Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben ... ... Das Anzeigenblatt der Region...

Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben ... ... Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben
Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben ... ... Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben
Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben ... ... Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben
Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben ... ... Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben
download Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben ... ... Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben

of 4

  • date post

    24-Jan-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben ... ... Das Anzeigenblatt der Region...

  • 2020

    Wollen Sie sich für die Zustellung des regio||mag. bewerben? Tel.: 0821-455 165-54 bewerbung@direktwerbungbayern.de

    Für Kunden: Anzeigen/Beilagenverkauf: Tel.: 0821-455 165-0 mattia.orzano@direktwerbungbayern.de

    Für Endverbraucher: Unzufrieden mit der Zustellung? Tel.: 09081-290 84-40 oder www.direktwerbungbayern.de/reklamation

    ANSPRECH- PARTNER

    52 /1

    9

    Das Anzeigenblatt der Region Bayerisch-Schwaben & Oberbayern

    Wünscht Ihnen einen guten Start ins neue Jahr!

    Neutrale Ve rteilung

    dank unsere r Umweltsch

    utzpaten dank der

    Umwelt- schutzpaten

    !

    Neutrale Ve rteilung

    dank unser er Umwelts

    chutzpaten

    dank der

    Umwelt- schutzpaten

    !

  • 23 Uhr 23.30 Uhr

    22.30 Uhr

    21.30 Uhr

    Anzeige B 57 mm

    x H 147 mm

    SCHWÄBISCHES WORT HAIDASCHBÄGGDAGL beschreibt im schwäbischen Sprach- gebrauch einen großen Krach oder eben ein „Heiden-Spektakel“. Gerade um Neujahr ist es zu hören, wenn die Kinder laut lärmend spielen oder die Böller-knallenden Nachbarn einen Heiden-Krach machen. Es wird ange- nommen, dass aus dem Psalm (2,1) „Warum toben die Heiden?“ die Vor- stellung entstanden ist, Heiden würden grundsätzlich Krach und Lärm machen. Wenn Sie auch Begriffe der schwäbi- schen Mundart kennen, die fast aus dem Gebrauch verschwunden sind, schreiben Sie uns eine kurze Mail an regiomag@multi-media-market.de Betreff: regio wort

    regioII wort

    den Zitronensaft etwas Lebensmittelfarbe mischt, kann man einen bunten Zuckerrand zaubern und die Gläser werden nicht so leicht verwechselt.

    möchte, kann man in jeden Stunden-Ballon etwas Kon- fetti und einen Aufgabenzettel stecken. Darauf schreibt man eine Kinder-Aufgabe für die kommende Stunde.

    regioII tipp

    regioII tipp

    KINDERLEICHT - GLÄSER MIT ZUCKERRAND Kinder ab etwa 6 Jahren möchten auch mithelfen, dass das Silvesterfest gelingt. Einfache „Arbeiten“ kann man Kinder selbstständig erledigen lassen. Wir emp- fehlen einfache Gläser mit einen Zuckerrand zu pim- pen: Dazu eine Untertasse mit Zitronensaft und eine mit Zucker vorbreiten. Ein Glas zuerst vorsichtig in den Zitronensaft und danach in den Zucker dippen. Die Glä- ser vorsichtig abstellen, damit der Rand trocknen kann, bevor später die Gläser befüllt werden. Wenn man in

    SILVESTER MIT KINDERN - COUNTDOWN-BALLONS WIE LANGE DAUERT ES NOCH? Wenn noch Kinder im Haus sind, feiert man Silvester am liebsten zu Hause. Die besten Freunde werden ein- geladen und jedes Kind kann selbst entscheiden, wann oder ob es müde ist und in irgendein Bett möchte. Zu einer Silvesterparty zu Hause gehört aber auch eine tol- le Deko. Luftschlangen, Partygirlanden und Luftballons sind dabei ein absolutes Muss. Beschriften Sie oder Ihre Kinder aufgeblasene Luftballons mit Zeiten. So kann man jede halbe Stunde einen Ballon platzen lassen. Kleineren Kindern gibt es auch ein wenig Orientierung, wie lange es noch bis Mitternacht dauert. Wenn man

    Florian Himmelstein:

    „Ich bin gerne Zusteller weil ich so mein eigenes Geld verdienen kann.“ Wir suchen für die wöchentliche Verteilung des regio mag. am Samstag und verschiedener Wochenblätter am Mittwoch zuverlässige und engagierte

    Zusteller(innen) ab 13 Jahren. Interesse? Dann gleich bewerben:

    Tel. 0821/455 165-54 bewerbung@direktwerbungbayern.de www.dwbzusteller.de

    Impressum Verlag: Direktwerbung Bayern GmbH, Würzburger Str. 5, 86720 Nördlingen, Tel. 09081-290840 || Druck: Augsburger Druck- und Verlagshaus GmbH, Aindlinger Str. 17-19, 86167 Augsburg || Redaktion und Bilder: Multi Media Market GmbH, Weberstr. 5, 86343 Königsbrunn || Anzeigenleitung: Simon Weber, Direktwerbung Bayern GmbH, Würzburger Str. 5, 86720 Nördlingen || Keine Haftung für Satz- u. Druckfehler

    Teilnahmebedingungen für die regio mag. Gewinnspiele *Die Direktwerbung Bayern GmbH ist Veranstalter sämtlicher Gewinnspiele im regio mag. Teilnahme ab 18 Jahren. Die Teilnahme erfolgt jeweils über eine kostenpflichtige Hotline. Pro Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG: 0,50 Euro. Preise für Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen. Dabei muss der Teilnehmer je nach Gewinnspiel die Lösung, seinen Namen, seine Anschrift und seine Telefonnummer entsprechend der Anweisungen auf dem Band hinterlassen. Teilnahmeschluss ist der folgende Freitag, nach Erscheinung der Ausgabe. Die Gewinner werden aus allen richtigen Teilnahmen durch Losentscheid ermittelt und schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Mediengruppe Pressedruck sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm an die Direktwerbung Bayern GmbH übertragenen Daten ausschließlich für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Der Teilnehmer erklärt sich ebenfalls damit einverstanden, dass sein Gewinn im Gewinnfall unter Namens- und Ortsnennung in der Print-Ausgabe des regio mag., sowie im Internet unter www.regiomag.de veröffentlicht wird. Nach Aushändigung des Gewinns/Gewinne werden die erhobenen Daten gelöscht. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte erfolgt nicht!

    gänge. Der kürzere, aber steilere Weg der Seligpreisungen führt in Serpentinen über die Kirchleit‘n hinauf bis zur Kapelle. Gerade um Weihnachten, wenn es schon früh dunkel wird, ist dies ein stimmungsvolles Erlebnis, denn die Kapelle ist Nachts beleuchtet. Die Kapelle der Selig- preisung steht unterhalb des Lockstein und bietet nicht nur einen schönen Überblick über den Markt Berchtesga- den, sondern auch einen fantastischen Ausblick auf die weltberühmte Silhouette des imposanten Watzmann. Neu gemachte Wege und Bänke laden vor der kleinen Kapelle zum Verweilen ein. Der Berchtesgadener Emmaus-Weg startet am Bauerntheater in Richtung Christuskirche und führt in einer guten Stunde an den 3 Kirchen und Kapelle und oberhalb des Ortes auf dem Soleleitungsweg entlang. In der Adventszeit ist der Emmausweg ein Laternenweg: 75 übergroße, der Berchtesgadener Handwerkskunst nachempfundene Laternen beleuchten den Weg stim- mungsvoll.

    SPAZIERENGEHEN IN BERCHTESGADEN IST IM WINTER BESONDERS STIMMUNGSVOLL Der Emmaus Weg in Berchtesgaden führt zur Kirchlei- tenkapelle auf dem Ponnzenzenbichl. Diese kleine Ka- pelle ist das Ziel des 2,5 km langen Weges zu den acht Seligpreisungen. Die Kapelle unterhalb des Lockstein ist wegen des Ausblicks auf Berchtesgaden und den Watz- mann beliebtes Ziel kleiner Wanderungen und Spazier-

    regioII tipp

  • regioII kids SCHAU GENAU! Ein Schwein ist ein Zeichen für Wohlstand und Reichtum, weil es als Symbol von Fruchtbarkeit und Stärke gilt. Finde hier die beiden gleichen Schweine.

    1

    2

    4 6

    1

    8 3

    4

    1

    3

    2

    5

    4 8

    1 6

    9

    2

    7

    1

    6

    4 8

    2

    1 5

    5

    3

    a

    b

    c

    Unser Gewinner der Ausgabe KW 49: Frau Landherr, Türkheim

    regioII quiz

    Wäsche- stück 4

    süd- portug. Provinz

    Paradies- garten 8

    Zier- pflanze

    Schüler, Zög- ling

    schmale Halb- insel 1

    Renn- platz in England

    Abk.: nicht vor- handen

    Ein- gang, Öffnung

    Hand-, Nadel- arbeit

    Teil einer Blume

    ein Binde- wort

    Haus- tier der Lappen

    beim Messen geltende Norm

    india- nische Sieges- trophäe

    vulka- nisches Magma

    von Was- ser um- gebenes Land

    Wurf- gerät d. Gauchos

    Teil der Kirche

    unser Planet

    kurzer, heftiger Regen- schauer 2

    Vater (Kose- name)

    Speise- fisch

    elegant. Einfa- milien- haus

    Ziererei Holz- fäller- werk- zeug

    Abk.: Bewohner 6

    Wort des Ein- wandes

    Amts- tracht

    Wohn- stätte b. Natur- völkern

    Ge- klage, Ge- wimmer

    Hülsen- frucht

    eine Farbe

    Öl- pflanze

    dt. Komiker u. Regisseur (Michael)

    gestalte- tes Gar- tenstück

    unge- zwungen, lässig 7

    Luxus- Hotel- zimmer

    Kfz-Z. Ägypten

    Hafen- stadt in Italien

    Ver- mittler 3

    Ver- brechen

    keim- frei

    Kraut mit Brenn- haaren

    der Abend- stern

    geogra- fisches Karten- werk

    Gebühr, Steuer

    Ge- schäfts- zimmer

    germa- nischer Wurf- spieß

    Abbil- dung (Abk.)

    Hack- werk- zeug 5

    Rad- kranz

    unbe- stimmt, un- gewiss

    Zaren- name

    Brauch, Sitte

    Ver- kehrs- sto- ckung

    asiat. Kampf- sport- art

    ein Raub- fisch

    jeder- mann

    Brauch, Anstand

    ®

    w w

    w .k

    an zl

    it. de

    s1815.26-517

    25.- E GEWINN BEI ALLEN RÄTSELN IHRE ALLGEMEINE GLÜCKSNUMMER:

    0137-837 3451* Lösungswort

    1 2 3 4 5 6 7 8

    Pro Spendenanruf aus dem deutschen Festnetz wird 1,- Euro von Ihrem Telefonanbieter abgerechnet, Spendenanrufe aus den Mobil- funknetzen weichen erheblich davon ab. www.kartei-der-not.de

    ✆ Helfen Sie mit! Schnell & unkompliziert spenden!

    Mit einem Anruf unter 0137 – 7 89 75 00 spenden Sie 1 Euro

    Feuerwerk ist wirklich etwas Wunderschönes - aber nur, wenn man klug vorgesorgt hat. Schließen Sie Fenster und Türen und räumen Sie entflammbares Material wie Sonnenschirme, Markisen und Pflanzen mit Jutegewe- be als