BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK - bdkom.de BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK Der Bundesverband...

download BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK - bdkom.de BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK Der Bundesverband deutscher

of 8

  • date post

    14-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK - bdkom.de BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK Der Bundesverband...

  • BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK

    Der Bundesverband deutscher Pressesprecher e. V. (BdP) fördert PR-Nachwuchskräfte durch das

    Young Professionals Network, das Studierenden den

    Einstieg ins Berufsleben erleichtern soll.

    Karrierenetzwerk Zugang zur PR-Branche Praktische WeiterbildungMentoring

  • DAS BDP YOUNG PROFESSIONALS NETWORK

    Der Bundesverband deutscher Pressesprecher e.V.

    (BdP) fördert PR-Nachwuchskräfte durch das Young

    Professionals Network, das Studierenden den Einstieg

    ins Berufsleben erleichtern soll. Die Young Professio-

    nals (YP) können bereits während Ihres Studiums oder

    Volontariats an den Angeboten des BdP teilnehmen

    und Kontakt zu PR-Praktikern knüpfen.

    Das BdP Young Professionals Network versteht sich

    als Plattform und Schnittstelle zum bestehenden be-

    rufsständischen Netzwerk des BdP.

  • WO BEWERBE ICH MICH?

    Für die Bewerbung steht ein Online-Formular unter

    www.pressesprecherverband.de/ypn zur Verfügung.

    Alternativ können die Unterlagen per E-Mail an

    ypn@pressesprecherverband.de gesendet werden.

    Benötigt werden:

    – Motivationsschreiben

    – Lebenslauf

    – ggf. Praxisnachweise (Praktika, freie Mitarbeit)

    – aktuelle Immatrikulationsbescheinigung

    (bei Studierenden)

    – Empfehlungsbogen Dozenten zum Download,

    alternativ Empfehlungsbogen eines

    BdP-Vollmitglieds (bei Studierenden)

    – Bei Volontären/Trainees: Arbeitsvertrag

  • WER KANN YP MITGLIED WERDEN

    – Studierende eines Studiengangs aus dem Bereich der

    Medien- oder Kommunikationswissenschaft, die nach

    ihrem Studium im Bereich der Presse- und Öffentlich-

    keitsarbeit tätig werden wollen.

    – Auch Studis fachfremder Studiengänge werden bei

    entsprechender Motivation und geeigneten Praxisnach-

    weisen (Praktika, freie Mitarbeit) akzeptiert.

    – Volontäre und Trainees aus Unternehmen, Verwal-

    tungen, Organisationen oder Verbänden – nicht aus

    Agenturen –, die zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung noch

    mindestens sechs Monate ihrer Ausbildung vor sich

    haben.

  • VORTEILE

    KONGRESS

    Magazin „pressesprecher“

    – kostenloser Bezug des Magazins „pressesprecher“

    – Teilnahme an BdP-Terminen der Landes-

    und Fachgruppen

    – 25 Plätze zur kostenlosen Teilnahme am

    Kommunikationskongress

    – Mentoren-Programm

    – Abruf der Servicebroschüren und weiterer

    Materialien des BdP

    – Zugriff auf Stellenausschreibungen aus dem Bereich

    PR-Volontariat

    Der zweitägige Kommunikationskongress ist Europas größte Fachtagung

    für Public Relations und findet jedes Jahr im September in Berlin statt.

    Das Magazin pressesprecher ist mit aktuellen Berichten,

    spannenden Reportagen und fundierten Analysen die zentrale

    Plattform der Kommunikationsszene.

  • Bundesverband deutscher Pressesprecher e. V.

    Oberwallstraße 24 10117 Berlin

    Tel: +49 (0) 30 / 84 85 94 00 Fax: +49 (0) 30 / 84 85 92 00

    info@pressesprecherverband.de www.pressesprecherverband.de