DEUTZ –the engine company - vdi-ulm.de · PDF fileDEUTZ –the engine company...

Click here to load reader

  • date post

    06-Mar-2018
  • Category

    Documents

  • view

    254
  • download

    7

Embed Size (px)

Transcript of DEUTZ –the engine company - vdi-ulm.de · PDF fileDEUTZ –the engine company...

  • CU 05.02.2016 120.11.200931.03.2014

    DEUTZ the engine company

    Flssigkeitsgekhlte Motoren < 4 Liter und 4 - 8 Liter, fr On-Road- und Off-Road-Anwendungen

    Hohe Anzahl von Einheiten profitieren von modularer Bauweise

    Hybridlsungen und Systeme zur Abgasnachbehandlung

    Luftgekhlte Motoren < 4 Liter bis > 8 Liter flssigkeitsgekhlte Motoren > 8 Liter fr

    On-Road-, Off-Road- und Marineanwendungen Xchange Motoren fr alle DEUTZ Motorenserien

    DEUTZ Compact Engines DEUTZ Customized Solutions Ulm

    DEUTZ Gruppe

    Substantielles Servicegeschft basierend auf dem bestehenden Bestand von ca.1,6 Mio. Dieselmotoren im Markt, generiert Umstze i.H.v. > 200 Mio.

    Produktportfolio besteht hauptschlich aus original DEUTZ Ersatzteilen, Xchange Motoren und Teilen sowie len und Schmiermitteln

    Zustzlich bietet DEUTZ After Sales Services an, wie z.B. Inbetriebsetzung, Wartung und andere vor Ort-Dienstleistungen sowie Dokumentation und Training

    DEUTZ Services

    Unabhngiger Hersteller von Dieselmotoren und Service-Anbieter

  • CU 05.02.2016 220.11.200931.03.2014

    DEUTZ weltweite Montage und Fertigung

    Unabhngiger Hersteller von Dieselmotoren und Service-Anbieter

    Buenos Aires (JV)

    KlnKompaktmotoren + Komponenten

    ZafraKomponenten

    UlmDEUTZ Customized Solutions

    Dalian (JV)

    Weifang (JV)

    HerschbachKomponenten

    Deutschland Region Kln

    SpanienZafra

    DeutschlandUlm

    China JV Dalian

    ArgentinienJV DAMSA

    DeutschlandHerschbach

    Montage

    Komponenten Fertigung

    Kurbelgehuse

    Zylinderkpfe

    Kurbelwellen

    Nockenwellen

    Pleuel

    Zahnrder

    Sonstige / Kipphebel

    bersee Austauschmotoren

  • CU 05.02.2016 320.11.200931.03.2014

    Innovativ seit 151 Jahren

    1867Die atmosphrische Gaskraftmaschine, der Motor Nr.1 der DEUTZ AG

    1872Gottlieb Daimler, Technischer DirektorWilhelm Maybach, Leiter der Motorenkonstruktion

    1876Der erste Vier-taktmotor der Welt

    1898Der erste DEUTZ Dieselmotor

    1907Ettore Bugatti,Direktor der Auto-mobil-Produktion

    1936bernahme der Fahrzeugfabrik C.D. Magirus AG in Ulm

    19844.000.000 DEUTZ Motoren seit Produktionsbeginn 1867

    2009

    Baukasten-system ermglicht Einhaltung Abgasstufe Tier 4

    2007Der Welt erster Hybridantrieb fr Baumaschinen

    1993Neues Motoren-werk in Kln-Porz, eines der weltweit modernsten seiner Art

    1864N. A. Otto und E. Langen grnden die erste Motoren-fabrik der Welt

    1926Der MTH 222, der erste in Serie gebaute DEUTZ Dieselschlepper

  • CU 05.02.2016 420.11.200931.03.2014

    Geschichte Magirus in Ulm

    1864 Grndung der Feuerwehr-Requisiten-Fabrik C. D. Magirus

    1904 Erste selbstfahrende Dampfauto-Drehleiter

    1916 Erster LKW wird gebaut (3,0 t, 29 kW)

    1936 Humboldt-Deutz-Motoren AG erwirbt C. D. Magirus AG

    1964 Magirus-Zeichen wird Symbol fr die KHD AG

    1968 Bau des neuen Werkes im Industriegebiet Donautal

    1974 KHD und FIAT vereinbaren NFZ-Kooperation: Grndung IVECO

    1980 KHD verkauft IVECO-Anteile an FIAT

    1993 Produktionsstart wassergekhlter V-Motor 1015

    2006 Umzug Montagelinie 91X nach Ulm

    2015 Integration Xchange Montagen im Werk Ulm

  • CU 05.02.2016 520.11.200925.07.2012

    ProdukteMotoren Portfolio Werk Ulm

    413 / 513 series77 441 kW

    1.500 2.300 min-1

    TCD 12.0 / 16.0 Tier4300 520 kW

    1.900 2.100 min-1

    912 / 914 series 24 150 kW

    1.500 2.500 min-1

    Marine series1013 and 1015/2015

    100 - 480 kW

    1015 / 2015200 500 kW

    1.500 2.100 min-1

  • CU 05.02.2016 620.11.200925.07.2012

    Baumaschinen

    Infrastruktur Ernhrung

    Landmaschinen

    Tglicher Bedarf

    Nutzfahrzeuge

    Personenverkehr

    Flugfeldgerte Schiffe

    Freizeit

    Gen Sets

    Energie

    ProdukteMotoren fr alle Anwendungen

  • CU 05.02.2016 720.11.200931.03.2014

    Pumpen

    Flugfeldgerte

    MarineBahntechnik

    Baumaschinen

    Notstromaggregate

    Dauerbetriebsaggregate

    Erntemaschinen

    Baustellenfahrzeuge

    Gleisbaumaschinen

    Reisebusse

    Mhdrescher

    Feldhcksler

    Straenfahrzeuge

    Statische Walzen

    Vibrationswalzen

    Bohrgerte

    Kompressoren

    Sonstige Baumaschinen

    Erntemaschinen

    ProdukteAnwendungen 1015 / 2015 / 12.0 / 16.0

  • CU 05.02.2016 820.11.200931.03.2014

    Partikel [g/kWh]NOx (+ HC) [g/kWh]

    Von 1999 bis 2014:

    Nox, mssen um 95.7 % reduziert werden Partikelaussto muss um 96.5 % reduziert werden

    Einhaltung der Emissions-vorgaben und neue Standards erfordern substantielle F&E Auf-wendungen und Know-How

    Sowohl die Kosten der Implementierung der erforderlichen Technologie als auch der Zeitpunkt des in Kraft tretens der neuen Standards erfordern enorme Anstrengungen von Motorenherstellern

    DEUTZ ist fhrend in der Technologie fr Emissions-reduzierung auf Grundlage von internen und externen Systemen

    2004US Tier 2

    EU Stage II 75 - 130 kW

    2006US Tier 3

    EU Stage III A 75 - 130 kW

    1999US Tier 1

    EU Stage I 75 - 130 kW

    2012US Tier 4 i

    EU Stage III B 56 (37) - 130 kW

    2014US Tier 4

    EU Stage IV 56 - 130 kW

    100%

    0%

    Mit innermotorischen Manahmen erreichbar

    Zustzliche Abgasnach-behandlung erforderlich

    50%

    ProdukteEntwicklung der Emissionsstandards

  • CU 05.02.2016 920.11.200925.07.2012

    25 75 125 175 225 275 325 375 425 475 525 kW

    Tier 3

    Tier 4

    (TC)D 2.9(TC)D 2.9 2556 kW2556 kW

    (TC)D 3.6(TC)D 3.6 50 90 kW50 90 kW

    TCD 4.1 / 6.1TCD 4.1 / 6.1 70 180 kW70 180 kW

    TCD 7.8TCD 7.8 160 250kW160 250kW

    TCD 12.0 / 16.0TCD 12.0 / 16.0 300 - 520kW300 - 520kW

    20112011 22 74 kW22 74 kW

    2012 2V2012 2V 60 155 kW60 155 kW

    2013 2V2013 2V 75 200 kW75 200 kW

    2013 4V2013 4V 118 243 kW118 243 kW

    914914 38 130 kW38 130 kW

    20152015 240 500 kW240 500 kW

    EU Stage IIIB/IV, US Tier 4i/ final

    EU Stage IIIA/US Tier 3

    ProdukteTier 3 / Tier 4

  • CU 05.02.2016 1020.11.200925.07.2012

    Produktion Werk Ulm Motoren und Fertigungstiefe

    Motoren Werk Ulm Montage V-Motoren 413/513, 1015/2015 Montage 1013 Marine und PumpSets Montage 912/914 seit 24.1.2007 Montagen Xchange Motoren seit 1.6.2015

    Komponenten / Fertigungstiefe Kurbelgehuse Kurbelwelle Zahnrder / Komponenten

    0

    50

    100

    150

    200

    250

    2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013

    Umsatz Werk Ulm

  • CU 05.02.2016 1120.11.200931.03.2014

    Produktion Werk Ulm Rahmenbedingungen

    Produktion: ca. 4.000 V-Motoren ca. 15.000 luftgekhlten R-Motoren ca. 1.400 Marine Motoren

    Betriebszeiten Montage 1 Schicht / Tag: 35h-43h/Woche Fertigung 5-20 Schichten pro Woche

    Durchlaufzeiten 91x: 2 Tage V-Motor: 5 Tage

    uerste flexible Produktion Arbeitszeitkonto von -35h bis +105h Facharbeiteranteil > 90% Mehrfachqualifikation abteilungsintern > 70% Mehrfachqualifikation abteilungsbergreifend >35%

    Ausbildungsquote > 5%

  • CU 05.02.2016 1220.11.200925.07.2012

    Bandmontage 1015 / 2015

    Bandmontage 413 / 513

    Bandmontage

    fr 912-914

    Prffeld fr

    alle Baureihen

    Endmontage,

    Lackierung

    fr alle

    Baureihen

    Mechanische Fertigung

    Werk UlmLayoutansicht

    Bandmontagen Xchange