Die Einfriedung der Wissensallmende Die Einfriedung der ... Die Einfriedung der Wissensallmende Die...

Click here to load reader

  • date post

    20-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    27
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Die Einfriedung der Wissensallmende Die Einfriedung der ... Die Einfriedung der Wissensallmende Die...

  • Die Einfriedung der Wissensallmende Die Einfriedung der Wissensallmende –– der bodenreformerische Blick auf das der bodenreformerische Blick auf das PatentrechtPatentrecht

    Prof. Dr. Dirk Löhr, MBAProf. Dr. Dirk Löhr, MBA

    UmweltUmwelt--Campus Birkenfeld / RuhrCampus Birkenfeld / Ruhr--Universität BochumUniversität BochumUmweltUmwelt--Campus Birkenfeld / RuhrCampus Birkenfeld / Ruhr--Universität BochumUniversität Bochum

    44. Mündener Gespräche, 4./5. April 200944. Mündener Gespräche, 4./5. April 2009

    Center Center forfor SoilSoil ProtectionProtection andand Land Land UseUse PolicyPolicy

    http://www.zbf.umwelthttp://www.zbf.umwelt--campus.decampus.de

  • Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Inhalt

    1. Eine Landkarte

    2. „Die“ Begründung: Effizienz

    3. Effektivität

    Zentrum für Bodenschutz und Flächenhaushaltspolitik (ZBF-UCB) – Umwelt-Campus Birkenfeld – Postfach 1380 – D-55761 Birkenfeld Telefon: +49 6782 17-1925 oder 1952 – Fax: +49 6782 17-1155 – E-Mail: [email protected] – Internet: www.zbf.umwelt-campus.de

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    4. Verteilung

    5. Legitimation

    6. Ein Fazit

  • Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    1. Eine Landkarte1. Eine Landkarte

    Zentrum für Bodenschutz und Flächenhaushaltspolitik (ZBF-UCB) – Umwelt-Campus Birkenfeld – Postfach 1380 – D-55761 Birkenfeld Telefon: +49 6782 17-1925 oder 1952 – Fax: +49 6782 17-1155 – E-Mail: [email protected] – Internet: www.zbf.umwelt-campus.de

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

  • Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ikInvestitionsgüter:

    Eine „Landkarte“ Begrenzt, schwer ersetzbar („Schöp- fungsrahmen“)

    Vermehrbar, leicht ersetzbar („Produk- tionsrahmen“)

    Exklusivität: Privateigentum

    [1] Gegenständliche Privilegien, „essential facilities“: z.B. Grund und Boden, Patente, Verschmutzungsrechte etc.

    [2] „Normale“ Investitionsgüter: z.B. Maschinen

    Zentrum für Bodenschutz und Flächenhaushaltspolitik (ZBF-UCB) – Umwelt-Campus Birkenfeld – Postfach 1380 – D-55761 Birkenfeld Telefon: +49 6782 17-1925 oder 1952 – Fax: +49 6782 17-1155 – E-Mail: [email protected] – Internet: www.zbf.umwelt-campus.de

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    4

    Gemeineigentum [3] Common property [4] Common pool

    Keine Ausschließbarkeit, „open access“

    [5] Sog. „Allmendegüter“: z.B. Fischbestände

    Problem: Übernutzung

    [6] „Öffentliche Güter“: z.B. Wissen, Sicherheit

    Problem: Unzureichende Prod.

  • Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ikExterne Kosten bei

    sog. „Allmende- gütern“

    Privates Gut Zwischen- formen

    Feld [5] (sog. „All- mendegut“)

    1. Privater Nutzen

    X X

    Externer Nutzen

    O O

    2. Private Kosten X O

    Zentrum für Bodenschutz und Flächenhaushaltspolitik (ZBF-UCB) – Umwelt-Campus Birkenfeld – Postfach 1380 – D-55761 Birkenfeld Telefon: +49 6782 17-1925 oder 1952 – Fax: +49 6782 17-1155 – E-Mail: [email protected] – Internet: www.zbf.umwelt-campus.de

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    5

    Externe Kosten

    O X

    Sog. „Allmendegüter“ (Rivalität):

    - „Gefangenendilemma“

    - „open access“, keine „Allmendetragödie“

  • Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ikExterner Nutzen

    bei öffentlichen Gütern

    Privates Gut Zwischen- formen

    Feld [6] (Öffent- liches Gut)

    1. Privater Nutzen

    X O

    Externer Nutzen

    O X

    2. Private Kosten X X

    Zentrum für Bodenschutz und Flächenhaushaltspolitik (ZBF-UCB) – Umwelt-Campus Birkenfeld – Postfach 1380 – D-55761 Birkenfeld Telefon: +49 6782 17-1925 oder 1952 – Fax: +49 6782 17-1155 – E-Mail: [email protected] – Internet: www.zbf.umwelt-campus.de

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    6

    Externe Kosten

    O O

    Wissen als öffentliches Gut (keine Rivalität):

    - Positive externe Effekte (soziale Erträge)

    - Trittbrettfahrerproblematik

  • Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    2. „Die“ Begründung: Effizienz2. „Die“ Begründung: Effizienz

    Zentrum für Bodenschutz und Flächenhaushaltspolitik (ZBF-UCB) – Umwelt-Campus Birkenfeld – Postfach 1380 – D-55761 Birkenfeld Telefon: +49 6782 17-1925 oder 1952 – Fax: +49 6782 17-1155 – E-Mail: [email protected] – Internet: www.zbf.umwelt-campus.de

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

  • Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Z en

    tr u

    m f

    ü r

    B o

    d en

    sc h

    u tz

    u n

    d F

    lä ch

    en h

    au sh

    al ts

    p o

    lit ik

    Kriterien für eine effiziente Wirtschaftso