Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision - comcept-gl.de 4223 Professional/Dialog 4225 Vision 5...

download Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision - comcept-gl.de 4223 Professional/Dialog 4225 Vision 5 Willkommen Willkommen Willkommen bei der Bedienungsanleitung fr die Systemtelefone

of 138

  • date post

    06-Mar-2018
  • Category

    Documents

  • view

    281
  • download

    3

Embed Size (px)

Transcript of Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision - comcept-gl.de 4223 Professional/Dialog 4225 Vision 5...

  • Grafik auf dem DeckblattPlatzieren Sie die Grafik direkt auf der Seite und nicht im Textfluss. Whlen Sie Grafik > Eigenschaften, und nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor:

    Breite: 15,4 cm (Wichtig!)

    Hhe: 11,2 cm (Mglicherweise kleiner)

    Oben: 5,3 cm (Wichtig!)

    Links: -0,3 cm (Wichtig!)

    Dieser Text sollte dann ausgeblendet werden.

    ?

    Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 VisionSystemtelefone fr Ericsson MD110 und Ericsson MX-ONE Telephony System

    D4-Modus

    Bedienungsanleitung

  • DE/LZT 103 68 R4B

    Ericsson Enterprise AB 2006

  • 3Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision

    Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Willkommen ..................................................... 5Wichtige Benutzerinformationen ....................... 7Beschreibung ................................................... 8Freie Platzwahl (optional) ................................ 29Eingehende Anrufe ......................................... 30Abgehende Anrufe ......................................... 36Whrend eines Gesprchs ............................. 54Gebhrenzhlung ........................................... 61Anrufweiterleitung ........................................... 64Abwesenheitsinformation (optional) ................ 78Nachrichten ................................................... 81Gruppierungsfunktionen ................................. 87Weitere ntzliche Funktionen .......................... 90Einstellungen .................................................. 99Zubehr ....................................................... 116Installation .................................................... 123Fehlerbehebung ........................................... 131Glossar ........................................................ 134Index ............................................................ 135

  • Inhaltsverzeichnis

    Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision4

  • 5Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision

    Willkommen

    Willkommen

    Willkommen bei der Bedienungsanleitung fr die Systemtelefone Ericsson Dialog 4223 Professional und Ericsson Dialog 4225 Vision. Diese Bedienungsanleitung beschreibt die verfgbaren Funktionen der Telefone beim Anschluss an einen Ericsson MD110 oder Ericsson MX-ONE Telephony System.

    Die fr diese Telefone verfgbaren Funktionen und Leistungsmerk-male wurden entwickelt, um in verschiedensten Telefonbedienungs-situationen einfache und komfortable Bedienbarkeit zu gewhrleisten.

    In dieser Bedienungsanleitung werden die Funktionen und Leistungs-merkmale der Systemtelefone Ericsson Dialog 4223 Professional und Ericsson Dialog 4225 Vision in ihrer Werkseinstellung beschrieben. Sollte es Unterschiede zur Programmierung Ihres Telefons geben, wenden Sie sich bitte an Ihren Systemadministrator.

    In einigen Lndern werden fr bestimmte Leistungsmerkmale andere Funktionscodes verwendet. In dieser Bedienungsanleitung wird fr alle beschriebenen Funktionen der gebruchlichste Code verwendet.

    Die aktuelle Version der Bedienungsanleitung kann auch von folgender Website heruntergeladen werden:http://www.ericsson.com/enterprise/library/manuals.shtml

    http://www.ericsson.com/enterprise/library/manuals.shtml

  • Willkommen

    Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision6

    CopyrightAlle Rechte vorbehalten. Ohne die vorherige schriftliche Erlaubnis des Herausgebers darf kein Teil dieses Dokuments fr irgendwelche Zwecke vervielfltigt oder bertragen werden, und zwar unabhngig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elekt-ronisch oder mechanisch, dies geschieht.

    Wenn diese Publikation auf Medien von Ericsson bereitgestellt wird, erteilt Ericsson die Erlaubnis, Kopien des in dieser Datei enthaltenen Inhalts fr private Zwecke und nicht zur Weiterverbreitung herunter-zuladen und auszudrucken. Kein Teil dieser Publikation darf verndert, modifiziert oder fr kommerzielle Zwecke verwendet werden. Ericsson haftet nicht fr Schden, die durch die Verwendung einer widerrecht-lich modifizierten oder vernderten Publikation entstehen.

    GewhrleistungERICSSON BERNIMMT KEINERLEI GEWHRLEISTUNG FR DIESES MATERIAL EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BE-SCHRNKT AUF DIE IMPLIZIERTE GEWHRLEISTUNG FR DIE MARKTFHIGKEIT UND EIGNUNG FR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Ericsson kann nicht fr hierin enthaltene Fehler oder zufllige oder indirekte Schden haftbar gemacht werden, die sich aus der Bereitstellung, dem Inhalt oder der Verwendung dieses Materials ergeben.

    KonformittserklrungEricsson Enterprise AB erklrt hiermit, dass dieses Telefon den grundlegenden Anforderungen und weiteren relevanten Bestim-mungen der europischen R&TTE-Richtlinie 1999/5/EC entspricht.

    Einzelheiten finden Sie unter: http://www.ericsson.com/sdoc

    http://www.ericsson.com/sdoc

  • 7Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision

    Wichtige Benutzerinformationen

    Wichtige Benutzerinformationen

    SicherheitshinweiseSpeichern Sie diese Anweisungen.

    Lesen Sie die Sicherheitshinweise vor Gebrauch!

    Hinweis: Zum Schutz vor Brnden, Stromschlgen und anderen Verletzungen beachten Sie bei der Verwendung des Telefons bzw. des angeschlossenen Gerts immer die nachfolgenden grundlegenden Sicherheitshinweise.

    Befolgen Sie die Anweisungen in der Bedienungsanleitung oder sonstigen Dokumentation des Gerts.

    Installieren Sie das Gert nur an Standorten und in Umgebungen, fr die es konzipiert ist.

    Fr netzbetriebene Telefone: Betreiben Sie das Telefon nur mit der ange-gebenen Netzspannung. Wenn Sie hinsichtlich der Netzspannung in Ihrem Gebude nicht sicher sind, fragen Sie bei der Hausverwaltung oder Ihrem lokalen Energieversorgungsunternehmen nach.

    Fr netzbetriebene Telefone: Vermeiden Sie es, das Netzkabel des Telefons an einer Stelle zu platzieren, an der es mechanischem Druck ausgesetzt werden knnte, da dadurch das Kabel beschdigt werden kann. Falls das Netzkabel oder der Netzstecker beschdigt ist, trennen Sie das Produkt von der Stromzufuhr und wenden sich an qualifiziertes Servicepersonal.

    Mit diesem Gert verwendete Headsets mssen der Norm EN/IEC 60950-1 und fr Australien der Norm AS/NZS 60950: 2000 entsprechen.

    Nehmen Sie keine nderungen oder Modifizierungen am Gert vor, ohne zuvor die Genehmigung der fr die Normeinhaltung zustndigen Stelle einzuholen. Durch nicht genehmigte nderungen oder Modifizierungen kann die Berechtigung des Benutzers zur Betreibung des Gerts aufge-hoben werden.

    Verwenden Sie das Telefon nicht, um ein Leck in einer Gasleitung zu melden, solange Sie sich in der Nhe dieses Lecks aufhalten.

    Gieen Sie keinerlei Flssigkeit auf das Gert, und verwenden Sie es nicht in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit (z. B. in der Nhe einer Badewanne, eines Wasch- oder Splbeckens, eines Swimming-pools oder in feuchten Kellerrumen).

    Stecken Sie in die Gerteffnungen keine Objekte, die nicht Bestandteil des Produkts oder eines Zusatzprodukts sind.

    Nehmen Sie das Produkt nicht auseinander. Wenden Sie sich an eine qualifizierte Serviceagentur, wenn Wartungs- oder Reparaturarbeiten erforderlich sind.

    Telefonieren Sie nicht whrend eines Gewitters (auer mit schnurlosen Gerten).

    Entsorgung des ProduktsEntsorgen Sie das Produkt nicht ber den Hausmll. Erkundigen Sie sich bei den zustndigen kommunalen Einrichtungen, welche Entsorgungsmglichkeiten es fr elektronische Produkte gibt.

  • Beschreibung

    Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision8

    Beschreibung

    Dialog 4223 Professional

    1 DisplaySiehe Abschnitt Display auf Seite 16.

    2 Display-MentastenDie hier gezeigten Tastenfunktionen hngen vom Verbindungs-status ab. Wenn Sie im Folgenden den Hinweis (siehe Display) lesen, mssen Sie die entsprechende Taste drcken, um die jeweilige Funktion aufzurufen.

    3 RckrufAnzeigen/Aktivieren des Rckrufs. Siehe Abschnitt Besetztzeichen auf Seite 41. Die Funktion kann vom Systemadministrator gelscht oder auf eine andere programmierbare Funktionstaste gelegt werden.

    1

    2

    8

    5 b

    5

    7

    13

    146

    1011

    9

    12

    15

    16 16

    34

    17

    Rckfrage

    Leitung 2

    Leitung 1

  • 9Dialog 4223 Professional/Dialog 4225 Vision

    Beschreibung

    4 Rufumleitung (Follow-me)Anzeigen/Aktivieren und Deaktivieren der Rufumleitung (Follow-me). Siehe Abschnitt Anrufweiterleitung auf Seite 64. Die Funktion kann vom Systemadministrator gelscht oder auf eine andere program-mierbare Funktionstaste gelegt werden.

    5 Programmierbare FunktionstastenProgrammieren von Rufnummern oder Funktionen. Siehe Abschnitt Programmieren von Funktionstasten auf Seite 99.

    Hinweis: Die mit einem b gekennzeichnete Taste wird auch zum Programmieren von Melodien verwendet. Infor-mationen hierzu finden Sie im Abschnitt Rufsignal-Melodien auf Seite 110.

    6 Dreifacher LeitungszugriffUmgang mit Anrufen. Leitung 1 und 2 sind sowohl fr eingehende als auch fr abgehende Anrufe verfgbar. Die Rckfrage-Leitung kann dagegen nur fr abgehende Anrufe benutzt werden.

    7 MikrofonZur Verwendung mit der Freisprecheinrichtung.

    8 Lschen-Taste (Trennen)Trennt eine Verbindung oder beendet eine Funktion. Statt den Hrer aufzulegen, knnen Sie immer die Lschen-Taste drcken.

    9 Headset-TasteTtigen von Anrufen ber den Kopfhrer und Aktivieren der Headset-Voreinstellung. Siehe Abschnitt Headset (optional) auf Seite 117.

    10 Lautsprecher ein/ausa. Aktivieren des Freisprechbetriebs. Siehe Abschnitt Whrend

    eines Gesprchs auf Seite 54.b. Aktivieren der Lautsprecher-Voreinstellung. Siehe Abschnitt

    Headset-Voreinstellung auf Seite 118.

    11 Stummschaltena. Ein- und Ausschalten des Mikrofons whrend eines Anrufs. Siehe

    Abschnitt Stummschalten auf Seite 55.b.