China - Österreich: Eine Erfolgsstory. The Digital Bridge. ZTE

download China - Österreich: Eine Erfolgsstory. The Digital Bridge. ZTE

of 18

  • date post

    14-Apr-2017
  • Category

    Business

  • view

    109
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of China - Österreich: Eine Erfolgsstory. The Digital Bridge. ZTE

  • Alexander Schuster, CEO ZTE Austria

    China Business Forum 2016 16.6.2016

  • China - sterreich: Eine Erfolgsstory

    The Digital Bridge

    ZTE Tomorrow never waits!

  • China - sterreich: Eine Erfolgsstory

    Stabile Handelsbeziehungen mit Import-Fokus

    st. Handelsbilanz 2015: Export 3,5 Mrd. vs Import 8 Mrd.

    2015: Unterzeichnung von 20 Wirtschaftsvertrgen

    Hohe Zufriedenheit sterreichischer Investoren

    st. Investitionen 2014: 100 Mio.

    47% wollen Engagement in China ausweiten (WKO 2015)

    Stark zunehmende Niederlassungszahl sterreichischer

    Firmen in China

    Pflege der politischen Beziehung zu China wichtiger

    Eckpfeiler sterreichischer Auenpolitik

  • ZTE Corporation. All rights reserved 4

    Foto: Peter Lechner/HBF

    Bundesprsident Heinz Fischer mit chinesischem Premier Li Keqiang

    in Peking, 2015

  • Beziehung geht ber Wirtschaft und Politik hinaus

    Tourismus

    Steigende Nchtigungen von Chinesen in sterreich (ca. 1

    Mio. Nchtigungen in 2015)

    Steigende Flugverbindungen zwischen China-sterreich;

    Offensive Austrian Airlines: Neue Verbindungen nach

    Hongkong

    Kultureller Austausch

    Gegenseitiges Kulturverstndnis mit Fokus auf Musik, Kunst,

    Literatur, Architektur durch

    sterreichische Gesellschaft fr Chinaforschung in sterreich

    sterreichisches Kulturforum in Peking

  • ZTE Corporation. All rights reserved 6

    Quelle: spiegel.de Hallstatt II in Huizhou,

    Guangdong

  • The Digital Bridge!

    Chance fr Zukunft:

    Verbindung zwischen China und sterreich mit Digitalisierung weiter

    strken!

    IKT bereits heute in sterreich wichtigster Wirtschaftsfaktor

    30% des Wirtschaftswachstum

    IKT wchst doppelt so schnell wie Gesamtwirtschaft

    10% am BIP

    Kernthema der sterreichischen Bundesregierung (Digital Roadmap,

    KIG, IO)

    Digitalisierung auch in China wichtigster Motor fr fortschreitenden

    Wirtschaftswachstum

    22% des Wirtschaftswachstums durch IKT bis 2025

    Gemeinsam fr eine starke

    Digitalisierungszukunft!

  • Industrie 4.0. Schlssel zur Digitalzukunft

    Begriff Industrie 4.0 zu eng gefasst

    Stattdessen Gesellschaft 4.0: alle Lebensbereiche

    werden Digital

    Mobiler Datenverkehr wird sich Verachtfachen

    2020: 12 Milliarden Devices auf dem Planeten

    90% des mobilen Datenvolumens werden Videos sein

    Digitalisierung betrifft alle Bereiche unseres Lebens:

    Industrie, Mobilitt, Sicherheit, Gesundheit, Haushalt

  • Renaissance der Netzwerke

    Digitalisierung basiert auf starken und ultraschnellen

    Netzwerken

    Blick in die Geschichte zeigt: Gut vernetzte

    Gesellschaften waren im Lauf der Menschheit immer

    erfolgreicher als jene mit schlechteren Netzwerken

    Braucht Renaissance der Netzwerke Beste

    Infrastruktur, um Nationen an die Spitze zu bringen!

  • ZTE Corporation. All rights reserved 10

    Netzwerke als Wohlstands- und Entwicklungsmotor

    Die Seidenstrae

    lteste Handelsroute der Welt

    Die Eisenbahn

    Revolutionierung des

    Transportwesens

    Das Telefon

    Anfnge der modernen

    Informationstechnologie

  • 5G Turbo fr Digitalisierung

    5G ist keine schnellere Download-

    Technologie sondern vielmehr Revolution unserer

    gesamten Lebens- und Geschftsablufe

    2016 kommt 5G erstmals von der Konzeption in die

    Realisierung

    Wichtige 5G Erst-Anwendungen: Smart Cities, Smart

    Parking, Autonomous Vehicles, Intelligente Kleidung

  • Smart City

    Entwicklungskonzepte, um Stdte durch Nutzung digitaler

    Technologien/Infrastruktur - effizienter, technologisch

    fortschrittlicher, grner und sozial inklusiver zu gestalten

    Zunehmende Urbanisierung und damit einhergehender

    konomischer Wachstum, Industrialisierung und Schaffung

    besserer Arbeitsbedingungen wird durch smarte Prozesse

    optimiert

  • ZTE Corporation. All rights reserved 13

    Smart Cities Case Study

    Suche, Ticketkauf, Auswahl von Couptons, Hotelbuchungen und Komentare

    Tou

    risten

    Unternehmen am Zielort

    Transport

    Hotels

    Catering

    Shopping

    Entertainment

    Smart Tourism

    Scenic Spots

    Tourismusverband

    Guide, Werbung, e-Tickets und soziale Kontakte

    Abonnement, Kommentare, Feedback, Nutzeranalysen

    Sicherheit Touristenanalyse Beschwerden Anfragen

    Richtlinien Administration ffentliche Verwaltung Regulierung Information

    Schutz Touristenanalyse Parken Beschwerden Umsatz

    Information/Medieninhalte Promotion Smart Navigation

    Catering

    Unterknfte

    Transport

    Reisen

    Shopping

    Entertainment

    Training

    Management

    Forschung Werbung, Promotions, Coupons

  • ZTE Corporation. All rights reserved 14

    Smart Cities

    Bildung

    Polizei Transport

    Gesundheit

    Steuer

    Brgercenter

    Regierungs-

    hotline

    Webportal

    Regierung OA

    Cloud

    VC/UC

    Datencenter G2G

    G2B

    G2C

    G2E

    Sicherheit Big Data Service Plattform

  • Frankreich Safety City Rumnien E-Government Trkei E-education Russland Smart Rail

    Nigerien Public Security thiopien E-education gypten E-education

    Venezuela Smart Logistics Uruguay Public Security Chile E-Government

    Uzbekistan Smart Rail Laos Public Security Vietnam Smart Rail Sri Lanka iTransportation

    Europa

    Afrika

    Sdamerika

    Asien

    China

    Hengyang Smart City

    Suzhou Smart Park

    Wuhan Safety City

    Beijing LTE Government Network

    Ningbo iTransportation

    Qinhuangdao Smart City

    ZTE hat in ber 40 Lnder weltweit iCity Solutions entwickelt

  • ZTE Der Innovationsfhrer

    Globale Strke und lokale Verantwortung

    ber 70.000 MitarbeiterInnen, davon 10.000 bersee, die

    zu 65% lokal beschftigt sind

    Grtes nachhaltiges Wachstum innerhalb der Branche in

    den letzten 3 Jahren

    10% des Umsatzes fr Forschung und Entwicklung in 20

    Zentren, z.B. Frankreich

    Knapp 35.000 Patente

    Fhrende Teilnahme in ber 100

    Standardisierungsgremien

    Zustndigkeit der sterreichischen Niederlassung auch fr

    Schweiz, Zentral- und Sdosteuropa

    20 % des Umsatz auerhalb von China, Tendenz stark

    steigend

  • Fazit

    Beziehung zwischen China und sterreich steht auf

    solidem Fundament

    Auf diesem Fundament soll ein stabiles, groes Haus

    gebaut werden

    Digitalisierung als Brcke zwischen Nationen zur Strkung

    von Wirtschaft und Wohlstand

    Somit werden sterreich und China in Zukunft noch enger

    zusammenrcken

  • Danke!