Das Waffen-Arsenal Bewannung -Ausr¼stung und amicale. materiels WW2/Waffen Arsenal...

download Das Waffen-Arsenal Bewannung -Ausr¼stung und amicale. materiels WW2/Waffen Arsenal 022...  Das Waffen-Arsenal

If you can't read please download the document

  • date post

    18-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    526
  • download

    49

Embed Size (px)

Transcript of Das Waffen-Arsenal Bewannung -Ausr¼stung und amicale. materiels WW2/Waffen Arsenal...

  • ,

    LuftwaHe 111Henschel Hs 126 Henkel He 115 SeeflugzeugMesserschmitt Me 210 Focke Wulf FW 200 "Condor"Heinkel He 59 8-2 Heinkel He 60 D Arado Ar 96 BKlemm Kc 106 . Gotha Go 242

    ~ :JJDas Waffen-ArsenalBewannung - Ausrstung und

    Einsatz der Streitkrfte Imer: Zweiten wellkrle~

    Henschel Hs 126 B. 1 3.1(H)21 3. Staffel Heeres NohAufkl cirer

    --1! -

    -~~SqUadron/SignaI/POdzun-Ver lag Band 22

    Sandini Sammlung

  • --

    ..

    -

    ---

    ----=:"",,.,..;::;~- -:;:..

    -

    Heiu kel tte 11 5

    Sandini Sammlung

  • Arado Ar 196

    Sandini Sammlung

  • ( 0 0

    Mes.o;erM:hmi1t Me 410 A-3 2.jf)/122 2. Staffel Fc:rnaufklrer {122

    ,

    r

    "

    vs -lI..

    r_

    Arado Ar 96 B der Flugzeugfhrerschule A{B2

    _ _ - r"--- -

    Sandini Sammlung

  • LuftwaHe 111Henschel Hs 126 Henkel He 115 SeeflugzeugMesserschmidt Me 210 Focke Wulf FW 200 "Condor"Heinkel He 59 2 Heinkel He 60 D Arado Ar 96 BKlemm Kc 106 Gotha Go 242

    vonUwe FeistundMikeDario

    Deutsche Bearbeitung:Horst Scheibert

    6,80 DM

    Band 22

    ]

    squadron/signal publicationsPodzun-Verlag . 636 Friedberg 3 (Dorheim)

    Sandini Sammlung

  • EIN WORT ZUVOR

    Alle Rechte. auch die des auszugsweisen Nachdrucks. vorbeha lten .Squadron/Signal Publica tions. lne.346 1 E. Tell Mile Road. warren . Michigan 4809 1

    Das Waffen-Arsenal : GesamtredaktionHorst Scheiben

    ISBN 37909.()()43S

    Fo tos:Bundesarchiv Koblenz

    Archiv Mike DarioHelm ut Roosenboom

    Archiv Uwe Feist

    Squadron/Signa l Archiv

    h r den Buchhandel. Rudolr Kre)' GmbH. Graben 13. " 1010 Wien

    COPYRIG HT 19 73 by SQUADRON /SIGNAL PUBLl CATlONS.INC.1976 Podzu n-Verlag e 636 Friedberg/Hc-J, ~f3rkt 9

    Zwischen den Umschlagseiten dieses Heftes sind ein i-ge der sch nsten deutschen Kriegsbilder . die jemalsaufgenommen wurden. wiederzu finden. Der Textdazu wurde vors tzlich gering geha lten. weil wir derMeinung waren, da es bereits gengend Verffent-Hchungen gibt, die diese Flugzeuge im Detail beschrei-ben, denen jedoch d ie hier gezeigte n Fotos fehlen.Jedes Foto ist einzigartig in seiner Aussage, da nurFlugzeuge im Einsatz abgeb ilde t werden. 90 % derBilder in diesem Heft sind vorher niemals ver ffent-Hehl worden und es ist unsere Hoffnung, da Sie alsLeser. Sammler oder Modellbauer ihre Freude anihnen habe n werden .

    Alleinvtr lr it'bleilschrifle nverlrilebe, w. hirsch u. ee .6 Frankfurt/M., Unlermai nkli 8l

    AUeinveruit'brlir .uneic hl eilschrifl ennrt rilebHennann WaldbautrSalzburS , Fnnl Jowr SIr. 21es 55.

    Sandini Sammlung

  • Technische DatenHENSCHEL Hs 126 8-1

    Abstammend von der im Jahre 1936 neuentwickellen Hs t 22. flog die ersteHs 126 V1 bereits im seihen Jahr. Sie wurde erstmals Ende Frhjahr 1938eingesetzt . als sechs Hs 126 A nach Spanien zur Hilfe fr General Franeogesandt wurden . Die Bewaffnung dieser Hs 126 bestand aus zwei 7,92 mmMG 17 und einer Zuladung von zehn 5 kg Bomben , die noch durch eine50 kg Bombe an einer Spezialhalterung aue rhalb des Rum pfes verstrktwerden konnte. Die verbliebenen Flugzeuge wurden nach erfo lgreichemAbschlu des Brgerkrieges der spanischen Luftwaffe bergeben. wo sienoch lange in Spanisch-Marokko dienten. Mit Ausbruch des Zweiten Welt -krieges wurde die Hs 126 als Aufklrungsflugzeug, Bomber und Kampf-flugzeug so wohl an der Ostfron t als auch im Westen eingesetzt .Mit der ZeH wurde es jedoch offensichtlich, da die Henschel Hs 126 zulangsam und unbefriedigend bewaffnet den modernen Jgern gegenberwar. Die Produktion des Flugzeuges lief daher schon 194 1 aus, ihre Auf-gaben wurde n von der Focke Wulf FW 186 bernommen. Aus Einstzenber dem Gefechtsfeld herausgezogen , diente die Hs 126 ab Mitte 1942noch weiter als Trainer. Partisanen-Jger oder Schlepp maschine fr denDFS 230 Gleiter. Insgesamt wurden 800 Henschel Hs 126 hergestellt.

    Henschel Hs 126Aufklrungsflugzeug

    Die Gre dieses einmotorigen Flugzeuges wird in diesemFoto deutlich. Der Luft waffenmechaniker steht aufrechtunter dem Bauch auf beiden Seiten flank iert von den Fahr-werksstreben.

    Hersteller :Besat zung:Typ :Abmessungen :

    Motor:

    Gewicht :Leistung:

    Bewaffnun g:

    als leichterBomberund

    Henschel Flugzeugwerke AG KasselPilot und Beobacht er (auch MG-Schtze)zweisitziger Aufklrer zur Heeresunterst tzungSpannweite 14,48 mLnge 10 ,84 mHhe 3,73 mEin 9-Zylinder BMW Bramo Fafnir 323(luftgekhlt) , 830 PSBeladen 3,5 t, leer 2, I tGeschwindigkeit - 40 2 km/h in 4000 m flheReichweite - 825 km bei 385 km/h (2 Std. 15 Min.)max. Flughhe 6000 mEin starres MG vorn (7,92 mm MG 17 mit einerFeuergeschwindigkeit von 500 Schu/Min.);ein bewegliches MG im hinteren Cockpit(7,92 mm MG 15 mit 950 Schu/Min.)

    - 10 x 5 kg - Bomben im hinteren RumpfteilI x 50 kg - Bombe an der Backbord-Seite des Rum pfes

    Sandini Sammlung

  • Links: An der Ostgrenze des Deut schen Reiches im August 1939 kurzvor dem Polenfel dzug. Eine Staffel von Hs I26-AutldrungsOugzeugensteht versteckt unter einer Baumreihe. direkt neben einer Wiese, die alsStart bahn benutzt werden wird .

    Linsk unten : Ein anderes Foto derselben Hs I 26Staffel. Bemer kenswertist das aufrecht stehende weie Pferd als Sta ffelkennzeichen auf denFlugzeugen. direk t unte r den Flgelst reben .

    Unten: Whrend ein Mitglied der Bodenbesatzung berei ts den Mot or die-ser Hs 126 aufwrmt , wird dem Piloten und Beobacht er noch beim Anle-gen ihrer Fallschirme geholfen.

    Sandini Sammlung

  • Oben : Alles sta rt klar. Der Beobacht er steigt in das hinte-re Cockpit, whrend die Gurte seines Fallschirms hinterihm herabhngen . Der kleine, kompakt e Fallschirm besanur 2/3 der Gre derjenigen , die durch die Fallschirm-jgertruppe benutzt wurd en .

    Rechts oben: Der Beobachter kontrolliert seine Bedie-nun gsinstrumente und -gegcnst nde, Land karten , See-karten , Kamera, Linsen , den zustzlichen Film und zu-stzliche Muniti on fr das nach hinten feuernde MG 15.Die Kamera im Ansch lag sitz t der Beobacht er fr denFotografen in Positur, whrend der Pilot nach hintenschaut, um zu sehen, was den Start verz gert.

    Sandini Sammlung

  • START

    Rechts: Die Kanzel ist geschlossen, der Mot or luft mit erhhterTourenzahl. Die Maschine dreht sich in den Wind. Fert ig zumStart !

    Unte n rechts: Einsatz im Winter. Eine Hs 126 8 ) der 3./2 1 rolltnach Rckkehr von einem Einsatz ber sowjetischen Stellun genauf der vereisten Landebahn aus.

    Unten : Dasselbe Flugzeug, P2 + lL im Wintert amanstrich. DasFlugze ug im lI intergrund ist eine Fock e Wulf FW 189. vorgesehenzur Ablsun g der Hs 126. Jedoch wurden lngere Zeiten nochbeide Ty pen nebeneinander eingesetzt.

    ,-"'-'. ..-," '-.~ ..,.-- . ~ -. .. -~ - ...~~ ..

    . . ' )0 ..

    ---7 ;;.0 -. -r. _ _ .. _....._ .... -a..:- ."".~".,., -_..:..~-- . ...... _.--. . --,

    Sandini Sammlung

  • 1

    IM FLUG UND EINSATZ

    Eine Hcnschel Hs 126 im Einsatz. Dieses schne Fot o zeigt den Beo bachter halb aus dem Coc kpit mit seiner Kameraheraushngen . Die friedvolle Landschaft darun ter ist Ost preuen. Das Fot o wurde bei einem bungsflug gemacht.

    Sandini Sammlung

  • Oben: Eine Hs 126 wurde auf de r Landebahn zum Schutz gegen denWind festgezurrt und mit Zeltplanen abgedec kt. Eine Ju 87 0-3 fliegtber ihr hinweg ; ein He lll -Bcmber ist hinter dem Fahrgestell derHenschel sicht bar.

    Links : Zwei Its 126 B-I warten in einem Instandsetzungsdepo t aufihren Rckflug zur Front. Die dnnen weien diagonalen Linien an denRumpfseiten auf diesen und anderen Hs 126 wurden aufgemalt , um demBeobacht e r beim Richten seiner Kamera auf das zu fo tografierende Ob-jekt behilflich zu sein.

    \

    .. .;!.""" il'l.1\"., . ~. _.";~ Mechaniker berpr fen den Motor diese r Hs 126 ) der 3./2 1. Osten .

    ~ .... Frhjahr 1941 .

    \

    ,.

    Sandini Sammlung

  • Eine Hs 126 mit Wintertarnanstri ch nach einem Einsatz ber sow-jeti schem Gebiet. Die kleine Vorri chtung unter dem Schwanzrunter dem Spornrad ist eine Gleite r-Schleppeinrichtung. Die Hs126 war kraftvo ll genug, um einen vollbeladenen DFS 230-G1eite rode r einen leeren Got ha (Go ) 242-Gleite r zu schleppen.

    Zerstrung durch Kampfeinwir kung. Das Leitwerk dieser Hs 126wurde durch groe Splitter eines Geschosses der sowje tischen76 mm Fla-Kanone durc hschlagen.

    Ein Flugzeug, das weder am Polenfeldzug. noch an irgendeinemanderen Feldzug teilnahm. Ein Trainingsunfall in Deut schland,1938.

    Eine abgeschosse ne IIs 126 in der libyschen Wste. Das Flugzeuggehrt zur Z.{ 14 und erhielt einen zustzlic hen sandfa rbenen Tarn-anst rich ber die ursprnglich dunkelgrne Farbe.

    Sandini Sammlung

  • Diese Ils I ~6 wird beta nkt , wh rend Pilot und Beobachter schon anw esend sind. Die Buchstaben WL auf dem Nummern-schild des Tankwagens bedeuten : Wehrmacht-Luftwaffe .

    Sandini Sammlung

  • Heinkel He 115 Wasserflugzeug Techn ische Daten HEINKEL He 115 C-I Wasserfl ugzeu g

    Diese IIs 115 8-1 t rgt das Kennzeichen (d rei Wrfel und ein Wrfel-bec her) der I. Staffel der Kstenfli egergruppe 206 .

    Im August 1937 ers tmals geflogen, war dieser Ganzmetall-Eindecker inseiner Rolle als Torped o-Bomber berei ts vor Ausbruc h des 2. Weltkriegese twas veralte t. Die norwegische. dni sche. sowie die schwedisc he Luft-waffe er warben einige. Auch die Kriegsm arine rstete einige ihrer Ksten-Oiegergruppen mit diesem Wasserflugzeug aus. Meist von norwegischenBasen aus eingesetz t, be whr te sich die He 115 als verlliches Flugzeug.das sowohl im w asser als auch in der Luft leicht zu handhaben war.Die He 1l S-Flugzeuge bete iligte n sich an der Zerstrung zahlreicherNordat lan tik-Geleitz ge. die leihweise berlassenes Material zu den russi-sche n Hfen Murm ansk un d Ar