Bedienungsanleitung SWISSPHONE DE920, DE940 ... Standardsignalisierung Stumm 10 Sekunden Vibration...

Click here to load reader

  • date post

    16-Mar-2018
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Bedienungsanleitung SWISSPHONE DE920, DE940 ... Standardsignalisierung Stumm 10 Sekunden Vibration...

  • BedienungsanleitungSWISSPHONE DE920, DE940

    Alphanumerischer POCSAG-Empfnger

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 1

  • Inhaltsverzeichnis

    Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

    Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

    Tasten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    Menstruktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6-7

    Meldungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8-13

    Alarmierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14-15

    Wecker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16-17

    Status- und Batterieanzeige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18-19

    Alarmoptionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20-22

    Kommunikation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23-24

    Einstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25-29

    Ausschalten / Einschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

    32

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 2

  • VorwortWir gratulieren Ihnen zu Ihrem neuen Empfnger. Mit dem Kauf des neuen SWISSPHONEDE920/DE940 haben Sie sich fr ein Gert der Spitzenklasse entschieden. Der SWISSPHONEDE920/DE940 besticht durch die optimale Kombination von attraktivem Design, einfachsterBedienung und hchster Qualitt. Diese Bedienungsanleitung liefert Ihnen wichtige Hinweise wie Sie Ihr Gert optimal nutzen. Halten Sie sie stets griffbereit. Der Swissphone DE920/DE940 kann anwendungsspezifisch konfiguriert werden. Es kann des-halb sein, dass in dieser Bedienungsanleitung beschriebene Funktionen auf Ihrem Gert fehlen.Wir wnschen Ihnen beim Durchlesen der Bedienungsanleitung und bei der Benutzung des SWISS-PHONE DE920/DE940 viel Vergngen.

    Spezieller Hinweis fr zustzliche und hilfreiche Funktionen

    Warnung

    Wichtiger Hinweis

    Dieses Produkt darf nicht in explosionsgefhrdeten Umgebungen verwendet werden. Das Gert darf nicht geffnet werden, und Etiketten drfen nicht entfernt werden.

    Das Gert entspricht den Bestimmungen der europischen Richtlinie R&TTE (99/05/EG). Eine Kopieder Konformittserklrung finden Sie auf unserer Webseite www.swissphone.com.

    32

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 3

  • Display

    4 5

    Laute AlarmierungDiskrete Alarmierung

    Feldstrkeanzeige NeueMeldungStumme Alarmierung

    Wecker ein

    Batteriezustands-anzeige

    Mentext

    Position derMenauswahl

    Weitere MensScrolltaste drcken, umnchstes Men auszuwhlen

    Uhr

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 4

  • Tasten

    Einschalten des EmpfngersDurch Einlegen der Batterie (siehe Kapitel Wechseln der Stromquelle) wird der SwissphoneDE920/DE940 automatisch eingeschaltet.

    Besttigungstaste(Meldungen lesen, Alarmbesttigen, Menauswahlbesttigen)

    Zurcktaste(Abwechslungsweise Benutzer- und Status-information anzeigen, zurckblttern. Langes Drcken: gewhltes Men odergewhlte Meldung verlassen)

    Scrolltaste(Hauptmen anzeigen, Durchblttern von Mens undMeldungen, Einstellungen verndern)

    4 5

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 5

  • MenstrukturAusgangsposition: Bereitschaftsmodus

    6 7

    MELDUNGEN

    LesenMeldungsauswahl

    LschenMeldungsauswahl

    Alle LschenSchtzen

    Meldungsauswahl

    ALARMIERUNG

    LautDiskretStummAus

    WECKER

    Ein / AusAuswahl

    StellenHH:MM

    WiederholungAnzahl*Zeitabstand

    STATUS

    StatusinfoBenutzerinfo

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 6

  • Durch Drcken der Besttigungstaste wird direkt die Meldungsauswahl fr das Meldungenlesen angezeigt.Drcken der Scrolltaste wird das Hauptmen angezeigt.

    6 7

    ALARM OPTIONEN

    ProfilAuswahl

    AlarmmusterRIC=>Muster

    RuferinnerungAuswahl

    EA-MonitorAuswahl

    DynGo SystemAnzeige

    FeldstrkeAuswahl

    EINSTELLUNGEN

    ZeitHH:MM

    DatumTag TT.MM.JJ

    SpracheAuswahl

    LichtAuswahl

    BatterieAuswahl

    LCD-KontrastEinstellen

    ECO-ModeAuswahl

    AUSSCHALTEN

    Sind Sie sicher?

    KOMMUNIKATION(nur DE940)

    RckrufAuswahl

    PaarungKodierung

    Auswahl

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 7

  • MeldungenEmpfangene Einzelmeldungen werden alarmiert, angezeigt und im Meldungsspeicher abgelegt.Neue (ungelesene) Einzelmeldungen werden zudem mit dem Kuvert-Symbol signalisiert. Dieabgelegten Einzelmeldungen werden in den Mens Lesen, Lschen und Schtzen mittelsSymbolen entsprechend ihrer Empfangszeit von links nach rechts angezeigt. Wird eine neueEinzelmeldung abgelegt, so werden alle Einzelmeldungen um eine Position nach rechts ver-schoben, wobei die lteste Einzelmeldung in die automatische Ablage verschoben wird.Geschtze Einzelmeldungen bleiben erhalten.

    Neue Meldungen lesenEine neu empfangene Meldung erscheint sofort auf dem Display. Durch Drcken einer beliebigen Taste wird die Alarmierung abgebrochen Durch Drcken der Scrolltaste knnen Sie die Meldung lesen. Erst wenn Sie an das Ende der

    Meldung geblttert haben, gilt die Meldung als gelesen. Nach der Rckfallzeit wechselt der Empfnger automatisch in den Bereitschaftsmodus.

    RuferinnerungFalls Ihr Gert mit Ruferinnerung konfiguriert wurde, werden ungelesene Meldungen nach dervorprogrammierten Zeit erneut alarmiert (siehe Kapitel Alarmoptionen). Die Ruferinnerungwird ausgeschaltet, sobald die entsprechende(n) Meldung(en) gelesen wurden.

    8 9

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 8

  • Meldungen lesenAusgangsposition: Bereitschaftsmodus Besttigungstaste drcken, die Meldungsauswahl wird angezeigt. Der Cursor steht dabei auf

    der aktuellsten Meldung.

    Scrolltaste drcken, um die nchste Meldung auszuwhlen Besttigungstaste drcken, um die gewhlte Meldung zu lesen. Die ersten 3 Zeilen der Meldung

    werden angezeigt Scrolltaste drcken, um die ganze Meldung zu lesen

    8 9

    Unteradresse Zeit und Datumder eingegangenenMeldungHauptadresse

    Beginn der Meldung Geschtzte Meldung

    Freier Speicherplatz

    Automatische Ablage

    Ungelesene Meldungmit Prioritt

    CursorUngelesene Meldung Gelesene Meldung

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 9

  • Meldungen lesen mit BesttigungstasteSie haben auch die Mglichkeit, alle Meldungen direkt mit der Besttigungstaste durchzubltternund zu lesen.

    EinfachbedienungFalls Ihr Empfnger fr die Einfachbedienung konfiguriert ist, gelangen Sie mit der Besttigungs-taste direkt zur aktuellsten Meldung. Sobald Sie diese gelesen haben, erscheint die nchsteungelesene Meldung. Um ins Hauptmen zu gelangen, drcken Sie die Scrolltaste und dieZurcktaste gleichzeitig whrend mindestens 2 Sekunden.

    DisplaybeleuchtungUm die Displaybeleuchtung manuell einzuschalten, drcken Sie die Besttigungstaste whrend 1 Sekunde. Drcken Sie die Besttigungstaste erneut whrend 1 Sekunde um die Displaybeleuch-tung wieder auszuschalten. Sptestens wenn der Empfnger wieder in den Bereitschaftsmoduswechselt, wird die Beleuchtung automatisch ausgeschaltet.

    10 11

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 10

  • Meldungsordner

    Je nach Programmierung kann der DE920/DE940 maximal zwei Meldungsordner aufweisen. In der Meldungsbersicht wird bei Auswahl der Titel des Meldungsordners angezeigt. Um dieMeldungen im Meldungsordner anzuzeigen, die Besttigungstaste drcken. Mit Hilfe der Scroll-taste knnen anschliessend die Meldungen gelesen werden.

    Neue (ungelesene) Meldungen in Meldungsordnern werden nicht mittels Kuvert-Symbolsignalisiert

    10 11

    Titel des Meldungsordners

    1 bis 2 Meldungsordner

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 11

  • Eine einzelne Meldung lschenAusgangsposition: Bereitschaftsmodus Scrolltaste drcken und das Men MELDUNGEN wird angezeigt Besttigungstaste drcken Mit der Scrolltaste das Men Lschen whlen und die Besttigungstaste drcken Mit der Scrolltaste diejenige Meldung auswhlen, welche gelscht werden soll Besttigungstaste drcken, um die Meldung zu lschen Besttigungstaste erneut drcken, um alle Meldungen zu lschen oder die Zurcktaste drcken,

    um den Vorgang abzubrechen

    Alle Meldungen lschenAusgangsposition: Bereitschaftsmodus Scrolltaste drcken und das Men MELDUNGEN wird angezeigt Besttigungstaste drcken Mit der Scrolltaste das Men Alle lschen whlen, um alle Meldungen zu lschen Besttigungstaste drcken. Es erscheint die Frage Sind Sie sicher? Besttigungstaste erneut drcken, um alle Meldungen zu lschen oder die Zurcktaste drcken,

    um den Vorgang abzubrechen

    12 13

    45557_d-Bedanl 920.qxd 13.1.2006 13:15 Uhr Seite 12

  • Meldungen schtzenGeschtzte Meldungen werden nicht durch neuere Meldungen berschrieben und bleiben soerhalten, bis sie gelscht werden.Ausgangsposition: Bereitschaftsmodus Scrolltaste drcken und das Men MELDUNGEN wird angezeigt Besttigungstaste drcken Mit der Scrolltaste das Men Schtzen whlen Besttigungstaste drcken Mit der Scrolltaste die gewnschte Meldung auswhlen Besttigungstaste drcken, um die Meldung zu schtze