DGB Bildungswerk Bildungsprogramm fuer Betriebsraete

download DGB Bildungswerk Bildungsprogramm fuer Betriebsraete

of 279

  • date post

    31-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    225
  • download

    5

Embed Size (px)

description

Seminare für die Arbeitswelt

Transcript of DGB Bildungswerk Bildungsprogramm fuer Betriebsraete

  • Bildung mit Engagement

    DGB Bildungswerk

    Bildungsprogramm 2009Seminare fr die Arbeitswelt

    Aktuelle Themen der Betriebsratspraxis

    Management der Betriebsratsarbeit

    Ihr Recht als Betriebsrat auf Schulungs- undBildungsveranstaltungen nach 37 Abs. 6 BetrVG und analoger der Personalvertretungsgesetze

    Eine Weiterbildung fr ein Betriebsratsmitglied ist immer dann erforderlich,

    wenn sie unter Bercksichtigung der konkreten Verhltnisse im Betrieb und im

    Betriebsrat notwendig ist, damit der Betriebsrat seine gegenwrtigen oder in

    naher Zukunft anstehenden Aufgaben sach- und fachgerecht wahrnehmen kann.

    Unsere Seminarschwerpunkte und -themen sind so ausgewhlt, dass sie inhaltlich

    diesen Anforderungen gerecht werden. Unsere Empfehlungen zum Vorgehen:

    Ermittlung des Schulungsbedarfs fr das Gremium,fr ein oder fr mehrere Betriebsratsmitglieder

    Erforderlichkeit des Seminarbesuchs feststellen

    Seminarthema und Seminarort auswhlen

    Zeitraum unter Bercksichtigung der betrieblichen Notwendigkeiten festlegen

    Ladung zur nchsten Betriebsratssitzung mit entsprechendem Tagesordnungspunkt

    Ordnungsgemen Entsendungsbeschluss fassen

    Schriftliche Mitteilung an den Arbeitgeber ber die beschlossene Entsendung

    Schriftliche Anmeldung zum Bildungswerk per Post schicken, faxen (siehe Anmeldeformular

    Seite 272) oder bers Internet: http://www.dgb-bildungswerk.de

    Haben Sie Fragen, welche Seminare fr Sie erforderlich sind oder mchten

    Sie weitere Informationen haben?

    Rufen Sie unsere Fachanwltin fr Arbeitsrecht an: Petra Ahlburg 040 / 606 706 18

    DGB Bildungswerk e.V.

    HansBcklerStrae 39

    40476 Dsseldorf

    Tel.: 0211/43012 34

    Fax.: 0211/43015 00

    email: anmeldung@dgbbildungswerk.de

    Aktuelle Themen, praxisnahe Vermittlung, erfahrene Referenten:

    Das Bildungsprogramm fr engagierte Menschen in der Arbeitswelt

    Fragen? Unsere Anmeldung hilft gerne weiter:

    0211 430 12 34

    Unsere Seminare knnen Sie auch im Internet finden und direkt buchen

    www.dgbbildungswerk.de oder www.betriebsratsqualifizierung.demit stndig aktualisiertem Programm, Hilfe bei der Seminarauswahl und weiteren Informationen

    Hinweise zur Benutzung

    Das sprechende Bildungsprogramm erleichtert die Seminarsuche

    BESONDERE HINWEISEWorauf Sie achten sollten!

    WEITERE ZIELGRUPPENWer fr die Teilnahme noch in Frage kommt

    ERGNZENDE SEMINAREUnsere Empfehlungen zurVertiefung und Ergnzung

    ALPHABETISCHESREGISTERwenn Sie gezielt nachSchlagworten oderFachbegriffen suchen

    SEMINARBERSICHTwenn Sie sich einen allgemeinen berblick verschaffen wollen

    KALENDARISCHE BERSICHTwenn Sie wissen wollen,welche Seminare wann angeboten werden

    REGISTERfr den schnellen Zugriff auf das Wesentliche

    LEBENDE KOLUMNENTITELzur Orientierung

    INFOBOXAlle wichtigen Informationen zum Seminar auf einen Blick

    VEREINFACHTE ANMELDUNGNotieren Sie sich den Seminarcode Ihres Wunsch-seminares (Kurzbezeichung +Veranstaltungsnummer desTermins), fllen damit dasAnmeldeformular auf Seite272 aus und faxen es unter-schrieben an uns.

  • Bildung mit Engagement

    DGB Bildungswerk

    Bildungsprogramm 2009Seminare fr die Arbeitswelt

    Aktuelle Themen der Betriebsratspraxis

    Management der Betriebsratsarbeit

    Ihr Recht als Betriebsrat auf Schulungs- undBildungsveranstaltungen nach 37 Abs. 6 BetrVG und analoger der Personalvertretungsgesetze

    Eine Weiterbildung fr ein Betriebsratsmitglied ist immer dann erforderlich,

    wenn sie unter Bercksichtigung der konkreten Verhltnisse im Betrieb und im

    Betriebsrat notwendig ist, damit der Betriebsrat seine gegenwrtigen oder in

    naher Zukunft anstehenden Aufgaben sach- und fachgerecht wahrnehmen kann.

    Unsere Seminarschwerpunkte und -themen sind so ausgewhlt, dass sie inhaltlich

    diesen Anforderungen gerecht werden. Unsere Empfehlungen zum Vorgehen:

    Ermittlung des Schulungsbedarfs fr das Gremium,fr ein oder fr mehrere Betriebsratsmitglieder

    Erforderlichkeit des Seminarbesuchs feststellen

    Seminarthema und Seminarort auswhlen

    Zeitraum unter Bercksichtigung der betrieblichen Notwendigkeiten festlegen

    Ladung zur nchsten Betriebsratssitzung mit entsprechendem Tagesordnungspunkt

    Ordnungsgemen Entsendungsbeschluss fassen

    Schriftliche Mitteilung an den Arbeitgeber ber die beschlossene Entsendung

    Schriftliche Anmeldung zum Bildungswerk per Post schicken, faxen (siehe Anmeldeformular

    Seite 272) oder bers Internet: http://www.dgb-bildungswerk.de

    Haben Sie Fragen, welche Seminare fr Sie erforderlich sind oder mchten

    Sie weitere Informationen haben?

    Rufen Sie unsere Fachanwltin fr Arbeitsrecht an: Petra Ahlburg 040 / 606 706 18

    DGB Bildungswerk e.V.

    HansBcklerStrae 39

    40476 Dsseldorf

    Tel.: 0211/43012 34

    Fax.: 0211/43015 00

    email: anmeldung@dgbbildungswerk.de

    Aktuelle Themen, praxisnahe Vermittlung, erfahrene Referenten:

    Das Bildungsprogramm fr engagierte Menschen in der Arbeitswelt

    Fragen? Unsere Anmeldung hilft gerne weiter:

    0211 430 12 34

    Unsere Seminare knnen Sie auch im Internet finden und direkt buchen

    www.dgbbildungswerk.de oder www.betriebsratsqualifizierung.demit stndig aktualisiertem Programm, Hilfe bei der Seminarauswahl und weiteren Informationen

    Hinweise zur Benutzung

    Das sprechende Bildungsprogramm erleichtert die Seminarsuche

    BESONDERE HINWEISEWorauf Sie achten sollten!

    WEITERE ZIELGRUPPENWer fr die Teilnahme noch in Frage kommt

    ERGNZENDE SEMINAREUnsere Empfehlungen zurVertiefung und Ergnzung

    ALPHABETISCHESREGISTERwenn Sie gezielt nachSchlagworten oderFachbegriffen suchen

    SEMINARBERSICHTwenn Sie sich einen allgemeinen berblick verschaffen wollen

    KALENDARISCHE BERSICHTwenn Sie wissen wollen,welche Seminare wann angeboten werden

    REGISTERfr den schnellen Zugriff auf das Wesentliche

    LEBENDE KOLUMNENTITELzur Orientierung

    INFOBOXAlle wichtigen Informationen zum Seminar auf einen Blick

    VEREINFACHTE ANMELDUNGNotieren Sie sich den Seminarcode Ihres Wunsch-seminares (Kurzbezeichung +Veranstaltungsnummer desTermins), fllen damit dasAnmeldeformular auf Seite272 aus und faxen es unter-schrieben an uns.

  • Kalender 2009Ferientermine 2009

    Fragen? Unsere Anmeldung hilft Ihnen gerne weiter:

    0211/430 12 34

    Anmeldung in drei Schritten

    SIE WHLEN EIN SEMINAR AUS

    Sie haben sich fr eines unserer Seminare entschieden.

    Notieren Sie

    die Kurzbezeichnung des Seminars mit derVeranstaltungsnummer

    das Veranstaltungsdatum

    mit diesen Daten knnen Sie sich anmelden.

    BITTE NICHT VERGESSEN:

    Wenn Sie, z.B. als Betriebsrats-mitglied, Freistellung undKostenbernahme durch IhrenArbeitgeber mchten, bentigen Sie zuerst einen ordungsgemenEntsendebeschluss Ihres Gremiums!

    SCHRITT 1

    SIE LASSEN SICH VORMERKEN

    Als nchstes lassen Sie sich fr das gewhlte Seminar vormerken

    Der einfachste Weg: Fllen Sie unserAnmeldeformular aus (Kopiervorlagenim Katalog auf Seite 272 oder onlineim Internet) und schicken es an unsere zentrale Anmeldung.

    Per Brief DGB BildungswerkPostfach 10 30 5540021 Dsseldorf

    Per Fax 0211 / 430 1500

    Per Internetwww.dgbbildungswerk.de

    Per EMail

    anmeldung@dgbbildungswerk.de

    Sie erhalten umgehend eineEmpfangsbesttigung.

    Sollte das Seminar bereits ausgebuchtsein, nehmen wir Sie in eine Warte-liste auf. Sie werden dann automatischinformiert, sobald ein Platz frei ge-worden ist.

    SCHRITT 2

    WIR LADEN SIE EIN

    Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie von uns eine Einladung mit:

    Anreisebeschreibung vorausgeflltem

    Rckantwortschreiben Formular fr die

    Kostenbernahmeerklrung des Arbeitgebers

    Ihre Teilnahme ist verbindlichgebucht, wenn Sie die beiliegendeRckantwort unterschrieben an unszurck senden.

    BITTE NICHT VERGESSEN:

    Bitte denken Sie daran, IhreTeilnahme wird erst verbindlich,wenn die unterschriebeneKostenbernahmeerklrungIhres Arbeitgebers bei uns vorliegt!

    SCHRITT 3

    SIE BESTTIGEN IHRE TEILNAHME

    Mit Eingang der unterschriebenenRckantwort ist Ihre Teilnahmeverbindlich gebucht.

    Rechtzeitg vor Seminarbeginn erhalten Sie ggf. weitereInformationen oder Unterlagen zur Seminarvorbereitung.

    ACHTUNG:

    Wenn Ihr Arbeitgeber die Kosten bernehmen soll, wird Ihre Teilnahme erst verbindlich,wenn die unterschriebeneKostenbernahmeerklrung bei uns vorliegt!

    WIR STELLEN DIE RECHNUNG

    Die Kosten fr Unter-kunft und Verpflegung sowie die Seminargebhr werden nach Seminar-teilnahme in Rechnung gestellt

    Auf Basis der Kostenber-nahmeerklrung des Arbeit-gebers, rechnen wir direkt mit Ihrem Unternehmen ab.

    Ihre Fahrtkosten und Spesen mssen Sie in jedem Fall selbst mit ihrem Arbeitgeber abrechnen.

    Die Anmeldung zumSeminar ist schnell erledigt.

    Seminar aussuchen,Anmeldeformular aus-fllen und abschicken fertig.Den Rest regeln wir.

    Wenn Ihr ArbeitgeberSie fr den Seminar-besuch freistellen und die Seminar-kosten bernehmensoll, mssen einigeFormalia bercksich-tigt werden.

    Fragen? Unsere Anmeldung hilft Ihnen gerne weiter:

    0211/430 12 34

    @

    BEWEGLICHE FEIERTAGE 1. Quartal 09: Neujahr: 1. Januar2. Quartal 09: Karfreitag: 10. April, Ostersonntag: 12. April, Ostermontag: 13. April, Maifeiertag: 1. Mai,

    Christi Himmelfahrt: 21. Mai, Pfingstsonntag: 31. Mai, Pfingstmontag: 01. Juni, Fronleichnam: 11. Juni3. Quartal 09: 15. August Maria Himmelfahrt (nur in SL und in Teilen BY)4. Quartal 09: Tag der Deutschen Einheit: 3.Oktober, 1.Weihnachtsfeiertag: 25. Dezember, 2. Weihnachtsfeiertag: 26. Dezem