der Prot. Kirchengemeinden Gemeindebrief LANDSTUUHL --STDT · PDF file 2017. 3....

Click here to load reader

  • date post

    01-Mar-2021
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of der Prot. Kirchengemeinden Gemeindebrief LANDSTUUHL --STDT · PDF file 2017. 3....

  • Aktuelle Informationen unter

    www.prot-kirche-landstuhl.de

    Gemeinde brief der Pro

    t. Kirchengem einden

    LANDSTUH L

    LANDSTUH L--STADT STADT & & K

    INDSBACHKINDSBAC H

    Ausgabe 3/2017 - 6/2017

    Inhalt: S. 2 Vorwort S. 3 Konfirmation S. 4 Fischessen / Andachten S. 5 Bilderrückblick S. 6 Konfirmandenarbeit S. 7 Kinderseite S. 8/9 Passionskonzerte S. 10 Spendenaktion Kirchenrenovierung S. 11 Serviceseite mit Impressum S. 12 Gottesdienstplan

    Nächster Gemeindebrief im Juli 2017

  • Vorwort

    2

    Was ist in meinem Leben schon alles kaputt gegangen? Darüber haben wir uns auf der Konfirmandenfreizeit Gedanken gemacht. Da kam ganz schön viel zusammen. Das Handy, Stifte, Fernbedienungen und andere alltägliche Gebrauchsgegenstände. Eigene Sachen und Din- ge, die anderen gehören. So richtig schlimm ist das aber nicht, denn man kann alles ersetzen. Doch dann gibt es Dinge, die richtig weh tun, wenn sie zerbrechen. Das Herz, das gebrochen wurde, eine Freundschaft, die einmal ganz viel be- deutet hat. Gefühle, die verletzt wurden. Die Familie, die plötzlich zer- brach. Jeder von uns hat da seinen eigenen Scherbenhaufen in seinem Leben. Wir haben einen Scherbenhaufen aus Tontöpfen gemacht und jede Scherbe mit zerbrochenen Dingen aus unserem Leben beschriftet. Beim Zusammenkleben der Scherben haben wir festgestellt, dass manche Stü- cke sich wieder gut zusammenfügen lassen. Es bleibt zwar ein Riss, aber der goldene Kleber macht ihn irgendwie schön. Damit kann man in den meisten Fällen wieder gut zusammenfügen, was zerbrochen war. Andere Scherben haben nicht mehr so gut gepasst. Sie wollten sich nicht mehr zusammenfügen lassen. Es entstanden Löcher in den Töpfen. Doch diese Risse und Löcher machen den Topf zu etwas Einzigartigem. Vorher sahen alle Töpfe gleich aus. Man konnte sie nicht unterscheiden. Jetzt liegt ihre Schönheit und Besonderheit gerade in den einzigartigen Rissen und Löchern. Unverkennbar und unnachahmlich sind sie. Sie sol- len uns daran erinnern, dass unser Leben genauso einzigartig ist. So be- sonders und so wertvoll. Wir sollten es annehmen, so wie es ist und seine Schönheit darin sehen, anstatt nur über das nachzugrübeln, was nicht so ist, wie wir uns das vorgestellt haben, nicht so glatt und unversehrt. Dar- in liegt doch der besondere Reiz. Die kleinen Risse und Löcher machen mein Leben zu MEINEM Leben. Alles gehört dazu und darf so angenom- men werden.

  • Konfirmation

    3

    Wenn Sie die Tontöpfe unserer Konfirmandinnen und Konfirmanden be- wundern und sie bei diesem wichtigen Tag begleiten möchten, sind Sie herzlich zu den Konfirmationsgottesdiensten eingeladen. Sie finden jeweils um 10 Uhr statt.

    2. April 2017 Stadtkirche Landstuhl

    Maxima Becker Antony Bihy Henry Dechent Tobias Flickinger Leonie Halangk Maria Henkel Julia Kern Maximilian Kern Ricky Martin Fabienne Müller Eric Müller Joshua Schneider Jason Sokoli Laura Waigandt 9. April 2017 Ev. Kirche Kindsbach

    Lars Krempel Kai Rupertus Liam Schmidt Marvin Steiner Miriam Thum

  • 4

    Fischessen an Karfreitag / Passionsandachten

    Fischessen am Karfreitag

    Die protestantische Kirchengemeinde Kindsbach bietet am Freitag, 14. April 2017 (Karfreitag) nach dem Gottesdienst, nach zwei Jahren Pause, wieder ein Mittagessen mit gegrilltem Lachs und Kartoffelsalat an. Ab ca. 12.00 Uhr ist jedermann herzlich eingeladen im Gemeindesaal der protestantischen Kirche an diesem Essen teil zu nehmen. Um die Planung zu erleichtern ist eine Anmeldung unumgänglich. Dies kann im Pfarramt telefonisch unter der Rufnummer 2496 geschehen, per Mail

    @an trautmann prot-kirche-landstuhl.de, bei den Presbytern oder per- sönlich nach dem sonntäglichen Gottesdienst. Ökumenische Passionsandachten

    Datum Uhrzeit Ort 17. März 2017 17.30 Uhr Alte Kapelle

    Landstuhl

    24. März 2017 17.30 Uhr Alte Kapelle Landstuhl

    31. März 2017 17.30 Uhr Alte Kapelle Landstuhl

    7. April 2017 17.30 Uhr Alte Kapelle Landstuhl

    Die Ökumenischen Passionsandachten finden in Kooperation der Prot. Kirchengemeinde Landstuhl und der Kath. Kirchengemeinde Heilig-Geist statt. Sie sind Zeit der Besinnung im Alltag und dauern jeweils etwa 15-20 Minuten. Alle Interessierten sind herzlich eingela- den!

  • 5

    Bilderrückblick: Weihnachten und Fasching

  • 6

    Konfirmandenarbeit

  • 7

  • Konzert zur Passionszeit

    26. März 2017

    18:00 Uhr Katholische Kirche Kindsbach

    Ökumenischer Kirchenchor Kindsbach (Leitung: Gisela Glas-Lorenz) Vocalensemble Kaiserslautern (Leitung Siegward Pfalzgraf)

    Orgel und Flöte (Joachim und Monika Pallmann)

  • 9

    Passionskonzerte

    Chorkonzert des Ökumenischen Kirchenchores Kindsbach

    Am Sonntag , 26.3.2017 um 18.00 Uhr veranstaltet der Ökumenische Kirchenchor Kindsbach unter Leitung von Gisela Glas-Lorenz in der ka- tholischen Kirche in Kindsbach ein Passionskonzert (Plakat siehe links). Mitwirkende sind auch das Vokalensemble Kaiserslautern unter Leitung von Siegward Pfalzgraf sowie Monika und Joachim Pallmann. Die Chöre bereiten diese Aufführung seit ca. 1 Jahr vor. Die Werke nam- hafter Komponisten wie Felix Mendelssohn Bartholdy oder Heinrich Schütz drücken sowohl die Trauer in der Passion als auch die Hoffnung auf Ostern aus. Alle Liebhaber der geistlichen Musik sind herzlich zu diesem Konzert eingeladen. Der Eintritt zu diesem musikalischen Ereignis ist frei.

    Konzert des Kammerchor LandstuhlKonzert des Kammerchor LandstuhlKonzert des Kammerchor LandstuhlKonzert des Kammerchor Landstuhl

    Am Karfreitag, 14.4.2017 führt der Kammerchor Landstuhl unter Lei- tung von Heribert Molitor um 17.00 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche Land- stuhl die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach auf. Diese Komposition von Bach gilt als das bedeutendste Werk auf dem Gebiet der Passionsvertonungen.

    Solisten: Daniela SchickDaniela SchickDaniela SchickDaniela Schick, Sopran ---- Angela LöschAngela LöschAngela LöschAngela Lösch, Alt Rainer TetenbergRainer TetenbergRainer TetenbergRainer Tetenberg und und und und Manuel HorrasManuel HorrasManuel HorrasManuel Horras, Tenor

    Vinzenz Haab Vinzenz Haab Vinzenz Haab Vinzenz Haab und und und und Christian HeibChristian HeibChristian HeibChristian Heib, Bass

    Leitung:

    Heribert MolitorHeribert MolitorHeribert MolitorHeribert Molitor

    K A

    M M

    E R

    C H

    O R

    L

    A N

    D S

    T U

    H L

    K A

    M M

    E R

    C H

    O R

    L

    A N

    D S

    T U

    H L

    K A

    M M

    E R

    C H

    O R

    L

    A N

    D S

    T U

    H L

    K A

    M M

    E R

    C H

    O R

    L

    A N

    D S

    T U

    H L

    J O H A N N S E B A S T I A N B A C H

    M A T T H Ä U S - P A S S I O N

    OrchesterOrchesterOrchesterOrchester

    Karten: Buchhandlungen Böhm und Stützel sowie bei den Sängerinnen und Sängern des Kammerchors

  • Die Spendensammlung für die Innenrenovierung unserer Prot. Stadtkir- che Landstuhl geht weiter:

    Wir sind auf finanziel- le Hilfe von Ihrer Seite angewiesen: Jede Spende, und sei sie noch so gering, bringt uns ein Stück näher an unser Ziel – die Reno- vierung eines echten Juwels in unserer Mit- te. Einige haben schon gespendet.

    Bisher wurden über 15.000 € an Spenden für die Prot. Stadtkirche Land- stuhl gesammelt. Dafür schon einmal herzlichen Dank!

    Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, Ihnen für erbrachte Spenden eine Spendenquittung auszustellen. Wenden Sie sich dafür bitte an das Prot. Pfarramt Landstuhl-Stadt (Tel. 06371/2496) oder an das Prot. Ver- waltungsamt Homburg (Tel. 06841/660-0).

    Das Presbyterium der Prot. Kirchengemeinde Landstuhl-Stadt dankt Ih-

    nen herzlich für Ihre Unterstützung, die uns Stück für Stück näher an un-

    ser Ziel bringen wird gemäß unserem Leitsatz: "Unsere Stadtkirche soll

    schöner werden!"

    10

    Spendenaktion Prot. Stadtkirche

    Spendenkonto Prot. Verwaltungsamt Homburg

    IBAN: DE04 54050220 0000 600387 BIC: MALADE51KLK Betreff: "Innenrenovierung Stadtkirche Landstuhl"

  • 11

    Wir sind für Sie da

    Pfarramt Landstuhl-Stadt (Pfarrerin Anne Trautmann)

    Tel.: 06371/2496

    Sabine Schneider (stellv. Vorsitzender Presbyterium Landstuhl-Stadt)

    Tel.: 06371/17227

    Walter Wittenmeier (stellv. Vorsit- zender Presbyterium Kindsbach)

    Tel.: 06371/62703

    Kirchendienst Landstuhl-Stadt Maria Bihy Tel.: 06371 / 630510

    Kirchendienst Kindsbach Ulrike Speyerer-Marx Tel.: 06371/64717

    Kindertagesstätte "Janusz Korczak"

    Tel.: 06371/62412 (Am Rathaus 12, Landstuhl)

    Jugendcafe "Quo Vadis" Leiter Marco Cullmann Tel.: 06371/60016 (Am Rathaus 12, Landstuhl)

    Haus der Diakonie Landstuhl Leiterin Birgit Stahl Tel.: 06371/2846 (Hauptstr. 5, Landstuhl)

    Vermietung Gemeindehaus Land- stuhl-Stadt

    Pf