CVJM N¼rnberg Programm - Januar bis M¤rz 2008

download CVJM N¼rnberg Programm - Januar bis M¤rz 2008

of 32

  • date post

    27-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    229
  • download

    7

Embed Size (px)

description

Das Monatsprogramm des CVJM Nürnberg-Kornmarkt.

Transcript of CVJM N¼rnberg Programm - Januar bis M¤rz 2008

  • Nr

    .

    0

    8

    0

    1

    P

    o

    s

    t

    v

    e

    r

    t

    r

    i

    e

    b

    s

    s

    t

    c

    k

    B

    7

    1

    5

    9

    F

    Januar-Februar-Mrz 2008

    Programm Programm

    www.cvjm-nuernberg.de

    J

    a

    n

    u

    a

    r

    -

    F

    e

    b

    r

    u

    a

    r

    -

    M

    r

    z

    2

    0

    0

    8

    DAS ABENDBFETT // mit Comedy Superzwei // S. 4 FREIZEITEN 2008 // jetzt anmelden // S. 19 BIBELNACHMITTAGE // mit Pfarrer Weidinger // S. 7

    Superzwei kommen!

  • Ungewohnt leise gibt Andi Weiss ein Solokonzert im CVJM am Kornmarkt. Am 14.01. sind alle herzlich eingeladen.

    Die Treppenhaus-Lounge startet mit ihrem Kulturprogramm durch. Heies, Jazziges und Unverstrktes. - so lautet das Motto.

    Jetzt anmelden - und dann vom 30.04. bis 04.05. mitkommen nach Bremen! Zum Kongress fr junge Christen - dem Christi-val! 3 VORWORT

    was laufen wird ... 4 VERANSTALTUNGEN 4 Das Abendbfett / Superzwei 4 Andi Weiss in Concert 5 Treppenhaus-Lounge Kulturprogramm 5 Christival 6 Lichtblick / Abendmahlsgottesdienst 6 Menschen-Lnder-Abenteuer 7 Nachmittag der Begegnung 7 Allianzgebetswoche 7 Bibelnachmittage / Tagesausflug was luft ...

    8 KINDER 8 Schatzsucher / Wilde Kerle 8 JesusKids & Bibelentdecker 8 Abenteuertage / Abenteuer-Jungschar 9 JUGENDLICHE 9 Godfathers 9 16plus

    10 18PLUS 10 21 im Weggla / Gebetsfrhstck 10 Trekkinggruppe / Dinner Your Bible 11 Treppenhausparty 11 AK Theologie 11 PR-Team / Sport

    12 FAMILIEN 12 Familienbande 12 Schlittenfahren / On the way 12 Frauengebetsfrhstck 12 Frauenfrhstck / Sport

    13 ERWACHSENE 13 Meeting / Date for Eight 13 Club-Nachmittage / Freundeskreis 14 SENIOREN 14 60plus Treff 14 Tpferstube 14 Bewegung nach Musik 15 Nachmittag der Begegnung

    HALT

    / Januar / Februar / Mrz / 2008 / 2 / INHALT /

    INHALT

    I

    N

    H

    A

    L

    CHRISTIVAL (S. 5)

    KULTURPROGRAMM (S. 5)

    ANDI WEISS (S. 4)

    16 BCKERABTEILUNG 16 Familienkreis / Frauengebetskreis 16 CJD-CVJM-Kooperation 16 Bckerposaunen 16 Gebetstag / Mitarbeitergebetsabend 17 Frauenwochenende / Frauenkreis 17 Meisterkreis

    18 SPORT 18 Tischtennis 18 Fuball 18 Badminton 18 Volleyball 18 Eltern-/ Kindturnen 19 FREIZEITEN 2008

    was gelaufen ist ...

    20 ERLEBTES 20 Erffnung Treppenhaus-Lounge 21 Martinsmarkt 21 Interview mit Daniela und Daniel Klein 22 Berichte aus Sdafrika und Kolumbien 23 Abendessen der Generationen 23 Ehe-Alpha-Kurs / Back und Kochtage 24 Kindergruppen / Weihnachtsfeier 24 Mitarbeitertagung 25 CJD-CVJM-Kooperation / On the way 25 Tagesausflug nach Bamberg 26 Fit in jedem Alter / Missio07 26 Menschen-Lnder-Abenteuer

    27 Weg-Wahrheit-Leben 28 Anzeigen

    vereinsinternes

    29 ber uns / Mitarbeiter-Kleingruppen

    30 MITARBEITERGEMEINSCHAFT 30 Infos / Termine 31 AUS DEM VEREIN 32 IMPRESSUM

    27 25 Jahre Renate Schrdel 27 Kurznachrichten aus der CVJM-Welt

  • ORWORT

    WORT VORWORT

    Liebe Leser,

    / Januar / Februar / Mrz / 2008 / / 3

    Michael Gtz Leitender Sekretr

    / VORWORT

    Das Leben brummt im CVJM. ber 900 regelmige Besucher und viele Gste zu Einzelveranstaltungen geben dem CVJM-Haus am Kornmarkt ein Gesicht. 150 ehren-amtliche Mitarbeitende engagieren sich unentwegt und machen die ber 50 Grup-pen und Projekte im CVJM mglich. Im Kinderbereich sind viele Kinder dazu gekommen, seit dem die Gruppen aus der Innenstadt in die Wohngebiete Garten- und Nord-stadt gewechselt sind. Die Sommer-Jugendfreizeit hat dazu gefhrt, dass viele Jugendliche nun regelmig in die Jugendgrup-pen kommen. Bei den Jungen Erwachsenen hat Dinner Your Bible eine Angebots-lcke geschlossen und wird gut besucht. Der Familienbereich erreicht ber das Som-mer-Tagescamp in der Frnkischen Schweiz und im notorisch berfllten Eltern-Kind-Turnen viele Familien, die den CVJM so erst-malig kennen lernen. Die Erwachsenen und Senioren werden nicht mde, andere Senioren einzuladen, auf dass es mehr werden. Mit den Nachmittagen biblischer Besinnung und dem regelmi-gen Nachmittag der Begegnung wagen sie neue, innovative Projekte. Mit dem Abendbfett startet das bewhrte CVJM-Brunch-Team eine neue Veranstal-tungsform. Die CJD-CVJM-Kooperation gilt im deutschen CVJM als ein Vorreiterprojekt in der Jugend-sozialarbeit.

    Die Treppenhaus-Lounge ist dran, sich in der Stadt als fester Anlaufpunkt zu etablieren. Das Mitarbeiterteam arbeitet auf Hochtouren an dem Angebot der von vielen gelobten Oase in der hektischen Innenstadt. Das Leben brummt im CVJM. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Doch wissen wir auch: Leben ist mehr als einfach viele Men-schen in einem Haus. Leben ist mehr als ein gutes Miteinander von Menschen. Leben gewinnt seine Bedeutung durch seine Be-stimmung, wie jeder Weg erst durch das Ziel seinen Sinn erfhrt.

    Daran erinnert uns die Jahreslosung 2008, wenn Jesus Christus spricht: Ich lebe und ihr sollt auch le-ben. (Joh 14,19) Das Leben hat seinen Grund in Gott, dem Schpfer. Das Leben bekommt seinen Wert durch die Wertschtzung Gottes, die in Jesus Christus am Karfreitag sicht-bar wurde. Das Leben erhlt seine Bestim-mung durch den auferstandenen

    Jesus Christus, der darauf hinweist, dass der Tod in seiner letzten Konsequenz durch ihn berwunden ist. Dies ist die Bestimmung von uns Menschen. Dies ist das Ziel!

    Davon leben wir jeder persnlich. Dies ist der Lebensmittelpunkt des CVJM Nrnberg: der dreieinige Gott selbst. Ihn immer wieder neu zu entdecken, das bedeutet echtes, brummendes Leben.

    Christiane Then

    Maria Elaine Seeberger

    Jannes Gtz (8 Jahre)

    Leben ist fr mich Abenteuer. Ich finde es schn, das Leben in seinen verschiedenen Facetten neu zu entdecken. Und in diesen verschiedenen Facetten dann Gott zu fin-den.

    Leben ist fr mich Liebe. Geliebt werden und lieben. Geborgen sein in Gott und durch ihn die Freiheit erfahren.

    Ich finde das Leben schn, wenn ich auf Freizeiten bin. In Italien finde ich es am schnsten, denn dort gibt es ein Pool. Und an Jesus finde ich gut, dass er alle Men-schen lieb hat.

  • Kstlichkeiten - Kabarett - Kerzenschein - in humoristisch-kulinarischer Abend der besonderen Klasse! Unser bewhrtes kulinarisches Team aus der Bckerabteilung gibt sein Bestes und sorgt fr ein kaltes und warmes Abendbfett, welches keine Wnsche offen lassen wird. Damit die Kalorien sich erst gar nicht setzen knnen, wird dann das Zwerchfell von dem hessischen Comedy-Duo superzwei einem ultimativen Hrtetest unterzogen.

    Das hessische Musik-Comedy-Duo superzwei kommt nach Nrnberg und stellt sein aktuelles Programm Meister der Herzen vor. Mit ber 20 Jahren Konzertprsenz (bis 2002 als nimmzwei) und der 9. CD-Produktion im Gepck gehren Jakob Friedrichs & Volker Schmidt-Bumler zu den Highlights der christlichen Musikszene und sind pro Jahr mit ca. 50 Auftritten in ganz Deutschland und der Schweiz unter-wegs. In bester superzwei-Manier werden sich alte und neue Hits, wilde Comedy und Tiefsinniges die Klinke in die Hand geben. Die bei-den Hessen znden auf der Bhne in ihrer wilden Comedy-Show ein wahres Feuerwerk an, schlpfen in die skurrilsten Rollen, wechseln Outfit und Musikstil und interagieren dabei mit dem Publikum. Die Grenze zwischen totalem Bldsinn und hintersinnigen Kabaretteinlagen verluft dabei flieend. Sie karikieren alle Facetten des weltlichen und frommen Lebens, lassen dabei kein Auge trocken und doch in all dem immer wieder erkennen, wer und was ihr Leben lebenswert macht. Gerade dieser Spannungsbogen zwischen professioneller Unter-haltung und persnlichen Statements ist charakteristisch und macht einen Abend mit den Beiden zu einem absolut besonderen Erlebnis.

    Zeit & Ort: Samstag, 23.02. um 19.00 Uhr Abendbfett und ab 20.15 Superzwei im CVJM, groer Saal

    Eintritt: 20.- incl. Kabarett, kaltes und warmes Abendbfett und Getrnke

    Kinder haben parallel ebenfalls ein perfektes Programmangebot, s.S.9 (Kinder Abenteuertag Winterbernachtungsaktion)

    Kartenvorverkauf: ber die Treppenhaus-Lounge und die Alpha-Buchhandlung ab 15.01.

    Ungewohnt leise macht sich Andi Weiss in seinem Soloprogramm auf eine Reise durch das Leben. Gemeinsam mit dem Publikum, geht es durch Hhen und Tiefen, Freude und Schmerz hindurch um nach der Antwort zu suchen die uns durch dieses Leben tragen kann. Eigene Lieder, gewrzt mit Texten und Geschichten, regen zum Nachdenken, Schmun-zeln, Weinen oder Trumen an und wollen auf den hinweisen der uns auf unserer Lebensreise begleitet meist unge-wohnt leise.

    Andi Weiss arbeitet in einer evangelischen Kirchengemeinde in Mnchen als Diakon mit berregionalem Auftrag. Als Moderator, Musiker oder Sprecher tritt er bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen, auf Bhnen, im Radio, oder im TV auf; schreibt Songs auch fr andere Knstler und engagiert sich fr verschiedene Projekte.

    Zeit & Ort: Montag, 14.01. um 19.30 Uhr im CVJM, groer Saal

    Eintritt: 5.- an der Abendkasse

    VERANSTALTUNGEN

    / Januar / Februar / Mrz / 2008 / 4 / VERANSTALTUNGEN /

    VERANSTALTUNGEN

    V

    E

    R

    A

    N

    S

    T

    A

    L

    T

    U

    N

    G

    E

    DAS ABENDBFETT mit dem Comedy-Duo superzwei

    UNGEWOHNT LEISE Andi Weiss in Concert am 14.01.

    superzwei meister des herzens

  • Heies, Jazziges und Unverstrktes

    Im neuen Jahr wollen wir die Nrnberger Leckermuler mit einem heien Mittwoch erfreuen, an dem wir drei Heigetrnke fr einen absoluten Sonderpreis anbieten: Gegen drei Euro erhlt jeder Gast einen Bon fr die drei Getrnke bevor er das vierte bekommt, muss er den Bon wieder abgeben und a