. Interaktive Ermittlung von Schnitt- lasten und knotenbasierte Ergebnis- gren sowie das Abspeichern von Ansichtsoptionen erleichtern das Post-Processing in ANSYS Mechanical.

    www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    Mechanical Geometrie Schnellerer Datenimport in ANSYS DesignModeler Untersttzung der Schnittfunktion nach Shared Topology Operation Anwenderfreundliches Arbeiten mit Move /Align Funktionen Verbesserte Visualisierung von Komponenten

    Vernetzung Kopieren von erstellten Netze auf gleiche Geometrien mittels Object Generator Dreidimensionale Vernetzung von Rissgeometrien fr bruch- mechanische Analysen Untersttzung aller Advanced Size Functions fr MultiZone Hex Meshing Erweiterte Mglichkeiten fr Vorgabe der Netzfeinheiten auf Kanten Bessere Qualitt der Vernetzung

    Pre-Processing Wiederholende Modellierungen (Schrauben) leicht realisier- bar mittels Object Generator Knotennummerdarstellung und knotenabhngige Element- selektion in ANSYS Workbench Modellierung von Schraubenvorspannung in zweidimen- sionalen Modellen Verbessertes Orientieren von lokalen Koordinatensystemen Effizientes Selektieren und Filtern mittels neuem Tree Filter Abbildung und Ausnutzung von periodischer Symmetrie Abspeichern der Blickrichtungen auf das Model

    ANSYS 14.5 Mechanical

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    ANSYS 14.5

    Solvertechnologie Implementierung bruchmechanischer Analysen in ANSYS Workbench Erweiterung der Kontakteinstellungen fr effiziente Kontakt- modellierung Submodelltechnik und verbessertes Data Mapping Neue Materialformulierungen fr Shape-Memory-Alloy Materialien Bercksichtigung von Schdigungseffekten bei hyperelas- tischen Materialien Progressive Schdigung fr Composite mit sofortiger Steifigkeitsreduktion Verbessertes Curve-Fitting fr das Chaboche-Material Modellierung von Struktur- und Materialdmpfung in der Dynamik Abbildung frequenzabhngiger Steifigkeit und Dmpfung fr Federelemente Geschwindigkeitsvorteile bei Variantenstudien durch HPC Parametric Packs Post-Processing Ermittlung von Schnittkrften und -momenten in ANSYS Workbench Auswertung der Reaktionskrfte fr Remote Points und Mesh Connections Lokale Ergebnisauswertung an Knoten Interaktive Auswertung von Dichtungssimulationen

    Mechanical

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    Maxwell / RMxprt HPC (High Performance Computing) Parallelisierung fr 3D transiente Analysen Beschleunigte Abbildung des Einschwingvorganges schnellere Impedanzberechnung

    ANSYS 14.5 Maxwell / RMxprt

    Hysterese 3D Vektorhysteresemodel Verlustberechnung auf Major-Loop Basis

    Rechenzeiten -Speedup in Abhngigkeit der Core-Zahl fr Maxwell 3D

    transient

    Verwendetes Materialmodell AlNiCo

    Zeitlicher Verlauf der Feldgren der Testrechnung am Epstein-RahmenVergleich der Berechnung des Einschwingvorganges einer ASM mit Maxwell

    15 und 16

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    ANSYS 14.5

    User Defined Output Python basierte allg. Schnittstelle fr anwenderspezifische Auswertungen Scriptsammlung fr Elektrische Maschinen (Einfhrung durch kostenfreies Webinar)

    Ergnzungen verbesserte Netzqualitt durch 2D Tau Mesher (beschleunigte Konvergenz) verbesserte Berechnung der Eisenverluste interaktive (mausbasierte) Feldauswertung (Probes) leichtere Auswertung von Feldgren auf Flchen (non model object) durchgngige Parametrisierung fr Maschinenmodellierug von RMxprt zu Maxwell Erweiterte Modelle fr die Abbildung von IPM Maschinen im RMxprt

    Stukturbersicht der UDO fr Maxwell

    Links: Stichprobenauswertung von

    Feldgren einer elektrischen Maschine;

    Rechts: Auswertung von Induktionen

    fr Sensorpositionen

    Einbindung des UDO Maschinentools ins Maxwell

    Bereitgestelltes Maschinenkennfeld aus Maxwell mit UDO Motormodelle im RMxprt fr Maschinen mit vergrabenen Magneten

    Maxwell / RMxprt

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    Simplorer

    neuer VHDL-AMS Compiler parametrisierte Power MOSFET Modelle (herstellerbasiert) Co-Simulation mit FLUENT (thermische Kopplung)

    Ergnzungen verbesserte bersichtlichkeit der Darstellung fr Bus-Systeme Erweiterte Anwender-Report-Funktion

    ANSYS 14.5 Simplorer

    MOSFET Modelle in Simplorer

    Kennfelder eines MOSFET mit Modellierung in Simplorer

    MOSFET Eingabemaske mit Hersteller-Referenz

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    Kopplungen

    2-Weg thermische Kopplung mit FLUENT 1-Weg thermische Kopplung mit ICEPAK verbesserte Kraft-Kopplung (Oberflchen- und Volumenkrfte) mit MECHANICAL Feedback Iterator fr 2-Weg Kopplung

    HPC Parametric Pack Parameterstudien beschleunigen

    Die ANSYS HPC Parametric Pack Lizenzen vervielfltigen ANSYS- Basis-Lizenzen fr Pre-Processing, Vernetzung, Gleichungs- lsung, Parallelisierung und Post-Processing fr die simultane (gleichzeitige) Berechnung von mehreren Varianten einer Parameterstudie. Auf diese Weise kann die vorhandene Hard- ware deutlich besser genutzt werden, um das Ergebnis aller Varianten frher zu erhalten und die richtigen Entscheidungen zu einem frheren Zeitpunkt zu treffen.

    ANSYS 14.5 Kopplungen und HPC Parametric Pack

    Struktur der Kopplung Fluent-Maxwell mit Feedback Iterator

    Im Simplorer verknpfte Fluent Simulation

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    Skalierbare Lizenzierung Vergleichbar zu der Skalierung durch Parallelisierung mit ANSYS HPC Pack Lizenzen bieten die neuen ANSYS HPC Parametric Pack Lizenzen nun die Mglichkeit eine Skalierung durch simultane Variantenberechnung zu erzielen. Dabei ermglicht eine ANSYS HPC Parametric Pack Lizenz das simultane Lsen von vier Varianten mit einer ANSYS Basis Lizenz (z. b. ANSYS Mechanical). Jede weitere ANSYS HPC Parametric Pack Lizenz verdoppelt die Anzahl der Varianten, die gleichzeitig gelst werden knnen (bis zu 64 Design-Varianten mit fnf Parametric Pack Lizenzen).

    Untersttzte LizenzenDie nachfolgende Liste gibt eine bersicht welche ANSYS Produkte durch die ANSYS HPC Parametric Pack Lizenz ver- vielfltigt werden.

    ANSYS CFD, ANSYS CFD Solver ANSYS CFD PrepPost ANSYS CFD-Post ANSYS CFX, ANSYS CFX solver ANSYS Fluent, ANSYS Fluent solver ANSYS Fluent PEM Fuel Cell Module, ANSYS Fluent SOFC Fuel Cell Module

    ANSYS Mechanical ANSYS Mechanical Emag ANSYS Mechanical CFD-Flo ANSYS Mechanical PrepPost ANSYS Multiphysics

    ANSYS Rigid Body Dynamics

    ANSYS Fatigue Module

    ANSYS HPC ANSYS HPC Pack

    ANSYS Meshing ANSYS Extended Meshing (including ANSYS TGrid, ANSYS ICEM CFD functionality) ANSYS TurboGrid

    ANSYS 14.5 HPC Parametric Pack

    ANSYS Polyflow, ANSYS Polyflow solver ANSYS Polyflow Blowmolding, ANSYSPolyflow Thermoforming ANSYS Polyflow Extrusion

    Number of HPC Parametric Pack Licenses

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    Durch die Verwendung des Remote-Solve-Managers knnen Variantenstudien sowohl auf lokalen Arbeitspltzen als auch im Zusammenspiel mit Compute-Servern effektiv berechnet werden. Nach der Geometrie-Aufbereitung aller Varianten, die vorab im Zusammenspiel mit parametrischen CAD-Systemen am lokalen Arbeitsplatz stattfinden kann, sind die Proze- Schritte Vernetzung, Randbedingungen, Lsung, Ergebnis- Extraktion in verschiedenen Konstellationen sowohl am lokalen Arbeitsplatz als auch auf dem Compute-Server durchfhrbar. Dadurch werden der Arbeitsplatz des Anwenders entlastet, eine hohe Geschwindigkeit erzielt und zentrale Computing-Ressourcen mit optimaler Wirtschaftlichkeit genutzt.

    ANSYS 14.5

    HPC parametric packs amplify both solver licenses and HPC licenses allowing

    you to do drastically reduce time to innovation

    Time required for a prarametric study

    HPC Parametric Pack

  • www.cadfem.net CADFEM GmbH, 2014

    ANSYS 14.5 Workbench Zusatzlsungen

    Workbench Die ANSYS Workbench Funktionalitten knnen durch die Einbeziehung von Add-Ins erweitert werden (Customization).Hierzu steht das Application Customization Toolkit (ACT) dem Anwender zur Verfgung. Einige Beispiele hierfr, die derzeit von CADFEM entwickelt werden (CADFEM Customization), sind nachfolgend aufgefhrt und kurz vorgestellt.

    OptiSLang inside Workbench Native Integration der Optimierungssoftware OptiSLang in A