Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:

Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:
Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:
Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:
Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:
Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:
download Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:

of 5

  • date post

    19-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Dekubitus Plastische Deckung THERAPIE Plastische Deckung heit .THERAPIE Dekubitus im Netz Quellen:

  • 18.10.2016

    1

    Dekubitus

    Plastische Deckung

    Dr. med. Alfons Erdmann

    4. Kölner Aktionstag „Wunde“ 2016

    Dekubitus

    Plastische Deckung

    heißt Versagen der Prophylaxe

    THERAPIE

    Dekubitus im Netz

    Quellen: 1. ergodirect.de 2.dekubitus.de 3. rhombo-medical.de

    Dekubitus im Netz

    Quellen: 1.alter-nativ.net 2. barbarellaswebblog.com 3. pflegenaut.de

    Therapieoptionen

    Konservativ: Lagerungsbehandlung Infektbekämpfung ??? Ernährungszustand optimieren Hautplege Stadienangepasste Wundbehandlung

    Ggf Hilfsmittel optimieren

    Therapieoptionen

    Konservativ – Stadienangepasste Wundbehandlung

  • 18.10.2016

    2

    Therapieoptionen

    – Operativ

    – Zunächst operativ, dann konservativ

    – Zuerst konservativ, dann operativ

    Die „Rekonstruktive Leiter“

    Freier GewebetransferTherapieeskalation:

    Der Schwierigkeitsgrad, der technische Aufwand und auch die Belastung des Patienten durch die Prozedur nehmen zu

    Hauttransplantation • Vollhaut • Spalthaut • Gemeshte Spalthaut

    Möglich bei: • Gut perfundiertem Wundgrund • Keine freiliegenden Strukturen wie Sehnen

    und Knochen

    Hauttransplantation

    Hauttransplantation Hauttransplantation

  • 18.10.2016

    3

    Lokale Lappenplastik Eigenschaften:

    • Keine definierte Gefäßversorgung (random pattern)

    • Schnittmusterabhängige Transposition von Gewebe aus der direkten Wundumgebung in den Defekt

    • Begrenzte Größe • Geringe Einsatzmöglichkeiten im Bereich des

    Fußes bei relativ wenig verschieblichem Gewebe

    Beispiele:

    • Verschiebelappen • Dehnungslappen • Transpositionslappen • Rotationslappen • V-Y-Lappen • Z-Plastik

    Lokale Lappenplastik

    Lokale Lappenplastik Gestielte Lappenplastik • definierte Gefäßversorgung (axial pattern)

    durch das sog. Stielgefäß • Transposition des Gewebes unter Belassen

    des Stiels • Defektdeckung großer Areale möglich

    (abhängig von der Lokalisation) • Wenig Möglichkeiten zur Defektdeckung im

    Bereich des distalen Unterschenkels und Fußes

    Beispiele: • Gestielte Latissimus dorsi Lappenplastik zur

    Brustwandrekonstruktion • Rectus abdominis Lappenplastik bei

    Brustbein oder Leistendefekten • Gestielter Radialislappen bei

    Ellbogendefekten • Gastrocnemiuslappen bei Kniedefekten • Suralislappen bei Fersendefekten

    Gestielte Lappenplastik Gestielte Lappenplastik

  • 18.10.2016

    4

    Gestielte Lappenplastik Gestielte Lappenplastik

    Gestielte Lappenplastik Freie Lappenplastik

    Mikrochirurgie Freie Lappenplastik

  • 18.10.2016

    5

    Freie Lappenplastik Dekubitus

    Nach der Therapie beginnt die

    Prophylaxe Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit