Der TK-Tarif Traveller TK-Tarif Traveller dienen der Konkretisierung des gew£¼nschten...

download Der TK-Tarif Traveller TK-Tarif Traveller dienen der Konkretisierung des gew£¼nschten Versi-cherungsschutzes

of 19

  • date post

    10-Oct-2019
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Der TK-Tarif Traveller TK-Tarif Traveller dienen der Konkretisierung des gew£¼nschten...

  • Der TK-Tarif Traveller Tarifinformationen

  • TK-Tarif Traveller

    3 Rundum abgesichert 3 Wie funktioniert der Tarif? 4 Wer kann teilnehmen? 4 Wie lange gilt der TK-Tarif Traveller? 4 Hier erfahren Sie mehr

    Vertragsinformationen Envivas-Reiseschutzpaket

    5 Informationsblatt zu Versicherungsprodukten 7 Informationen zur Kooperation 7 Kundeninformation 9 Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) 16 Zusätzliche Assistanceleistungen der Europ Assistance 17 Hinweise zum Schutz Ihrer persönlichen Daten 18 Widerrufsbelehrung 18 Kundeninformation bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr 19 Anhang: Gesetzesauszüge

    Inhalt

    2

  • TK-Tarif Traveller

    Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) auf der Rückseite Ihrer TK-Gesundheitskarte sichert Sie innerhalb der EU und in vielen weiteren europäischen Ländern gut ab. Kos- ten für bestimmte Behandlungen und Krankenrücktranspor- te sowie Kosten für die ärztliche Versorgung außerhalb der Staaten mit Sozialversicherungsabkommen darf die TK aber nicht übernehmen.

    Der TK-Tarif Traveller beinhaltet eine private Auslandsreise- Krankenversicherung unseres Kooperationspartners Envivas Krankenversicherung AG. Hiermit sind Sie weltweit vor den finanziellen Folgen einer Erkrankung oder eines Unfalls im Ausland geschützt – für unbegrenzt viele Auslandsreisen bis zu einer Dauer von acht Wochen pro Reise. Sie erhalten das umfangreiche Envivas-Reiseschutzpaket in der Regel kosten- los. Erst ab dem Alter von 70 Jahren zahlen Sie einen Teil des Reiseschutzpakets selbst.

    Rundum abgesichert Die Envivas übernimmt weltweit die Kosten für viele Leistungen – zum Beispiel für:

    • Ambulante und stationäre Heilbehandlung • Ärztlich verordnete Arzneimittel • Schmerzstillende Zahnbehandlung und provisorischen

    Zahnersatz • Mehrkosten eines medizinisch sinnvollen und vertret-

    baren Krankenrücktransports

    Außerdem profitieren Sie von zahlreichen weiteren Assistan- celeistungen, wie beispielsweise der Envivas-Notrufzentrale. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch rund um die Uhr für Sie da und kümmern sich um Sie, wenn Sie zum Beispiel einen Arzt oder Medikamente brauchen.

    Wie funktioniert der Tarif? Der TK-Tarif Traveller bietet Ihnen zwei Optionen: Stufe 1 nur für Sie selbst oder Stufe 2 für Sie, Ihre Partnerin beziehungsweise Ihren Partner und gegebenenfalls Ihre noch nicht volljährigen Kinder.

    Tarifoption TK-Leistungen mit Selbstbehalt

    Selbst- behalt pro Jahr

    Geld- wert

    Stufe 1 Reiseschutz- paket für Einzel- personen

    Ambulante Vorsorgekuren in Deutschland

    maximal 24 Euro

    12 Euro

    Stufe 2 Reiseschutz- paket für Familien

    Ambulante Vorsorgekuren in Deutschland und Fahrkosten zu stationären Vorsorge- oder Rehamaßnahmen

    maximal 48 Euro

    24 Euro

    Es handelt sich um einen Selbstbehalt-Tarif. Das heißt, dass Sie einen Eigenanteil tragen, wenn Sie bestimmte TK-Leistungen in Anspruch nehmen. Dieser sogenannte Selbstbehalt beträgt pro Jahr maximal 24 Euro in Stufe 1 und 48 Euro in Stufe 2.

    Die TK ermittelt jeweils bis zum Ende des folgenden Kalen- derjahres, ob Sie eine Leistung genutzt haben, für die ein Selbstbehalt fällig wird. Wenn Sie also im Jahr 2018 eine ent- sprechende Leistung in Anspruch genommen haben, infor- mieren wir Sie Ende 2019 über den fälligen Eigenanteil.

    Nutzen Sie diese Leistungen nicht, bleibt der TK-Tarif Travel- ler für Sie kostenlos. Für folgende TK-Leistungen müssen Sie einen Eigenanteil zahlen:

    Ob Sie in Österreich Ski fahren, auf den Kanaren sonnenbaden oder als Backpa- cker in Australien unterwegs sind – eine Auslandsreise-Krankenversicherung sollte in Ihrem Gepäck nicht fehlen.

    Übrigens: Das Reiseschutzpaket ist ein sogenannter geldwer- ter Vorteil. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diesen an die Fi- nanzbehörden zu melden.

    3

  • Wer kann teilnehmen? Am TK-Tarif Traveller können alle TK-Mitglieder teilnehmen, die selbst Krankenversi- cherungsbeiträge zahlen. Sie können den Tarif mit den TK-Tarifen Kranken- geld und Natur-Arznei kombinieren.

    Wie lange gilt der TK-Tarif Traveller? Der TK-Tarif Traveller beginnt am Tag des Eingangs der Teilnahmeerklärung bei der TK oder auf Wunsch auch zum Ersten eines späteren Monats.

    Sie sind drei Jahre an Ihre Tarifwahl gebunden, Ihre Teilnahme endet danach automatisch. Sie endet vor- zeitig bei Beitragsfreiheit, Beitrags- rückstand oder wenn der Leistungs- anspruch gesetzlich ruht oder ausgeschlossen ist. Möchten Sie Ihre TK-Mitgliedschaft kündigen, ist dies erst zum Ende der Tariflaufzeit möglich.

    Hier erfahren Sie mehr Die Einzel- heiten zum Tarifinhalt finden Sie in § 32 der TK-Satzung unter tk.de, Webcode 149038.

    Für weitere Informationen steht Ihnen auch unser TK-ServiceTeam unter der Telefonnummer 0800 - 285 85 85 gern zur Verfügung (24 Stunden täglich, an 365 Tagen im Jahr).

    4

  • Vertragsinformationen Envivas-Reiseschutzpaket

    Private Krankenversicherung Informationsblatt zu Versicherungsprodukten

    Envivas Krankenversicherung AG Deutschland

    Sie erhalten in diesem Informationsblatt einen kurzen Überblick über Ihren Versicherungsschutz im Tarif ReiseTop. Diese Informationen sind nicht abschließend. Einzelheiten Ihres Krankenversicherungsvertrags erhalten Sie von uns in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Auslandsreise-Krankenversicherung nach Tarif ReiseTop – AVB ReiseTN/TF 5.2018, dem Versicherungsantrag und der Versicherungsbestätigung. Damit Sie umfassend informiert sind, lesen Sie bitte alle Unterlagen durch.

    Um welche Art von Versicherung handelt es sich? Es handelt sich um eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Sie kann als Einzelversicherung für eine Person (Tarif ReiseTN) oder als Familienversicherung für Eltern mit ihren Kindern bis 18 Jahre (Tarif ReiseTF) mit ständigem Wohnsitz in Deutschland abgeschlossen werden.

    ű im Todesfall Aufwendungen für die Überführung an den Wohnsitz bis zu 15.000 Euro oder für die Bestattung im Ausland bis zu 15.000 Euro

    Bergung

    Aufwendungen für die unfallbedingte Suche, Rettung und Bergung bis zu 2.500 Euro

    Weitere Leistungen

    ű Betreuung minderjähriger Kinder

    ű Krankenbesuche

    ű weitere in den AVB genannte Assistanceleistungen

    Was ist versichert?

    Der Tarif ReiseTop bietet Versicherungsschutz für alle privaten und beruflichen Auslandsreisen mit einer Dauer von bis zu acht Wochen.

    Ambulante Leistungen, Arznei-, Heil- und Verbandmittel

    ű Behandlungen durch Ärzte, Zahnärzte und Physiotherapeuten ű psychologische oder psychotherapeutische Erstbehand-

    lung nach Unfällen, Gewaltverbrechen und Naturkatas- trophen zur Vermeidung posttraumatischer Störungen

    ű ärztlich verordnete Arznei-, Heil- und Verbandmittel

    ű die Miete ärztlich verordneter Hilfsmittel (Ausnahme: Sehhilfen und Hörgeräte)

    Krankenhausaufenthalt

    ű Behandlung, Verpflegung und Unterkunft im Krankenhaus

    ű Unterbringung einer Begleitperson des minderjährigen Kindes

    Leistungen bei Schwangerschaft

    ű Behandlung bei Schwangerschaftskomplikationen und Fehlgeburt

    ű Entbindung bei Frühgeburt

    Zahnbehandlungen

    ű schmerzstillende Zahnbehandlung

    ű Zahnfüllungen in einfacher Ausführung

    ű provisorischen Zahnersatz und provisorische Zahnkronen jeweils in einfacher Ausführung

    ű einfache Reparaturen von Zahnersatz und Zahnkronen

    Transporte

    ű Aufwendungen für den Transport zum nächsterreichbaren Krankenhaus oder Notfallarzt

    ű soweit erforderlich, auch Aufwendungen für den Transport vom Krankenhaus der Notfallversorgung ins nächstgele- gene geeignete Krankenhaus

    ű Mehrkosten für einen Rücktransport, wenn

    − dieser medizinisch sinnvoll und vertretbar ist oder − ein Krankenhausaufenthalt voraussichtlich länger als 14 Tage dauern würde oder − die voraussichtlichen Behandlungskosten die Mehr - kosten des Rücktransportes übersteigen würden

    Was ist nicht versichert?

    Keine Leistungspflicht besteht z. B. für:

    x geplante oder gezielte Heilbehandlungen im Ausland x Behandlungen, deren Notwendigkeit vor Antritt der Reise bereits feststand

    x eine regelgerecht verlaufende Schwangerschaft x Kieferregulierung x kosmetische Leistungen x Kur- und Sanatoriumsbehandlungen sowie Rehabilitations- maßnahmen der gesetzlichen Rehabilitationsträger

    x Aufenthalte in Kliniken, die auch Kuren und Sanatoriumsbe- handlungen durchführen oder Rekonvaleszenten aufnehmen

    x Leistungen durch Behandler, die nicht in den Bedingungen genannt sind (z. B. Heilpraktiker, Fußpfleger und nichtärztliche Chiropraktiker)

    x Psychotherapie x alternative Behandlungsmethoden, die sich nicht praktisch bewährt und keine allgemeine Anerkennung gefunden haben

    x Präparate zur Empfängnisverhütung und zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, diätetische Lebensmittel und Nahrungs- ergänzungsmittel

    ReiseTop (TN/TF)

    5

  • Gibt es Deckungsbeschränkungen?

    Durch summenmäßige Begrenzungen bei einzelnen Leistungen (vgl. „Was ist versichert?“) können Ihnen Eigenanteile entstehen.

    Bei längeren Auslandsaufenthalten als acht Wochen besteht Versicherungsschutz für die ersten ach