Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2)? fileBasel · Baden ·...

Click here to load reader

  • date post

    20-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2)? fileBasel · Baden ·...

  • Basel · Baden · Bern · Lausanne · Zürich · Düsseldorf · Frankfurt/M. · Freiburg i. Br. · Hamburg · München · Stuttgart

    Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2)?

    Michael Boller

    DOAG Regional Treffen

    Stuttgart, 25. Januar 2007

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 2 © 2007

    Agenda

    § Überblick weitere Neuerungen

    § Integration in DB-Console / Grid Control

    § Flashback Database

    § Restore Points

    § Compressed RMAN Backups

    § Incrementelle RMAN Backups

    § Encrytped RMAN Backups

    § Transportable Tablespaces unter Verwendung eines Backups (10g R2)

    Bildmarkierung

    Textmarkierung Schrift Verdana Grösse 16 Farbe weiss

    Daten sind immer im Spiel.

    Daten sind immer im Spiel

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 3 © 2007

    Überblick weitere Neuerungen

    § User-Managed Backup

    à keine fundamentellen Änderungen

    § Anbindung an Media Management Software

    à keine Änderung ( aber RMAN Erweiterung)

    § Server – Managed Backup (RMAN)

    à CONVERT DATABASE (same endian) - Kdo

    à Anlegen von Tempfiles nach Inc. Recovery

    à „Automatic Channel Failover“

    à Backup Fenster (Duration)

    à UNREGISTER DATABASE

    à CATALOG BACKUPPIECE

    Bildmarkierung

    Textmarkierung Schrift Verdana Grösse 16 Farbe weiss

    Daten sind immer im Spiel.

    Daten sind immer im Spiel

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 4 © 2007

    Agenda

    § Überblick weitere Neuerungen

    § Integration in DB-Console / Grid Control

    § Flashback Database

    § Restore Points

    § Compressed RMAN Backups

    § Incrementelle RMAN Backups

    § Encrytped RMAN Backups

    § Transportable Tablespaces unter Verwendung eines Backups (10g R2)

    Bildmarkierung

    Textmarkierung Schrift Verdana Grösse 16 Farbe weiss

    Daten sind immer im Spiel.

    Daten sind immer im Spiel

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 5 © 2007

    Integration in DB Console / Grid Control

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 6 © 2007

    Agenda

    § Überblick weitere Neuerungen

    § Integration in DB-Console / Grid Control

    § Flashback Database

    § Restore Points

    § Compressed RMAN Backups

    § Incrementelle RMAN Backups

    § Encrytped RMAN Backups

    § Transportable Tablespaces unter Verwendung eines Backups (10g R2)

    Bildmarkierung

    Textmarkierung Schrift Verdana Grösse 16 Farbe weiss

    Daten sind immer im Spiel.

    Daten sind immer im Spiel

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 7 © 2007

    Flashback Database Konzept

    Flashback Database ermöglicht das Zurückrollen der Datenbank ohne zeitaufwendiges Restore

    Voraussetzung sind die Archive Logs und die Flashback Logs.

    Incremental Level 0

    SCN33557 34382 37121 41389 52891 …

    Restore

    Recovery

    Flashback LOGS

    Flashback

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 8 © 2007

    Flashback Database Konzept

    Oracle Instanz

    DB W

    0

    LG W

    R

    RV W

    R

    RedoLogFlashback LOGS

    § Neuer Typ von LogFiles: Flashback Logs ú Diese enthalten die “Before Images” des

    Datenblocks

    § Neuer Hintergrung Prozess RVWR ú Schreibt Flashback Daten (asynchron zu

    Checkpoints, DBWR etc.)

    § Rücknahme ú Von logischen Datenkorruptionen ú User Fehler

    § Abhängig von der DB-Grösse wesentlich schneller als konventionelle Recovery ú Die Restore Phase ist nicht notwendig

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 9 © 2007

    Flashback Database Konzept - Flash Recovery Area

    § Automatisch erstellte / organsierte Verzeichnisstruktur /u02/flash_recovery_area

    TVD1010A

    archivelog

    backupset

    autobackup

    controlfile

    datafile

    2004-03-24 o1_mf_1_5839_00q8o099_.arc o1_mf_1_5840_00qbojfg_.arc ....

    2004-03-24 o1_mf_s_515845766_00q8vspj_.bkp o1_mf_s_515855778_00qlnpn9_.bkp

    o1_mf_TAG20040324T095756_00q72lc2_.ctl

    2004-03-24 o1_mf_annnn_TAG20040324T100512_00q7zc9j_.bkp o1_mf_ncnnf_TAG20040324T102920_00q8vmff_.bkp ....

    o1_mf_sysaux_00q70otw_.dbf o1_mf_system_00q72yyp_.dbf o1_mf_undotbs_00q71o05_.dbf ....

    flashback o1_mf_07bv7sbk_.flb o1_mf_078ez34h_.flb ....

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 10 © 2007

    Flashback Database Konzept - Konfiguration

    § Datenbank muss im Archivelog Mode betrieben werden

    1. Konfigurieren der Recovery Area durch setzen von ú DB_RECOVERY_FILE_DEST

    ú DB_RECOVERY_FILE_DEST_SIZE

    2. Aktivieren von Flashback (Datenbank muss “gemounted” sein)

    3. Definition Retention Target

    ALTER SYSTEM SET DB_RECOVERY_FILE_DEST='/u02/flashback_recovery_area'

    ALTER SYSTEM SET DB_RECOVERY_FILE_DEST_SIZE=2048M

    ALTER DATABASE FLASHBACK ON

    ALTER SYSTEM SET DB_FLASHBACK_RETENTION_TARGET=1440 (default)

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 11 © 2007

    Flashback Database Konzept – Monitoring

    - Data Dictionary Views V$FLASHBACK_DATABASE_LOG, V$FLASHBACK_DATABASE_STAT, V$FLASH_RECOVERY_AREA_USAGE

    - DB Console

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 12 © 2007

    Flashback Database Konzept – Restriktionen (10gR2)

    § Kann nicht verwendet werden, nachdem ú Ein Tablespace gedropped wurde ú Ein Controlfile restored / recreated wurde ú Ein Datenfile verkleinert wurde

    § Kann für individuelle Tablespaces (de)aktiviert werden

    SQL> ALTER TABLESPACE users FLASHBACK OFF; SQL> SELECT name, flashback_on FROM v$tablespace;

    NAME FLASHBACK_ON ------------------------------ -------------------- SYSTEM YES USERS NO MGMT_TABLESPACE YES …

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 13 © 2007

    Flashback Database Konzept - Anwendung

    § SQL*PLUS und RMAN ú Befehle wie auch die Funktionalität sind identisch

    § RMAN wird empfohlen ú RMAN weiss alles über Backups (z.B. Archivelog), die zur

    erfolgreichen Flashback-Operation notwendig sein könnten

    rman target / RMAN> SHUTDOWN IMMEDIATE; RMAN> STARTUP MOUNT; RMAN> FLASHBACK DATABASE TO [ SCN … | SEQUENCE … | TIME … ]; RMAN> SQL 'ALTER DATABASE OPEN READ ONLY'; RMAN> ALTER DATABASE OPEN RESETLOGS ;

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 14 © 2007

    Flashback Database Konzept – Anw. DB Console

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 15 © 2007

    Flashback Database Konzept – Backup

    § Backup der Flash Recovery Area ú Muss auf Device Type SBT gesichert werden ú Backup Optimierung ist immer eingeschaltet ú Sichert Backupsets, Image Copies, Archivelogs, Controlfile

    Autobackups nur von der Flash Recovery Area

    § Sichern aller "Recovery Files" von Disk ú Muss auf Device Type SBT gesichert werden ú Backup Optimierung ist immer eingeschaltet ú Beinhaltet BackupSets, Image Copies, Archivelogs, Controlfile

    Autobackups in der Flash Recovery Area und anderen Verzeichnissen

    § Restore direkt ab Tape nach Sicherung der Flash Recovery Area

    RMAN> BACKUP RECOVERY AREA;

    RMAN> BACKUP RECOVERY FILES;

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 16 © 2007

    Agenda

    § Überblick weitere Neuerungen

    § Integration in DB-Console / Grid Control

    § Flashback Database

    § Restore Points

    § Compressed RMAN Backups

    § Incrementelle RMAN Backups

    § Encrytped RMAN Backups

    § Transportable Tablespaces unter Verwendung eines Backups (10g R2)

    Bildmarkierung

    Textmarkierung Schrift Verdana Grösse 16 Farbe weiss

    Daten sind immer im Spiel.

    Daten sind immer im Spiel

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 17 © 2007

    Restore Points

    § Restore Points sind ebenfalls eine Erweiterung für Flashback Database

    § Der Restore Point ist eine Art Alias (oder Bookmark), auf den ein Flashback oder Recovery durchgeführt werden kann

    § Der Restore Point referenziert immer eine bestimmte SCN

    § Restore Points können verwendet werden in … ú Flashback Table ú Flashback Database ú Point-in-Time Recovery

    FLASHBACK DATABASE TO RESTORE POINT 'Before_MonthlyBilling'

    RECOVER DATABASE UNTIL RESTORE POINT 'After_MonthlyBilling'

    Release 2

  • Backup und Recovery - neue Möglichkeiten mit Oracle 10g (R2) ? 18 © 2007

    Garantierte Restore Points

    § Mit garantierten Restore Points wird die Möglichkeit des FLASHBACK in jedem Fall gewährleistet

    § Garantierte Restore Points können auch bei ausgeschaltetem Flashback Database verwendet werd