Artenschutz und Lichtverschmutzung - NABU NRW · PDF fileAnmeldeverfahren –...

Click here to load reader

  • date post

    29-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Artenschutz und Lichtverschmutzung - NABU NRW · PDF fileAnmeldeverfahren –...

  • Termin

    Freitag, 13. Oktober 2017, 9:30 bis 16:00 Uhr

    Tagungssttte

    Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW

    Siemensstrae 5

    45659 Recklinghausen

    Ausrichter

    NABU NRW

    Astronomiewerkstatt Sterne ohne Grenzen und

    Licht und Natur

    Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW

    Leitung

    Henrike Krber, NABU NRW

    Eva Pier, NUA NRW

    Saskia Helm, NUA NRW

    Anmeldung

    bei der NUA online unter www.nua.nrw.de oder per E-Mail

    an [email protected]; mit beiliegendem Anmelde-

    bogen per Post oder per Fax an 02361/ 305-3340.

    Anmeldeschluss: 28. September 2017

    Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfi ehlt sich eine

    frhzeitige Anmeldung.

    Organisatorische Fragen beantwortetEdina Fls, Tel. 02361/ 305-3079

    E-Mail edina.fl [email protected]

    Fachliche Fragen beantwortetEva Pier, Tel. 02361/ 305-3316

    E-Mail [email protected]

    Kosten

    Ein Kostenbeitrag von 35 inkl. Verpfl egung ist vor Ort

    bar zu entrichten.

    Anfahrt

    ffentliche VerkehrsmittelAb Recklinghausen Hbf mit der Linie 236 (Richtung Alte

    Grenzstr.) oder 237 (Richtung Castrop Mnsterplatz) bis

    Haltestelle LANUV (Bussteig 3, gegenber dem Eingang

    des Bahnhof, sie wechseln im 30 Min.-Takt, 16 und 46)

    AutoVon Westen kommend: Autobahn A2, Abfahrt RE Sd/ Hillerheide, rechts in die Herner Strae, nach 500 m

    rechts in die Blitzkuhlenstrae, nach 1 km rechts in die

    Siemensstrae abbiegen.

    Von Osten kommend: Autobahn A2, Abfahrt RE-Ost, rechts Richtung RE, an der nchsten Ampel links in die

    Schmalkalder Strae/ Blitzkuhlenstrae, nach 1,5 km

    links in die Siemensstrae abbiegen.

    Sie knnen sich aber auch auf der Internetseite der NUA

    ber die Mglichkeiten der Anreise informieren.

    http://www.nua.nrw.de/kontakt/anfahrt/

    Artenschutz und Lichtverschmutzung

    kologische und konomische Eckpunkte nachhaltiger Lichtplanung

    13. Oktober 2017

    Recklinghausen

    Veranstaltung Nr. 139-17

    www.nua.nrw.de

    Impressum

    Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW

    Siemensstrae 5, 45659 Recklinghausen

    Postfach 101051, 45610 Recklinghausen

    E-Mail: [email protected]

    Internet: www.nua.nrw.de

    Telefon: 02361/ 305-0, Telefax 02361/ 305-3340

    Druck auf 100% Recycling-Papier, ausgezeichnet mit dem

    Blauen Umweltengel.

    Die NUA ist eingerichtet im Landesamt fr Natur, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes NRW (LANUV). Sie arbeitet in einem Kooperationsmodell mit den vier anerkannten Natur-schutzverbnden zusammen (BUND, LNU, NABU, SDW).

    Foto: Harald Bardenhagen

  • Zum Thema

    Die Tagung thematisiert die Wichtigkeit der nchtlichen

    Dunkelheit fr Fauna und Flora und diskutiert die Auswir-

    kungen von knstlichem Licht in der Nacht. Betroffenhei-

    ten und Konsequenzen werden exemplarisch an ausge-

    whlten Artengruppen erlutert. Konkrete praktische Bei-

    spiele moderner Lichtplanung zeigen die gegenwrtigen

    Mglichkeiten, Lichtverschmutzung zu vermeiden: Best

    practice Beispiele mit nachhaltiger kologischer und

    konomischer Wirkung.

    Die Tagung wendet sich an jeden in der Eingriffsplanung

    Ttigen, ob biologischer Gutachter, Lichtplaner, Architekt

    oder genehmigende Behrde, ULB und Bauamt, sowie

    den ehrenamtlichen Naturschutz-Multiplikator, der auch

    im Privatbereich zum Schutz der natrlichen Nacht bei-

    tragen will.

    Programm

    9:30 Uhr

    Begrung

    Henrike Krber, NABU NRW

    Eva Pier, NUA NRW

    9:40 Uhr

    Der Wert der Dunkelheit Einfhrung in die gesund-heitlichen, kologischen und kulturellen Aspekte von LichtverschmutzungHarald Bardenhagen, Astronomie-Werkstatt Sterne ohne

    Grenzen, Kln

    10:00 Uhr

    Licht (k)ein Thema im Natur- und Umweltschutz? Einblicke in die aktuelle Gesetzgebung und Aktivitten

    auf NRW-Landesebene (Arbeitstitel)

    Rainer Kindel, Landesamt fr Natur, Umwelt und

    Verbraucherschutz NRW (LANUV)

    10:30 Uhr Kaffeepause

    10:45 Uhr

    Knstliches Licht und seine Auswirkungen auf Fledermuse

    PD Dr. Christian Voigt, Institut fr Zoo- und Wildtier-

    forschung, Berlin

    11:15 Uhr

    Knstliches Licht und seine Auswirkungen auf Vgel

    Heiko Haupt, Diplom-Biologe, Bonn

    11:45 Uhr

    Lichtverschmutzung und gesundheitliche Aus-wirkungen auf den Menschen

    N.N.

    12:15 Uhr Mittagspause

    13:30 Uhr

    Wieviel Licht braucht Sicherheit?

    Dunja Storp, Kriminologin und Polizeiwissenschaftlerin

    M.A.

    14:00 Uhr

    Stellenwert von Normen in der Lichtplanung

    Dennis Khler, Dipl.-Ing. Architekt M.Sc., GF Lichtforum

    NRW GmbH, Arnsberg

    14:30 Uhr Kaffeepause

    14:45 Uhr

    Nachhaltiges Lichtmanagement Lsungen fr belastungsarme Beleuchtung

    Harald Bardenhagen, Astronomie-Werkstatt Sterne

    ohne Grenzen, Kln

    15:15 Uhr

    Abschlussdiskussion mit den Vortragenden und Teilnehmenden

    Umwelt-Killer Lichtverschmutzung - Wie kann

    Lichtverschmutzung in NRW reduziert werden?

    Welche Anstze brauchen wir auf politischer und

    gesellschaftlicher Ebene?

    16:00 Uhr

    Ende der Veranstaltung

    Foto: Harald Bardenhagen Foto: Harald Bardenhagen

  • Fax: 02361/305-3340 Email: [email protected] An die Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes Nordrhein-Westfalen (NUA) Postfach 10 10 51 45610 Recklinghausen Veranstaltung Nr. 139-17

    Artenschutz und Lichtverschmutzung kologische und konomische Eckpunkte nachhaltiger Lichtplanung

    am 13. Oktober 2017 in Recklinghausen Hiermit melde ich mich verbindlich zur o.g. Veranstaltung an. Die Teilnahmegebhr betrgt 20,00 Der Betrag ist bar vor Ort zu entrichten. Sollten Sie nach fester Anmeldung an einer Teilnahme gehindert sein, bitten wir um sofortige Nachricht. Ein Rcktritt ist nur bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn mglich. Selbstverstndlich knnen Sie eine Ersatzperson benennen (s. Rckseite).

    Name dienstlich:

    Dienststelle

    Vorname

    Strae, Haus-Nr. Strae, Haus-Nr.

    PLZ Ort PLZ Ort

    Tel.:

    Fax:

    Tel.: (Durchwahl)

    Fax:

    E-Mail E-Mail

    Mit der Weitergabe meiner Adressdaten im Rahmen der Teilnehmerliste

    bin ich einverstanden bin ich nicht einverstanden Datum: Unterschrift:

    ----------------------------- -------------------------------------

  • Anmeldeverfahren Organisatorisches bei NUA-Veranstaltungen Die Veranstaltungen der NUA sind offen fr alle Personen, sofern im Programmausdruck der Teilnehmerkreis nicht gesondert geregelt ist. Fr Ihre verbindliche Anmeldung zu Veranstaltungen verwenden Sie bitte das entsprechende Anmeldeformular der Veranstaltung. Sie erhalten seitens der NUA eine Eingangsbesttigung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bercksichtigt. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine verbindliche Zu- oder Absage nderungen des Programms und die Mglichkeit der Absage von Veranstaltungen, insbe-sondere bei nicht ausreichender Zahl eingegangener Anmeldungen, bleiben dem Ausrichter vorbehalten. Teilnahmebeitrge Fr die Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung der NUA wird im Regelfall ein Teilnahme-beitrag erhoben. Die Kosten fr Unterbringung und Verpflegung sind in der Regel von den Teil-nehmerinnen und Teilnehmern selbst zu tragen. Bei einzelnen Veranstaltungen sind diese Kos-ten im Teilnahmebeitrag enthalten. Angaben dazu, ob Verpflegung im Teilnahmebeitrag enthal-ten ist, entnehmen Sie dem jeweiligen Programmflyer. Der Teilnahmebeitrag ist vor Ort bar zu entrichten. Sollten Sie an einer Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben, nicht teilnehmen knnen, bitten wir um rechtzeitige schriftliche Absage bis sptestens 14 Tage vor dem Veranstaltungs-termin. In diesem Fall ist die Absage kostenfrei. Wir bitten um Verstndnis, dass bei spterer Abmeldung der volle Teilnahmebeitrag in Rech-nung gestellt werden muss. Wenn wir keine schriftliche Abmeldung erhalten, mssen wir eben-falls den Teilnahmebeitrag in Rechnung stellen. Selbstverstndlich knnen Sie in solchen Fl-len auch eine Ersatzperson benennen. Teilnahmebescheinigung Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung fr die von Ihnen besuchte Veranstaltung. Datenschutz/Versicherungsschutz Mit der Veranstaltungsanmeldung wird der Verarbeitung der personenbezogenen Daten mittels ADV zugestimmt. Die Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation auf der Grundlage des Datenschutzgesetzes NRW vom 09.06.2000 verarbeitet. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Liste des Teilnehmerkreises. Bei organisatorischen Rckfragen wenden Sie sich bitte direkt an die im Programm genannten Ansprechpartnerinnen oder -partner.

    139-17_Lichtverschmutzung139-17_Anmeldeformular