Dienstbesprechungen 2010/2011 1 Staatliche Schulberatungsstelle für Schwaben.

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    103
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Dienstbesprechungen 2010/2011 1 Staatliche Schulberatungsstelle für Schwaben.

  • Folie 1
  • Dienstbesprechungen 2010/2011 1 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 2
  • Jugendsprache - Beispiele Dienstbesprechungen 2010/2011 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 3
  • Dienstbesprechungen 2010/2011
  • Folie 4
  • 4 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 5
  • Dienstbesprechungen 2010/2011 5 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 6
  • Dienstbesprechungen 2010/2011 6 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 7
  • Prvalenzraten Zwischen 5 und 15% der Schler haben Erfahrungen mit Mobbing als Tter und/oder Opfer Schulartunterschiede: Grundschule, Hauptschule, Gesamtschule strker betroffen als Realschule und Gymnasium Geschlechtsspezifische Unterschiede: Jungen hufiger als Tter und Opfer, Jungen hufiger krperlich aggressiv Altersunterschiede: Mit hherer Klassenstufe nimmt die Hufigkeit von Mobbing ab, die Dauer aber zu Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben Dienstbesprechungen 2010/2011
  • Folie 8
  • sind hufig die einzigen, die Mobbing benennen und aufdecken knnen erleben sich aber hufig gehindert und gelhmt haben das Gefhl des Beschmtseins haben die Angst, mit besonderen Makeln und Schwchen belegt zu sein werden mitverantwortlich gemacht aufgrund ihrer persnlichen Eigenheiten und Verhaltensweisen 8 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben Dienstbesprechungen 2010/2011
  • Folie 9
  • genieen das Gefhl der Macht glauben an Status und Prestige zu gewinnen erleben Gewalt als Action, als Lustgewinn (Gruppenerlebnis) wollen sich als Helden stilisieren, die fr eine gute Sache eintreten wollen u.U. Kontakt durch Stren, Provozieren, rgern (haben nie gelernt auf legitime Weise Beziehungen einzugehen) Schweigen der Mehrheit wirkt als Legitimation (ffentlichkeit schaut zu) Dienstbesprechungen 2010/2011 9 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 10
  • Typische Dynamiken Mobbing als Prozessgeschehen I Dienstbesprechungen 2010/2011 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 11
  • Typische Dynamiken Mobbing als Prozessgeschehen II Dienstbesprechungen 2010/2011 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 12
  • Typische Dynamiken Mobbing als Prozessgeschehen III Dienstbesprechungen 2010/2011 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 13
  • Dienstbesprechungen 2010/2011 13 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 14
  • Dienstbesprechungen 2010/2011 14 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben bergriffe Einverstndnis der Eltern einholen Gesprch mit dem Opfer Problemlsung in der Untersttzergruppe Lehrer whlt Schler aus, Tter stillschweigend integriert eigenverantwortliches Umsetzen der Lsungsvorschlge abschlieende Einzelgesprche mit den Schlern
  • Folie 15
  • bergriff Gesprch eines Lehrers mit dem Opfer Einzelgesprch mit den Ttern Bewhrungszeit Abschlussgesprch mit Opfer und Tter Dienstbesprechungen 2010/2011 15 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 16
  • Weit du, worber wir sprechen wollen? X hat Schwierigkeiten. Weit du etwas darber? Wir wissen, dass du an diesen Schwierigkeiten beteiligt bist. Du hast folgendes gemacht... Das ist nicht harmlos das ist Mobbing! Was kannst du beitragen, dass es aufhrt? Wir werden dich beobachten. Wir werden auch mit den anderen sprechen. Es wird ein weiteres Gesprch geben. Dienstbesprechungen 2010/2011 16 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 17
  • Ort:Datum:Zeit: 1.Was ist passiert? 2.Wer war daran beteiligt? 3. Wer hat den Vorfall gesehen? 4. Welche Folgen hatte es fr dich? Dienstbesprechungen 2010/2011 17 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben
  • Folie 18
  • wichtige Wesensmerkmale eines Kindes verndern sich keine Freunde Noten verschlechtern sich krperliche Verletzungen das Kind spricht ber Vorkommnisse in der Schule oder aber: das Kind erzhlt nie aus der Schule und... Dienstbesprechungen 2010/2011 18 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben Achten Sie auf folgende Signale:
  • Folie 19
  • Achten Sie darauf, Mobbing findet oft im Verborgenen statt! Dienstbesprechungen 2010/2011 Staatliche Schulberatungsstelle fr Schwaben