DIE ROLLE DES ARCHITEKTEN IM DIGITALENunternehmen für die Bau- und Immobilienwirtschaft sowie für...

of 7 /7
DIE ROLLE DES ARCHITEKTEN IM DIGITALEN ZEITALTER 16. NOVEMBER 2017, BERLIN www.architekten-kongress.de DEUTSCHER ARCHITEKTEN KONGRESS Goldpartner: FORTBILDUNGS- PUNKTE FÜR DIESE VERANSTALTUNG SIND BEANTRAGT

Embed Size (px)

Transcript of DIE ROLLE DES ARCHITEKTEN IM DIGITALENunternehmen für die Bau- und Immobilienwirtschaft sowie für...

  • DIE ROLLE DES ARCHITEKTEN IM DIGITALEN ZEITALTER16. NOVEMBER 2017, BERLINwww.architekten-kongress.de

    DEUTSCHERARCHITEKTENKONGRESS

    Goldpartner:

    FORTBILDUNGS-PUNKTE

    FÜR DIESE VERANSTALTUNG SIND BEANTRAGT

  • INSPIRATION INFOR MATION INTERAKTIONUnter diesem Motto bietet Ihnen der erste Deutsche Architektenkongress eine Plattform, um in einen aktiven Dialog untereinander sowie mit den anderen Playern der Wohn- und Bauwirtschaft zu treten. Das Berufsfeld des Architekten im Hinblick auf technologische Entwicklungen, aktuelle Themen und zukünftige Trends wird von ausgewiesenen Experten kritisch beleuchtet und kontrovers diskutiert. Wir adressieren die kommenden Herausforderungen und zeigen mögli-che Lösungswege auf.

    Diskutieren Sie mit Vor- und Quer denkern, tauschen Sie sich mit Kollegen aus und networken Sie mit Vertretern aus Kommunen, Industrie, Wohn- und Immobilien-wirtschaft.

    Nils Hille, Fachjournalist und Geschäftsleiter der Deutschen Akademie für Public Relations, führt Sie durch den Tag und sorgt für lebhafte Diskussionen. Er spinnt mit

    Ihnen und den Referenten den roten Faden und gibt Ihnen eine Zusammenfassung

    der Ergebnisse mit auf den Weg.

    ZEITPLAN:WIR BEGINNEN UM 9:30 UHR UND ENDEN CA. 18:00 UHR MIT EINEM GEMEINSAMEN AUSKLANG

    ERÖFFNUNG Dipl.-Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin, Bundesarchitektenkammer – BAK

    KEYNOTE DAS WESEN DER ARCHITEKTUR IM 21. JAHRHUNDERT

    Hadi Teherani, Architekt und Designer

    © C

    hris

    tian

    Kru

    ppa

  • 1 2

    Best Practice Smart Green Tower – ein Gebäude, das denken und handeln kannDipl.-Ing. Wolfgang Frey, Architekt, Inhaber, Frey Architekten

    Bringt neue Planungstechnologie auch neue Baukultur? Dipl.-Ing. Robert Specht, Architekt, Geschäftsführer, SPECHT KALLEJA + PARTNER ARCHITEKTEN

    Smart Living – Wie leben wir 2025?Mijo Maric, Leiter Geschäftsstelle Smart Living – Initiative des BMWi -Technopolis Group Deutschland

    Diskussionrunde mit den Referenten & Teilnehmern:

    Was bedeutet die smarte Zukunft für uns Architekten?

    Haftungsfallen vermeiden – BIM-Systeme, Koordinierungspflichten und NutzungsfehlerPeter Klum, Rechtsanwalt, Vorsitzender Richter am Kammergericht a.D., General bevollmächtigter

    Pietschmann Legal

    Rainer Pietschmann, Managing Partner, Pietschmann Legal und Vorsitzender des Aufsichtsrates

    der Schrobsdorff Bau AG

    Dipl.-Ing. Architekt Hubert Nienhoff, Partnergmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner

    Dipl.-Ing. Architekt Jochen Köhn, Assoziierter Partner – Management,

    gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner

    Der Architekt als Bauherrenberater bei Smart Home„Vitruv trifft Pegasus: Rationaler Nutzen für Architekten und emotionale Beratung des Bauherren – Widerspruch oder Einklang?“

    Thomas Hardenacke, Leiter Architektenberatung, BUSCH-JAEGER Elektro GmbH

    Das erste BIM-Projekt – Was muss man beachten?BIM-Rollen, Aufgabenverteilung und vertragliche Dokumente. Und welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten.

    Dipl. Phys. Andreas Kohlhaas, BIM Strategie, GSP Network GmbH

    FUTURE VISION: INSPIRATION IM DIALOG DER ARCHITEKT FÜR EINE SMARTE ZUKUNFT

    PARALLELE WORKSHOPS

    ZUR SACHE:DER ARCHITEKT IN DER HAFTUNGINFORMATION MIT Q&A

  • 3Potenziale intelligenter Gebäudeautomation – Aufwändige Planungsprozesse einfach gelöst.Martin Böhle, Bereichsleiter Vertrieb, GASAG Solutions PLUS GmbH Volker Klostermann, Technischer Geschäftsführer, provedo GmbH

    Der Architekt als Kunden-Berater, Schnittstellenmanager, Projektentwickler, digitaler Planer, …Volker Auch-Schwelk, Freier Architekt und Sachverständiger Nachhaltiges Bauen, Architektenkammer Baden-Württemberg

    Andreas Becher, Vorsitzender BDA Berlin, Architekt und Projektentwickler

    Gerold Reker, Präsident, Architektenkammer Rheinland-Pfalz

    Future Vision: Google, Apple und Co – (Wie) Werden die IT-Giganten Einzug ins Gebäude halten?Prof. Dr. Christian Pätz, Europäischer Sprecher der Z-Wave Alliance, TU Chemnitz

    Best Practice: LuxussegmentMatthias Pfalzgraf, Dipl.-Ing. Elektrotechnik – Energietechnik, Leistungselektronik,

    Geschäftsführender Gesellschafter, S3P-Engineering

    Best Practice: GenossenschaftsbauDr. Axel Viehweger, Vorstand, Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V (VSWG)

    Diskussionsrunde mit Matthias Pfalzgraf, Dr. Axel Viehweger und Jens Stoll, ALBRECHT JUNG GmbH & Co. KG

    Der Architekt an der Schnittstelle zwischen Bauwesen, Informationstechnik und Design

    IMPULSEXPRESS: BERUFSFELD ARCHITEKT QUO VADIS DER ARCHITEKT ALS ALLROUND GENIE?

    IMPULSEXPRESS: BEST PRACTICE SMART HOME DER ARCHITEKT ALS SYSTEMINTEGRATOR

    Wie Sie Partner für die noch zu besetzenden Workshops werden, erläutere ich Ihnen gern. Mögliche Workshop-Themen sind z.B. Energie-effizienz oder Sicherheit. Gern greifen wir auch Ihren Vorschlag auf. Kontaktieren Sie mich zeitnah!

    Stefanie Weber, Sales Managerin, EUROFORUM DEUTSCHLAND SE

  • GOLD-PARTNER

    Die Busch-Jaeger Elektro GmbH, innovativer Marktführer für Elektroinstallationstechnik, zählt zu den starken Marken in Deutschland. Das zur ABB-Gruppe gehörende Unternehmen beschäftigt in Lüdenscheid und Aue

    (Bad Berleburg) rund 1.300 Mitarbeiter. Das Produktspektrum des Unternehmens umfasst rund 6.000 Artikel:

    vom kompletten Elektro installationsprogramm mit Schaltern, Steckdosen, Sondersteckvorrichtungen, Dimmern

    und Bewegungsmeldern über Türkommunikations-Systeme bis hin zu elektronischen High-End-Produkten für

    die Gebäudeautomation in Smart Home und Smart Building.

    Busch-Jaeger Elektro GmbH | Mitglied der ABB-Gruppe Freisenbergstraße 2 | 58513 Lüdenscheid | www.BUSCH-JAEGER.de

    Die GASAG Solution Plus GmbH ist ein bundesweit tätiges Energie-Dienstleistungsunternehmen und steht für inno vative, umweltschonende und moderne Energielösungen. Mit den Schwerpunkten in der Konzeption

    und Umsetzung von Energieversorgungslösungen, in der Energie- und Effizienzberatung sowie dem Angebot

    ganzheitlicher inno vativer Lösungen von Mieterstrom über E-Laden bis hin zu Smart Home, gehört die GASAG

    Solution Plus zu einem der TOP 10 Energiedienstleister in Deutschland.

    GASAG Solution Plus GmbH | Schwedter Straße 9b | 10119 Berlin | www.gasag-solution.de

    Provedo ist ein innovatives Unternehmen aus dem Bereich der Automatisierung von Immobilien jeder Größen-ordnung. Provedos Hard- und Softwarekomponenten sind wirtschaftlich, kompatibel und steigern die Energie-

    effizienz. Gebäude automation nach neuen Maßstäben ist unser Ziel. Dabei gehören Heizung, Licht, Sicherheit

    und Komfort bei uns zum Standard. Neben einer generellen Automation und Steuerung verschiedener Bereiche

    in der Wohneinheit bieten wir zudem ein breites Spektrum aus dem Bereich altersgerechte Assistenzsysteme.

    Das 2009 gegründete Unternehmen gehört seit Januar 2017 zur GASAG-Gruppe.

    provedo GmbH | Friedrich-Ebert-Straße 63 | 04109 Leipzig | www.provedo-automation.de

  • COMPETENCE-PARTNER

    AUSSTELLER

    SUPPORT

    Pietschmann Legal – Interdisziplinäre Beratung seit 20 Jahren. Wir sind ein mittelständisches Beratungs-unternehmen für die Bau- und Immobilienwirtschaft sowie für Architektur- und Ingenieurbüros. Wir erarbeiten

    gemeinsam mit Architekten, Ingenieuren und Rechtsanwälten Lösungen für eine erfolgreiche Projektdurch-

    führung. Der Archi tekt und Baumeister ist die zentrale Figur des Baugeschehens. Wir freuen uns sehr, in diesem

    Jahr einen Beitrag zum Gelingen des Architektenkongresses leisten zu dürfen.

    PIETSCHMANN LEGAL Rechtsanwaltsgesellschaft mbHKranzler Eck Berlin, Kurfürstendamm 21 | 10719 Berlin | www.rae-pietschmann.de

    „Bauen ist Grundbedürfnis; Konstruktion ist Können; Architektur ist Lebenslust.“ Das Büro Specht Kalleja + Partner Architekten GmbH wurde 1993 in Berlin gegründet und ist ein wesentlicher Bestandteil der Gruppe Bau·Werk·Plan mit über 160 festangestellten Architekten, Fachingenieuren und Sachverständigen sowie vier

    beteiligten Prüf ngenieuren. Die Übernahme von Generalplanungsleistungen für Wohn-, Verwaltungs- und

    Bildungsbauten, Industrieanlagen sowie Sanierungsvorhaben bildet seit über 15 Jahren den Schwerpunkt der

    europaweiten Tätigkeit.

    Specht Kalleja + Partner Architekten GmbH | Keplerstraße 8-10 | 10589 Berlin | www.bauwerkplan.com

    Als Albrecht Jung 1912 seine Firma gründete, waren ihm drei Dinge wichtig: Fortschritt, Qualität und Design. Diese Grundlagen prägen Jung bis heute. Erstklassige Produkte „Made in Germany“ – dafür steht Jung. Design

    aus Prinzip und Qualität aus Überzeugung sind die Bausteine der Marke. Die Vermittlung von Architektur und

    die Wahrung architek tonischer Werte sind Jung eine Herzens angelegenheit.

    ALBRECHT JUNG GMBH & CO. KG | Volmestraße 1 | 58579 Schalksmühlewww.jung.de

    Adé Kabelsalat. Adé schwarze Lautsprecherboxen. Willkommen Design.

    HOMMBRU® steht für die neue Art, Musik zu hören – mit innovativen, unsichtbaren Lautsprechern. Das patentierte System kann in Möbel oder Wände integriert werden, während Materialität und Größe vom

    Planenden vorgegeben werden. Für maximale Gestaltungsfreiheit. Konzipiert und hergestellt in der Manufaktur

    Hommel in Sachsen.

    Hommbru GmbH | Eschenstrasse 6 | 08468 Reichenbach/Vogtland | www.hommbru.com

    Die BenQ Corporation, mit Sitz in Taipeh (Taiwan), ist einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich der digitalen Anzeige- und Projektionstechnologie und setzt mit innovativen Produkten einen klaren Fokus auf

    anwenderorientierte Lösungen. BenQ Monitore für Designer sind exakt auf die Bedürfnisse von Designern

    zugeschnitten und bieten atemberaubende Bildergebnisse. Dank 100% sRGB, Rec.709 und umfangreichen

    Prof-Features lässt sich der gesamte Arbeitsprozess effizient und brillant gestalten. Mehr entdecken unter:

    Grafkmonitore.BenQ.de

    BenQ Deutschland GmbH | Essener Str. 5 | 46047 Oberhausen | www.benq.de

    Die ORCA Software GmbH mit Sitz in Neubeuern gehört seit über 25 Jahren zu den Marktführern im AVA Bereich. Die AVA stellt dank der 3D-Visualisierung für IFC-Daten eine wertvolle Schnittstelle zwischen CAD

    und AVA dar und bereitet Architekten und Planer optimal auf den voranschreitenden BIM-Prozess vor. Als

    zusätzlichen Service betreibt ORCA das Onlineportal AUSSCHREIBEN.DE – Die Anlaufstelle für kostenfreie

    Ausschreibungstexte.

    ORCA Software GmbH | Georg-Wiesböck-Ring 9 | 83115 Neubeuern | www.orca-software.com

    Kebony ist hochwertiges, langlebiges Echtholz für Terrassen, Böden und Fassaden. Es ist nachhaltig, dauerhaft und benötigt keine zusätzliche Behandlung außer der normalen Reinigung. Als einziges modifziertes Holz hat

    Kebony eine bauaufsichtliche Zulassung erhalten. Mehr Informationen zu der umweltfreundlichen Kebony-

    Technologie und überzeugende Referenzen fnden Sie auf www.kebony.de

    Kebony Norge AS | Hauptstraße 92 | 28844 Weyhe | www.kebony.de

  • PREIS FÜRn Mitarbeiter aus Architektur-,

    Planungs- und Ingenieurbüros 400,–*

    n Mitarbeiter aus der Wohnungs-/Immobilienwirtschaft, der Bauzuliefernden Industrie, Beratungen und sonstigen Unternehmen 800,–*

    DAB-Abonnenten erhalten 150,– Rabatt*alle Preise pro Person zzgl. MwSt.

    IHR TAGUNGSHOTELSofitel Kurfürstendamm Berlin Augsburger Str. 41 | 10789 Berlin Tel.: +49(0)30.80 09 99 – 0Im Hotel steht Ihnen ein be grenztes Zimmer kon tingent zum er mäßigten Preis zur Ver-

    fü gung. Bitte nehmen Sie die Zimmer reservierung direkt im Hotel unter dem Stichwort

    „EUROFORUM-Veranstaltung“ vor.

    IHR PLUSSie können jederzeit ohne zusätzliche Kosten einen Ersatz teil nehmer benennen. Im Preis ist eine ausführliche Tagungs dokumentation enthalten

    SIE KÖNNEN NICHT TEILNEHMEN?Die Tagungsdokumentation ist zum Preis von € 250,- zzgl. MwSt. erhältlich. Die Zugangsdaten erhalten Sie einige Tage nach der Veranstaltung.

    TEILNAHMEBEDINGUNGENwww.euroforum.de ∕agb

    ANMELDUNG, INFOS & ANSPRECHPARTNER

    ANMELDEN [email protected]: +49 (0)2 11.96 86 – 33 40

    [P1107299]

    DEUTSCHERARCHITEKTENKONGRESS

    Mike BörnerTel.: +49 (0)2 11.96 86 – 33 [email protected]

    KUNDENBERATUNG & ANMELDUNG

    INHALT & KONZEPTION

    SPONSORING & AUSSTELLUNG

    Petra LevenTel.: +49 (0)2 11.96 86 – 37 [email protected]

    Stefanie WeberTel.: +49 (0)2 11.96 86 – 37 [email protected]

    Die Teilnehmer-zahl ist auf 120

    begrenzt – sichern Sie sich rechtzeitig

    Ihren Platz.

    Text1: Internet-PDF