designLine MOD - Verbesserte Mobilit£¤t f£¼r Ihr Geb£¤ude ......

download designLine MOD - Verbesserte Mobilit£¤t f£¼r Ihr Geb£¤ude ... designLine MOD. Verbesserte Mobilit£¤t

of 16

  • date post

    13-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of designLine MOD - Verbesserte Mobilit£¤t f£¼r Ihr Geb£¤ude ......

  • designLine MOD. Verbesserte Mobilität für Ihr Gebäude.

    Nachhaltig, vielseitig, leistungstark.

    Wir von hier.

  • designLine MOD. Design und Funktionalität im Einklang. Steigen Sie ein und erleben Sie eine neue Ebene der Effizienz.

    Zukunftssichere Modernisierung. Die umfassende Aufzugs­ modernisierung durch den designLine MOD wertet Ihre Immobilie auf und macht

    sie durch seine modernen Funktionen zukunftssicher.

    Flexible Raumnutzung. Ersetzen Sie Ihren alten Aufzug einfach und schnell. Der designLine MOD lässt sich nahtlos in Ihren Bestandsschacht integrie­

    ren. Die Kabinentür passt sich dem Etagenzugang millimeter genau an.

    Gesteigerte Leistung. Die neuesten Bewegungs­ und Verkehrs­ management­Technologien des designLine MOD lassen in die Jahre

    gekommene Aufzüge alt aussehen. Erleben Sie mit dem designLine MOD eine

    schnellere, ruhigere und angenehmere Fahrt.

    Vielfältiges Design. Sie haben die Wahl. Kombinieren Sie Farben, Materialien, Beleuchtungen und Tableaus nach Ihrem Geschmack. Vier Innen­

    designlinien sorgen für nahezu grenzenlose Möglichkeiten.

    2

  • 3designLine MOD

    Eckdaten

    Nutzlast 630 kg bis 2.600 kg, 1 bis 33 Personen

    Förderhöhe bis zu 150 m, bis zu 50 Haltestellen

    Türoptionen seitlich (T2) und zentral (C2; C4) öffnende Türen

    Zugang ein- oder zweiseitiger Zugang

    Antrieb getriebelos, Permanent-Magnet- oder Asynchron-Antrieb

    Antriebssteuerung »Closed-loop« frequenzgeregelt, optional mit Energie-Wiederherstellung

    Geschwindigkeit 1,0 m/s bis 3,0 m/s

    Steuerung Sammelsteuerung bis 8er-Gruppe, konven- tionell oder PORT-Technologie

    Innenausstattung 4 Dekorlinien oder individuelle Kabinen- auskleidung

    EN 81-

    20/50

    NACH

  • Passt perfekt. Der designLine MOD richtet sich ganz

    nach Ihren Bedürfnissen, egal welche Anforderungen Ihr

    Gebäude mit sich bringt oder wie groß der vorhandene

    Aufzugschacht ist. Ein Aufzug wie für Ihr Gebäude maß-

    geschneidert.

    Flexible Raumnutzung. Mit dem designLine MOD optimieren Sie die Mobilität in Ihrem Gebäude.

    Er ersetzt Ihren alten Aufzug schnell, flexibel und optimal.

    Technische Raffinessen auf einen Blick:

    ❙ Anpassung der Standardkabinen in der Breite und Tiefe

    in 50-mm-Schritten möglich.

    ❙ Variable Kabinenhöhe in 100-mm-Schritten bis zu einer

    Höhe von 3000 mm.

    ❙ Millimetergenau Anpassung der Position der Kabinentür

    an den Etagenaufzug minimiert Arbeiten an der

    Gebäudestruktur.

    Kab inen

    tür-P ositi

    on

    Kab inen

    tür-P ositi

    on

    in 1- mm-

    Schr itten

    in 1- mm-

    Schr itten

    4

  • Mit oder ohne Maschinenraum? Wählen Sie zwischen

    zwei neuen Möglichkeiten zur optimalen Raumnutzung.

    Der designLine MOD bietet eine Maschinenraum- (MR)

    und eine maschinenraumlose (MRL) Lösung. Die Vor-

    teile der MRL-Lösung liegen auf der Hand: Sie erhalten

    zusätzlichen Raum, indem Sie auf einen Maschinenraum

    verzichten oder können einen bereits vorhandenen

    Maschinenraum anderweitig nutzen.

    Flexibles Türsystem, vielfältige Türoptionen. Den

    designLine MOD zeichnet ein umfassendes Sortiment an

    vollautomatischen Türsystemen aus. Entscheiden Sie sich

    zwischen verschiedenen Türoptionen wie Teleskoptüren

    (T2), zwei zentral öffnenden Türelementen (C2) sowie vier

    zentral öffnenden Türelementen (C4). Bei Türbreiten von

    800 mm bis 1.800 mm und Türhöhen bis zu 2.900 mm steht

    für sämtliche geltenen Gesetzes- und Gebäudeanforde-

    rungen stets die passende Tür bereit.

    MR MRL

    Ehemaliger Maschinenraum – frei für einen neuen Verwendungszweck

    Türbreite von 800 mm bis 1.800 mm

    5designLine MOD

  • Gesteigerte Leistung. Der designLine MOD ist durch seine Ausstattung mit der neuesten Bewegungs­

    und Verkehrsmanagement­Technologie ein Meilenstein der vertikalen Mobilität von

    heute. Seine Leistungsstärke übertrifft ältere Aufzüge um ein Vielfaches. Dabei

    befördert er Ihre Fahrgäste noch schneller, ruhiger und angenehmer als bisher.

    Geringere Geräusch- und

    Vibrationsentwicklung

    Zahlreiche Funktionen für individuelle Anforderungen

    Schneller am Ziel

    Geschwindigkeit

    Ruhe

    Fu nk

    tio na

    lit ät

    Gehärteter Stahl. Sicher ummantelt. Der Riemenantrieb.

    Kennzeichen des Riemenantriebs im Vergleich

    zu herkömmlichen Tragmitteln:

    – Ruhigere, leisere Fahrt

    – Weniger Verschleiß, da er schmiermittelfrei ist

    – Weniger Platzbedarf

    6

  • The PORT­Technology.

    Mit der einzigartigen PORT-Technology, dem persönlichen

    Transit Management System, braucht der Fahrgast unter-

    wegs nur anzugeben, wer er ist und wohin er will. Um den

    Rest kümmert sich die PORT-Technology: Sie organisiert eine

    reibungslose Reise auf einer optimalen Route, sodass Sie in

    kürzester Zeit an Ihrem Ziel sind.

    Leistung. Der vom Aufzug zu bewältigende Verkehrsfluss

    wird durch eine intelligente Logik, gesteuert von einer hoch-

    entwickelten Software, systematisch optimiert. Zur Leitung

    der komplexen Verkehrsmuster, die sich im Laufe eines Tages

    immer ändern, verwendet das System einen durchdachten

    Algorithmus.

    Zugangskontrolle. Nicht nur die Wartezeiten werden

    optimiert – Eine vollumfängliche Integration des Zutritts-

    kontrollsystems sorgt für eine weitere Optimierung des

    Verkehrsflusses.

    Effizienz. Der Verkehrsstrom kann dank erweiterter Funk-

    tionen noch vorteilhafter durch Ihr Gebäude geleitet werden.

    Personalisierung. Die Benutzeroberfläche des PORT Einga-

    beterminal lässt sich nach Ihren persönlichen Wünschen

    anpassen.

    Energiesparoption. Erhebliche Energieeinsparungen erzielt

    der designLine MOD im ECO-Modus. Nicht benötigte Aufzüge

    werden hier zu verkehrsschwachen Zeiten in den Standby-

    Modus versetzt.

    Besuchen Sie uns auf www.theporttechnology.com

    1

    0 A

    B

    C

    D

    A

    B

    C

    D

    2

    3

    4

    A

    B

    C

    D

    A

    B

    C

    D

    A

    B

    C

    D

    Energieeffizienter Betrieb

    Hervorragende Leistung im täglichen Betrieb sollte nicht mit

    einem höheren Energieverbrauch einhergehen – genau das

    schafft der designLine MOD. Dank seines geringen Gewichts,

    der Präzisionsbauweise und der energiesparenden Kompo-

    nenten erfüllt der designLine MOD die Voraussetzungen für

    die A-Klassifizierung* der Energie effizienz nach der Richtli-

    nie VDI 4707 Blatt 1.

    * Gemessen gemäß dem Standard des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und der VDI 4707-1-Richtlinie. Das Ergebnis basiert auf der Berechnung für einen designLine MOD Aufzug mit optionaler Ausstattung (Permanentmagnetantrieb mit regenerativem Frequenz umrichter), 1.000 kg Nutzlast, 21 m Förderhöhe und 1,6 m/s Geschwindigkeit in der VDI-Nutzungsklasse 3. Die VDI-Klassifizierung und der Energieverbrauch der jeweiligen Anlage können von diesem Ergebnis abweichen, z. B. auf Grund von unterschiedlichen oder zusätzlichen Optionen/ Konfigurationen.

    7designLine MOD

  • Vielfältiges Design. Beim neuen designLine MOD lassen sich Farben, Materialien, Beleuchtung, Spiegel,

    Handläufe und Tableaus individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen

    kombinieren.

    Sie eine noch nie dagewesene Optik mit warmen oder

    kalten Farbtönen. Kombinieren Sie die Optionen und

    erzielen Sie eine stärkere Tiefenwirkung durch größere

    Kontraste. Vermitteln Sie durch Wände und Türen aus

    Glas mehr Transparenz. Oder setzen Sie mit Milano eine

    komplett individuelle Kabinenausstattung um. Ganz

    nach Ihrem Stil und Geschmack.

    Roma – pfiffig und mondän. Stilvolles Design ideal für

    repräsentative Gebäude wie exklusive Wohnhäuser,

    Hotels und Geschäftsgebäude. Lassen Sie sich von farbig

    hinterlegtem Glas und einer passenden Beleuchtung fas-

    zinieren oder schaffen Sie eine modernere Atmosphäre

    durch Holzlaminat. Unser optionales Wave-Design ver-

    schafft mit einem abgerundeten Übergang von der

    Decke zur Rückwand Ihrer Kabine ein einzigartiges Aus-

    sehen. Eine Metallic-Glaskollektion sowie neuartige und

    vornehme Edelstahloberflächen sind weitere Highlights

    dieser eleganten Dekorlinie.

    Firenze – inspirierend und voller Charakter. Machen

    Sie Ihren Aufzug zu Ihrer Bühne und begeistern Sie Fahr-

    gäste an exklusiven Orten wie Hotels, Restaurants und

    Clubs. Kombinieren Sie edle Materialien und auffällige

    Farbverläufe. Inspirierende Beleuchtungen und Decken-

    konzepte schaffen eine beeindruckende Atmosphäre.

    Unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere vier

    Designlinien Torino, Milano, Roma und Firenze verleihen

    Ihrem Aufzug eine einzigartige Persönlichkeit. Stellen Sie

    das Design zusammen, das am besten zu Ihrem archi