Das Sponge-City-Konzept - Wassersensible Stadtentwicklung Das Sponge-City-Konzept Wassersensible...

Click here to load reader

download Das Sponge-City-Konzept - Wassersensible Stadtentwicklung Das Sponge-City-Konzept Wassersensible Stadtentwicklung

of 35

  • date post

    19-Oct-2019
  • Category

    Documents

  • view

    4
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of Das Sponge-City-Konzept - Wassersensible Stadtentwicklung Das Sponge-City-Konzept Wassersensible...

  • Sieker Die Regenwasserexperten

    Das Sponge-City-Konzept Wassersensible Stadtentwicklung

    Fachtagung Umgang mit Regenwasser und Abwasser - Technischer Stand und Ausblick

    Wien/Linz, Oktober 2019

    Prof. Dr. Heiko Sieker IPS/InnoAqua, Hoppegarten

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Dürre 2018

    Quelle: Dürremonitor, www.ufz.de

    Foto: Dieter Heinrich, Erzgebirgshang, Dürre 2018

    Niedrigwasser am Rhein 2018, Quelle: www.gut-gernsheim.de

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Herausforderung: Trockenheit

    Wuhle im Bereich Jelena-Santic-Friedenspark 26.9.2016 (Foto: Info-Marzahn-Hellersdorf.de)

    Krummer See in Fredersdorf Ablauf des Straussees in Strausberg, Aufnahme vom Oktober 2016 (Foto: Koch)

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Klimawandel

    0

    1

    2

    3

    4

    5

    6

    7

    8

    9

    10

    11

    12

    13

    0

    100

    200

    300

    400

    500

    600

    700

    800

    900

    19 48

    19 50

    19 52

    19 54

    19 56

    19 58

    19 60

    19 62

    19 64

    19 66

    19 68

    19 70

    19 72

    19 74

    19 76

    19 78

    19 80

    19 82

    19 84

    19 86

    19 88

    19 90

    19 92

    19 94

    19 96

    19 98

    20 00

    20 02

    20 04

    20 06

    20 08

    20 10

    20 12

    20 14

    20 16

    20 18

    Ja h re

    sm it

    te lt

    e m

    p e ra

    tu i

    Ja h re

    sn ie

    d e rs

    ch la

    g [

    m m

    ] Klimadaten Station Berlin-Tempelhof

    Jahresniederschlag Mittelwert (Niederschlag) Jahresmitteltemperatur Trend (Temperatur)

    ⇒ Trend der mittleren Jahrestemp. (1948-2018): + 1.4° ⇒ Zunahme der (pot.) Verdunstung: + 10% (~60mm)

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Trockenheit und Starkregen

    Daten: www.wetterkontor.de und www.dwd.de

    Langjähriges Mittel: ~580 mm

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Herausforderung: Starkregen

    Starkregen Juni 2017

    Quelle: BILD.de, 30.06.2017

    ⇒ Niederschlag Berlin Tegel am 29.6.2017: 197 mm

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Herausforderung: Starkregen

    Überflutung am Gleimtunnel 27.7.2016 (Quelle: Tagesspiegel)

    Wien 28.7.2019 (Quelle: wetter.at)

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Trockenheit und Starkregen

    ⇒ Mit dem Klimawandel werden Häufigkeit und Intensität von Dürren und Starkregen zunehmen!

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Herausforderung: Wachsende Stadt

    ⇒ Aktuell Zunahme der versiegelten Fläche in Berlin ca. 1% pro Jahr

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Nachverdichtung

    am Beispiel Birkenstein, Gemeinde Hoppegarten

    195320002018

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Effekte Versiegelung

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Abflussschere

    ⇒ Klimawandel und Urbanisierung verstärken sich!

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e

    Zeitweise zu wenig Wasser

    Zeitweise zu viel Wasser

    Herausforderungen

    Starkregen Trockenheit

    Versiegelung Urbane Hitze

    Antwort ?Antwort ?

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Frühere Praxis: Ableiten

    Entwässerungssysteme verschärfen die Hochwassergefahr und entziehen der Landschaft Wasser!

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Sponge-City-Konzept

    Auf Deutsch: Schwammstadt-Prinzip

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e

    Raingarden Versickerungs- mulden (privat)

    Retentions- räume

    Durchlässige Beläge

    Teiche Dachbegrünung

    Fassaden- begrünung

    Straßen- mulden

    Baumrigolen

    Bausteine einer „Sponge City“

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Begriffe

    Best Management Practices

    (BMP, USA)

    Water Sensitive Urban Design (Australien)

    BlueGreenSolutions (EU)

    Dezentrale Regenwasser-

    bewirtschaftungSponge-City (China)

    Sustainable Urban Drainage (SUDS, UK)

    Green Infrastructure (GI, USA)

    Viele Begriffe für dasselbe Prinzip!

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Rummelsburger Bucht Berlin

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Rummelsburger Bucht Berlin

    DachbegrünungTiefgaragen-

    begrünung

    Versickerung

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Rummelsburger Bucht Berlin

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Rummelsburger Bucht Berlin

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Rummelsburger Bucht Berlin

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Rummelsburger Bucht Berlin

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Rummelsburger Bucht Berlin

    Link: https://www.youtube.com/watch?v=uWjGGvY65jk

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Berlin Adlershof

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Berlin Adlershof

    Quelle: hochC

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Neue Wohnquartiere in Berlin

    „Neue Stadtquartiere für die wachsende Stadt“

    Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

    Buckower Felder (10 ha) ca. 900 Wohnungen

    Blankenburger Pflasterweg (70 ha) ca. 5-6.000 Wohnungen

    Lichterfelde Süd (96 ha) ca. 3.000 Wohnungen

    Kurt-Schumacher-Quartier (50 ha) ca. 5.000 Wohnungen

    Güterbahnhof Köpenick (60 ha) ca. 1.700 Wohnungen

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Tiefbeete

    System Innodrain®: Informationen über die Fa. Mall

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Baum-Rigolen

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Bäume und Regenwasser

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Planung von Sponge-City-Elementen

    • Abstimmung mit Freiraum- und Verkehrsplanern • Bisherige Planung fokussiert nur auf Entwässerung … • … Aspekte einer wassersensiblen Planung:

    • Überflutungsschutz bei Starkregen • Wasser- und Energiebilanz

    • Erfordert neue Planungswerkzeuge • 2D-Modellierung • Wasserhaushaltsmodelle

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Planungswerkzeuge für die dez. Regenwasserbewirtschaftung

    Demo: www.sieker.de

    • Bemessung von Anlagen zur Regenwasserbewirtschaftung • Versickerungsanlagen • Mulden-Rigolen-Systeme • Dachbegrünung • Zisternen • Rückhaltebecken

    • Bemessung/Nachweis • Nach KOSTRA mit Bemessungsregen • Langzeitsimulation • Modellierung des Wasserhaushaltes • Auswirkung auf das Stadtklima

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Modellierung der Effekte

    Auswirkung eines geplanten Wasserbeckens auf die bodennahe Lufttemperatur um 14 Uhr Quelle: Klimaökologische Untersuchung „Tempelhofer Freiheit“ in Berlin, GEO-NET Umweltconsulting GmbH

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e Modellierung der Effekte

    • Planung • Strategische Konzepte (Abwasserbeseitigungskonzepte) • Möglichst frühzeitige Berücksichtigung bei Bebauungsplänen • Aufgabenstellung für Planer entsprechend formulieren • Moderne Werkzeuge nutzen!

  • w w

    w .s

    ie k e

    r. d

    e

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit !

    Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

    www.sieker.de