BNP PARIBAS IN DEUTSCHLAND · PDF file4 BNP Paribas Group Management Board Germany Kai...

Click here to load reader

  • date post

    19-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of BNP PARIBAS IN DEUTSCHLAND · PDF file4 BNP Paribas Group Management Board Germany Kai...

  • Die Bank für eine Welt

    im Wandel

    BNP PARIBAS IN DEUTSCHLAND Eine verantwortungsvolle Bank im Dienst ihrer Kunden

    bnpparibas.de

  • Die Bank für eine Welt

    im Wandel

  • 4

    BNP Paribas Group Management Board Germany

    Kai FRIEDRICH CEO Consorsbank und Koordinator Retail Banking Deutschland

    Torsten MURKE CEO Corporate Institutional Banking und Deputy Chairman des Management Board Deutschland Gerald NOLTSCH

    CEO BNP Paribas Securities Services und Koordinator Investment Solutions Deutschland

    Pamela SCHMIDT-FISCHBACH General Secretary Regulatory & Corporate Affairs und CSR

    Paul MILCENT CEO Commerz Finanz Koordinator Personal Finance Deutschland

    Dr. Carsten ESBACH Koordinator transversale und interne Projekte Deutschland

  • 5

    Die Bank für eine Welt im Wandel

    Deutschland ist als größte Volkswirtschaft Europas auf- grund seiner internationalen Ausrichtung und seiner tiefen Wertschöpfung ein sehr attraktiver Markt. Die BNP Paribas Gruppe ist bereits seit 1947 in Deutschland aktiv und hat sich mit ihren Gesellschaften so breit aufgestellt, dass das Produkt- und Dienstleistungsangebot nahezu dem einer Universalbank entspricht. Mit rund 4.700 Mitarbeitern an 19 verschiedenen Standorten betreuen wir Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden. BNP Paribas kann als international tätiger Finanzdienstleister und eine der größten Banken der Eurozone für all diese Kundengruppen durch Know-how und ein internationales Netzwerk einen entscheidenden Mehrwert zum Erfolg ihrer Kunden bieten. Dabei ist Deutschland in der europäischen Wachstums- strategie von BNP Paribas ein sehr wichtiger Markt, der in den kommenden Jahren noch weiter gestärkt werden soll. Wir schaffen in Deutschland weitere Arbeitsplätze, dienen der Realwirtschaft und werden unser Angebot sowie die bereits erreichte Marktposition weiter ausbauen. Das Wachstum, das wir hier anstreben, ist auf Kontinuität ausgerichtet und eine der tragenden Säulen der Strategie von BNP Paribas. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in einen partnerschaft- lichen Dialog zu treten, langfristige Beziehungen aufzu- bauen und bestehende Verbindungen zu vertiefen.

    Camille N. Fohl Chairman des BNP Paribas Group Management Board Germany

    Wir schaffen in

    Deutschland weitere

    Arbeitsplätze, dienen

    der Realwirtschaft und

    werden unsere bereits

    erreichte Markt position

    weiter ausbauen.

    „ Camille N. FOHL Verantwortlich für das Deutsch- landgeschäft und Chairman des Management Board Deutschland

  • 6

    Die BNP Paribas Gruppe BNP Paribas ist mit mehr als 185.000 Mitarbeitern in 75 Ländern vertreten, davon nahezu 147.000 in Europa. Die Gruppe belegt Schlüsselpositionen in den beiden Geschäftsfeldern Retail Banking & Services (inkl. Domestic Markets und International Financial Services) sowie Corporate & Institutional Banking.

    In Europa hat die Gruppe vier Heimatmärkte (Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg) und BNP Paribas Personal Finance ist Marktführer bei Konsumentenkrediten. BNP Paribas baut derzeit ihr Geschäftsmodell einer integrierten Privatkundenbank in den Mittelmeer- ländern, in der Türkei und in Osteuropa aus und verfügt zudem über ein umfangreiches Netzwerk im Westen der USA.

    Im Corporate & Institutional Banking sowie in der Sparte International Financial Services ist BNP Paribas führend in Europa, hat eine starke Präsenz in Nord- und Südamerika und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum im Asien-Pazifik-Raum.

    BNP Paribas hat bei voller Umsetzung der Basel-III-Richtlinien eine Kernkapitalquote von 10,3 %.

    31.12.08 31.12.11 31.12.11 31.12.12

    5,4 %

    29,0

    58,9 58,9 64,7

    10,1 %

    11,7 % 11,7 %

    9,6 % 10,3 %

    31.12.1431.12.13

    65,7 63,7

    COMMON EQUITY TIER 1 RATIO COMMON EQUITY TIER 1 CAPITAL

    in Mrd. €

    Basel 3 (CRD4)Basel 2,5 (CRD3)Basel 2

  • 7

    Ergebnisse 1. Quartal 2015

    NETTOGEWINN (€ MRD.)

    * Angepasst um Aufwendungen und Rückstellungen bezüglich der umfassenden Einigung mit den U.S. Behörden

    BUCHWERT JE AKTIE (€)

    2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

    Ein ausgewogenes Geschäftsmodell

    Nettogewinne & Buchwert je Aktie

    Nettogesamterträge

    11,1 Mrd. € (+ 11,6 % vs. 1Q14)

    3,0

    45,7

    5,8

    51,9

    7,8

    55,6

    6,1

    56,8

    6,6

    63,1

    4,8 5,6*

    65,1

    0,2

    6,1*

    66,6

    Ergebnisbeitrag der Kerngeschäftsfelder im ersten Quartal 2015 (in Mrd. €)

    4,0 Retail Banking

    3,3 Corporate & Institutional Banking

    3,7 International Financial Services

  • 8

    Die BNP Paribas Gruppe in Deutschland

    ■ Corporate & Institutional Banking ■ Retail Banking & Services

    Mehr als 4.700 Mitarbeiter an 19 Standorten Aktiv in den 2 Kerngeschäftsfeldern der Gruppe

    In Deutschland seit 1947

    In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 4.700 Mitarbeitern bundesweit an 19 Standorten betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht nahezu dem einer Universalbank.

    Deutschland ist ein Kernmarkt für die BNP Paribas Gruppe – das hier angestrebte Wachstum ist auf Kontinuität ausgerichtet und eine der tragenden Säulen der Europa- Strategie von BNP Paribas. Die beiden Kerngeschäftsfelder Retail Banking & Services sowie Corporate & Institutional Banking sorgen für ein ausgewogenes Gesamtergebnis. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt. Die Gruppe gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken und erfüllt mit ihrer Kernkapitalquote bereits heute die Basel-III-Richtlinien.

    Zuletzt konnte die BNP Paribas Gruppe die Präsenz auf dem deutschen Markt im Retailgeschäft stärken. Durch den Zukauf der DAB Bank (Closing im Dezember 2014) wurde im Verbund mit der Consorsbank nun die fünftgrößte digitale Onlinebank mit 1,5 Mio. Kunden in Deutschland geschaffen.

  • 9

    Hamburg

    Bremen

    Hannover Berlin

    Leipzig

    Dresden

    Braunschweig

    Gotha Köln

    Trier

    Saarbrücken Nürnberg

    Karlsruhe Stuttgart

    München

    Düsseldorf Essen

    Duisburg

    Frankfurt

    Firmenkundengeschäft, Beratung und Kapitalmarkttransaktionen

    Wertpapierdienstleistungen

    CORPORATE & INSTITUTIONAL BANKING

    Finanzierung, Leasing- und Mietlösungen für gewerbliche Investitionen

    Direktbank (Online-Banking, -Brokerage und private Vermögensberatung)

    Vermögensverwaltung und Beratung

    Institutionelle Vermögens- verwaltung/Wholesale-Vertrieb

    Versicherungen, Beratung bei Prozessen und Distribution

    Vermittlung, Beratung, Bewertung und Verwaltung von gewerblichen Immobilien

    RETAIL BANKING & SERVICES

    INTERNATIONAL FINANCIAL SERVICES

    PERSONAL FINANCE

    RETAIL BANKING

    KonsumentenkrediteAbsatzfi nanzierung/Konsumentenkredite

    Factoring

    Full-Service-Leasing und Flottenmanagement

    EUROPA 147.000 Beschäftigte, davon 57.000 in Frankreich, 18.000 in Italien, 16.000 in Belgien und 4.700 in Deutschland AMERIKA 18.000 Beschäftigte ASIEN-PAZIFIK 11.000 Beschäftigte AFRIKA 10.000 Beschäftigte NAHER OSTEN 600 Beschäftigte

  • Mit unseren Wachstumsambitionen in Deutschland kommen wir sehr gut voran. Besonders mit dem Ausbau der Kunden- beziehungen sind wir zufrieden.

    Mit unserer weltweiten Präsenz und umfassenden Expertise wollen wir der führende Bankpartner für international tätige Unternehmen und Finanz- institutionen in Deutschland werden.

    PHILIPPE BORDENAVE CHIEF OPERATING OFFICER OF BNP PARIBAS

    YANN GÉRARDIN HEAD OF CORPORATE & INSTITUTIONAL BANKING

    Wir bieten unseren Investoren eine breite Palette an hochwertigen Lösungen und Dienstleistungen, die ihnen helfen, Vermögen zu verwah- ren, zu verwalten und zu schützen.

    Wir freuen uns darauf, im Privatkunden- geschäft in Deutschland noch aktiver zu werden, und richten unser Angebot konsequent an den modernen Nutzungs- gewohnheiten unserer Kunden aus.

    JACQUES D’ESTAIS DEPUTY COO BNP PARIBAS GROUP AND HEAD OF INVESTMENT SOLUTIONS, BNP PARIBAS PERSONAL FINANCE AND INTERNATIONAL RETAIL BANKING

    THIERRY LABORDE DEPUTY CHIEF OPERATING OFFICER AND HEAD OF DOMESTIC MARKETS

    10

  • I n t e r n a t i o n a l e s N e t z w e r k d e r B N P P

    a r i b a

    s G r

    u p p e

    I n t e

    r n a t

    i o n a l e

    s N e t z w e r k d e r B N P P a r i b a s G r u p p e

    I n t e r n a

    t e

    r n a t

    i o n a l e

    p p

    r u p p

    a s a

    Fa ct

    or in

    g

    St ru

    ct ur

    ed

    Fi na

    nc e

    Gl ob

    al Tr

    ad e

    So lu

    tio ns

    Co rpo

    rat e

    Fin an

    ce

    Leasing Solutions

    Cash

    Mana gemen

    t

    Cor por

    ate

    Len din

    g

    Ins uran