DISSERTATION - othes. Mأ¼himme Defterleri (MD.): In diesen Archivquellen findet man die Beschwerde...

download DISSERTATION - othes. Mأ¼himme Defterleri (MD.): In diesen Archivquellen findet man die Beschwerde der

of 258

  • date post

    25-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of DISSERTATION - othes. Mأ¼himme Defterleri (MD.): In diesen Archivquellen findet man die Beschwerde...

  • 1

    DISSERTATION

    Titel der Dissertation

    „Osmanische Regierungspolitik gegenüber Nichtmuslime in

    Ungarn (in Buda Ejalet)“

    Verfasser

    Mag. phil. Emrah Istek

    angestrebter akademischer Grad

    Doktor der Philosophie (Dr. phil.)

    Wien, im August 2014

    Studienkennzahl lt. Studienblatt A 092 312

    Dissertationsgebiet lt. Studienblatt Geschichte

    Betreuer O.Univ. Prof. Dr. Karl VOCELKA

  • 2

    Meinem Vater

  • 3

    Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis ....................................................................................................................... 3

    Einleitung ................................................................................................................................... 9

    Literaturvergleich ..................................................................................................................... 13

    1 Allgemeine politische Geschichte von Ungarn zwischen 1541-1686 ............................... 16

    1.1. Osmanische Feldzüge in Ungarn (Vor Osmanenherrschaft) ................................. 16

    1.1.1. I. Feldzug: Eroberung von Belgrad 1521 ...................................................................... 16

    1.1.2. Schlacht von Mohács 1526 ............................................................................................ 18

    1.1.3. II. Feldzug ..................................................................................................................... 19

    1.1.4. III. Ungarischer oder deutscher Feldzug ....................................................................... 20

    1.2 1541 Eroberung von Buda (Nach Osmanenherrschaft) ......................................... 23

    1.2.1 Der Lange Türkenkrieg von 1593 – 1606 (Der fünfzehnjähriger Krieg) ...................... 28

    1.2.2 II. Türkenbelagerung Wiens .......................................................................................... 30

    2 Integrations- und Toleranzpolitik gegen Nichtmuslimen ................................................. 33

    2.1. Kopfbedeckungen und Kleidungen der Nichtmuslime im osmanischen Reich im Rahmen der Toleranzpolitik .............................................................................................. 38

    2.2. Muslime in Ungarn vor der osmanischen Herrschaft im Vergleich mit der

    nichtmuslimischen Bevölkerung in der osmanischen Herrschaft ..................................... 43

    3 Die osmanische Provinzialverwaltung .............................................................................. 48

    3.1 Das Regierungssystem eines Eyalets ..................................................................... 48

    3.2 Die Aufgaben eines Beylerbeyis: ........................................................................... 53

    3.3 Das Einkommen des Beylerbeyi ............................................................................ 57

    1.1 Das Regierungssystem der Sandschaks ................................................................. 61

    4 Die Verwaltung von Buda Eyalet ..................................................................................... 64

    4.1 Die Sandschaks von Buda ...................................................................................... 65

    4.2 Die Verwalter von Buda ........................................................................................ 71

    4.3 Liste der Beylerbeyis von Buda von 1541 bis 1686 .............................................. 74

    5 Die Institutionen des osmanischen Reiches in Ungarn ..................................................... 79

    5.1 Religiöse Architektur ............................................................................................. 83

    5.1.1 CAMĠ (Moschee) .......................................................................................................... 83

    5.1.2 TEKKE (Derwischkloster) und TÜRBE (Grabdenkmal) ............................................. 88

    5.1.3 MEDRESE und MEKTEP (Osmanische Hochschule/Schule) ..................................... 98

    5.2 Soziale Architektur .............................................................................................. 101

  • 4

    5.2.1 HAMAM (Türkisches Bad) ........................................................................................ 101

    5.2.2 BRÜCKEN .................................................................................................................. 104

    1.1.1 SEBĠL, ÇEġME (Brunnen) ......................................................................................... 105

    5.2.3 DARÜġġĠFA- BÎMÂRISTAN (Krankenhaus) ........................................................... 107

    1.1.2 KERVANSARAY (Karawanserei ) und HAN ............................................................ 108

    1.1.3 UHRTURM ................................................................................................................. 110

    1.1.4 ĠMARET (Die kostenlose, öffentliche Küche) ............................................................ 111

    6 Türkenfrage und Türkenfurcht ........................................................................................ 117

    7 Besiedlungspolitik des Osmanischen Reiches in Ungarn ............................................... 136

    7.1 Die Einflüsse zwischen der Kulturen durch die Besiedlungspolitik .................... 152

    8 Religionsfreiheit für Christen und andere Gläubige ....................................................... 157

    8.1 Die Konfessionen in Ungarn unter der Türkenherrschaft .................................... 159

    8.1.1 Die Verbreitung der Reformation und die reformierte Kirche unter der Türkenherrschaft ......................................................................................................................... 159

    8.1.2 Die Katholiken ............................................................................................................ 166

    9 Kanunname (Gesetzbücher) von Buda ............................................................................ 178

    9.1 Das Gesetzbuch von Buda, Esztergom, Hatvan und Novigrad ........................... 189

    9.2 Das Gesetzbuch von Izvornik und des Bergwerkes von Serebrenice-Sas ........... 199

    9.3 Die Gesetzbücher von Mohac (Mohács) .............................................................. 207

    9.4 Das Gesetzbuch von Pojega(Požega) ................................................................... 210

    9.5 Das Gesetzbuch der Reâya von Seçan (Szecseny) .............................................. 213

    9.6 Das Gesetzbuch von Segedin (Szeged) ................................................................ 218

    Schlusswort ............................................................................................................................ 225

    Zeittafel .................................................................................................................................. 233

    Literatur .................................................................................................................................. 236

    Index ....................................................................................................................................... 254

  • 5

    Danksagung

    Diese Arbeit wäre ohne die Unterstützung einer Reihe mir wichtiger Menschen

    nicht entstanden. Deswegen ist es mir an dieser Stelle ein besonderes Anliegen, mich bei

    einigen Personen ausdrücklich zu bedanken.

    An erster Stelle möchte ich Prof. Dr. Karl VOCELKA, der beim Schreiben meiner Arbeit

    ganz verständnissvoll war, danken.

    Meinen größten Dank spreche ich meiner Tochter AYġE SEVDE und meinem Sohn Ömer

    MUHSĠN aus, die von Geburt an ausgesproche unkomplizierte Kinder und Quelle der Freude

    gewesen sind und ich somit über ausreichend Energie verfügte, um meine Dissertation fertig

    zu stellen.

    Meine besten Dank geht auf meine Frau Mag. GülĢen ISTEK, die mir die notwendige

    Motivation gegeben und mich auf vielfältige Weise bei dieser Arbeit unterstützt und bestärkt

    hat.

    Ein Dankeschön richte ich an meiner MUTTER, die mir auf vielerlei Weise vor

    allem mit Einlegen Fürbitte für mich an Allah behilflich war.

    Ein ganz besonderer Dank gilt meinen BRÜDERN, die mich emotionell unterstützt haben.

    Schließlich danke ich allen anderen Menschen, die mich in dieser Zeit in

    irgendeiner Weise unterstützt, begleitet und die Entstehung meiner Dissertation

    mit Interesse und Wohlwollen verfolgt haben

  • 6

    Abkürzungen

    BOA.: BaĢbakanlık Osmanlı ArĢivi

    MD.: Mühimme Defteri

    TSA.:Topkapı Saray ArĢivi

    TS.MA.d.: Topkapı Sarayı, Müze ArĢivi, Defterleri

    TTD.:Tapu Tahrir Defteri

    H.: Das Hedschrajahr

    M.: Christliche Zeitrechnung

  • 7

    Abbildung 1: Buda Eyalet, Fekete, Lajos: Budapest A Törökkkorban, Budapest 1944, S. 188; Ayverdi, Ekrem

    Hakkı: Avrupa`da Osmanlı mimari eserleri: Romanya ve Macar