COMPONEER - Direct Composite Veneers

Click here to load reader

download COMPONEER - Direct Composite Veneers

of 16

  • date post

    22-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Die innovative und verblüffend einfacheFrontzahnrestauration

Transcript of COMPONEER - Direct Composite Veneers

  • ComponeerDirect Composite VeneersDie innovative und verblffend einfache Frontzahnrestauration

  • 2COMPONEER sind polymerisierte, vorgefertigte Nano-Hybrid-Komposit Schmelz-Schalen, die die Vorteile der direkten Kompositrestauration mit den Vorteilen von vorgefertigten Veneers verbinden. Sie bieten erstmals ein durchdachtes System, das durch die konfektionierten Composite Schalen verblffend einfache Frontzahnrestaurationen ermglicht.

    Fr die innovative und verblffend einfache Frontzahnrestauration

    Componeer

    Das neue direkte Composite

    Veneering System.

  • 3Die Vorteile fr den Zahnarzt:

    EinfachundeffizientinderAnwendung

    NureineSitzungerforderlich

    WertigeZahnrestaurationmitausgezeichnetem

    sthetischen resultat

    KeineAbformungundkeinLabornotwendig

    BesteIndividualisierungsmglichkeiten

    (Farbwahl,AkzentuierungvonFormundStruktur)

    WirtschaftlichfrZahnarztundPatientdurch

    hoheGelingsicherheitundEffizienz

    HoheWertschpfung:DieLsungfrviele

    Patienten,beiberschaubaremAufwandfr

    denBehandler

    Gute Grnde fr den patienten:

    SchneZhnenachnureinemBesuch

    MinimalinvasiveEntfernungvongesunder

    Zahnsubstanz

    WenigerBelastungdurchdieBehandlung

    IndividualisierbareLsung

    HoheOberflchen-undRandqualitt

    WirtschaftlichergegenberindirektenLsungen

    Dank COMPONEER knnen hochwertige sthetische Front-zahnrestaurationen in bereits einer Sitzung effizient realisiert werden. Bisher konnte der Behandler nur zwischen der direkt modellierten Kompositrestauration und der aufwndigen, indirekten Veneertechnik whlen. Mit dem direkten Composite Veneer System wird die bisherige Behandlungspalette um eine interessante Option erweitert und erffnet neue wirtschaft-liche Perspektiven fr Zahnarzt und Patient. Patienten erhalten ein natrliches sthetisches Lcheln in einer Sitzung, das Lcheln zum einfach Mitnehmen ein Smile to go.

    Mit den vorgeformten, in verschiedenen Grssen erhltlichen COMPONEER Kompositverblendungen, sind sowohl Einzel- als auch Komplettrekonstruktionen im Frontzahnbereich einfach und effizient durchzufhren. Mhevolles Gestalten der anato-mischen Form und Oberflche sowie aufwndiges Ausarbeiten entfallen. Das COMPONEER kann jederzeit mit Komposit der individuellen Situation angepasst werden.

    Das Lcheln zum einfach Mitnehmen

  • 4Neuartige Innenoberflche mit mikroretentiver Struktur fr einen nachhaltigen Verbund (24 mpa, siehe Studie "ONe COat BONd" Seite 7).

    ab 0,3 mm Veneerstrke. das ermglicht eine minimal invasive prparation.

    COMPONEER-TechnischeAngaben:

    Biegemodul 9000MPaBiegefestigkeit 127MPaWasseraufnahme 16g/mm3

    Wasserlslichkeit 0,9g/mm3

    Rntgenopazitt 2mmAlVickershrte 73kg/mm2

    Druckfestigkeit 392MPaKleinstePartikelgrsse 20nmPartikelgrsseFllstoff 0,6mFllstoffgehaltnachGewicht 80%FllstoffgehaltnachVolumen 65%Dichte 2,0g/cm3

    (Quelle: Interne Messungen)

  • 5So durchdacht, dass selbst unsere Entwickler lcheln. Vor Stolz.

    Ein einfaches Produkt. Eine tolle Lsung. Ein durchdachtes System. COMPONEER, Direct Composite Veneers, sind eine ganz neue Kategorie von Veneers. Sie werden aus einem hochgefllten Nano-Hybrid-Komposit industriell hergestellt, was eine ausgezeichnete Homogenitt und Stabilitt der Schmelzschalen gewhrleistet. Die usserst dnnen Veneer-strken ab 0,3 mm ermglichen eine sehr zahnsubstanz- schonende Prparation. Durch die glnzende und natrlich gestaltete Oberflche erhlt die Restauration ihren vitalen Charakter.

    Die neuartige mikroretentive Innenoberflche erhht die Be-netzbarkeit und strkt den nachhaltigen Verbund. Ein speziel-les Konditionieren der Veneers ist nicht erforderlich. Das alles macht COMPONEER zu einem Meilenstein der Veneer-Tech-nologie. Ein durchdachtes Sortiment an Instrumenten sowie umfassendes Anschauungsmaterial fr Zahnarzt und Patient komplettieren das Sortiment. Es versetzt den Anwender rasch in die Lage, schne, natrliche Restaurationen effektiv und konomisch herzustellen.

    Oberkiefer (OK) small

    13 12 11 21 22 23

    Oberkiefer (OK) medium

    43 42 41 31 32 33

    Unterkiefer (UK) medium

    Unterkiefer (UK) small

    OK 13 12 11 21 22 23

    mm Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x BreiteS 8,7 x 6,6 8,0 x 6,3 8,9 x 7,4 8,9 x 7,4 8,0 x 6,3 8,7 x 6,6m 9,6 x 7,3 8,9 x 7,0 9,9 x 8,2 9,9 x 8,2 8,9 x 7,0 9,6 x 7,3L 10,6 x 8,0 9,7 x 7,7 10,9 x 9,1 10,9 x 9,1 9,7 x 7,7 10,6 x 8,0

    UK 43 42 41 31 32 33

    mm Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x Breite Hhe x BreiteS 9,6 x 6,5 9,2 x 5,5 9,2 x 5,5 9,2 x 5,5 9,2 x 5,3 9,6 x 6,5m 10,6 x 7,3 10,2 x 5,9 10,2 x 6,1 10,2 x 6,1 10,2 x 5,9 10,6 x 7,3Oberkiefer (OK) large

  • 6SYNERGYD6undSYNERGYD6FlowDas Universal Nano Komposit ist farblich perfekt auf COMPONEER abgestimmt. Die einfache Farbwahl, die ausgezeichnete Modellierbarkeit und die hohe Operations-lichtbestndigkeit lassen dieses Komposit zum idealen Partner der Veneer-Befestigung werden. Fr die Feinkor-rektur und den letzten Schliff steht das fliessfhige SyNERGy D6 FLOw bereit.

    OneCoatBondDieses Total Etch Bond ist ein lichthrtender Einkomponen-ten-Haftvermittler. Da COMPONEER primr auf Schmelz gebondet wird, ist es die ideale Adhsiv-wahl. Mit der Spritzen-Darreichungsfom wird das Bond einfach auf die Brush oder das COMPONEER appliziert. Dank der ausge-prgten Benetzbarkeit ist nur ein einziger Applikations-schritt ntig. Hohe, nachhaltige Haftung ist die Basis fr unsichtbare Rnder und eine langlebige perfekte sthetik.

    ComponeerTMHolderDer Holder ist eine spezielle Haltepinzette, mit der Formkorrekturen am COMPONEER sowie die Applikation von Bond deutlich vereinfacht werden. Die austauschbaren Holder Caps (schwarze Schutzkappen) schtzen das COMPONEER.

    ComponeerTM placerEin Instrument vom Praktiker fr den Praktiker: Mit dem Placer werden die Veneers sicher, ohne Abrutschen, ausgerichtet und in Position gebracht.

    ComponeerTMModellierinstrumentMB5Besonders aussergewhnlich ist das gerade Arbeitsende, welches whrend der Arbeit eine freie Rotation zulsst. Das Spatelende ist sehr dnn und scharf gestaltet, um Komposit berschsse schneidend zu entfernen.

    ComponeerTM Contour Guide Mit den einzigartigen, blulich transparenten Contour Guides kann die Konturbereinstimmung und somit die Auswahl der gewnschten Zahnform exakt bestimmt werden. Es stehen insgesamt 30 einzelne Formen zur Verfgung: jeweils 6 pro Grsse.

  • 7100

    75

    50

    25

    0

    150

    120

    90

    60

    30

    0

    m

    (Quelle: Messungen an den Universitten Genf/Zrich)

    Gesamtverschleiss nach 1.200.000 Zyklen (entspricht 5 Jahren in vivo)

    antagonist natrlicher Schmelz

    Restauration SYNeRGY d6

    Natrlicher Schmelz

    SYNERGYD6

    OptimierteAbriebfestigkeit Die Abrasionsfestigkeit von SyNERGy D6 ist vergleichbar mit der von natrlichem Schmelz und schont die gegenber-liegenden Hcker.

    ONECOATBOND

    HoheHaftwerteONE COAT BOND erfordert nur einen Applikationsschritt, der eine perfekte Haftung ermglicht. COMPONEER in Kombination mit ONE COAT BOND zeigt eine hervorragende Haftkraft sowohl auf Komposit als auch auf Schmelz und Dentin. Dies gewhrleistet zuverlssigen und langen Halt der Restaurationen. Die Haftkraft von COMPONEER ist durch die spezielle mikroretentive Oberflche deutlich hher als bei Keramikveneers.

    Componeer

    HoheRetentionundRanddichtigkeitDie Randdichtigkeit nach mechanischer und thermischer wechsellast ist ausserordentlich gut. 92.5 % aller Proben zeigen keine Farbstoffpenetration, 7.5 % zeigen lediglich minimale Randverfrbungen. Somit haben 100 % der Proben keine oder nur minimale Randverfrbungen, was ein beraus positives Ergebnis darstellt. Auch die adhsive Retention zeigte sich belastungsresistent. Es traten keine Retentionsverluste auf.

    Dreimal Grund zum Lcheln. Dreimal zuverlssig.

    30

    25

    20

    15

    (Quelle: Interne Dokumentation)

    (Quelle: Studie der Universitt Genf )

    COmpONeeR

    keine Verfrbung

    Keramikveneer

    minimaleVerfrbung

    ONe COat BONd auf dentin

    Verfrbungbis 1.0 mm

    Verfrbungbis 0.5 mm

    ONe COat BONd auf Schmelz

    Verfrbung> 1.0 mm

    Haf

    tkra

    ft [m

    pa]

    prob

    enan

    teil

    [%]

    keine Randverfrbung 92.5 %

    minimale Randverfrbung 7.5 %

    penetration bis 0.5 mm tiefe 0 %

    penetration bis 1.0 mm tiefe 0 %

    penetration grsser 1.0 mm tiefe 0 %

  • 8Das Lcheln fr fast alle Flle.

    Ob Schneidekantenverlngerungen, Kaschieren von massiven Zahnverfrbungen oder Schliessen eines Diastemas, mit Hilfe von COMPONEER knnen sthetische Korrekturen einfach und schnell realisiert werden. Somit wird die Lcke zwischen der aufwndigen Freihand- und der kostspieligen, indirekten Veneertechnik geschlossen. Natrlich sind Zahnfrakturen, Fehlstellungen oder anatomische Fehlbildungen mit der Direct Composite Veneer-Technik ebenso elegant und dauerhaft restaurierbar. Gerade bei ausgedehnten Sanierungen ist die symmetrische Darstellung von kontralateralen Zhnen auf effiziente Art mglich.

    KlinischeIndikationen

    Kariestherapie

    1. ausgedehnte zervikale und interdentale Karies, Schmelzverfrbung und leichte Fehlstellung

    2. Karies versorgt und mit COmpONeeR homogenisierte Frontpartie

    Optimierung alter Restaurationen

    1. ausgedehnte alte und insuffiziente Restaurationen

    2. mittels COmpONeeR wiederhergestelllte Funktion

    Attrition, Abrasion, Erosion

    1. Im Kopfbiss stehende abradierte und abge-brochen Frontzhne mit alter Restauration

    2. Funktionell und shetische Zhne mit nor-malem Overjet aufgebaut mit COmpONeeR

    Zahnf