Begrüßung Bericht des Ortswehrführers Bericht der Alters- und Ehrenabteilung Bericht der...

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    108
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Begrüßung Bericht des Ortswehrführers Bericht der Alters- und Ehrenabteilung Bericht der...

  • Folie 1
  • Folie 2
  • Begrung Bericht des Ortswehrfhrers Bericht der Alters- und Ehrenabteilung Bericht der Kinderfeuerwehr Bericht der Jugendfeuerwehr Auszeichnungen und Befrderungen Redezeit fr Gste Fahrzeugbergabe
  • Folie 3
  • Folie 4
  • Einsatzschwerpunkte waren: Technische Hilfe: -> 13 Tragehilfen fr Rettungsdienst -> 9 Verkehrsunflle (1 Toter) -> Person in Not (Trffnungen) Brandmeldeanlagen : -> Procurand -> Schoepe Display -> Schloss Wahlsdorf Brnde: ->Dahme Siftweg Kellerbrand ->Niebendorf Dachstuhlbrand ->Hohenseefeld Strohmiete und Getreidefeld ->Waltersdorf Garagenbrand
  • Folie 5
  • Folie 6
  • Probleme der Personalentwicklung sind: demografischer Wandel Arbeitsplatz und Arbeitsort der Kameraden zu hohe Anforderungen an den Kameraden z.B. Atemschutzausbildung(Tauglichkeit) Fhrerschein Klasse C, CE kein Interesse an ehrenamtlicher Arbeit (Arbeit ohne Bezahlung)
  • Folie 7
  • Was wird gegen den Personalmangel getan?: Gesprche mit Betrieben (Vereinbarungen zwischen Betrieb- Kamerad- Amt)-> 2 Kameraden Maschinenbau, 1 Kamerad Schpe Display Mitgliederwerbung in umliegenden TSA Wehren fr die Feuerwehr Dahme/M. (bis heute 7 Kameraden) intensive Gesprche mit Kameraden, die Wohnortwechsel in Erwgung ziehen Kinder- und Jugendarbeit (ab 2013 AG Grundschule)
  • Folie 8
  • Weitere Mglichkeiten, Personal zu gewinnen: Gesprche mit rtlichen Betrieben (freie Arbeitspltze mit Kameraden der FFW besetzen) Gesprche mit TSA Wehren Mitgliederwerbung in Dahme und Umgebung Gelder fr Kinder- u. Jugendarbeit beschaffen Feuerwehr attraktiver gestalten (Einsatzbekleidung, neue Technik, Arbeitspltze in Wohnortnhe)
  • Folie 9
  • Lehrgnge Kreisebene AnzahlLehrgnge Landesebene Anzahl Truppmann34Gertewart2/3 Truppfhrer32Gruppenfhrer FIII9 Technische Hilfe20Zugfhrer FIV4 Funkausbildung33Ortswehrfhrer3 Retten Selbstretten5Wehrfhrer FV2 Atemschutzausbildung17ABC 1 Gefahrgut3 Atemschutznotfallausbildung6ABC 2 Gefahrgutfhrung1 Maschinist Lschfahrzeuge13 Heiausbildung9Rettungssanitter1 Fhrungsmittel 12Rettungsassistent1 Fhrungsmittel 22 ELW 12
  • Folie 10
  • LehrgangsartAnzahl der Kameraden Atemschutztrger2 Truppfhrer1 Sprechfunker4 Maschinist LF1 Technische Hilfe2 Heiausbildung2 Ortswehrfhrer (LSTE)2 ABC Einsatz 1 (LSTE)2 Zugfhrer (LSTE)1 Gesamtanzahl 17/ 34
  • Folie 11
  • LehrgangsartAnzahl der Kameraden Sprechfunker4 Atemschutzgertetrger1 Truppfhrer3 Technische Hilfe2 Atemschutznotfalltraining1 Ortswehrfhrer (LSTE)1 FV Leiter Feuerwehr (LSTE)2 ABC Einsatz (LSTE)1 ABC Fhrung (LSTE)1 Gertewart (LSTE)1 Gesamtanzahl: bis 22.03.13 11+6=17
  • Folie 12
  • AufgabenbereicheBeteiligungStunden 25 Ausbildungsdienste25 Kameraden1250 2 Gefahrgutausbildung6 Kameraden96 2 bungen20 Kameraden320 Kreisausbildung12 Kameraden430 Landesausbildung5 Kameraden260 Kinder u. Jugendarbeit4 Kameraden850 Gerte u. Fahrzeugpflege3 Kameraden300 Reinigung Gertehaus2 Kameraden300 Einstze10 Kameraden1300 Verwaltungsarbeit1Kamerad350 Gesamtstunden:5456
  • Folie 13
  • Maibaumstellen auf dem Tpfermarkt Kindertag der Grundschule (im Sinne des Brandschutzes) Amtsausscheid in Wildau/ Wentdorf Volleyballturniere Behinderten- und Skaterfest Ortswehrfhrerversammlung auf Kreis- und Amtsebene Beratungen der Fhrungskrfte Dahme Kreismeisterschaften der Jugend Kreisjugendlager Stadtausscheid im Schwimmbad Dahme Frauentagsbowling Weihnachtsfeier
  • Folie 14
  • Maibaumstellen Amtsausscheid in Grsdorf Kreismeisterschaften in Dahme (Frauen/Mnner) Kreisjugendlager in Dahme Stadtausscheid in Dahme 130-jhriges Bestehen der FFW Dahme am 30.4./01.05. 2014
  • Folie 15
  • Folie 16
  • Die Sponsoren finanzierten u.a.: 50 Sthle und Tische fr Versammlungsraum 2 neue Computer mit Monitor und Drucker Beamer mit Zubehr Bekleidung Jugendfeuerwehr Bekleidung Kinderfeuerwehr Ausstattung Kinder- und Jugendrume 1 Laptop mit Farbdrucker Internetseite Wettkampfmaterial Lschangriff nass Funk und Technikausstattung ELW1 Insgesamt wurden Anschaffungen von ca. 13.000 finanziert!
  • Folie 17
  • Fahrzeugbestand: 1.ELW 1 Bj.2013 2.TLF16/25Bj.2005 3.HLF20/16Bj.2010 4.SW 1500Bj.1990 5.MTWBj.1996 Fazit: Die Technik befindet sich in einem modernen und guten Zustand. Lediglich ber eine Ersatzbeschaffung fr den Schlauchwagen sollte nachgedacht werden. Weiter sollte geprft werden, ob ber die Frderung der Sttzpunktfeuerwehr des Landes Brandenburg weitere Fahrzeuge beschafft werden knnen. Frderung von bis zu 50 60 % mglich!
  • Folie 18
  • Gertehaus/Feuerwehrwache: Aufgrund vieler Fakten und der Risiko- u. Gefahrenanalyse ist ein Neubau oder ein gleichwertige Objekt unausweichlich. Hier gibt es erste Ideen und Gesprche mit dem Amt.
  • Folie 19
  • Ausrstung/Einsatzbekleidung: Bei der persnlichen Schutzausrstung ist noch starke Verbesserung notwendig. Auch hier sollte wir auf dem neusten Stand bleiben, denn es sind freiwillige Kameraden, die sich in Gefahr bringen und ehrenamtlich arbeiten. Es ist kein Luxus teure Einsatzbekleidung zu haben, vielmehr erhht sie die Sicherheit der Kameraden und bietet zugleich einen Anreiz, sich ehrenamtlich zu engagieren.
  • Folie 20
  • Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit!
  • Folie 21
  • Begrung Bericht des Ortswehrfhrers Bericht der Alters- und Ehrenabteilung Bericht der Kinderfeuerwehr Bericht der Jugendfeuerwehr Auszeichnungen und Befrderungen Redezeit fr Gste Fahrzeugbergabe