Begrüssung Lehrer/in werden Studiengänge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 1...

Click here to load reader

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    108
  • download

    3

Embed Size (px)

Transcript of Begrüssung Lehrer/in werden Studiengänge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 1...

  • Folie 1
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 1 Einfhrungstag zum Studienbeginn Basel, 23. Juni 2014 Prof. Dr. Christian Reintjes, Co-Leiter Institut Sekundarstufe I und II 23.6.2014
  • Folie 2
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 2 1. Programm Einfhrungstag 23.6.2014
  • Folie 3
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 3 2. Lehrer/in werden: Ein Exkurs Drei Kriterien fr Professionen 1. Autonomie der Berufsausbung 2. Wissenschaftlichkeit der beruflichen Wissensbasis 3. Individualbezug der Berufsarbeit 23.6.2014
  • Folie 4
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 4 2. Lehrer/in werden: Fr die Praxis studieren die eigenen berzeugungen dem Unterrichten gegenber analysieren und neue Visionen von gutem Unterricht entwickeln fachliches und fachdidaktisches Wissen frs Unterrichten entwickeln Wissen ber die Schler/innen und das Lernen entwickeln Wissen ber das System Schule aufbauen sich ein Beginner-Repertoire erarbeiten Entwickeln einer forschenden Haltung dem eigenen Unterrichten gegenber, einer aufmerksamen Wahrnehmung, einer Fachsprache, von Standards (angelehnt an Feiman-Nemser 2010) 23.6.2014
  • Folie 5
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 5 MA Sek I BA-Phase Integriert BA UnibasBA PrimBA Sek I Integriert ISEK Stufenerweiterung Konsekutiv MA-Phase 3. Masterstudiengnge zur Lehrperson Sekundarstufe I Q Facherweiterung 23.6.2014
  • Folie 6
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte Fach- wissenschaften Erziehungs- wissenschaftenFachdidaktiken Berufspraktische Studien 6 EW 5 EW 4 EW 3 EW 2 EW 1 FD 3 FD 2 FD 1 BA-Arbeit F&E Master-Arbeit Vorleistung: Matura oder quivalenz FD 3 FD 2 FD 1 FW 1 FW 2 FW 3 FW 4 FW 1 FW 4 FW 2 FW 3 FD 3 FD 2 FD 1 Kontextstudie n P 1 P 2 P 3 P 4 P 5 A-P F&E 3.1 Wege zum Master Sek I: Integrierter Studiengang M FA 23.6.2014
  • Folie 7
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte Berufspraktische Studien Fach- wissenschaften Erziehungs- wissenschaften Fachdidaktiken 7 Vorleistung: Matura oder quivalenz EW 5 EW 4 EW 3 EW 2 EW 1 Master-Arbeit FD 2 FD 1 FD 2 FD 1 3.2 Wege zum Master Sek I: Konsekutiver Studiengang P 1 / RS P 2 / RS P 3 / RS P 4 / RS P 5 / RS A-P M FA BA-Fachstudium Uni / FH (2 Fcher) 23.6.2014
  • Folie 8
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 8 3.3 Wege zum Master Sek I: Stufenerweiterung Fach- wissenschaftenFachdidaktiken Erziehungs- wissenschaften Berufspraktische Studien 11 ECTS-P. F&E Master-Arbeit FD 3 FD 2 FW 4 FW 2 FW 3 FD 3 FD 2 M P Lehrdiplom Vorschul- und/oder Primarstufe FW 4 FW 3 FW 2 P 2 23.6.2014
  • Folie 9
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte Fach- wissenschaften Erziehungs- wissenschaftenFachdidaktiken Berufspraktische Studien 9 FW 1 FW 4 FW 2 FW 3 FD 3 FD 2 FD 1 P 3.4 Facherweiterung Lehrdiplom Sekundarstufe I 23.6.2014
  • Folie 10
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte Fach- wissenschaften Erziehungs- wissenschaftenFachdidaktiken Berufspraktische Studien 10 Individuelles Programm gemss Ordnung (60 ECTS-P.) 3.5 Programm fr Erfahrene Berufspersonen 23.6.2014
  • Folie 11
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 3.6 Studienplanung / bersicht: Datenblatt und Wegleitung 11 ACHTUNG: Erstes Semester bei BpSt ist stark strukturiert 23.6.2014
  • Folie 12
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 3.6 Studienplanung / bersicht: Datenblatt und Wegleitung 12 http://www.fhnw.ch/ph/bachelor-und-master/studienberatung/ gesuch-anrechnung-von-studienleistungen Datenblatt Sekundarstufe I integriert ECTS-Pkt. Regel- studium Total ECTS- Pkt. Regel- studium ange- rechnete ECTS-Pkt. zu absol- vierende ECTS-Pkt. Bemerkung / Begrndung 06.06.11 Erziehungswissenschaften EW 1.1: Unterricht 12 2 EW 1.2: Unterricht 22 2 EW 1.3: Unterricht 32 2 EW 1.4: Unterricht 42 2 Total EW 1 8 EW 2.1: Individuum 13 3 EW 2.2: Individuum 22 2 EW 2.3: Individuum 33 3 Total EW 2 8 EW 3.1: System 13 3 EW 3.2: System 23 3 EW 3.3: System 33 3 Total EW 3 9 EW 4.1: Klassenlehrperson3 3 EW 4.2: Klassenlehrperson3 3 Total EW 4 6 EW 5.1 / HSP 1.1 Heil- und Sonderpdagogik2 2 EW 5.2 / HSP 1.2 Heil- und Sonderpdagogik3 3 EW 5.3 / HSP 1.3 Heil- und Sonderpdagogik3 3 Total EW 5 / HSP 8 Total Erziehungswissenschaften 390 Fachdidaktik FD Fach 1: 1.1 Grundlagen 12 2 23.6.2014
  • Folie 13
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 4. Organisation des Instituts SI und SII 13 768 Studierende SI - 433 Studierende SII 200 Mitarbeitende AAAAAAAAAAAAA Professur Leiter BpSt SI Leiter BpSt SII A Institutsleiter Prof. Dr. Viktor Abt Co-Institutsleiter Prof. Dr. Christian Reintjes Dezentrale Kanzlei Basel Dezentrale Kanzlei Brugg-Windisch A AAAAA A AAAAAA A 23.6.2014
  • Folie 14
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 5. Abmeldungen von Lehrveranstaltungen und Leistungsnachweisen 14 Mglich per E-Mail bis 24.10.2014, 17h an die Kanzlei des Studienortes Basel:[email protected]@fhnw.ch Windisch / Solothurn: [email protected]@fhnw.ch Abmeldungen von Leistungsnachweisen knnen bis vier Wochen vor der Prfungswoche den Kanzleien mitgeteilt werden. Bei Leistungsnachweisen in Form einer Semesterarbeit oder bei Leistungsnachweisen, die ausserhalb der Prfungswoche stattfinden, bis vier Wochen vor dem Abgabe- / Prfungstermin. 23.6.2014
  • Folie 15
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 6. Sie haben Fragen? 15 Fr inhaltliche Fragen (Studiengnge, Studienplanung): Mentoratsbetreuer/in Leitende/r Professur (Sprechstundentermine beachten) Fr administrative Frau- gen/ Betreuung vor Ort: Dezentrale Kanzlei Basel Rolf Jung, 061 228 50 85 [email protected] [email protected] Dezentrale Kanzlei Brugg-W. Barbara Hiestand 056 202 80 76 [email protected] Fr technische Fragen (Evento-Web): Zentrale Studien- administration; Renate Stterle, 056 202 70 43 [email protected] fhnw.ch [email protected] fhnw.ch www.fhnw.ch/ph/studierende www.fhnw.ch/ph/isek (Veranstaltungsverzeichnis, Wegleitungen, Fachportrts, Merkbltter) ICT-Leitfaden: http://web.fhnw.ch/plattformen/mystudiportal/inhalte/dienste/informatik-e-mail 23.6.2014
  • Folie 16
  • Begrssung Lehrer/in werden Studiengnge Organisation Um- und Abmeldungen Kontakte 16 Rechtserlasse (www.fhnw.ch/ph/studiportal) 23.6.2014