Da Vinci-Roboter Aufbereitung von «wieder .Da Vinci-Roboter Aufbereitung von «wieder...

download Da Vinci-Roboter Aufbereitung von «wieder .Da Vinci-Roboter Aufbereitung von «wieder sterilisierbarem»

of 90

  • date post

    15-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of Da Vinci-Roboter Aufbereitung von «wieder .Da Vinci-Roboter Aufbereitung von «wieder...

  • Da Vinci-RoboterAufbereitung von wieder gsterilisierbarem Material

    Charly MARECHAL 9 Juni 2011Charly MARECHAL 9. Juni 2011Regensdorf

    7. Schweizerische Fachtagung ber die Sterilisation

  • LTTICHLTTICH

  • LTTICHLTTICH

  • LTTICHLTTICH

  • LTTICHLTTICH

  • LTTICHLTTICH

  • LTTICHLTTICH

  • LTTICHLTTICH

  • C H R de la Citadelle in LTTICH

  • C H R de la Citadelle in LTTICH

  • C H R de la Citadelle in LTTICH

  • C H R de la Citadelle in LTTICH

  • C H R de la Citadelle in LTTICH

  • C H R de la Citadelle in LTTICH

    1043 Betten1043 Betten30 000 Eingriffe / Jahr

  • Rechtslage

    K E vom 18 Juni 1990 (Anhang B 1 8 )

    g

    K.E. vom 18. Juni 1990 (Anhang B, 1.8.) bezglich besondere Techniken:

    Der/die Sterilisationsmitarbeiter/in ist mit der Organisation und berwachung der Reinigungs-und Desinfektionsverfahren verantwortlich.

    K.E. vom 4. Mrz 1991 bertrgt dem Spitalapotheker die Verantwortung fr dieSpitalapotheker die Verantwortung fr die

    ZSVA

  • Rechtslage

    Empfehlungen des Hohen Gesundheitsrats:

    g

    November 93: Empfehlungen fr Sterilisationsverfahren Hoher Hygienerat(2006 i )berarbeitet)

    Juni 1996: Wartung des Endoskopiematerials und Infektionsprvention Hoher Hygienerat (2010 berarbeitet)berarbeitet)

    Februar 2001: Empfehlungen zur Vorbeugung der bertragung transmissibler spongiformer Enzephalopathien (Creutzfeld-Jakob-Krankheit) inEnzephalopathien (Creutzfeld Jakob Krankheit) in Krankenanstalten Hoher Hygienerat (2006 berarbeitet)

    Europische Normen werden per kniglichem Erlass ins belgische Recht bertragen.

  • ZSVA

    B l h f 29 VZS *Belegschaft: 29 VZS * 28 im Jahr 2009

  • ZSVA

    Ausrstung Maschinen

    1 Waschstrasse 54 DIN-Siebe / Stunde2 1-Kammer-RDG 4 DIN-Siebe2 1 Kammer RDG 4 DIN Siebe2 1-Kammer-RDG 6 DIN-Siebe1 1-Kammer-RDG 15 DIN-Siebe1 1-Kammer-RDG 10 DIN-Siebe (in Anschaffung)

    Kauf eines 1-Kammer-RDG fr 10 DIN-Siebe geplant

    Kapazitt vone 89 DIN-Sieben / Stunde im RDG 93C 10 Minuten

  • ZSVA

    Ausrstung MaschinenAusrstung Maschinen

    4 AUTOCLAV 600 Liter 4 STERRAD 100 Liter4 STERRAD 100 Literdarunter 1 STERRAD NX

  • ZSVA

    Ausrstung MaschinenAusrstung Maschinen

    1 automatischer Ultraschall klassisch 1 i f S C1 Ultraschall Mdisafe SI PCF

  • ZSVAber 50 000 OP-SETS fr 2010

    7000

    8000

    4000

    5000

    6000

    7000

    1000

    2000

    3000

    Anne 2008 Bloc opratoire

    l i0 Anne 2009 Bloc opratoire

    Anne 2010 Bloc opratoire

  • ZSVA

    Comparatif nombre de containers

    53000

    Comparatif nombre de containersAnne 2008 2010

    52319

    50000

    51000

    52000

    Augmentation de 12.9 %

    4789748000

    49000

    50000

    46340

    45000

    46000

    47000 Srie1

    43000

    44000

    45000

    1 2 31 2 3

  • da Vinci Surgical System U.S. Installed Base 1999 2011Installed Base 1999 2011

    AlaskaAlaska

    Hawaii

    19992000 Puerto Rico20002001200220032004

    20082009

    Puerto Rico

    20102004200520062007

    20102011

  • da Vinci European Installed Base 1999 2011p

    199920002001200220032004200520062007200720082009

    20102011

  • daVinci European Installed Base 1999 2011

    AUSTRIA BELGIUM continuedAllgemeines Krankenhaus Wien ViennaKrankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz Betriebs GmbH - LinzUniversittskliniken LKH Innsbruck Innsbruck

    Center Hospitalier Regional de la Citadelle - LiegeCliniques Universitaires UCL de Mont-Godinne Yvoir Europa Ziekenhuizen BrusselsHeilig Hart Ziekenhuis Roeselare Roeselare

    Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH - Wels

    BELGIUM

    gInstitut Jules Bordet - BruxellesJan Palfijn Hospital - GentOnze Lieve Vrouw van Troost - DendermondeSt Augustinus WilrijkBELGIUM

    Onze Lieve Vrouw Clinic Aalst (3) Algemente Sredelijk Ziekenhus - AalstAmbroise Pare - Mon

    St Augustinus WilrijkSt. Lucas GentULB Erasme BrusselsUniversitair Ziekenhuis Antwerp

    AZ Klina - BrasschaatAZ St. Elisabeth ZottegemAZ Groeninge - KortrijkAZ SINT JAN AV Brugge

    Universit Libre de Bruxelles Hpital Erasme BrusselsUZ Gasthuiberg Leuven

    AZ SINT-JAN AV BruggeAZ Maria Middelares - GentC.H.U. SaintPierre BrusselsC.H.R. St Joseph Mons

  • daVinci European Installed Base 1999 2011

    SWEDEN SWITZERLANDLnssjukhuset HalmstadKarolinska Sjukhuset Stockholm (3) Lanssjukhuset Ryhov Jonkoping Lund Universite Hospital Lund (2)

    Bern University- BernClinique Gnrale Beaulieu Genve Clinique les Grangettes - Genve Fondation pour les Nouvelles Technologies Chirurgicales -Lund Universite Hospital Lund (2)

    Malmo University Hospital Malmo (2) Sjukhuset i Varberg - VarbergUniversitetssjukhuset - Linkoping

    Fondation pour les Nouvelles Technologies Chirurgicales -GenevaKantonspital AarauAG AarauKantonsspital Graubnden - CH-700 ChurHirslanden Klinik Aarau AarauUroClinic AB Stockholm

    Vstra Gtalands lns lndsting Sahlgrenska Universitetssjikhuset Gteborg

    Hirslanden Klinik Aarau - AarauHpital de la Tour - MeyrinHpitaux Universitaires de Genve Genve (2) Klinik Hirslanden AG ZrichKlinik Lindberg AG WinterthurPublic Hospital - LuzernUniversittsspital ZrichUSZ ZurichUSZ Zurich

  • Roboter-ChirurgieRoboter Chirurgie

    Service d UrologieDr. Hubert NICOLAS

  • Invasive ChirurgieInvasive ChirurgieInvasive ChirurgieInvasive Chirurgie

    Urologie

  • Vorteile der Laparoskopie Vorteile der Laparoskopie 11Vorteile der Laparoskopie Vorteile der Laparoskopie 11Vorteile der Laparoskopie Vorteile der Laparoskopie 11Vorteile der Laparoskopie Vorteile der Laparoskopie 11

    Schon seit vielen Jahren Schon seit vielen Jahren wurden die wurden die grundlegenden grundlegenden V t il b d V t il b d Vorteile gegenber der Vorteile gegenber der LaparotomieLaparotomie eindeutig eindeutig nachgewiesennachgewiesennachgewiesennachgewiesen

    Urologie

  • Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 22Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 22Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 22Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 22

    Verbesserte OPVerbesserte OP-- Verbesserte OPVerbesserte OP--TechnikTechnik Vergrsserung Vergrsserung TechnikTechnik Vergrsserung Vergrsserung Vergrsserung Vergrsserung

    anatomischer anatomischer DetailsDetails

    Vergrsserung Vergrsserung anatomischer anatomischer DetailsDetailsDetailsDetails

    Fr invasive ChirurFr invasive Chirur--gie unzugngliche gie unzugngliche

    DetailsDetails Fr invasive ChirurFr invasive Chirur--

    gie unzugngliche gie unzugngliche gie unzugngliche gie unzugngliche ZonenZonen

    G i G i

    gie unzugngliche gie unzugngliche ZonenZonen

    G i G i Urologie Geringerer Geringerer BlutverlustBlutverlust

    Geringerer Geringerer BlutverlustBlutverlust

  • Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 33Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 33Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 33Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 33

    weniger invasivweniger invasiv weniger invasivweniger invasivweniger invasivweniger invasiv weniger Nebenwirkungenweniger Nebenwirkungenweniger invasivweniger invasiv weniger Nebenwirkungenweniger Nebenwirkungen krzerer Spitalaufenthalt krzerer Spitalaufenthalt verkrzte Rekonvaleszenzverkrzte Rekonvaleszenz krzerer Spitalaufenthalt krzerer Spitalaufenthalt verkrzte Rekonvaleszenzverkrzte Rekonvaleszenz

    Urologie

  • Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 44Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 44Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 44Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 44

    sthetiksthetik sthetiksthetik

    Urologie

  • Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 55Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 55Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 55Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 55

    Gleiche Gleiche Gleiche Gleiche onkologische onkologische ErgebnisseErgebnisseonkologische onkologische ErgebnisseErgebnisseErgebnisseErgebnisseErgebnisseErgebnisse

    Urologie

  • Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 66Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 66Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 66Vorteile der LaparoskopieVorteile der Laparoskopie 66

    Die Laparoskopie ist zweifellos d St d d f i R ihder neue Standard fr eine ganze Reihe urologischer Eingriffe

    Prolapsus

    Nephrektomie

    subpelvine Stenose (bergang Nierenbecken/Harnleiter)

    Urologie

  • Nachteile Nachteile 11Nachteile Nachteile 11

    Mangelhafte Ergonomieg gLange und starre Instrumente

    UrologieKontra-intuitive Bewegungen

  • NachteileNachteile 22NachteileNachteile 22

    Di dik l P t t kt i Die radikale Prostatektomie bleibt fr Neoplasie heikelp

    lange Lernkurve

    h i ischwierig

    Urologie

  • Robotergesttzte Chirurgie Robotergesttzte Chirurgie

    Urologie

  • Definition

    Menschenhnliche Maschine, die i h b h d sich bewewgen, sprechen und Eingriffe vornehmen kann.g

    Urologie

  • Etymologie (Tschechisch)Etymologie (Tschechisch)

    robota:Zwangsarbeit, schwere Arbeit,

    Arbeiter

    Theaterfigur 1921(Karel Kapek)

    Urologie

  • Roboter fr Roboter fr Ki dKi dKinderKinder

  • R b t f Roboter fr Damen

  • F HFr Herren

  • YoukiYoukifr Oma