CROSS 56 - April 2011

of 20 /20
Club-Information des Tennisclub Kerpen 1973 e.V. 56/ April 2011

Embed Size (px)

description

Ausgabe 56 unserer Vereinszeitschrift CROSS vom April 2011

Transcript of CROSS 56 - April 2011

  • Club-Information des Tennisclub Kerpen 1973 e.V.

    56/ April 2011

  • Liebe Clubmitglieder,

    Ein Jahr im Amt mit vielen neuen Gesichtern und bewhrten Vorstndlern, die wir auch dringend brauchten. Ich kann sagen: wir haben uns zusammen-gerauft, was nicht immer reibungslos anging.

    Ich habe viel Neues erfahren, neue Erfahrungen gemacht und erkannt, dass jeder Club "ein Mdchen fr alles" braucht, auch wenn die Referenten ihre Hausaufgaben gemacht haben.

    Der 1. Vorsitzende scheint ein Magnetfeld zu haben, das sehr viel Anziehungskraft besitzt!? Auch wenn das fter nervig war, meist im unpassenden Moment auf mich zukam, sage ich heute: es hat letztendlich Spa gemacht! Noch mal Dank an alle, die mitgemacht und geholfen haben. Was sind meine Ziele fr 2011...

    1. Unsere Finanzen

    Wir haben in den vergangenen Jahren die Jugendfrderung sehr intensiviert, was dazu gefhrt hat, dass wir auf unsere Rcklagen zurckgreifen mussten. Jugendfrderung wird auch in Zukunft im Club eine herausragende Bedeutung haben, aber das System muss auf eine andere, leistungsbezogene Grundlage gestellt wird. Es gilt: Wer vom Club etwas haben mchte, muss dem Club auch etwas zurckgeben!

    2. TAD auf unserer Anlage

    Ich bitte alle Clubmitglieder, den gesamten Vorstand dabei zu untersttzen, dass die Zusammenarbeit zu einem Erfolg wird. Wenn alle zusammenarbeiten, fair und offen mit- einander umgehen, wird diese Zusammenarbeit den Club nach vorne bringen und die Existenz des Clubs auf Jahre hinaus sichern.

    3. Groe Ereignisse werfen Schatten voraus

    2012 stehen Neuwahlen des Vorstandes an. Einige Vorstandsmitglieder haben schon gesagt, dass sie planen, sich aus der Vorstandsarbeit zurckzuziehen. Jeder mge bitte berlegen, ob er sich nicht doch fr Vorstandsarbeit zur Verfgung stellen kann. Helft uns, Ersatz zu finden!

    4. 40 Jahre TCK 2013 steht ein Jubilum an: 40 Jahre TCK. Da sollten jetzt schon berlegungen angestellt werden, ob bzw. wie wir das Begehen wollen. Wer mitwirken/-helfen kann, wendet sich bitte an unsere Festreferentin.

    5. Unser Internetauftritt Immer wieder hre ich, dass einige mit der Aktualitt des Internetauftritts unzufrieden sind. Dazu kann ich nur sagen: fttert Birgit Hnneke mit Informationen. Wir, die Mitglieder, mssen Berichte, Meldungen an Birgit weitergeben. Es ist nicht ihre Aufgabe, hinter allem und jedem herzurennen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Birgit Meldungen/Berichte umgehend ins Internet stellt. Wie wre es z.b., wenn die Mannschaftsfhrer oder ein Mannschaftsmitglied einen kurzen Bericht ber den Ablauf des/der Medenspiele an Birgit gibt?? Das wrde die Aktualitt erhhen. Wer selten oder zu ungnstigen Zeiten auf der Anlage ist, kann so schnell erfahren, wie sich die Mannschaften geschlagen haben.

    Zum Schluss die Bitte: Helft uns, arbeitet mit uns zusammen und versucht uns zu helfen, einen lebendigen Club, wo man gerne spielt und zusammensitzt und das ein oder andere Getrnk (von Wasser bis Herz-trpfchen) geniet, in der kommenden Auen-saison nach drauen zu prsentieren.

    Helmut Fahlen 1. Vorsitzender

  • Liebe Tennisfreunde,

    hiermit mchte ich mich als neuer zweiter Vorsitzender vorstel-len. Mein Name ist Dragomir Dimitrov, geboren in Bulgarien, mein Wohnsitz ist seit 1992 in Kerpen.

    Im Jahr 2000 habe ich als Spieler bei den Herren 40 angefangen, zur

    Zeit bin ich bei den Herren 50 etabliert, Die Mitgliedschaft im TC Kerpen hat mir viele glckliche Momente gebracht.

    Durch meine Ttigkeit als 2. Vorsitzender mchte ich mich bei Euch allen bedanken. Ich hoffe, dass wir uns in dieser Saison des fteren auf unserer Tennisanlage sehen werden.

    Dragomir Dimitrov 2. Vorsitzender

  • Zur Sommersaison 2011 kommt die weit bekannte Tennisakademie Davydenko zum Sandplatztraining in unseren Verein. Dabei geht es um zur Zeit ca. 15 Kinder, jugendliche und erwachsene Nachwuchs- und Spitzenspieler, die von Cheftrainer Robert Orlik und seinem Team trainiert und betreut werden. Robert Orlik wurde in Krefeld geboren und spielte als Kind mehr Fuball als Tennis. Erst mit 11 Jahren fing er durch den Boris-Becker-Boom mit dem Tennis spielen an. Mit 14 entschied er sich beim Tennis zu bleiben und ging zum RTHC Bayer Leverkusen, wo er bis heute noch ist. Mit 17 wurde er nach der Mittleren Reife Profi, entschied sich aber doch sein Abitur nachzumachen. Nach dem Abi schlug er noch mal die Profilaufbahn ein, wurde jedoch von einem Bnderriss ausgebremst. Durch das Management von Dietmar Mgenburg, dem ehemaligen Leichtathleten und Olympiasieger, kam er zur Trainerarbeit und trainierte 1 Jahre Jelena Pandzic (zur Zeit Platz 264 in der Welt).

    Danach studierte er BWL in Kln. Whrend des Studiums trainierte er Dominik Meffert, den er innerhalb eines Jahres von Weltranglistenplatz 1400 auf Platz 180 coachte. Nach dem Studium war der Job bei Bayer schon sicher aber die Trainerarbeit gefiel ihm besser. Er grndete mit Klaus Langenbach (internationales Sportler-Coaching) eine eigene Tennisakademie in der jeder vorerst 2 bis 3 Profis betreute. Die Spieler waren erfolgreich und so kamen immer mehr dazu. Klaus Langenbach zog aus familiren Grnden nach Mnchen zurck. Durch ihn spielte Bjrn Phau bei Robert Orlik, ein Sparringspartner fr Nikolay Davydenko. So kam die Verbindung Orlik/Davydenko zustande. Auch Philipp Petzschner wurde von ihnen trainiert und betreut.

    Eduard Davydenko wurde in Russland geboren. Er war bis er 20 war selbst Profispieler, musste aber nach einer Verletzung aufhren. Er studierte Sport, wurde Trainer und coachte seinen Bruder Nicolay, Fnfter der Weltrangliste, der als Profi die ATP-Turniere spielt. Wegen Nicolay kamen sie vor 20 Jahren nach Deutschland, von hier aus gab es bessere Mglichkeiten. 2010 wurde Nicolay Weltmeister und besiegte in zwei aufeinander folgenden Turnieren Nadal und Federer. Eduard Davydenko trainiert auerdem noch seinen Sohn Philip, der jetzt 17 Jahre alt ist.

    Die heutige Tennisschule existiert seit ca. 1 Jahren. Zu den Zglingen gehren unter anderem Annika Beck, 17 Jahre alt, steht gerade vor ihrem Abitur, das sie im 1ser Bereich abschlieen wird nachdem sie 2 Klassen bersprungen hat. Sie ist die beste deutsche 17-jhrige, bei den deutschen Damen steht sie auf Platz 15 und ist auf Platz 328 der Weltrangliste.

    Julia Kimmelmann, ebenfalls 17, wurde mit 16 deutsche Meisterin der unter 18-jhrigen. Auch sie bersprang eine Schulklasse und ist eine 1ser Kandidatin. Im Tennis ist sie die beste Deutsche ihres Jahrgangs.

    Antonia Lottner, 14 Jahre alt, auch Nr.1 ihres Jahrgangs in Deutschland bekleidet ca. Platz 500 der Weltrangliste der Junioren, gewann 2010 jedoch bei den Damen gegen Platz 1000, Platz 900 und Platz 600.

    Wir werden also auf unserer Anlage viele Profis und Nachwuchsprofis beim Training bestaunen knnen. Darauf freuen wir uns und vielleicht kann man sich ja das Eine oder Andere abgucken.

    (sh)

  • Es gibt im Verein einige Spieler, die auch auerhalb des TC Kerpen an Turnieren teilnehmen und damit Werbung fr uns machen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

    So zum Beispiel Jannis Hgele, er spielt Jahrgang 2000/01. Er gewann am 21.08.2010 das 4. Turnier des 4.Youngstars Circuit 2010 beim TG RW Dren. In einem spannenden Finale, bei dem der Satz auf 4 gespielt wurde, besiegte er seinen

    Gegner Jan Steinborn vom TC Heimbach 5:4, 3:5 10:7 (Champions-Tie-Break). Damit qualifizierte er sich fr die Masters im September, die er jedoch mit 3:5, 1:4 und 2:4, 1:4 verlor. Sein Bruder Mathias Hgele, spielt Jahrgang 98/99, nahm ebenfalls beim Youngstars Circuit teil, kmpfte bei groer Hitze 2 Std. lang gegen Lukas Hanf vom TG RW Dren und verlor

    nach einem spannenden Match 7:5, 6:7, 5:10. Damit erreichte er die Nebenrunde, in der er gegen den spteren Finalsieger verlor.

    Karl-Heinz Kremer spielt in unserer Herrenmannschaft an Platz 1. Fr 2011 hat er die Leistungsklasse 7. 2009 gewann er die Nebenrunde der Deutschen Hallenmeisterschaft in Essen, erreichte das Halbfinale der TVM-Hallenmeisterschaften, das Halbfinale der TVM-

    Aschenmeisterschaften und das Viertelfinale der Veterans Tour ITF Grade 5-Turnier in Paguera, Mallorca. 2010 wurde er Sieger der offenen Stadtmeisterschaften in Kln, Sieger der Nebenrunden DTB Grade 2-Turniere in Krefeld und in Mnster und erreichte das Finale der Nebenrunde des ITF Grade 2-Turniers in Ottersweier im Schwarzwald. 2011 wurde er Dritter beim ITF Western Province Tournament in Kapstadt. Dadurch steht er im Herren 50-Bereich beim TVM auf Platz 11, beim DTB auf Platz 65 und beim ITF auf Platz 435. .

    Herzlichen Glckwunsch vom Vorstand und viel Glck bei den nchsten Turnieren. (sh)

  • Eure Ansprechpartner:

    Posten Namen Telefon Nr. eMail Jugendreferent Sportreferent

    Jan Reichel

    Reinhard Kornetzky 02237/ 3655

    02273/ 55446 [email protected] [email protected]

    Trainer Karl-Heinz Jrges 02273/51451 [email protected]

    Training in der Sommersaison 2011: Beginn (nach Zustand der Pltze) am 1. Mai 2011 bis zum 30. September 2011

    Training in 4er Gruppen, eine Zeitstunde (=60 Minuten) & auf einem Platz

    muss erst einmal kostendeckend berechnet werden; zum Winter hin kann nach erfllten Bedingungen mindestens 30 angerechnet/zurck gezahlt werden

    zu zahlender Trainingsbeitrag fr Sommer: 4er Gruppe: 105 pro Teilnehmer 3er Gruppe: 140 pro Teilnehmer 2er Gruppe: 210 pro Teilnehmer

    jeder, der am Training teilnimmt, unabhngig ob Mannschaftsspieler o. ., kann Sponsoring erhalten

    Bedingungen fr Vergnstigung: o aktive Teilnahme an der Clubmeister-

    schaft, die ab dem 1. Juni beginnt; Endspiele sind voraussichtlich am ersten oder zweiten Septemberwochenende

    Veranstaltungen im Sommer 2011: KSK-Hallenturnier fand bereits am 27.

    Februar 2011 statt (siehe nebenstehender Bericht)

    Auflistung der Mannschaften & Medenspieltermine findet Ihr weiter hinten in der Cross

    Sommercamp, das von Karl-Heinz Jrges organisiert und auf unserer Anlage durch-gefhrt wird, findet voraussichtlich in der letzten Ferienwoche statt Anmeldungen hierfr werden frh genug verteilt

    Clubmeisterschaften 2011: Beginn am 1. Juni bis zum ersten oder zweiten September-wochenende

    Informationen ber Turniere von Vereinen in unserer Umgebung hngen regelmig aus bzw. findet Ihr unter www.tvm-tennis.de unter dem Menpunkt Turniere am linken Bildrand

    o bestreiten von 5 Ranglistenspielen (vereinsinterne Rangliste); Basis in der nchsten Saison fr Mannschaften (jr)

  • KSK-Jugendturnier 2011 in der Tennishalle KerpenAm 27.2. 2011 war es wieder so weit. In der Tennishalle Kerpen konnten wir fr 28 Kinder ein Winterturnier veranstalten. Die Kinder spielten von 10 bis 13 Uhr Doppel aus, die in vier Leistungsgruppen unterteilt waren. Auf vier Pltzen konnten die Gruppen in Miniturnieren jeder gegen jeden spielen und so ihre Leistungen messen.

    Herr Bein und Herr Skambraks von der Kreissparkasse Kln kamen zur Siegerehrung und berreichten den Gruppensiegern Jerome Volmer,

    Tim Kleinder, Janis Hgele und Sebastian Jucker ihre Pokale. Kleine Prsente und Urkunden gab es fr alle Kinder. Peter und Sylvia Strauff wollten sich am Jugendsponsoring beteiligen und kamen uns mit den Platzmieten in der Tennishalle entgegen.

    Die Kinder und Jugendlichen hatten ein Vereinsturnier im Winter, das sie gerne im nchsten Jahr wiederholen mchten. (sh)

  • Liebe Clubmitglieder, zwei verdiente Clubmitglieder haben aus gesundheitlichen Grnden den Club verlassen. Beide haben viele Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit geleistet. Dafr danken wir Euch und seid Euch sicher, wir werden Euch nicht vergessen. Wir wnschen Euch fr die tennisfreie Zukunft alles erdenklich Gute. Ihr seid jederzeit auf der Anlage willkommen.(hf)

    Danke Michaela Healey Nach 36 Jahren Mitgliedschaft hat Michaela Healey leider aus gesundheitlichen Grnden mit dem Tennisspielen aufgehrt und den TC Kerpen verlassen. Ein Mitglied, das uns nicht nur bei der Untersttzung im Vorstand fehlen wird.

    1974 trat sie zusammen mit ihrem Bruder und ihrem Vater in den Club ein. Sie ist Zeitzeugin fr den Bau der ersten Tennispltze und des ersten Clubhauses. Sie hatte schon in der Jugendmannschaft aber auch in der Damenmannschaft Erfolg. Sie wurde Stadtmeisterin, Clubmeisterin im Einzel sowie im Doppel und in ihrer Lieblingsdisziplin, dem Mixed, vier Mal Vize- und vier Mal Clubmeisterin.

    Michaela hat dem Club mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Ob Frhjahrsaufbereitung, Turnier-planung bzw. -leitung oder Beitrge zur Unter-haltung der Anderen bei Sommerfesten, wir konnten immer auf sie zhlen. Das grte Dankeschn wollen wir Dir jedoch fr 27 Jahre Jugendarbeit sagen. Nicht nur die Dauer dieses arbeitsintensiven Amtes sondern auch die Qualitt der geleisteten Arbeit muss hier einmal hervorgehoben werden.

    Vielen Dank, liebe Michaela! Wir hoffen, dass Du uns bei dem einen oder anderen Fest weiterhin feiernd zur Seite stehst.

    Deine Tennisfreunde des TC Kerpen. (sh)

  • Gottschalk

    Logistic Systems

    GmbH

    Boschstrae 68 - 70

    50171 Kerpen

    Tel. : + 49 (0) 2237 - 9293-16

    Fax : + 49 (0) 2237 - 9293-99

    www.gottschalkprofi.de

    Mail: [email protected]

    Danke Otto Nicko Otto Nicko hat zu unserem tiefen Bedauern seine aktive Laufbahn nach vielen Jahren Vereins-zugehrigkeit beendet.

    Er gehrte zu unseren ltesten Clubmitgliedern und wirkte meist still im Hintergrund, hat immer mit seiner Frau Lia am Clubleben teilgenommen und auch erfolgreiche Vorstandsarbeit geleistet. Als Kassenwart hat er die Finanzen des Vereins in vorbildlicher Weise verwaltet.

    Kein Vorstandsmitglied htte es gewagt, ohne die Genehmigung von Otto Geld auszugeben. Hierzu ein Zitat aus der CROSS von 1996 (Karl Bartel, damals 2. Vorsitzender): Mit Umsicht und Sorgfalt aber auch mit unerbittlichem und

    eisernem Griff hlt er die Finanzen fest und sicher in der Hand.

    Desweiteren hat er sich immer um die Tennisanlage gekmmert, die Sprinklerkpfe htten ohne ihn schon lange den Geist aufgegeben. Ebenso sorgte Otto fr den ordnungsgemen Verkauf der Gstekarten, was dem Verein sicherlich viel Geld eingebracht hat. Er war immer fr den Verein da und wir wnschen uns mehr Mitglieder von seiner ausge-glichenen, souvernen Art.

    Dir lieber Otto, wnschen wir alles Gute und Gesundheit fr die Zukunft. Wir wrden uns freuen, Dich noch oft bei uns begren zu drfen.

    (ga)

  • Auch die lokalen Zeitungen haben wieder ber den Ramazotti Cup 2010 berichtet! Die Berichte sind in unserem Presse-archiv nachzulesen. Zu finden auf der TC Kerpen Homepage unter:

  • Datum Veranstaltung

    Samstag, 12. Mrz und Platzaufbereitung ab 10h folgende Samstage

    Sonntag, 17. April Offizielle Saisonerffnung ab 11h mit Begrung der Neumitglieder

    Mittwoch, 01. Juni Beginn der Clubmeisterschaften

    Donnerstag, 2. Juni Vatertagsturnier um 11h (Christi Himmelfahrt)

    Sonntag., 12. Juni Kuddel-Muddel-Turnier um 11h (Pfingst-Sonntag)

    Samstag, 02. Juli Stand auf dem Kerpener Stadtfest Sonntag., 03. Juli

    Samstag, 28. August Sommerfest

    Samstag, 03. September Ramazzotti-Cup

    Samstag, 10. September Vorstandsturnier der Kerpener Tennisvereine Wir sind Gastgeber!

    Sonntag, 04. September Finalspiele der diesjhrigen Sonntag, 11. September Clubmeisterschaft

    Samstag, 01. Oktober Saison Abschluss im Clubheim

  • Wilh. Ramm Sanitr- und Heizungstechnik GmbH

    alles rund ums Bad in unserer groen Ausstellungshalle

    ab Lager vorrtig: HT- und KG-Abflurohre

    Kupferrohre und Fittings

    Buderus Heizkessel

    WILO- und Grundfospumpen

    sowie das gesamte Heizungs-

    und Sanitr- Material einschl.

    groer Ersatzteilhaltung

    Lieferung kann frei Baustelle

    erfolgen

    berzhlige Materialien nehmen wir kostenfrei zurck. Verkauf und Beratung ausschlielich durch Meister und Fachkrfte.

    Eichemstrae 21 50170 Kerpen-Buir Tel. 02275/91030 Fax 02275/910339 www.wilhelmramm.de [email protected]

  • KonkurrenzKonkurrenzKonkurrenzKonkurrenz MannsMannsMannsMannschaftchaftchaftchaft SpielklasseSpielklasseSpielklasseSpielklasse GruppeGruppeGruppeGruppe

    Mdchen (U 14)Mdchen (U 14)Mdchen (U 14)Mdchen (U 14) 1 1 1 1 4er 4er 4er 4er 4. Kreisliga 4. Kreisliga 4. Kreisliga 4. Kreisliga B B B B

    Knaben (U 14) Knaben (U 14) Knaben (U 14) Knaben (U 14) 1 1 1 1 4er 4er 4er 4er 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga E E E E

    Juniorinnen (U 18)Juniorinnen (U 18)Juniorinnen (U 18)Juniorinnen (U 18) 1 1 1 1 4er 4er 4er 4er 2. Bezirksliga B 2. Bezirksliga B 2. Bezirksliga B 2. Bezirksliga B

    Junioren (U 18 Junioren (U 18 Junioren (U 18 Junioren (U 18)))) 1 1 1 1 6er 6er 6er 6er 1. Kreisliga A 1. Kreisliga A 1. Kreisliga A 1. Kreisliga A

    Damen Damen Damen Damen 1 1 1 1 6er 6er 6er 6er 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga A A A A

    Damen 30 Damen 30 Damen 30 Damen 30 1 1 1 1 6er 6er 6er 6er 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga A A A A

    Damen 30 Damen 30 Damen 30 Damen 30 2 2 2 2 6er 6er 6er 6er 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga A A A A

    Damen Damen Damen Damen Freizeitrunde Klasse 1 Freizeitrunde Klasse 1 Freizeitrunde Klasse 1 Freizeitrunde Klasse 1

    Herren Herren Herren Herren 1 1 1 1 4er 4er 4er 4er 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga A A A A

    Herren 30 Herren 30 Herren 30 Herren 30 1 1 1 1 6er 6er 6er 6er 1. Bezirksliga 1. Bezirksliga 1. Bezirksliga 1. Bezirksliga A A A A

    Herren 40 Herren 40 Herren 40 Herren 40 1 1 1 1 6er 6er 6er 6er 5. Kreisliga 5. Kreisliga 5. Kreisliga 5. Kreisliga B B B B

    Herr Herr Herr Herren 50en 50en 50en 50 1 1 1 1 6er 6er 6er 6er 2. Kreisliga 2. Kreisliga 2. Kreisliga 2. Kreisliga B B B B

    Herren 60 Herren 60 Herren 60 Herren 60 1 1 1 1 6er 6er 6er 6er 1 Kreisliga 1 Kreisliga 1 Kreisliga 1 Kreisliga A A A A

    Herren Herren Herren Herren Freizeitrunde Klasse Freizeitrunde Klasse Freizeitrunde Klasse Freizeitrunde Klasse 1 1 1 1

    Wilfried Dominick e.K. Hahnenstrae 30

    [email protected] Mit der Adler Apotheke im Spiel bleiben

  • Mdchen (U 14) Mdchen (U 14) Mdchen (U 14) Mdchen (U 14) 4. Kreisliga 4. Kreisliga 4. Kreisliga 4. Kreisliga

    1. Alissa Schmitz (MF) 2. Maria Schmitz 3. Lara Meyer 4. Jeanette Fleig 5. Nina Hild 6. Annika Fahr

    Knaben (U 14) Knaben (U 14) Knaben (U 14) Knaben (U 14) 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga

    1. Mathias Hgele (MF) 2. Sascha Bajohr 3. Nico Keller 4. Jannis Hgele 5. Bastian Meyer 6. Paul Meyer- Stoll

    Junioren (U 18) Junioren (U 18) Junioren (U 18) Junioren (U 18) 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga

    1. Yannick Klppelberg (MF) 2. Andr Hochkirchen 3. Mathias Hgele 4. Tim Kleinder 5. Sebastian Pelzer 6. Daniel Wibbe 7. Dennis Haas 8. Bjrn Schfer 9. Ren Buchner 10. Moritz Stckler 11. Sascha Bajohr 12. Nico Keller 13. Jannis Hgele

    Juniorinnen (U 18Juniorinnen (U 18Juniorinnen (U 18Juniorinnen (U 18) ) ) ) 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga

    1. Melina Klein 2. Ines Rommerskirchen 3. Esther Herrlich 4. Julia Naundorf (MF) 5. Alissa Schmitz 6. Maria Schmitz 7. Lara Meyer 8. Jeanette Fleig 9. Miriam Staudt 10. Elisa Pelzer

    unsere Jugendmannschaften:unsere Jugendmannschaften:unsere Jugendmannschaften:unsere Jugendmannschaften:

    Damen Damen Damen Damen 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga

    1. Hanna Schneider 2. Larissa Scheer (MF) 3. Nina Minning 4. Jeanette Klein 5. Jennifer Rosskothen 6. Melina Klein 7. Ines Rommerskirchen 8. Esther Herrlich 9. Julia Naundorf 10. Miriam Staudt 11. Laura Fohs

    Damen 30/ 1 Damen 30/ 1 Damen 30/ 1 Damen 30/ 1 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga 2. Bezirksliga

    1. Gisela Schwemin (MF) 2. Heike Scheidberger-Fahr 3. Birgit Hnneke 4. Suska Hild 5. Irene Kremer 6. Michaela Hvel 7. Claudia Bohlen 8. Ingrid Scheidberger

    Damen 30/ 2 Damen 30/ 2 Damen 30/ 2 Damen 30/ 2 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga 3. Kreisliga

    1. Gabriele Lerwe (MF) 2. Silke Schfer 3. Erika Tinkloh 4. Martina Gockel 5. Hiltrud Dchting 6. Gaby August 7. Petra Schneider 8. Claudia Valerius 9. Nicola Sns 10. Sylvia Strauf 11. Jutta Tillenburg 12. Hermine Pachaly 13. Gabriele Kornetzky 14. Karla Schmitz 15. Petra Schmitt 16. Andrea Severin

    ununununsere Damenmannschaften:sere Damenmannschaften:sere Damenmannschaften:sere Damenmannschaften:

  • unsere unsere unsere unsere HerrenHerrenHerrenHerrenmannschaften:mannschaften:mannschaften:mannschaften:

    Damen Damen Damen Damen Freizeitrunde 1 Freizeitrunde 1 Freizeitrunde 1 Freizeitrunde 1

    1. Roswitha Dreyer 2. Kerstin Fohs 3. Denise Koschinek (MF) 4. Ute Reifert 5. Ingrid Scheidberger 6. Margot Trimborn 7. Hermine Pachaly 8. Marlene Weck 9. Martina Gockel 10. Sylvia Strauf 11. Erika Tinkloh

    Herren Herren Herren Herren 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga

    1. Rene Olbertz 2. Jan Reichel (MF) 3. Max Hvel 4. Andy Simon 5. Phillip Rossman 6. Hagen Schupp 7. Sebastian Staudt 8. Chris Healey 9. Yannick Klppelberg 10. Sebastian Pelzer

    Herren 50 Herren 50 Herren 50 Herren 50 2. Kreisliga 2. Kreisliga 2. Kreisliga 2. Kreisliga

    1. Dragomir Dimitrov 2. Gnter Keilberg 3. Haribert Otten 4. Wolfgang Keim (MF) 5. Robert Scheer 6. Wienand Kmacher 7. Bernd Schfer 8. Christian Schmitz 9. Reinhold Hhne 10. Gnter Kuhl 11. Reinhard Pachaly

    Herren 60 Herren 60 Herren 60 Herren 60 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga 1. Kreisliga

    1. Peter Strauf 2. Jakob Friedrichs 3. Heinz Jrgen Kurrat 4. Werner Rudorf 5. Hans Jakobi 6. Gnther August (MF) 7. Helmut Fahlen 8. Jan Hammelstein 9. Wilfried Eicke 10. Arde Rahnema 11. Heinz Gnter Oswald 12. Helmut Koschinek

    Herren Herren Herren Herren Freizeitrunde 1 Freizeitrunde 1 Freizeitrunde 1 Freizeitrunde 1

    1. Frank Reifert (MF) 2. Jrgen Thiele 3. Rainer Fidorra 4. Willi Kirsch 5. Helmut Koschinek 6. Winfried Gockel 7. Heinz Rossmller 8. Peter Strauf 9. Bernhard Diekhans

    generell generell generell generell bitte bitte bitte bitte daran denkendaran denkendaran denkendaran denken::::

    - frhzeitig die Termine berprfen frhzeitig die Termine berprfen frhzeitig die Termine berprfen frhzeitig die Termine berprfen und ggf. Ersatz suchenund ggf. Ersatz suchenund ggf. Ersatz suchenund ggf. Ersatz suchen

    - frhzeitig beifrhzeitig beifrhzeitig beifrhzeitig bei Heimspielen das Heimspielen das Heimspielen das Heimspielen das Essen sowie Kasten Wasser Essen sowie Kasten Wasser Essen sowie Kasten Wasser Essen sowie Kasten Wasser bestellen; dibestellen; dibestellen; dibestellen; die Heimmannschaft e Heimmannschaft e Heimmannschaft e Heimmannschaft muss Wasser zur Verfgung stellenmuss Wasser zur Verfgung stellenmuss Wasser zur Verfgung stellenmuss Wasser zur Verfgung stellen

    Herren 30 Herren 30 Herren 30 Herren 30 1. Bezirksliga 1. Bezirksliga 1. Bezirksliga 1. Bezirksliga

    1. Karl-Heinz Kremer 2.2.2.2. Markus Lemmer 3.3.3.3. Patrick Kalinka (MF) 4.4.4.4. Thorsten Rey 5.5.5.5. Reinhard Kornetzky 6.6.6.6. Hendrik Springmann 7.7.7.7. Thomas Packmor 8.8.8.8. Patrick Keller 9.9.9.9. Arne Bruhn

    Herren Herren Herren Herren 44440 0 0 0 5. Krei5. Krei5. Krei5. Kreisligasligasligasliga

    1. Lucian Straule 2. Peter Hvel 3. Armin Sns 4. Jakob Tillenburg (MF) 5. Armin Mller-Lerwe 6. Krassimir Dotchev 7. Uwe Franz 8. Michael Esser 9. Volker Neubser 10. Matthias Hild 11. Dirk Blankenhorn 12. Michael Bohlen

  • TermineTermineTermineTermine MdchenMdchenMdchenMdchen 4. Kreisliga4. Kreisliga4. Kreisliga4. Kreisliga

    JuniorinnenJuniorinnenJuniorinnenJuniorinnen 2. Bezirksliga2. Bezirksliga2. Bezirksliga2. Bezirksliga

    JuniorenJuniorenJuniorenJunioren 1. Kreisliga1. Kreisliga1. Kreisliga1. Kreisliga

    KnabenKnabenKnabenKnaben 3. Kreisliga3. Kreisliga3. Kreisliga3. Kreisliga

    6. Mai6. Mai6. Mai6. Mai

    13. Mai13. Mai13. Mai13. Mai

    14. Mai14. Mai14. Mai14. Mai

    21. Mai21. Mai21. Mai21. Mai

    27. Mai27. Mai27. Mai27. Mai 28. Mai28. Mai28. Mai28. Mai 17. Juni17. Juni17. Juni17. Juni

    18. Juni18. Juni18. Juni18. Juni

    1. Juli1. Juli1. Juli1. Juli

    2. Juli2. Juli2. Juli2. Juli 8. Juli8. Juli8. Juli8. Juli 9. Juli9. Juli9. Juli9. Juli

    11115555. Juli. Juli. Juli. Juli

    16. Juli16. Juli16. Juli16. Juli

    SR HabbelrathSR HabbelrathSR HabbelrathSR Habbelrath 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Hrth Gleuel Hrth Gleuel Hrth Gleuel Hrth Gleuel 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Bergheimer TCBergheimer TCBergheimer TCBergheimer TC 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    Gymnich 2Gymnich 2Gymnich 2Gymnich 2 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    TC Flamersheim TC Flamersheim TC Flamersheim TC Flamersheim 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    TC HardtbachTC HardtbachTC HardtbachTC Hardtbach 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    BW MeckenheimBW MeckenheimBW MeckenheimBW Meckenheim 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TC KnapsackTC KnapsackTC KnapsackTC Knapsack 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    TC BW BornheimTC BW BornheimTC BW BornheimTC BW Bornheim 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    TC Rttgen 2TC Rttgen 2TC Rttgen 2TC Rttgen 2 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    VTHC VTHC VTHC VTHC FFFFrechenrechenrechenrechen 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    BW Lechenich 2BW Lechenich 2BW Lechenich 2BW Lechenich 2 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    Erfst. Gymnich 2Erfst. Gymnich 2Erfst. Gymnich 2Erfst. Gymnich 2 11115:30 Uhr 5:30 Uhr 5:30 Uhr 5:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Fredenbruch BrhlFredenbruch BrhlFredenbruch BrhlFredenbruch Brhl 2 2 2 2 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    TC BW Trnich TC BW Trnich TC BW Trnich TC BW Trnich 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    Erfst. Gymnich 2Erfst. Gymnich 2Erfst. Gymnich 2Erfst. Gymnich 2 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TC Knigsdorf 2TC Knigsdorf 2TC Knigsdorf 2TC Knigsdorf 2 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TC Kaster 2TC Kaster 2TC Kaster 2TC Kaster 2 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    VTHC GW Frechen VTHC GW Frechen VTHC GW Frechen VTHC GW Frechen 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr 14:30 Uhr Heim Heim Heim Heim

    TermineTermineTermineTermine 8. Mai8. Mai8. Mai8. Mai

    15. Mai15. Mai15. Mai15. Mai

    22. Mai22. Mai22. Mai22. Mai

    29. Mai29. Mai29. Mai29. Mai

    19. Juni19. Juni19. Juni19. Juni

    26. Juni26. Juni26. Juni26. Juni

    3. Juli3. Juli3. Juli3. Juli

    10. Juli10. Juli10. Juli10. Juli

    DamenDamenDamenDamen 3. Kreisliga3. Kreisliga3. Kreisliga3. Kreisliga

    Damen 30/1Damen 30/1Damen 30/1Damen 30/1 2. Bezirksliga2. Bezirksliga2. Bezirksliga2. Bezirksliga

    Damen 30/2Damen 30/2Damen 30/2Damen 30/2 3. Kreisliga3. Kreisliga3. Kreisliga3. Kreisliga

    DamenDamenDamenDamen FreizeitrundeFreizeitrundeFreizeitrundeFreizeitrunde

    TermineTermineTermineTermine stehen nochstehen nochstehen nochstehen noch nicht fest nicht fest nicht fest nicht fest werdenwerdenwerdenwerden vom TVMvom TVMvom TVMvom TVM noch noch noch noch

    bekanntbekanntbekanntbekannt geggeggeggegebenebenebeneben

    TC Rttgen TC Rttgen TC Rttgen TC Rttgen 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    THC BrhlTHC BrhlTHC BrhlTHC Brhl 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    GymnichGymnichGymnichGymnich 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    BG Bonn 2BG Bonn 2BG Bonn 2BG Bonn 2 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Heim Heim Heim Heim

    Bonner THV 2Bonner THV 2Bonner THV 2Bonner THV 2 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    BlauGold BonnBlauGold BonnBlauGold BonnBlauGold Bonn 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr Heim Heim Heim Heim

    TC RW ZlpichTC RW ZlpichTC RW ZlpichTC RW Zlpich 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TC HerselTC HerselTC HerselTC Hersel 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Heim Heim Heim Heim

    RW HrthRW HrthRW HrthRW Hrth----GleuelGleuelGleuelGleuel 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Bonner THV 2Bonner THV 2Bonner THV 2Bonner THV 2 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    Bergheimer TC GWBergheimer TC GWBergheimer TC GWBergheimer TC GW 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr Heim Heim Heim Heim

    SR Habbelrath 2SR Habbelrath 2SR Habbelrath 2SR Habbelrath 2 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Pulheimer SC Pulheimer SC Pulheimer SC Pulheimer SC 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Heim Heim Heim Heim

    RW Hrth Gleuel 2RW Hrth Gleuel 2RW Hrth Gleuel 2RW Hrth Gleuel 2 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 14 Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

  • TermineTermineTermineTermine Herren Herren Herren Herren

    1. Kreisliga1. Kreisliga1. Kreisliga1. Kreisliga

    Herren 30Herren 30Herren 30Herren 30 1. Bezirksliga1. Bezirksliga1. Bezirksliga1. Bezirksliga

    Herren 40Herren 40Herren 40Herren 40 5. Kreislig5. Kreislig5. Kreislig5. Kreisligaaaa

    8. Mai8. Mai8. Mai8. Mai 22. Mai22. Mai22. Mai22. Mai 28. Mai28. Mai28. Mai28. Mai 29. Mai29. Mai29. Mai29. Mai 19. Juni19. Juni19. Juni19. Juni 25. Juni25. Juni25. Juni25. Juni 2. Juli2. Juli2. Juli2. Juli 3. Juli3. Juli3. Juli3. Juli 10. Juli10. Juli10. Juli10. Juli 17. Juli17. Juli17. Juli17. Juli

    TSE ErftstadtTSE ErftstadtTSE ErftstadtTSE Erftstadt 9Uhr9Uhr9Uhr9Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Bayer Dormagen 4Bayer Dormagen 4Bayer Dormagen 4Bayer Dormagen 4 9 Uhr9 Uhr9 Uhr9 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    Fredenbruch Brhl 2Fredenbruch Brhl 2Fredenbruch Brhl 2Fredenbruch Brhl 2 9 Uhr9 Uhr9 Uhr9 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    TC VilleforstTC VilleforstTC VilleforstTC Villeforst 9Uhr9Uhr9Uhr9Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TC RttgenTC RttgenTC RttgenTC Rttgen 14 Uhr14 Uhr14 Uhr14 Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Euskirchener TCEuskirchener TCEuskirchener TCEuskirchener TC 14 Uhr14 Uhr14 Uhr14 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    SV NiederauemSV NiederauemSV NiederauemSV Niederauem 14 Uhr14 Uhr14 Uhr14 Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    BSV RoleberBSV RoleberBSV RoleberBSV Roleber 14 Uhr14 Uhr14 Uhr14 Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TCH BrhlTCH BrhlTCH BrhlTCH Brhl 14 Uhr14 Uhr14 Uhr14 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    RW Hrth Gleuel 2RW Hrth Gleuel 2RW Hrth Gleuel 2RW Hrth Gleuel 2 9 Uhr9 Uhr9 Uhr9 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim NeuNeuNeuNeu----BottenbroichBottenbroichBottenbroichBottenbroich 14:30 Uhr14:30 Uhr14:30 Uhr14:30 Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Bayer Dormagen 5Bayer Dormagen 5Bayer Dormagen 5Bayer Dormagen 5 14 Uhr14 Uhr14 Uhr14 Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    BurgBurgBurgBurg Kendenich 2 Kendenich 2 Kendenich 2 Kendenich 2 14:30 Uhr14:30 Uhr14:30 Uhr14:30 Uhr ---- Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Pulheimer SC 2Pulheimer SC 2Pulheimer SC 2Pulheimer SC 2 14:30 Uhr14:30 Uhr14:30 Uhr14:30 Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    TermineTermineTermineTermine Herren 50Herren 50Herren 50Herren 50 5. Kreisliga5. Kreisliga5. Kreisliga5. Kreisliga

    Herren 60Herren 60Herren 60Herren 60 1. Kreisliga1. Kreisliga1. Kreisliga1. Kreisliga

    HerrenHerrenHerrenHerren FreFreFreFreiiiizeizeizeizeittttrunderunderunderunde

    Termine Termine Termine Termine stehenstehenstehenstehen noch noch noch noch nichtnichtnichtnicht festfestfestfest werdenwerdenwerdenwerden vom TVMvom TVMvom TVMvom TVM

    noch bekanntnoch bekanntnoch bekanntnoch bekannt

    gegebengegebengegebengegeben

    28. Mai28. Mai28. Mai28. Mai 29. Mai29. Mai29. Mai29. Mai 18. Juni18. Juni18. Juni18. Juni 26. Juni26. Juni26. Juni26. Juni 2. Juli2. Juli2. Juli2. Juli 3. Juli3. Juli3. Juli3. Juli 17. Juli17. Juli17. Juli17. Juli

    TC BW BNTC BW BNTC BW BNTC BW BN----BeuelBeuelBeuelBeuel 14141414 Uhr Uhr Uhr Uhr Heim Heim Heim Heim TC Fredenbruch BrhlTC Fredenbruch BrhlTC Fredenbruch BrhlTC Fredenbruch Brhl 14141414 Uhr Uhr Uhr Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TC Kngisdorf 2 TC Kngisdorf 2 TC Kngisdorf 2 TC Kngisdorf 2 9 9 9 9 Uhr Uhr Uhr Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    Bayer Dormagen Bayer Dormagen Bayer Dormagen Bayer Dormagen 14 14 14 14 Uhr Uhr Uhr Uhr ---- Heim Heim Heim Heim

    Bayer Dormagen 2Bayer Dormagen 2Bayer Dormagen 2Bayer Dormagen 2 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Auswrts Auswrts Auswrts Auswrts

    TC RW SindorfTC RW SindorfTC RW SindorfTC RW Sindorf 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Heim Heim Heim Heim

    TC Alft TC Alft TC Alft TC Alfterererer 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr 9 Uhr Heim Heim Heim Heim