Dokument_1.pdf (854 KB)

Click here to load reader

  • date post

    31-Dec-2016
  • Category

    Documents

  • view

    339
  • download

    16

Embed Size (px)

Transcript of Dokument_1.pdf (854 KB)

  • 11. Juni 2007 Ausschreibungsblatt Nr. 23 - Seite 1

    Lizenzgeber: Zentraldienst der Polizei des Landes BrandenburgLizenznehmer: eComPlus GmbH

    A 11577

    AUSSCHREIBUNGSBLATTdes Landes Brandenburg

    15. Jahrgang 11. Juni 2007 Nummer 23

    Land Brandenburg

    Inhaltsverzeichnis

    A. Bauauftrge

    82384 Straenbeleuchtung Gemeinde AhrensfeldeAhrensfelde

    82385 Erneuerung Kachelofen Amt AltdbernAltdbern

    82386 Neubau Technikhalle Gut Kerkow Energie GmbHAngermnde

    82387 Bauleistungen, AusstattungGrundschule Stadt Bad FreienwaldeBad Freienwalde

    82388 Tief-, MontagearbeitenSchmutzwasserentsorgung Trink- und AbwasserverbandBad Freienwalde Oderbruch-Barnim

    82389 Umbau/SanierungMehrfamilienhaus Johannes SchaffrathBad Freienwalde

    82390 Rohbau-, Ausbauarbeiten Stadt Baruth/MarkBaruth

    82391 Erneuerung Regen-,Schmutzwassergrundleitung Landkreis Oder-SpreeBeeskow

    82392 Abbruch, Entsorgung, Erdarbeiten STAB Grundstcksentwicklungsge-Bernau bei Berlin sellschaft mbH

    82393 Straenbauarbeiten STAB Grundstcksentwicklungsges.Bernau bei Berlin mbH Bernau

    82394 Herstellung Nutzflchen Lausitzer und Mitteldeutsche Berg-Bohsdorf bau-Verwaltungsgesellschaft mbH

    82395 Sanierung Datennetz Brandenburgischer Landesbetrieb frBrandenburg Liegenschaften und Bauen

    82396 Zugrohrsystem Brandenburgischer Landesbetrieb frBrandenburg Liegenschaften und Bauen

    82615 Bauwerkstrockenlegung Amt AltdbernBronkow

    82397 Sanitrarbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frBrck Liegenschaften und Bauen

    82398 Starkstromanlagen, BS Brandenburgischer Landesbetrieb frBrck Liegenschaften und Bauen

    82399 Fahrbahnmarkierungsarbeiten Landesbetrieb StraenwesenCottbus Brandenburg

    82400 Feinreinigung Lebenshilfe Werksttten Hand inCottbus Hand g GmbH

    82616.1 Heizungsarbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frCottbus Liegenschaften und Bauen

    82401 Sanierung Wohnhaus Gerd HandrekCottbus

    82402 Sanierung Wohnhaus Gerd HandrekCottbus

    82403 Sanitr Gebudewirtschaft Cottbus GmbHCottbus

    82404 Straenunterhaltungsarbeiten Landesbetrieb StraenwesenCottbus Brandenburg

    82405 Gradientenoptimierung Landkreis Oder-SpreeDiehlo

    82406 Metallbau-Fenster Brandenburgischer Landesbetrieb frDoberlug-Kirchhain Liegenschaften und Bauen

    82407 Datennetzverkabelung Studentenwerk Frankfurt (Oder)Eberswalde

    82408 Deckenerneuerung Landesbetrieb StraenwesenEberswalde Brandenburg

    82409 Deckenerneuerung Landesbetrieb StraenwesenEberswalde Brandenburg

    82410 Ersatzneubau Brcke Landesbetrieb StraenwesenEberswalde Brandenburg

    82411 Radweg Landesbetrieb StraenwesenEberswalde Brandenburg

    82412 Zimmererarbeiten WohnungsbaugenossenschaftEberswalde Eberswalde-Finow e.G.

    82413 Zimmererarbeiten WohnungsbaugenossenschaftEberswalde Eberswalde-Finow e.G.

    82414 Bauhaupt-, Tischlerarbeiten Gemeindeverwaltung Petershagen/Eggersdorf Eggersdorf

    82415 Energetische Sanierung Autohaus Automobilgesellschaft WeilbacherEggersdorf GmbH

    82416 Regenwasserversickerungsanlage Gemeinde EichwaldeEichwalde

    82417 Estricharbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frEisenhttenstadt Liegenschaften und Bauen

    82418 Innentren, Trbltter, Zargen,Frdertechnik Stadt EisenhttenstadtEisenhttenstadt

    82419 Tischlerarbeiten - Innentren Brandenburgischer Landesbetrieb frEisenhttenstadt Liegenschaften und Bauen

    82420 Neubau DRK Altenpflegeheim DRK Pflege u. Betreuung amErkner Dmeritzseee gGmbH

    82421 Platzgestaltung Bauhof Stadt ErknerErkner

    82422 Abbruch bauliche AnlagenBaufeldfreimachung Seniorenzentrum Albert SchweitzerFinsterwalde gGmbH

    82423 Ausbau 1 WE Seniorenzentrum Albert SchweitzerFinsterwalde gGmbH

    82424 Malerarbeiten Stadt Frankfurt (Oder)Frankfurt (Oder)

    82425 Radwegebau Stadt Frankfurt (Oder)Frankfurt (Oder)

    82426 Abbruch, Entsorgung Lausitzer und Mitteldeutsche BergFreienhufen, Senftenberg, bau-Verwaltungsgesellschaft mbHWelzow, Haidem

    82427 Trinkwasserleitung, UmrstungWasserwerk WAZ Jterbog - FlmingFrhden

    82428 Schmutzwasserkanal Wasser- und Abwasserbetrieb derFrstenberg Stadt Frstenberg/H.

    82429 Fassadeninstandsetzung Dr. P. Rahn + PartnerFrstenwalde

    82430 Hochbau Stadtverwaltung FrstenwaldeFrstenwalde

    82431 Straenbau Amt Gransee und GemeindenGransee

    82432 Rckbau Durchlsse LMBV Lausitzer und MitteldeutscheGreifenhain Bergbau-Verwaltungsgesellschaft

    mbH82433 Asphalt-, Pflasterarbeiten Gemeinde Mrkische Heide

    Gro Leuthen82434 Tischlerarbeiten Amt Brieskow-Finkenheerd

    Gro Lindow

  • Seite 2 - Nr. 23 Ausschreibungsblatt 11. Juni 2007

    Sie erreichen die eComPlus GmbH:Sie erreichen die eComPlus GmbH:Sie erreichen die eComPlus GmbH:Sie erreichen die eComPlus GmbH:Sie erreichen die eComPlus GmbH:

    - per TelefonTelefonTelefonTelefonTelefon: Bekanntmachungen, Service/Informationen:Bekanntmachungen, Service/Informationen:Bekanntmachungen, Service/Informationen:Bekanntmachungen, Service/Informationen:Bekanntmachungen, Service/Informationen:0381 / 77 80 50

    Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:0700 / 228 374 223

    - per emailemailemailemailemail: Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:Abonnement-Verwaltung:[email protected]

    Bekanntmachungen:Bekanntmachungen:Bekanntmachungen:Bekanntmachungen:Bekanntmachungen:[email protected]

    Service/Informationen:Service/Informationen:Service/Informationen:Service/Informationen:Service/Informationen:[email protected]

    82435 Wrmeerzeugungsanlage, Raum- Institut fr Gemse- und Zierpflanzenheizung, technische Isolierung, bau Grobeeren/Erfurt e.V.NahwrmenetzGrobeeren

    82229 Ramm-, Stahlbauarbeiten Wasser- und Bodenverband UntereHavelaue Havel-Brandenburger Havel

    Wiederholung mit Berichtigung82436 Ausbau Geh-, Radweg Stadtverwaltung Hennigsdorf

    Hennigsdorf82437 Erneuerung Richtungsfahrbahn,

    Schutz-, Leiteinrichtungen Landesbetrieb StraenwesenHohen Neuendorf Brandenburg

    82438 Markierungsarbeiten Landesbetrieb StraenwesenHohen Neuendorf Brandenburg

    82439 Schutz-, Leiteinrichtungen Landesbetrieb StraenwesenHohen Neuendorf Brandenburg

    82440 Schutz-, Leiteinrichtungen Landesbetrieb StraenwesenHohen Neuendorf Brandenburg

    82441 Straenbau Landesbetrieb StraenwesenHohen Neuendorf Brandenburg

    82442 Straenausbau Amt PlessaHohenleipisch

    82443 Bohrarbeiten, Brunnen-, Mess-stellen-, Brunnenrckbau,Pumpversuche Wasserver- und AbwasserentsorKerzendorf gungs-Zweckverband

    Region Ludwigsfelde82444 Fassadenbekleidung Hoffbauer gGmbH

    Kleinmachnow82445 Estrich-, Bodenbelagsarbeiten Sana Kliniken Sommerfeld

    Kremmen82446 Fliesen-, Estricharbeiten Sana Kliniken Sommerfeld

    Kremmen82447 Erdbau Landesbetrieb Straenwesen

    Kyritz Brandenburg82448 Kompensationspool, Zaunbau,

    Pflanzung Landesbetrieb StraenwesenKyritz Brandenburg

    82449 Straenbauarbeiten Landesbetrieb StraenwesenKyritz Brandenburg

    82450 Neubau SW-Kanal Wasserverband LausitzLauchhammer

    82451 Dachabdichtung Klinikum Dahme-Spreewald GmbHLbben

    82452 Bodenbelagarbeiten Stadt LuckauLuckau

    82453 Mbeltischler Stadt LuckenwaldeLuckenwalde

    82454 Stahlbeton-, Betonsanierung Brandenburgischer Landesbetrieb frLuckenwalde Liegenschaften und Bauen

    82455 Zimmerer, Dachdecker,Dachklempnerarbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frLuckenwalde Liegenschaften und Bauen

    82456 Erneuerung Schmutzwasserkanal Wasserver- und Abwasserent-Ludwigsfelde sorgungs Zweckverband

    82457 Fenster, Auentren, Sonnenschutz Evangelisches KrankenhausLudwigsfelde Ludwigsfelde-Teltow gGmbH

    82458 Wrmedmmverbundsystem Evangelisches KrankenhausLudwigsfelde Ludwigsfelde-Teltow gGmbH

    82459 Erschlieung Seeweg Amt Oder-WelseMark Landin

    82460 Ertchtigung Klranlage Wasser- und AbwasserverbandMrkische Heide Alt Schadow

    82461 Innenausbau, Sanierung Fassade Naturparkbahnhof Melchow e.V.Melchow

    82462 Abbruch Anlagen, EntsorgungAbflle, Verfllen Baugruben Lausitzer und Mitteldeutsche Berg-Meuro bau Verwaltungsgesellschaft mbH

    82619 Auenanlagen Gemeinde MichendorfMichendorf

    82463 Straenbau Kreisstraenmeisterei desMuggerkuhl Landkreises Prignitz

    82464 Erweiterungsbau Schulgebude Gemeinde Mhlenbecker LandMhlenbecker Land

    82465 Errichtung Messsystem zurberwachung TW-Netz Wasser- und AbwasserverbandNauen Havelland

    82466 Sanierung Auenhllen(Fassaden, Fenster) Ruppiner Ingenieurgesellschaft mbHNeuruppin

    82467 Estrich-, Bodenbelagsarbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frNeuzelle Liegenschaften und Bauen

    82468 Metallbauarbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frNeuzelle Liegenschaften und Bauen

    82469 Straenbauarbeiten Amt NeuzelleNeuzelle

    82470 Straenbau Gemeinde OberkrmerOberkrmer

    82471 Straen-, Wegebau, Landschafts-bauarbeiten, Ver-,Entsorgungsleitungen BIG-Stdtebau in BrandenburgOranienburg

    82472 Straenbau, SW-Kanalisation,TW-Leitung Amt OrtrandOrtrand

    82473 Ausstattung Schulmensa Gemeinde PanketalPanketal

    82474 Schulhofumgestaltung Gemeinde PanketalPanketal

    82475 Baumarbeiten Stadtverwaltung PotsdamPotsdam

    82617.1 Baustelleneinrichtung, Gerstbau Stiftung Preuische Schlsser undPotsdam Grten Berlin-Brandenburg

    82476 Dachdecker-, Dachklempnerarbeiten Kommunaler ImmobilienservicePotsdam

    82477 Errichtung Spritzschutzwand Landesbetrieb StraenwesenPotsdam Brandenburg

    82478 Frdertechnik,Personenaufzugsanlagen Sanierungstrger PotsdamPotsdam

    82479 Garten-, Landschaftsbau-,Sportplatzbau Stadtkontor GmbHPotsdam

    82480 Straenbau, Tiefbau Beleuchtung,Regenentwsserung Stadtverwaltung der Landeshaupt-Potsdam stadt Potsdam

    82481 Umbau, SanierungOSP Kanuzentrum Kommunaler Immobilienservice (KIS)Potsdam

  • 11. Juni 2007 Ausschreibungsblatt Nr. 23 - Seite 3

    82482 Elektroarbeiten Stadt PrenzlauPrenzlau

    82483 Erneuerung Wasser- und AbwasserzweckverbandAbwasserdruckrohrleitung PritzwalkPritzwalk

    82618.1 Rckbau-, Sanierungsleistungen ITAS Industrie- und Tankanlagen-Pritzwalk Abriss- und Sanierungs GmbH

    82484 Zaunbauarbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frRathenow Liegenschaften und Bauen

    82485 Straen-, Landschaftsbau Amt Dahme/MarkRosenthal - Dahme

    82486 SW-Erschlieung Wasserverband LausitzSchipkau

    82487 Neubau Lschwasserbrunnen Gemeinde SchnefeldSchnefeld

    82488 Profilausgleich Fahrbahn,Rad-, Gehwegbau Gemeinde SchnefeldSchnefeld

    82489 Aussenanlagen Landkreis UckermarkSchwedt

    82490 Sicherungsmanahmen LMBV Lausitzer und MitteldeutscheSedlitz Bergbau-Verwaltungsgesellschaft

    mbH82491 Bschungssicherung LMBV Lausitzer und Mitteldeutsche

    Senftenberg Bergbau-VerwaltungsgesellschaftmbH

    82492 Erdbau, FGV Lausitzer und Mitteldeutsche Berg-Senftenberg bau- Verwaltungsgesellschaft mbH

    82493 Neubau Jugendamt, Auenanlagen Landkreis Oberspreewald-LausitzSenftenberg

    82494 Verfllung untertgiger Hohlrume Lausitzer und Mitteldeutsche Berg-Senftenberg bau-Verwaltungsgesellschaft mbH

    82495 Straenbauarbeiten Amt SpreenhagenSpreenhagen

    82496 Straenbauarbeiten Amt SpreenhagenSpreenhagen

    82497 Landschaftsbauarbeiten,Einfriedungen Stadtverwaltung TeltowTeltow

    82498 Dachdecker-/Dachklempnerarbeiten Landkreis UckermarkTemplin

    82499 Fenster Landkreis UckermarkTemplin

    82500 Um-, Erweiterungsbau Grundschule Amt SchenkenlndchenTeupitz

    81015 GewssertourismusWasserwanderraststationen Stadt Uebigau-WahrenbrckUebigau Aufhebung

    82501 Erneuerung Bushaltestelle Amt ZiesarWenzlow

    82502 Fahrbahnausbau Gemeinde Wiesenburg (Mark)Wiesenburg

    82503 Um-, Erweiterungsbau Schule Amt TemnitzWildberg

    82504 Allwetterplatz Gemeinde MichendorfWildenbruch

    82505 Kampfmittelrumung Brandenburgische Boden GmbHWnsdorf

    82506 Gartenbauarbeiten Amt WusterwitzWusterwitz

    82507 Straen-, Wegebau Gemeinde ZeuthenZeuthen

    82508 Umbauarbeiten OG Gemeinde ZeuthenZeuthen

    82509 Brckenbauarbeiten Landesbetrieb StraenwesenZossen

    82510 Grundinstandsetzung,Instandsetzung Forstwege Amt fr Forstwirtschaft WnsdorfZossen

    82511 OBN mit partieller Vorflickung Landesbetrieb StraenwesenZossen

    82512 Radweg Landesbetrieb Straenwesen NL SdZossen

    B. Lieferauftrge

    82513 Abrollcontainer Landkreis Potsdam-MittelmarkBeelitz

    82514 Tragkraftspritzenfahrzeug Stadtverwaltung BeelitzBeelitz

    82515 PC-Technik TU CottbusCottbus

    82516 Elektrische Energie Stadt EberswaldeEberswalde

    82517 Hardwareausstattungen Landkreis BarnimEberswalde

    82518 Bekleidung Feuerwehr Stadt FinsterwaldeFinsterwalde

    82519.1 Arbeitsplatzcomputer Deutsche RentenversicherungFrankfurt (Oder) Berlin-Brandenburg

    82520 Tischlerarbeiten, EinrichtungKassen-, Informationsraum Stadt Frankfurt (Oder)Frankfurt (Oder)

    82521 Ausstattung OSZ Landkreis Potsdam-MittelmarkGro Kreutz

    82522 Ausstattung OSZ Landkreis Potsdam-MittelmarkGro Kreutz

    82523 Allradgertetrger Landesbetrieb StraenwesenHohen Neuendorf Brandenburg

    82524 Neu-Lkw Bauhof der Gemeinde KleinmachnowKleinmachnow

    82525 Leitpfosten, Zubehr Landesbetrieb StraenwesenKyritz Brandenburg

    82526 PC, Monitore, Drucker Landkreis Dahme-SpreewaldLbben

    82527 Apotheken-, Labormbel Klinikum Ernst von BergmannPotsdam gGmbH

    82528 CIP-Pool, Hardware Fachhochschule PotsdamPotsdam

    82529 VSAT Netzwerk, GEOFONSensorstationen GeoForschungsZentrum PotsdamPotsdam

    82530 Netzwerkkomponenten Landkreis HavellandRathenow

    82531 Elektroakustische Ausstattung Uckermrkische Bhnen SchwedtSchwedt

    C. Dienstleistungen

    82532 Straenreinigung, Laub-entsorgung, Winterdienst Gemeinde AhrensfeldeAhrensfelde

    82533 Sammlung, Entsorgung Schadstoffe Landkreis Oder-SpreeBeeskow

    82534 Erstellung Betriebswerk Forsteinrichtung Amt Biesenthal-BarnimBiesenthal

    82535 Auswertung Daten zur AnlageWindschutzstreifen CEBra-Centrum fr Energietechno-Cottbus logie Brandenburg e.V.

    82536 Bestimmung Leitfhigkeit,Temperatur, ph-Wert, Wasser-stand mittels Datenloggern Landesamt fr Bergbau, Geologie undCottbus Rohstoffe Brandenburg

    82537 ZustellungLohnsteuerkarten Stadtverwaltung CottbusCottbus

    82538 Digitalisierung forstlicheStandortskarten Land BrandenburgEberswalde

    82539 Erstellung Pflege-,Entwicklungsplnen Landesumweltamt BrandenburgEberswalde

    82540 Laubentsorgung Stadt Knigs WusterhausenKnigs Wusterhausen

    82541 Branchenstrategie UntersttzungBranchenkompetenzfeldSchienenverkehrstechnik Ministerium fr WirtschaftPotsdam

    82542 Branchenstrategie UntersttzungBranchenkompetenzfeldesHolzverarbeitende Wirtschaft Ministerium fr WirtschaftPotsdam

    82543 Branchenstrategie UntersttzungQuerschnittsbrancheMikroelektronik Ministerium fr WirtschaftPotsdam

    82544 Branchenstrategie zurUntersttzungBranchenkompetenzfeld Land BrandenburgPotsdam

  • Seite 4 - Nr. 23 Ausschreibungsblatt 11. Juni 2007

    82545 Organisation, Durchfhrung Landeshauptstadt PotsdamBildungsmessePotsdam

    82546 Erarbeitung, Produktion Broschre Verband zur Frderung des lndlichenTeltow Raumes im Land Brandenburg e.V.

    D. Sonstige Bekanntmachungen

    82547 Stellenausschreibung Leiter/eine Leiterin Bauhof Stadtverwaltung PritzwalkPritzwalk

    A. Bauauftrge

    82550 Abbrucharbeiten Humboldt-Universitt zu BerlinBerlin

    82551 Aufbruch-, Asphalt- undSteinsetzarbeiten Bezirksamt Friedrichshain-KreuzbergBerlin

    82552 Aufzugsanlagen Senatsverwaltung frBerlin Stadtentwicklung

    82553 Bau von Entwsserungs- undDruckrohranlagen Berliner WasserbetriebeBerlin

    82554 Bauhauptgewerbearbeiten Bezirksamt Friedrichshain-KreuzbergBerlin

    82555 Baustelleneinrichtung DB Station&Service AGBerlin

    82617.2 Baustelleneinrichtung, Gerstbau Stiftung Preuische Schlsser undBerlin Grten Berlin-Brandenburg

    82556 Beschichtungs-, Tapezierarbeiten Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82557 Bodenbelagsarbeiten Bezirksamt Treptow-KpenickBerlin

    82558 Bodenbelagsarbeiten Freie Universitt BerlinBerlin

    82559 Bhnentechnik Senatsverwaltung frBerlin Stadtentwicklung

    82560 Dachabdichtungs-,Klempnerarbeiten Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82561 Dachdeckungs- und Dachab-dichtungsarbeiten,Klempnerarbeiten Bezirksamt Tempelhof-SchnebergBerlin

    82562 Edelstahlgitterroste Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82563 Erweiterte Bauhauptarbeiten Humboldt-Universitt zu BerlinBerlin

    82564 Estricharbeiten BIM Berliner ImmobilienmanagementBerlin Gesellschaft mbH

    82565 Fassadensanierung, Maler-,Lackierarbeiten Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82566 Fernmelde-, Informations-technische Anlagen Humboldt-Universitt zu BerlinBerlin

    82548 Fliesenarbeiten Bezirksamt Treptow-KpenickBerlin

    82567 Fliesen- u. Plattenarbeiten Bezirksamt Tempelhof-SchnebergBerlin

    82568 Gerstarbeiten Bezirksamt Treptow-KpenickBerlin

    82569 Grundinstandsetzung Ansichts-flchen Ladenpassage Berliner VerkehrsbetriebeBerlin

    82570 Grundwasserhaltung,Spezialtiefbau DSK Deutsche Stadt- und Grund-Berlin stcksentwicklungsgesellschaft mbH

    82549 Heizung, Lftung, Sanitr DB Station+Service AGBerlin

    82571 Heizungsinstallationen Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82572 Heizungstechnik Bezirksamt Treptow-KpenickBerlin

    82573 Hochbauarbeiten Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82574 Kabelbehelfsbrcke Senatsverwaltung frBerlin Stadtentwicklung

    82575 Landschaftsbauarbeiten Grn Berlin Park und Garten GmbHBerlin

    82576 Lftung,Gebudeautomation Humboldt-Universitt zu BerlinBerlin

    82577 Maler- und Lackierarbeiten Bezirksamt Treptow-KpenickBerlin

    82578 Neubau Sporthallenanbau,Elektrotechnik Bezirksamt Treptow-Kpenick vonBerlin Berlin

    82579 Neubau Sporthallenanbau, Raum-lufttechnische Anlagen Bezirksamt Treptow-Kpenick vonBerlin Berlin

    82580 Planung, Errichtung IT-Zelle Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82581 Raumbildender Ausbau DB Station + Service AGBerlin

    82582 RLT-Gebudeautomation-Elektro Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82583 Sanierung der Promatverkleidung Bundesbaugesellschaft Berlin mbHBerlin

    82584 Sanierung Fassade, Putz-,Maurerarbeiten Bezirksamt Treptow-Kpenick vonBerlin Berlin Submissionsstelle

    82585 Sanitrinstallation Humboldt-Universitt zu BerlinBerlin

    82586 Sanitrtechnik Bezirksamt Treptow-KpenickBerlin

    82587 Sporthallen - Ausbau Bezirksamt Tempelhof-SchnebergBerlin

    82588 Stark-, Schwachstrominstallationen Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82589 Starkstromanlagen Humboldt-Universitt zu BerlinBerlin

    82590 Straen- und Kanalbau Bezirksamt Mitte von Berlin, ZentraleBerlin Submissions- und Vergabestelle

    82591 Tischlerarbeiten Bezirksamt Tempelhof-SchnebergBerlin

    82592 Tischlerarbeiten Humboldt-Universitt zu BerlinBerlin

    82593 Tischlerarbeiten - Innentren Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82594 Trockenbauarbeiten Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    82595 Trockenbauarbeiten Senatsverwaltung frBerlin Stadtentwicklung

    82596 Verpress-, Fliesenarbeiten Berliner VerkehrsbetriebeBerlin

    82597 Zimmererarbeiten Bezirksamt PankowBerlin

    B. Lieferauftrge

    82519.2 Arbeitsplatzcomputer Deutsche Rentenversicherung Berlin-Berlin Brandenburg

    82598 Kopiersysteme Bezirksamt ReinickendorfBerlin

    82599 Lieferung Drucker Deutsche Rentenversicherung BundBerlin

    82600 Spannklemmen Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)Berlin

    82601 Sttzlager Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)Berlin

    82602 Videobeobachtungsanlagen Berliner VerkehrsbetriebeBerlin

    82603 Wrme, Klte, Strom Bundesamt fr Bauwesen undBerlin Raumordnung

    C. Dienstleistungen

    82604 Fahrzeugreinigung,Graffitientfernung Berliner VerkehrsbetriebeBerlin

    Land Berlin

  • 11. Juni 2007 Ausschreibungsblatt Nr. 23 - Seite 5

    82605 Instandsetzung Omnibusse Berliner VerkehrsbetriebeBerlin

    82606 IT Senatsverwaltung frBerlin Stadtentwicklung

    82607 Revision elektrischer Betriebsmittel Humboldt-Univeritt zu BerlinBerlin

    82611 Sicherungsleistungen DB Netz AGBerlin

    82612 Sicherungsleistungen DB Netz AGBerlin

    A. Bauauftrge

    82608 Hochwasserschadensbeseitigung Landestalsperrenverwaltung desAnnaberg-Buchholz Freistaates Sachsen

    82609 Landschafts-, Wasserbau Landestalsperrenverwaltung desBobritzsch Freistaates Sachsen

    82610 Rckbau Wehr Landestalsperrenverwaltung desGelenau Freistaates Sachsen

    82616.2 Heizungsarbeiten Brandenburgischer Landesbetrieb frHolzdorf Liegenschaften und Bauen

    82618.2 Rckbau-, Sanierungsleistungen ITAS Industrie- und Tankanlagen-Merseburg Abriss- und Sanierungs GmbH

    B. Lieferauftrge

    82613 Pkw Landesamt fr innere VerwaltungSchwerin M-V

    C. Dienstleistungen

    82614 Untersuchung von Makrophyten, Ministerium fr Landwirtschaft;Phytobenthosprobenahme Umwelt und VerbraucherschutzSchwerin Mecklenburg-Vorpommern

    A. BauauftrgeAusschreibungen

    Straenbeleuchtungffentliche Ausschreibung 82384Vergabe-Nr.: 030306Ahrensfelde

    ffentliche Ausschreibung.a) Vergabestelle: Gemeinde Ahrensfelde, Dorfstr. 49, 16356 Ahrensfelde,Tel.: 030/9369000, Fax: 030/93690069.b) Vergabeart: ffentliche Ausschreibung nach VOB/A.c) Ausfhrung von Bauleistung: Elektroinstallation.d) Ort der Ausfhrung: 16356 Ahrensfelde/OT Blumberg, Straenbeleuch-tung - Am Bahnhof/Bahnhofstrae/P + R.e) Art und Umfang der Leistungen:Vergabe-Nr.: 030306.Elektroinstallation - Installation einer Straenbeleuchtung: ca. 25St. Leuchten, Maste komplett liefern, montieren, einschlielich Kabel-verlegearbeiten und Tiefbauleistung; ca. 630 m Kabel NYY-J 5x16 qmm;ca. 550 m Kabelgraben; 1 St. Straenbeleuchtungsschrank; Demontage deralten Beleuchtung.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Planungsleistungen: keine.h) Ausfhrungsfristen: 6. Aug. 2007 bis 10. Okt. 2007 - in Abstimmung mitder Straen- und Gehwegbaumanahme.i) Anforderung der Ausschreibungsunterlagen schriftlich bis 21. Juni 2007,13.00 Uhr; Anschrift: Elektroplanungsbro Bhmert, Sperenberg, BarutherLandstr. 2a, 15838 Am Mellensee, Tel.: 033703/70423, Fax: 033703/71320.j) Nicht zurckerstattbarer Kostenbeitrag von 26,- Euro fr die Verdingungs-unterlagen: Zahlungsweise: mit Verrechnungsscheck oder Bankberweisung(bitte Vergabe-Nr. angeben). Empfnger: Elektroplanungsbro Bhmert,OT Sperenberg, Baruther Landstr. 2a, 15838 Am Mellensee, Bankverbin-dung: Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam, Konto-Nr.:3639020862, BLZ 160.500.00, Verwendungszweck: Str. Bel. OT Blumberg- Am Bahnhof/Bahnhofstrae.Der Kostenbeitrag beinhaltet ebenfalls die Bereitstellung des Leistungsver-zeichnisses auf Diskette (Dateischnittstelle GAEB und HTML).Bei der Angebotsabgabe ist neben der Papierform grundstzlich auch dieDiskette bearbeitet (als D-84-Datei) mit einzureichen.Die Versendung der Verdingungsunterlagen erfolgt erst, wenn der Nachweisder Einzahlung vorliegt, ab 25. Juni 2007.k) Ende der Angebotsfrist: 11. Juli 2007, bis 14.00 Uhr.l) Angebote sind zu richten an: Anschrift siehe a).m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch/Whrung in Euro.n) Zum Submissionstermin sind nur Bieter und deren Bevollmchtigtezugelassen.o) Submissionstermin: 11. Juli 2007, 14.00 Uhr. Ort: GemeindeAhrensfelde, Dorfstr. 49, 16356 Ahrensfelde, Zimmer-Nr.: Haus II/Zirkel-raum.Spter eingehende Angebote knnen nicht bercksichtigt werden und sindvon der Vergabe ausgeschlossen.p) Geforderte Sicherheiten: Vertragserfllungs- und Gewhrleistungsbrg-schaft in Hhe von 5% der Auftragssumme einschl. der Nachtrge.q) Zahlungsbedingungen: gem. Verdingungsunterlagen.r) Rechtsform der Arbeits- und Bietergemeinschaft: gesamtschuldnerischhaftende Arbeits- und Bietergemeinschaft mit bevollmchtigtem Vertreter.s) Eignungsnachweise (sind mit dem Angebot einzureichen):Nach Paragr. 7 VOL/A oder Paragr. 8 VOB/A oder Paragr. 7, 10, 11, 12 und13 VOF ist zum Nachweis der unternehmensbezogenen Fachkunde, Lei-stungsfhigkeit und Zuverlssigkeit die Bescheinigung der Eintragung in dasUnternehmer-Lieferanten-Verzeichnis bei der Auftragsberatungsstelle Bran-denburg bzw. sind folgende Einzelnachweise vorzulegen:Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfhigkeit undZuverlssigkeit Angaben zu machen gem. Paragr. 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a -f VOB/A.a) den Umsatz des Unternehmers in den letzten 3 abgeschlossenen Geschfts-jahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit derzu vergebenden Leistung vergleichbar sind.b) die Ausfhrung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Ge-schftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.c) die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschftsjahren jahresdurch-schnittlich beschftigen Arbeitskrfte.d) die dem Unternehmer fr die Ausfhrung der zu vergebenden Leistung zurVerfgung stehenden technische Ausrstung.e) das fr die Leitung und Aufsicht vorgesehene technische Personal.f) die Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder WohnsitzesBei Abgabe des Angebotes sind weiterhin folgende Unterlagen vorzulegen:

    Andere Bundeslnder

    Zeitgeme, effektive Ausschreibungssuche?

    Ausschreibungen des amtlichen Ausschreibungsblattesdes Landes Brandenburg finden Sie unter:

    www.ausschreibungen-brandenburg.de

    unterteilt in: Bauleistungen Lieferleistungen Dienstleistungen

    Angemeldete Nutzer knnen: unbegrenzt nach individuellen Kriterien recher-chieren Suchprofile erstellen, speichern und ndern Leistungsumfang und Bekanntmachungstexte

    abrufen

    nderungen zu Bekanntmachungen erhalten Sie ber denintegrierten Benachrichtigungsdienst

    Land Brandenburg

  • Seite 6 - Nr. 23 Ausschreibungsblatt 11. Juni 2007

    Der Bieter hat eine aktuelle Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vor-zulegen.Bieter, die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, habeneine Bescheinigung des fr sie zustndigen Versicherungstrger vorzulegen.Auszug gem. Runderlass - Bekmpfung Schwarzarbeit und illegale Beschf-tigung vom 8. Juni 1995 aus Gewerbezentralregister nach Paragr. 150Gewerbeordnung vorzulegen. Der Auszug darf nicht lter als drei Monatesein.Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung Stand April 2007 vom zustn-digen Finanzamt;Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Sozialversicherungstrger (aller Kran-kenkassen), Stand April 2007;Nachweis der Haftpflichtversicherung, Stand April 2007 (gltig ber ges.Bauzeitraum);Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen gem. Paragr.48b Abs. 1 Satz 1 EStG;Referenzliste gleichartiger Objekte;Leistungsfhigkeit des Unternehmens:Anzahl der Arbeitskrfte und Technik, die fr dieses Vorhaben zur Verfgungstehen.Die Nichtvorlage der geforderten Nachweise bei der Angebotsabgabe kannzum Ausschluss aus der Wertung fhren.Zuschlagskriterien: Der Zuschlag wird auf das Angebot erteilt, das unterBercksichtigung aller technischen, wirtschaftlichen, gestalterischen undfunktionsbedingten Gesichtspunkten als das Annehmbarste erscheint.Der niedrigste Angebotspreis allein ist nicht entscheidend.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindungsfrist: 10. Aug. 2007.

    Erneuerung KachelofenBeschrnkte Ausschreibung 82385Vergabe-Nr.: VOB 12/2007Altdbern

    Erneuerung Kachelofen.Beschrnkte Ausschreibung nach ffentlichen Teilnahmewettbewerb nachParagr. 17 VOB/A.Vergabe-Nr.: VOB 12/2007.Altdbern.a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Amt Altdbern, Marktstr. 1,03229 Altdbern, Tel.: 035434/60012, Fax: 035434/60060.b) Vergabeverfahren: Beschrnkte Ausschreibung nach ffentlichen Teil-nahmewettbewerb nach Paragr. 17 VOB/A. Vergabe-Nr.: VOB 12/2007.c) Ort der Ausfhrung: 03229 Altdbern, OT Ranzow, weitere Angaben:Kulturhaus, Dorfstr. 37.d) Art und Umfang der Leistung, Allg. Merkmale der baulichen Anlage:Kulturhaus.Art der Leistung: Bauleistung.Umfang der Leistung: Erneuerung eines Kachelofens, geeignet fr Holz-und Kohleverbrennung mit Nachheizkasten und Deckendrehzug.e) Aufteilung in Lose: nein.f) Erbringung von Planungsleistungen: nein.g) Ausfhrungsfrist: Beginn: Aug. 2007, Ende: Aug. 2007.j) Frist fr die Einreichung von Teilnahmeantrgen endet am: Einreichungbis: 19. Juni 2007. Einreichung bei: Amt Altdbern, Vergabestelle, Marktstr.1, 03229 Altdbern, Tel.: 035434/60012, Fax: 035434/60060.Der Teilnahmeantrag ist abzufassen in: deutsch.k) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Anschrift siehe j).p) Geforderte Sicherheiten: Der Bewerber hat mit dem Teilnahmeantrag zumNachweis seiner Fachkunde, Leistungsfhigkeit und Zuverlssigkeit Anga-ben zu machen: Mitgliedschaft Berufsgenossenschaft; steuerliche Unbe-denklichkeitsbescheinigung des zustndigen Finanzamtes; Unbedenklich-keitsbescheinigung der Krankenkassen; Nachweis Haftpflichtversicherung;Referenzliste.Die Nachweise sind sptestens mit dem Angebotsunterlagen einzureichen.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und technischen Inhalterteilt: Anschrift siehe j).Nachprfung behaupteter Verste: Vergabekammer (Paragr. 104 GWB):keine.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): keine.Allg. Fach-/Rechtsaufsicht (Paragr. 31 VOB/A): keine.

    Neubau Technikhalleffentliche Ausschreibung 82386Angermnde

    Neubau einer Technikhalle in Stahlbauweise.ffentliche Ausschreibung.Angermnde.a) Auftraggeber: Gut Kerkow Energie GmbH, Gut Kerkow, 16278 Angermn-de.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung gem. VOB/A.c) Art und Umfang der Leistung: Errichtung einer Technikhalle in Stahlbau-weise: Errichtung einer Technikhalle in Stahlbauweise zum Schutztechnischer Gerte inkl. vollstndiger Gebudehlle (Trapezblech) sowie dendafr erforderlichen Betonarbeiten auf dem Gut Kerkow.Ort der Ausfhrung: Gut Kerkow in 16278 Angermnde, OT Kerkow.d) Die Vergabe in Lose ist nicht vorgesehen.e) Ausfhrungsbeginn: 15.Juli 2007.

    f) Anforderung der Verdingungsunterlagen: sofort beim Planungsbro ALV,Markt 23, 16278 Angermnde, Tel.: 03331/23531, Fax: 23532.h) Entgelt fr Verdingungsunterlagen: 10,- Euro; zu zahlen an ALV,Sparkasse Uckermark, BLZ 170.560.60, Konto-Nr.: 3624001271.i) Angebotserffnung: 26. Juni 2007, 10.00 Uhr, Vergabestelle siehe f).k) Geforderte Sicherheiten: Vertragserfllungs- und Gewhrleistungsbrg-schaft siehe Verdingungsunterlagen.l) Wesentliche Zahlungsbedingungen: siehe Verdingungsunterlagen.m) Geforderte Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seinerspeziellen Fachkunde, Leistungsfhigkeit u. Zuverlssigkeit folgende Anga-ben zu machen gem. Paragr. 8 Nr. 5 Abs. 2 VOB/A sowie Referenzen bervergleichbare Vorhaben beizubringen:Auszug aus dem Gewerbezentralregister, Umsatz und Zahl der Beschftigtenin den letzten 3 Jahren und derzeitigen Personalstand, Freistellungsbeschei-nigung des Finanzamtes, Unbedenklichkeitsbescheinigung des SV-Trgers,Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft, Nachweis einer Haftpflichtver-sicherung. Die Nachweise drfen nicht lter als 3 Monate sein.Ausknfte erteilt: Planungsbro ALV, Dipl.-Ing. Arch. Martin Krassuski,Markt 23, 16278 Angermnde, Tel.: 03331/23531, Fax: 23532.

    Bauleistungen, Ausstattung Grundschuleffentliche Ausschreibung 82387Bad Freienwalde

    Grundschule Neuenhagen. ffentliche Ausschreibung nach VOB/AParagr. 17 Nr. 1.a) Name und Anschrift des Auftraggebers: Stadt Bad Freienwalde, Karl-Marx-Str. 1, 16259 Bad Freienwalde.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung.c) Art des Auftrages: Bauleistungen, Beauftragung nach VOB/A.d) Ort der Ausfhrung: Grundschule Neuenhagen, Oderberger Chaussee 37,OT Neuenhagen, 16259 Bad Freienwalde.e) Art und Umfang der Leistung: Bauleistungen und Ausstattung.f) Aufteilung nach Losen: ja.Los 1 - Bauleistungen, Trockenbau, Tischlerarbeiten: ca. 75 qmDemontage Akustikdecke; 8 St. Verkleidung Elt.-Unterverteilung; 15m Fensterbrett; 6 St. Turnhallenzugangstren; 200 qm Wandaus-gleichsputz; Demontage Parkettfuboden .Los 2 - Maler- und Fubodenarbeiten: ca. 915 qm Wand- und Decken-anstrich - Dispersion; ca. 150 qm Holzfensteranstrich; ca. 995 qm Flock-System; ca. 130 qm Fb.-Belag - Linoleum; ca. 495 qm Sporthallenfu-boden mit Unterbau; ca. 160 qm Prallwandschutz.Los 3 - Auenanlagen: Herrichtung Schulsportanlage mit: 50 mLaufbahn, Mehrzweckspielfeld, Weitsprunganlage, Hochsprung-anlage .Los 4 - Sonnenschutz- und Verdunklungsanlagen: 2 St. Totalverdunk-lungsanlagen 3-teilig.Los 5 - Feuerlschleitung: 50 lfdm Demontage nasser Feuerlschleitungim Treppenhaus; Einbau trockener Feuerlschleitung aus verzinktem Stahl-rohr im Kriechkeller und Treppenhaus einschl. 2 St. Einspeiseschrnke, 6St. Entnahmeschrnke und F90-Verkleidung; 30 lfdm Trinkwasserlei-tung aus Metall-Verbundrohr im Kriechkeller und den Etagen.Los 6 - Elektroinstallationsarbeiten: Demontagearbeiten Beleuchtung(ca. 28 St. Anbauleuchten) und 7 St. Unterverteilungen; Neuinstallation derElektroanlage (Beleuchtung, Steckdosen, Schalter) in 3 Fluren, L x B x H12 x 1,8 x 3 m, 1 Raum Physik ca. 75 qm; Neuinstallation von 7 St.Unterverteilungen aP, a 96 Teilungseinheiten inkl. Verlngerung der vor-handenen Anschlusskabel mittels Muffen (ca. 30 St. je Verteilung);Elektroanschluss von 6 St. Verdunklungsanlagen 230 V.Die Bieter haben die Mglichkeit, sich fr ein, mehrere oder alle Lose zubewerben.h) Frist fr die Ausfhrung: 16. Juli 2007 - 25. Aug. 2007.i) Verdingungsunterlagen knnen angefordert werden ab: 11. Juni 2007;fr Los 1 - 5: Ingenieurbro fr Bauplanung Jrg Stiller, Karl-Marx-Str. 11,16259 Bad Freienwalde, Tel.: 03344/333591, Fax: 03344/333593.fr Los 6: Ingenieurbro Fleck, Fischerstr. 15, 16259 Bad Freienwalde, Tel.:03344/330804, Fax: 03344/150452.j) Entschdigung fr die Verdingungsunterlagen: Los 1: 10,- Euro, Los 2:12,50 Euro, Los 3: 12,50 Euro, Los 4: 5,- Euro, Los 5: 10,- Euro, Los 6: 8,-Euro. Zahlungsweise: Barzahlung oder Bankberweisung (Einzahlungsbelegeder Anforderung beifgen); Verrechnungsscheck (der Anforderung beif-gen).Empfnger: Dipl.-Ing. Jrg Stiller, Konto-Nr.: 3300800535, BLZ170.540.40, Sparkasse MOL.Ing.-Bro Fleck, Konto-Nr.: 4723716, BLZ 170.924.04, VR-Bank Frsten-walde.Zahlungsgrund: Grundschule Neuenhagen - Los-Nr.: LV-bergabe auch alsGAEB-Datei mglich, Datenformat und bergabemittel (eMail oder Disket-te) bitte angeben. Erstattung: nein. Bei Postversand erhht sich die Auf-wandsentschdigung um 2,20 Euro.k) Frist fr die Einreichung der Angebote: 25. Juni 2007; Los 1: 13.00Uhr, Los 2: 13.40 Uhr, Los 3: 14.00 Uhr, Los 4: 14.40 Uhr, Los 5: 15.00Uhr, Los 6: 15.20 Uhr.l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Stadt Bad Freienwalde,Bauamt, Karl-Marx-Str. 1, 16259 Bad Freienwalde.m) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein mssen: Deutsch.n) Personen, die bei der Erffnung anwesend sein drfen: Bieter und/oder ihreBevollmchtigten.

  • 11. Juni 2007 Ausschreibungsblatt Nr. 23 - Seite 7

    o) Datum, Uhrzeit und Ort der Erffnung der Angebote: siehe k), Ratssaal.p) Sicherheiten: Gewhrleistungsbrgschaft 3% der Auftragssumme einschl.Nachtrge.q) Zahlungsbedingungen: nach Paragr. 16 VOB/B und den besonderen undzustzlichen Vertragsbedingungen, Angebote sind in der Whrungseinheit -Euro- abzugeben.r) Rechtsform fr die Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftendmit bevollmchtigten Bietern.s) Nachweise fr die Beurteilung der Eignung des Bieters:Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfhigkeit undZuverlssigkeit Angaben zu machen gem. Paragr. 8 Abs. 3a - f VOB/A.Die Vergabeentscheidung erfolgt unter Beachtung des Paragr. 5 des Gesetzeszur Bekmpfung der Schwarzarbeit.Bieter, die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, habeneine Bescheinigung des fr sie zustndigen Versicherungstrgers vorzulegen.Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen.Mit Abgabe des Angebotes hat der Bieter den neusten Auszug aus demGewerbezentralregister nach Paragr. 150 Gewerbeordnung vorzulegen. DerRegisterauszug darf nicht lter als drei Monate sein.Die geforderten Unterlagen sind mit dem Angebot vorzulegen.t) Zuschlags- und Bindefrist: 27. Juli 2007.u) nderungsvorschlge/Nebenangebote: sind zugelassen.

    Tief-, Montagearbeiten SchmutzwasserentsorgungBeschrnkte Ausschreibung 82388Bad Freienwalde

    Beschrnkte Ausschreibung Paragr. 17 Nr. 2 VOB/A.a) Vergabestelle: Trink- und Abwasserverband Oderbruch-Barnim, Frankfur-ter Strae, Ausbau 14, 16259 Bad Freienwalde, Tel.: 03344/300330, Fax:03344/300350.b) Vergabeverfahren: Beschrnkte Ausschreibung nach ffentlichem Teil-nahmewettbewerb.c) Art des Auftrages: Ausfhrung Tief- und Montagearbeiten fr dieSchmutzwasserentsorgung .d) Ort der Ausfhrung: 16259 Bad Freienwalde, OT Altglietzen, LandkreisMrkisch-Oderland.e) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale des Bauwerkes: BV:-Abwasserresterschlieung Bad Freienwalde, OT Altglietzen, 4. BA-.Umfang: Schmutzwasserentsorgung in Kombination Freigefllekanal/Ab-wasserdruckrohrleitung: Herstellung von ca. 250 m Schmutzwassergeflle-kanal Stz. DN 150, Lieferung und Setzen von 10 St. Kontrollschchten DN1000/DN 600 aus Kunststoff PP nach DIN EN 476 und DIN EN 752 frSchmutzwassersammler, Herstellung von ca. 70 m SW-Hausanschlussleitun-gen aus PVC-U DN 150, Herstellung von ca. 380 m Abwasserdruckrohrlei-tung DN 50/DN 40 in offener und geschlossener Bauweise, Herstellung von1 Straenquerung der Bundesstrae B 158a im gesteuerten Rohrvortrieb mitMedienrohr ADL DN 40 a 12 m, Herstellung von 1 Straenquerung derBundesstrae B 158a mit Schutzrohr (Stahl) im unterirdischen Vortrieb frMedienrohr Stz. DN 150 a 12 m, Setzen von 4 Abwasserpumpwerken einschl.kompletter Schalt- und Steueranlage.Fr die vorgenannten Bauleistungen werden Straenaufbruch- und -wiederherstellungsarbeiten, Erdarbeiten einschl. Bodenaustausch,Oberflchenwiederherstellungsarbeiten, Verbauarbeiten undWasserhaltungsarbeiten erforderlich.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: 13. Aug. bis 5. Okt. 2007.i) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mitbevollmchtigtem Vertreter.j) Einsendefrist fr Teilnahmeantrge: endet am 18. Juni 2007, 11.00 Uhr.k) Antrge sind zu richten an: siehe Vergabestelle Pkt. a).l) Antrge sind abzufassen in: deutsch.m) Die Angebotsunterlagen werden abgesandt am: 25. Juni 2007.n) Geforderte Sicherheiten: Vertragserfllungs- und Gewhrleistungsbrg-schaft in Hhe von 5% der Auftragssumme einschl. aller Nachtrge.o) Zahlungsbedingungen: gem. VOB/B und Verdingungsunterlagen.p) Geforderte Eignungsnachweise: Zum Nachweis der Fachkunde, Leistungs-fhigkeit und Zuverlssigkeit sind Angaben gem. VOB/A Paragr. 8, Nr. 3 a- f, zu machen.Zustzlich sind einzureichen: Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanz-amtes, der Krankenkasse und der Berufsgenossenschaft, Auszug aus demGewerbezentralregister (nicht lter als 3 Monate), Eintrag ins Handelsregi-ster, Freistellungsbescheinigung nach Paragr. 48 b EstG zur Bauabzugssteuer,Nachweis RAL Gteschutz Kanalbau.Bewerber, die ihren Sitz nicht in der BRD haben, haben eine Bescheinigungihres zustndigen Versicherungstrgers vorzulegen.q) nderungsvorschlge und Nebenangebote: sind zugelassen, jedoch nur beigleichzeitiger Abgabe des Hauptangebotes.r) Sonstige Angaben: Ausknfte erteilt: Trink- und Abwasserverband Oder-

    bruch-Barnim, Frankfurter Strae, Ausbau 14, 16259 Bad Freienwalde, Tel.:03344/300330, Fax: 03344/300350.Ein Anspruch auf Beteiligung am Wettbewerb besteht nicht. Bewerber, dienicht zur Angebotsabgabe aufgefordert werden, erhalten keine gesonderteBenachrichtigung.Angebote von Bietergemeinschaften, die sich erst nach der Aufforderung zurAngebotsabgabe gebildet haben, werden nicht zugelassen.

    Umbau/Sanierung Mehrfamilienhausffentliche Ausschreibung 82389Bad Freienwalde

    Umbau/Sanierung Mehrfamilienhaus.ffentliche Ausschreibung - Paragr. 17 Pkt. 1 VOB/A.a) Johannes Schaffrath, Rosmarienstr. 5, 16259 Bad Freienwalde.b) ffentliche Ausschreibung gem. Paragr. 17 Pkt. 1 VOB/A.c) Ausfhrung von Bauleistungen zum Umbau eines Gebudes fr Wohnzwek-ke.d) 16259 Bad Freienwalde, Uchtenhagenstr. 8.e) Gewerke: Los 01 - Gerst.Los 02 - Fassade - Abdichtung.Los 03 - Dach.Los 04 - Fenster u. Auentren (Holz).Los 05 - Auenanlage.f) Aufteilung in Lose: gewerkeweise.g) Keine Erbringung von Planleistungen.h) Ausfhrungsfrist: Juli 2007 bis Nov. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: ab 15. Juni 2007, bei: Plancon-zept GmbH, Tel.: 03344/31078, Fax: 03344/31088.j) Kostenbeitrag fr d. Verdingungsunterlagen 15,- Euro je LV. Erstattung:nein. Zahlungsweise: bar oder Scheck, die Verdingungsunterlagen werden nurversandt, wenn der Nachweis ber die Einzahlung vorliegt.k) Ende der Angebotsfrist: 29. Juni 2007.l) Angebote sind zu richten an: Planconzept GmbH, Knigstr. 10, 16259 BadFreienwalde.m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.n) Bei der Erffnung der Angebote drfen anwesend sein: Bieter und ihreBevollmchtigten.o) Angebotserffnung: 29. Juni 2007, Gerst: 9.00 Uhr, Fassade: 9.15Uhr, Dach: 9.30 Uhr, Fenster/Auentren: 9.45 Uhr, Auenanlage: 10.00Uhr im Bro der Planconzept GmbH, Knigstr. 10, Bad Freienwalde.p) Geforderte Sicherheiten: Sicherheiten fr Vertragserfllung u. Gewhrlei-stung i.H. v. 5% der Auftragssumme und Nachtrge.q) Zahlungsbedingungen: 50% Rohbau. 40% Fertigstellung. 10% mangelfreieAbnahme.r) Rechtsform von Bietgemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend m.bevollmchtigtem Vertreter.s) Geforderte Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seinerFachkunde, Leistungsfhigkeit und Zuverlssigkeit Angaben zu machengem. VOB/A Paragr. 8 Pkt. 3 (1) Buchstabe a-f. Er hat eine Bescheinigungder Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter, die nicht ihren Sitz in d.Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des fr siezustndigen Versicherungstrgers vorzulegen.Eintragung in die Handwerksrolle des Handelsregister oder des Berufsregi-sters seines Sitzes oder Wohnortes.Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Krankenkasse und des Finanzamtes.Eigenerklrung zu Verurteilungen und Bugeldbescheiden bezglich derillegalen Beschftigung v. Arbeitnehmern. Angaben zu Bietergemeinschaf-ten.t) Ablauf der Zuschlagsfrist: 13. Juli 2007, Ablauf der Bindefrist: 31. Okt.2007.u) Ausknfte erteilt: Planconzept GmbH, Knigstr. 10, 16259 Bad Freien-walde.Vergabeprfstelle: DSK, Regionalbro Potsdam, Mangerstr. 29, 14467Potsdam.Bei Fragen zum Ausschreibungstext bitten wir um Rckruf unter: 03344/31078.

    Rohbau-, Ausbauarbeitenffentliche Ausschreibung 82390Baruth

    Bauauftrge - ffentliche Ausschreibung Paragr. 17 VOB/A.Nationale Bekanntmachung.a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Stadt Baruth/Mark, Ernst-Thlmann-Platz 4, 15837 Baruth/Mark, Tel.: 033704/97245, Fax: 033704/97249.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung, VOB/A.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: 15837 Baruth/Mark, Ortsteil Radeland, weitereAngaben: Radelnder Str. 7.e) Art und Umfang der Leistung, Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage:Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Neubau eingeschossigesDorfgemeinschaftshaus, ca. 80 qm GRF; ca. 310 cbm umbauter Raum.Art der Leistung: Rohbau- und Ausbauarbeiten.Umfang der Leistung: LOS 1-Bauhauptgewerk: Baustelleneinrichtung,Gerstbauarbeiten, Erdarbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten,Mauerarbeiten, Abdichtungsarbeiten, Putz- und Stuckarbeiten, Flie-

    Ausschreibungen fr Brandenburg und Berlin im Internetunter:

    http://www.ausschreibungen-brandenburg.de

  • Seite 8 - Nr. 23 Ausschreibungsblatt 11. Juni 2007

    sen- und Plattenarbeiten, Estricharbeiten, Maler- und Lackierarbei-ten, Bodenbelagsarbeiten, Trockenbauarbeiten - ca. 40 cbm.Porotonmauerwerk, Streifenfundamente/Sohlplatte in Stahlbeton ca. 35cbm, 300 qm, Auen/Innenputz, 65 qm Fliesenbelge, 50 qm, Linobelag, 70qm Estrich, 370 qm farbliche Beschichtung Innen/Auen.LOS 2-Dachdecker-, Dachklempner- und Zimmerarbeiten: 7 cbmKVH, Satteldach 22 GradDN/Holzbalkendecke 80 qm mit Belag als Spanplat-te, 35 qm Dachschalung, 110 qm Dachdeckung Flachdachpfanne.LOS 3-Tischlerarbeiten: Neubau von Innen-/Auentren in Holz 5 St. 8St. Fenster Holz/Iso verschiedener Gren, mobile Faltwand 20 qm.LOS 4-Heizung- und Sanitrinstallation: Heizungsanlage fr 80 qmWohnflche 5 Rume, 1x WC Herren, 1x WC Damen/barrierefrei.LOS 5-Elektroinstallation: fr 80 qm Wohnflche.f) Aufteilung in Lose: ja, Mglichkeit, Angebote einzureichen fr mehrereLose.g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Monate 4, Beginn: 27. Aug. 2007, Ende: 22. Dez. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Anforderung bis 29. Juni 2007,Anforderung bei Architekturbro M. Reckers, Herr Gronau, Walther-Rathenau-Platz 3, 15837 Baruth/Mark, Tel.: 033704/65702, Fax: 033704/65704.j) Entgelt fr die Verdingungsunterlagen: Hhe des Entgeltes: LOS 1: 25,-Euro, LOS 2: 15,- Euro, LOS 3: 10,- Euro, LOS 4: 10,- Euro, LOS 5: 5,- Euro,Whrung: Euro, Zahlungsweise: Bankberweisung, Empfnger: MatthiasReckers, Konto-Nr.: 4638036851, BLZ 160.500.00, Geldinstitut: Mittel-brandenburgische Sparkasse Potsdam.Hinweis: Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nach-weis ber die Einzahlung vorliegt.Versand bis 4. Juli 2007.o) Angebotserffnung: 19. Juli 2007, 13.00 Uhr LOS 1- Bauhauptge-werk, 13.15 Uhr, LOS 2- Dachdecker-, Dachklempner- und Zimmerarbei-ten, 13.30 Uhr LOS 3- Tischlerarbeiten, 13.45 Uhr LOS 4- Heizung- undSanitrinstallation, 14.00 Uhr LOS 5- Elektroinstallation, Ort Stadtverwal-tung Baruth/Mark, Ernst-Thlmann-Platz 4, 15837 Baruth/Mark, im Sit-zungssaal der Stadtverwaltung.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 31. Aug. 2007.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und technischen Inhalterteilt: Anschrift siehe a), Anschrift siehe i).Nachprfung behaupteter Verste: Vergabekammer (Paragr. 104 GWB): -.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): keine.Allgemeine Fach-/Rechtsaufsicht (Paragr. 31 VOB/A): -.

    Erneuerung Regen-, SchmutzwassergrundleitungBeschrnkte Ausschreibung 82391Vergabe-Nr.: 10 04 132 07Beeskow

    Landkreis Oder-Spree, Gymnasium Beeskow.Erneuerung Regen- und Schmutzwassergrundleitung.ffentliche Bekanntmachung gem. Paragr. 17 Nr. 2 VOB/A.Vergabe-Nr.: 10 04 132 07.a) Auftraggeber: Landkreis Oder-Spree, Dezernat II/Amt fr Personal undService/SG Gebudemanagement, Breitscheidstr. 7, 15848 Beeskow, Tel.:03366/351652, Fax: 03366/352659.b) ffentlicher Teilnahmewettbewerb mit anschlieender BeschrnkterAusschreibung.c) Art des Auftrags/Gegenstand der Ausschreibung: Sanierung Regen- undSchmutzwassergrundleitungen einschl. Schachtbauwerke.d) Ort der Ausfhrung: Rouanet-Gymnasium Beeskow, Breitscheidstrae,15848 Beeskow.e) Art und Umfang der Leistung: 42 m Renovierung SW-Kanal DN 150; 26m Renovierung SW-Kanal DN 200; 80 m Renovierung RW-Kanal DN 250;48 m Renovierung RW-Kanal DN 300; 8 St. Sanierung Schachtbauwerke SW;6 St. Sanierung Schachtbauwerke RW.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Zweck der baulichen Anlage: Regen- und SchmutzwassergrundleitungenSchule.h) Ausfhrungsfrist: 30. Juli 2007 - 25. Aug. 2007.i) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mitbevollmchtigtem Vertreter.j) Ablauf der Einsendefrist fr die Antrge auf Teilnahme: 15. Juni 2007.k) Antrge sind zu richten an: ICH Ingenieurbro IPP-Hydro-Consult GmbH,Gerhart-Hauptmann-Str. 15, 03044 Cottbus, Tel.: 0355/7570050, Fax:0355/75700522, Bearbeiter: Herr Georgi..l) Sprache in der die Antrage abgefasst sein mssen: deutsch.m) Tag an dem die Aufforderungen zur Angebotsabgabe sptestens abgesandtwird: 19. Juni 2007.n) Ggf. geforderte Sicherheiten: Vertragserfllungsbrgschaft in Hhe von5 v.H. der Auftragssumme; Gewhrleistungsbrgschaft in Hhe von 3 v.H.der Auftragssumme einschl. der Nachtrge.o) Zahlungsbedingungen: gem. Verdingungsunterlagen Entgeld fr die Ver-dingungsunterlagen durch die aufgeforderten Bewerber: 30,- Euro einschl.19% MwSt.p) Fr die Beurteilung der Eignung sind dem Teilnahmeantrag beizufgen:gem. VOB/A Paragr. 8 Nr. 3(1) Buchstabe a-f;gem. VOB/A Paragr. 8 Nr. 3(1) Buchstabe g;Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung, die Eintragung ins Berufs- und

    Handelsregister, Nachweis der Krankenkasse sowie ein aktueller Nachweisder Haftpflichtversicherung;Nachweis RAL-Gtezeichen GZ 961 f. Verfahrensgruppen S01, S10, S20,S27;Angaben zur Sanierungssystemtechnik, Roboter-, Schlauchlinertechnik ein-schl. DIBT-Zulassung;Nachweis der Eignungsprfung durch ein akkreditiertes Prfinstitut. Mecha-nische Kennwerte E-Modul, Biegezug- und Druckfestigkeit, Abminderungs-faktoren ber die prognostizierte Lebensdauer durch 10.000 h-Versuch.Chemische Bestndigkeit, Umweltvertrglichkeit des Endprodukts, Abrieb-festigkeit, Hochdrucksplfestigkeit.q) Nebenangebote oder nderungsvorschlge sind zugelassen.

    Abbruch, Entsorgung, Erdarbeitenffentliche Ausschreibung 82392Bernau bei Berlin

    Abbruch, Entsorgung, Erdarbeiten.ffentliche Ausschreibung nach Paragr. 17 VOB/A, Bernau.a) Auftraggeber: STAB Grundstcksentwicklungsgesellschaft mbH, Markt-platz 2, 16321 Bernau bei Berlin, Tel.: 03338/365370, Fax: 03338/365373.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung.c) Art des Auftrages: Abbruch von Gebuden und Betonflchen,(Abbrucharbeiten, Entsorgung); Herrichten von Bauflchen (Erd-arbeiten).d) Ort der Ausfhrung: 16321 Bernau, Gewerbepark Bernau-Rehberge,Oranienburger Chaussee, Johann-Friedrich-A.-Borsigstrae (ehemalige GUS-Liegenschaft).e) Art und Umfang der Leistungen: Los 1 (Abbruch und Entsorgung):Gewerbepark Bernau-Rehberge, 2. BA, Abbruch- u. Entsorgungsarbeiten Los1. Abbruch von Unterstellgebude ohne Keller Bruttorauminhalt ca. 4.200cbm Grundflche ca. 1.000 qm, Abbruch von diversen baulichen Anlagen(Ruinenreste, Schchte, SW-Leitungen), Abbruch von Asbestzementwell-platten ca. 950 qm Dachflche, Abbruch und Entsorgung eines unterirdi-schen Tankbehlters mit ca. 4,2 cbm Volumen, Entsorgung der Abbruch-abflle zur Verwertung, Abbruch von ca. 3.000 qm Betonflche:Los 2 (Erdarbeiten): Durchsieben, separieren, einbauen und verdichten vonca. 33.000 cbm Erdstoff, Roden und entsorgen eines Baumes, Strauch-werk einsammeln und entsorgen.f) Aufteilung in Lose: ja.g) Entfllt.h) Ausfhrungsfrist: Beginn: 29. KW 2007, Ende: 34. KW 2007.i) Die Verdingungsunterlagen knnen ab 14. Juni 2007 bei der BRG BauregieGmbH Bernau, Karl-Marx-Str. 23, 16321 Bernau, Tel.: 03338/60550, Fax:03338/2902 schriftlich (kurze Fax-Mitteilung) angefordert bzw. nachvorheriger tel. Anforderung ab 14. Juni 2007 abgeholt werden.j) Fr die Unterlagen ist eine Entschdigung von 15,- Euro per berweisungauf das Konto der Dresdner Bank AG, BLZ 160.800.00, Konto-Nr.:4950577500 zzgl. 3,- Euro bei Versand per Post (= 18,- Euro) oder in barmit der Anforderung oder bei der Abholung zu entrichten. Es erfolgt keineErstattung. Eine Kopie des Einzahlungsbelegs ist mit der Anforderung zubersenden.k) Ende der Angebotsfrist: 28. Juni 2007, 8.00 Uhr Eingang per Post oderAbgabe bei der Adresse siehe i) bzw. 28. Juni 2007, 10.00 Uhr Abgabe beiAngebotserffnung, Verhandlungsleiter Adresse siehe o).Auf die verkrzte Angebotsfrist wird hingewiesen.l) Angebote sind zu richten an: siehe i).m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.n) Bei der Erffnung der Angebote drfen anwesend sein: Der Bieter oder einBevollmchtigter.o) Angebotserffnung: 28. Juni 2007, 10.00 Uhr bei Stadt Bernau beiBerlin, Rathaus, Marktplatz 2, 16321 Bernau, Beratungsraum 1. OG.p) Geforderte Sicherheiten: Vertragserfllung 5% der Auftragssumme ein-schl. Nachtrge; Gewhrleistung 5% der Abrechnungssumme einschl. Nach-trge.q) Zahlungsbedingungen: gem. Verdingungsunterlagen. keine Vorauszahlun-gen.r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mitbevollmchtigtem Vertreter.s) Geforderte Eignungsnachweise: Angaben gem. VOB/A, Paragr. 8 Nr. 3 (1),Buchstabe a-f;Nachweis Berufsgenossenschaft;Referenzen;Auszug Gewerbezentralregister (nicht lter als 3 Monate);Bescheinigung Finanzamt (Freistellungsbescheinigung nach Paragr. 48 ffEStG);Nachweis Sozialversicherung;Nachweis Haftpflichtversicherung fr Abbrucharbeiten;Nachweise Fachkunde beim Umgang mit Sonderabfllen;Nachweis eines Abfallbeauftragten;

    Redaktion:Trelleborger Strae 1 . 18107 Rostock

    Tel.: 0381 / 77 80 50

  • 11. Juni 2007 Ausschreibungsblatt Nr. 23 - Seite 9

    Sachkundenachweis ber Sicherheits- und Gesundheitsschutz bei Arbeiten inkontaminierten Bereichen;Sachkundenachweis Umgang mit Asbest TRGS 519;Vorlage sptestens mit Angebotsabgabe.t) Die Bindefrist endet am 20. Juli 2007.u) Nebenangebote sind zugelassen.v) Nachprfstelle: Kreisverwaltung Barnim, Kommunale AufsichtsbehrdeEberswalde.

    Straenbauarbeitenffentliche Ausschreibung 82393Bernau bei Berlin

    Straenbauarbeiten.ffentliche Ausschreibung nach VOB/A Paragr. 17 (1), Bernau bei Berlin.a) Auftraggeber: STAB Grundstcksentwicklungsges. mbH Bernau, Markt-platz 2, 16321 Bernau bei Berlin, Tel.: 03338/38604.b) ffentliche Ausschreibung.c) Ausfhrung von Bauleistungen: Straenbauarbeiten.d) Ort der Ausfhrung: Bernau bei Berlin, Maliebchenstrae/WG Malven-ring - BL 2 - Malvenring Endausbau.e) Art und Umfang der Leistung: 175 cbm Erdarbeiten/Leitungsgrben;45 qm Tragschichten; 1.000 qm Asphaltbetondecke 0/11 S; 30 qmBetonsteinpflaster; 435 m Betonbord-/Kantensteine; 25 m Anschlusslei-tung DN 150; 2 St. Straenablufe; 30 m Kastenrinne; 170 m Sicker-rohrleitung; 6 St. Spl- und Kontrollschacht PE DN 600; 23 cbmOberbodenarbeiten; 145 qm Rasenarbeiten.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfristen: Beginn - 1. Aug. 2007; Ende - 15. Sept. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: 20. Juni 2007, als schriftlicheAnmeldung: Anschrift: Ing.-Bro Hirsch, Scholtenstr. 1, 16816 Neuruppin,Tel.: 03391/506424, Fax: 03391/506425.j) Kostenbeitrag fr die Verdingungsunterlagen: 20,- Euro (incl. 19% MwSt.),Erstattung: nein. Zahlungsweise: Scheck, Postberweisung, Bankberwei-sung, Empfnger: wie i), Konto-Nr.: 1734336005, BLZ 100.900.00, Geld-institut: Berliner Volksbank - Unterlagen werden erst bei Zahlungseingangversandt.k) Ende der Angebotsfrist: 18. Juli 2007, 11.00 Uhr.l) Angebote sind zu richten: STAB Grundstcksentwicklungsges. mbHBernau, Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin.m) Das Angebot ist abzufassen: in deutsch.n) Bei der ffnung der Angebote drfen anwesend sein: Bieter und ihreBevollmchtigten.o) Angebotserffnung: 18. Juli 2007, 11.00 Uhr, STAB Grundstcksent-wicklungsges. mbH Bernau bei Berlin, Ratssaal, Marktplatz 2, 16321 Bernaubei Berlin.p) Geforderte Sicherheiten: Vertragserfllungsbrgschaft in Hhe von 5%der Auftragssumme (brutto), Gewhrleistungsbrgschaft in Hhe von 5% derAbrechnungssumme (brutto), einschl. der Nachtrge.q) Zahlungsbedingungen: gem. Verdingungsunterlagen.r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mitbevollmchtigtem Vertreter.s) Geforderte Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seinerFachkunde, Leistungsfhigkeit u. Zuverlssigkeit Angaben zu machen gem.Paragr. 8 Nr. 3 (1) Buchstaben a-f VOB/A.Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft und Bescheini-gung des Finanzamtes (auch die Freistellungsbesch. gem. Paragr. 48 b, Abs.1, Satz 1 des EStG) vorzulegen. Bieter, die nicht Ihren Sitz in der BRD haben,haben eine Bescheinigung des fr sie zustndigen Versicherungstrgersvorzulegen.t) Die Bindefrist endet am 18. Aug. 2007.u) nderungsvorschlge u. Nebenangebote sind als solche zu kennzeichnen.v) Auskunft erteilt: Anschrift: siehe a) und i).

    Herstellung Nutzflchenffentliche Ausschreibung 82394Vergabe-Nr.: L05-VA07/007-7B2454500104Bohsdorf

    ffentliche Ausschreibung nach Paragr. 17 Nr. 1 VOB/A.a) LMBV Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-VerwaltungsgesellschaftmbH, Einkauf Sanierung Lausitz, KE21, Knappenstr. 1, 01968 Senftenberg,Tel.: 03573/844276, Fax: 03573/844643.b) ffentliche Ausschreibung.Vergabe-Nr.: L05-VA07/007-7B24500104.c) Herstellung sonstiger Nutzflchen mittels Erdbau, Melioration,Dngung, Begrnung, Bepflanzung und ingbiologischem B-schungsverbau.d) Restloch 1214 -Felixsee- bei Bohsdorf, Gemeinde Felixsee, Amt Dbern-Land, Landkreis Spree - Neie, Bundesland Brandenburg.e) Herstellung sonstiger Nutzflchen am Restloch 1214 -Felixsee- beiBohsdorf.Bschungssicherung: erdbautechnische Schlieung von Erosionsrinnen(ca. 470 cbm) an 10 m hoher, 1: 2,6 geneigter Sdostbschung; erdbautech-nische Verwallung (incl. Querwlle) der Bschungsschulter (ca. 370 cbm),ca. 400 m Grabenberumung, ca. 2,0 ha Mulchen von niedrigem Bewuchs,ca. 0,08 ha Tiefenlockerung, ca. 2,0 ha Melioration und Dngung, ca.

    ing.-biologischer Verbau (Faschinen, Buschlagen, Weidensteckhlzer, Stub-benwlle), Handpflanzung von Einzelbumen (ca. 4.175 St.), Handpflan-zung von Struchern (ca. 3.985 St.), Handansaat (ca. 0,16 ha), Anspritz-begrnung (ca. 0,97 ha), Errichtung von Ansitzwarten (ca. 40 St.),Rckbau und Lieferung/Neubau Wildverbisszaun (ca. 800 m).f) Aufteilung in Lose: nein.g) Entfllt.h) Ausfhrungsfrist: Beginn 20. Aug. 2007, Ende 30. Nov. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Anschrift wie unter a) bis: 15. Juni2007 ber http://www.lmbv-einkauf.de.Die Verdingungsunterlagen knnen ber die LMBV-Homepage http://www.lmbv-einkauf.de, unter Angabe der Vergabe-Nr. 7B24500104 kosten-los angefordert werden.j) -.k) Ende der Angebotsfrist: 4. Juli 2007.l) Angebote sind zu richten an: Anschrift siehe a).m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.n) Bei der ffnung der Angebote drfen anwesend sein: Bieter und ihreschriftlich Bevollmchtigten.o) Angebotserffnung: Anschrift siehe a), 4. Juli 2007, 10.00 Uhr.p) Geforderte Sicherheiten: Brgschaft fr Vertragserfllung und Mngelan-sprche gem. Verdingungsunterlage.q) Zahlungsbedingungen gem. Verdingungsunterlagen.r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mitbevollmchtigtem Vertreter.s) Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfhigkeit undZuverlssigkeit Angaben zu machen gem. Paragr. 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a-f VOB/A.Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen.Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, habeneine Bescheinigung des fr sie zustndigen Versicherungstrgers vorzulegen.t) Die Bindefrist endet am: 27. Juli 2007.u) -.v) Allg. Fach-/Rechtsaufsicht: keine vorhanden.

    Sanierung Datennetzffentliche Ausschreibung 82395Vergabe-Nr.: PDM-L-30001936Brandenburg

    a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Brandenburgischer Landesbe-trieb fr Liegenschaften und Bauen - NL Potsdam, Am Neuen Palais/HausD, 14469 Potsdam, Tel.: 0331/96830, Fax: 0331/9683199.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung, VOB/A.Vergabe-Nr.: PDM-L-30001936.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: Oberlandesgericht Brandenburg, Gertrud-Pieter-Platz 11, 14776 Brandenburg.e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale, allgemeine Merkmale derbaulichen Anlage, Art der Leistung: Sanierung Datennetz.Umfang der Leistung: Errichtung eines Datennetz mit: ca. 700 Daten-doppeldosen, 85 km TP Kabel, 1.200 m LWL-Kabel, 400 m Brandschutz-kanal, aktive Komponenten (aus Konformittsgrnden Enterasys Net-work), 2 Cassis Matrix N7, ca. 480 Tertirports, Umschaltung/Umprogram-mierung von 330 TK-Nebenstellen, Sicherheitstechnik (BMA, EMA, ZKS)fr 5 Rume, elektronische Anzeigetechnik fr gerichtsspezifische Datenmit Programmierleistungen, Khlgerte fr 4 Rume, bauliche Herrichtungund Starkstromtechnik in geringerem Umfang.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn der Ausfhrungsfrist: 20. Aug. 2007, Ende derAusfhrungsfrist: 30. Nov. 2008.i) Anforderung der Vergabeunterlagen: bei Vergabestelle, siehe a), Anforde-rung bis: 20. Juni 2007 (Diskettenanforderung bei Bedarf).Die Verg.unterl. werden nur versandt, wenn d. Nachweis ber d. Einz. vorliegt.Ein rechtzeitiger Versand ist nur mglich, wenn d. Anford. mind. 6 Kalen-dertage vor Submission bei der Vergabestelle eingeht.j) Entgelt fr die Vergabeunterlagen: Hhe des Entgeltes: 33,- Euro,Zahlungsweise: Bankberweisung, Empfnger: Vergabestelle, siehe a), Kon-to-Nr.: 16001591, BLZ 160.000.00, Dt. Bundesbank, Filiale Potsdam,Verwendungszweck KZ.: PDM-L-30001936.Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer berweisung, so ist die Zahlung nichtzuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.Hinweis: Anforderung der Vergabeunterlagen ber elektronische Vergabe-plattform nicht mglich, Anforderung nur per Post oder Fax.Die Vergabeunterlagen knnen nur versendet werden, wenn auf der berwei-sung der Verwendungszweck angegeben wurde, gleichzeitig mit der berwei-sung die Vergabeunterlagen per Brief oder eMail (unter Angabe Ihrervollstndigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelleangefordert wurden, das Entgelt auf dem Konto des Empfngers eingegangenist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.Bei Anforderung der Vergabeunterlagen ber eine elektronische Vergabe-plattform wird kein Entgelt erhoben.o) Angebotserffnung: 11. Juli 2007, 11.00 Uhr, Vergabestelle, siehe a)Zimmer 107.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 8. Aug. 2007.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt

  • Seite 10 - Nr. 23 Ausschreibungsblatt 11. Juni 2007

    erteilt: Vergabestelle, siehe a), Hr. Keitzl, Tel.: 03381/9683526.Nachprfung behaupteter Verste: Nachprfungsstelle (Paragr. 31 VOB/A): Brandenburgischer Landesbetrieb f. Liegenschaften und Bauen, Zeppe-linstr. 136,14471 Potsdam.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): -.Vergabekammer (Paragr. 104 GWB): -.

    Zugrohrsystemffentliche Ausschreibung 82396Brandenburg

    a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Brandenburgischer Landesbe-trieb fr Liegenschaften und Bauen - NL Potsdam, Am Neuen Palais/HausD, 14469 Potsdam, Tel.: 0331/96830, Fax: 0331/9683199.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung, VOB/A.Vergabe-Nr.: PDM-L-30001977.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: JVA Brandenburg, Anton-Saefkow-Allee 22, 14772Brandenburg.e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale, allgemeine Merkmale derbaulichen Anlage, Art der Leistung: Zugrohrsystem.Umfang der Leistung: EDV/TK/PNA-Anlage, Zugrohrsystem.Kabelschutzrohr DN 100 6.400 m, Rohrteiler-System 5-fach 770 m,Kabelziehschchte 20 St., Straenaufbruch + wiederherstellen 1.500 qm.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn der Ausfhrungsfrist: 15. Aug. 2007, Ende derAusfhrungsfrist: 12. Okt. 2008.i) Anforderung der Vergabeunterlagen: bei Vergabestelle, siehe a), Anforde-rung bis: 19. Juni 2007 (Diskettenanforderung bei Bedarf).Die Verg.unterl. werden nur versandt, wenn d. Nachweis ber d. Einz. vorliegt.Ein rechtzeitiger Versand ist nur mglich, wenn d. Anford. mind. 6 Kalen-dertage vor Submission bei der Vergabestelle eingeht.j) Entgelt fr die Vergabeunterlagen: Hhe des Entgeltes: 18,- Euro,Zahlungsweise: Bankberweisung, Empfnger: Vergabestelle, siehe a), Kon-to-Nr.: 16001591, BLZ 160.000.00, Dt. Bundesbank, Filiale Potsdam,Verwendungszweck KZ.: PDM-L-30001977.Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer berweisung, so ist die Zahlung nichtzuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.Hinweis: Anforderung der Vergabeunterlagen ber elektronische Vergabe-plattform nicht mglich, Anforderung nur per Post oder Fax.Die Vergabeunterlagen knnen nur versendet werden, wenn auf der berwei-sung der Verwendungszweck angegeben wurde, gleichzeitig mit der berwei-sung die Vergabeunterlagen per Brief oder eMail (unter Angabe Ihrervollstndigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelleangefordert wurden, das Entgelt auf dem Konto des Empfngers eingegangenist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.Bei Anforderung der Vergabeunterlagen ber eine elektronische Vergabe-plattform wird kein Entgelt erhoben.o) Angebotserffnung: 11. Juli 2007, 9.30 Uhr, Vergabestelle, siehe a)Zinmmer 107.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: -.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und zum technischen Inhalterteilt: Vergabestelle, siehe a), Hr. Lange, Tel.: 03381/397538.Nachprfung behaupteter Verste: Nachprfungsstelle (Paragr. 31 VOB/A): Brandenburgischer Landesbetrieb f. Liegenschaften und Bauen, Zeppe-linstr. 136,14471 Potsdam.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): -.Vergabekammer (Paragr. 104 GWB): -.

    BauwerkstrockenlegungBeschrnkte Ausschreibung 82615Vergabe-Nr.: VOB 10/2007Bronkow

    Bauwerkstrockenlegung .ffentlicher Teilnahmewettbewerb vor Beschrnkter Ausschreibung nachParagr. 17 VOB/A. ffentlicher Teilnahmewettbewerb vor FreihndigerVergabe nach Paragr. 17 VOB/A.Vergabe-Nr.: VOB 10/2007.Bronkow.a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Amt Altdbern, Marktstr. 1,03229 Altdbern, Tel.: 035434/60012, Fax: 035434/60060.b) Vergabeverfahren: ffentlicher Teilnahmewettbewerb vor BeschrnkterAusschreibung, VOB/A. Vergabe-Nr.: VOB 10/2007.d) Ort der Ausfhrung: 03205 Bronkow, OT Lug, Dorfstr. 20, weitereAngaben: Gemeindehaus.e) Art und Umfang der Leistung, Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage:Zerstrungsfreie Mauerwerkstrockenlegung mittels Gravomagnetoki-nese oder hnliche Verfahren.Umfang der Leistung: Das Bauprojekt besteht aus einer Grundflche von ca.152,40 qm.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn: Sept. 2007, Ende: Sept. 2007.j) Frist fr die Einreichung von Teilnahmeantrgen endet am: Einreichungbis: 19. Juni 2007. Einreichung bei: Amt Altdbern, Vergabestelle, Marktstr.

    1, 03229 Altdbern, Tel.: 035434/60012, Fax: 035434/60060.k) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Anschrift siehe j).p) Geforderte Sicherheiten: Der Bewerber hat mit dem Teilnahmeantrag zumNachweis seiner Fachkunde, Leistungsfhigkeit und Zuverlssigkeit Anga-ben zu machen: Nachweis Mitgliedschaft Berufsgenossenschaft; steuerlicheUnbedenklichkeitsbescheinigung des zustndigen Finanzamtes; Unbedenk-lichkeitsbescheinigung der Krankenkassen; Nachweis bestehende Haft-pflichtversicherung sowie eine Referenzliste der Objekte, welche mit derausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind (bitte mit Ansprechpartner undTelefonnummer).Die Nachweise sind zwingend mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und technischen Inhalterteilt: Anschrift siehe a).Nachprfung behaupteter Verste: Vergabekammer (Paragr. 104 GWB):keine.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): keine.Allg. Fach-/Rechtsaufsicht (Paragr. 31 VOB/A): keine.

    Sanitrarbeitenffentliche Ausschreibung 82397Vergabe-Nr.: PDM-B-30001810Brck

    Bauauftrge - ffentliche Ausschreibung.a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Brandenburgischer Landesbe-trieb fr Liegenschaften und Bauen - NL Potsdam, Am Neuen Palais, HausD, 14469 Potsdam, Tel.: 0331/96830, Fax: 0331/9683199.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung, VOB/A.Vergabe-Nr.: PDM-B-30001810.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: Zentraler Mobilmachungssttzp. Brck, Beelitzer Str.35, 14822 Brck.e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale, allgemeine Merkmale derbaulichen Anlage, Art der Leistung: Sanitrarbeiten.Umfang der Leistung: Erneuerung von Hauseinfhrungen, Zahlein-richtungen, teilweise Rohrnetzerneuerung bestehend aus ca. 18 St. Was-serzhlern, 14 St. automatische Rcksplfilter und Druckminderer,16 St. Zirkulationsventile, 730 m Rohrleitung DN 15-50, 60 m Schmutz-wasserleitung DN 50-70, 31 St. Waschtisch und Duscharmaturen, 4St. Trinkwasserspeicherladesystem 200 l.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn der Ausfhrungsfrist: 13. Aug. 2007, Ende derAusfhrungsfrist: 30. Juni 2008.i) Anforderung der Vergabeunterlagen: Vergabestelle, siehe a), Anforderungbis: 20. Juni 2007 (Diskettenanforderung bei Bedarf).Die Verg.unterl.werden nur versandt, wenn d. Nachweis ber die Einz.vorliegt. Ein rechtzeitiger Versand ist nur mglich, wenn die Anf. mind. 6Kalendertage vor Submission bei der Vergabestelle eingeht.j) Entgelt fr die Vergabeunterlagen: Hhe des Entgeltes: 22,- Euro,Zahlungsweise: Bankberweisung, Empfnger: Vergabestelle, siehe a), Kon-to-Nr.: 16001591, BLZ 160.000.00, Dt. Bundesbank, Filiale Potsdam,Verwendungszweck Kz.: PDM-B-30001810.Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer berweisung, so ist die Zahlung nichtzuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.IBAN Hinweis: Anforderung d. Vergabeunterlagen ber elektronische Ver-gabeplattform nicht mglich, Anforderung nur per Post oder Fax.Die Vergabeunterlagen knnen nur versendet werden, wenn auf der berwei-sung der Verwendungszweck angegeben wurde, gleichzeitig mit der berwei-sung die Vergabeunterlagen per Brief oder eMail (unter Angabe Ihrervollstndigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelleangefordert wurden, das Entgelt auf dem Konto des Empfngers eingegangenist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.Bei Anforderung der Vergabeunterlagen ber eine elektronische Vergabe-plattform wird kein Entgelt erhoben.o) Angebotserffnung: 12. Juli 2007, 11.00 Uhr, Vergabestelle, siehe a),Zimmer 107.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 9. Aug. 2007v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und zum technischen Inhalterteilt: Vergabestelle, siehe a), Hr. Zahn, Tel.: 0331/9683436.Nachprfung behaupteter Verste: Nachprfungsstelle (Paragr. 31 VOB/A): Brandenburgischer Landesbetrieb f. Liegenschaften und Bauen, Zeppe-linstr. 136, 14471 Potsdam.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): -.Vergabekammer (Paragr. 104 GWB): -.

    Starkstromanlagen, BSffentliche Ausschreibung 82398Vergabe-Nr.: PDM-B-30001806Brck

    Bauauftrge - ffentliche Ausschreibung.a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Brandenburgischer Landesbe-trieb fr Liegenschaften und Bauen - NL Potsdam, Am Neuen Palais, HausD, 14469 Potsdam, Tel.: 0331/96830, Fax: 0331/9683199.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung, VOB/A.Vergabe-Nr.: PDM-B-30001806.

  • 11. Juni 2007 Ausschreibungsblatt Nr. 23 - Seite 11

    c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: Zentraler Mobilmachungssttzp. Brck, Beelitzer Str.35, 14822 Brck.e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale, allgemeine Merkmale derbaulichen Anlage, Art der Leistung: Starkstromanlagen, BS.Umfang der Leistung: Blitz- und berspannungsschutz: nderung undErgnzung von Blitzschutzanlagen und berspannungsschutz, bestehendaus: 32 St. Strschutzgerte EN-Type 1 und 2, 910 m PA-Leitungen, 5 St.Fangstangen, 115 m Fang- und Ableitungen, 2.650 m Ringerder einschl.Graben herstellen und verschlieen, 14 St. Tiefenerder.Starkstrom: Nachrstung bzw. Erneuerung von Zhleinrichtungen, Gebu-dehauptverteilungen, Arbeitsplatz-Steckdosen, bestehend aus: 16 St. Wirk-arbeitszhlern Wandler/Direkt, 110 St. Steckdosen allgemein und EDV, 80m Brstungskanal, 180 m Installationskanal, 600 m Installationsrohr, 1.400m Mantelleitungen bis 5 x 2,5.Schwachstrom: Nachrstung von IT-Arbeitspltzen, bestehend aus ca. 4St. 19 Zoll Verteilerfeld Cat.6, 30 St. Datendoppeldosen, 2.100 m Duplex-Datenkabel Cat.6.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn der Ausfhrungsfrist: 13. Aug. 2007, Ende derAusfhrungsfrist: 30. Juni 2008.i) Anforderung der Vergabeunterlagen: Vergabestelle, siehe a), Anforderungbis: 21. Juni 2007 (Diskettenanforderung bei Bedarf).Die Verg.unterl.werden nur versandt, wenn d. Nachweis ber die Einz.vorliegt. Ein rechtzeitiger Versand ist nur mglich, wenn die Anf. mind. 6Kalendertage vor Submission bei der Vergabestelle eingeht.j) Entgelt fr die Vergabeunterlagen: Hhe des Entgeltes: 24,- Euro, Zah-lungsweise: Bankberweisung, Empfnger: Vergabestelle, siehe a), Konto-Nr.: 16001591, BLZ 160.000.00, Dt. Bundesbank, Filiale Potsdam, Verwen-dungszweck Kz.: PDM-B-30001806.Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer berweisung, so ist die Zahlung nichtzuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.Hinweis: Anforderung d. Vergabeunterlagen ber elektronische Vergabe-plattform nicht mglich, Anforderung nur per Post oder Fax.Die Vergabeunterlagen knnen nur versendet werden, wenn auf der berwei-sung der Verwendungszweck angegeben wurde, gleichzeitig mit der berwei-sung die Vergabeunterlagen per Brief oder eMail (unter Angabe Ihrervollstndigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelleangefordert wurden, das Entgelt auf dem Konto des Empfngers eingegangenist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.Bei Anforderung der Vergabeunterlagen ber eine elektronische Vergabe-plattform wird kein Entgelt erhoben.o) Angebotserffnung: 12. Juli 2007, 9.30 Uhr, Vergabestelle, siehe a),Zimmer 107.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 8. Aug. 2007.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und zum technischen Inhalterteilt: Vergabestelle, siehe a), Hr. Zahn, Tel.: 0331/9683436.Nachprfung behaupteter Verste: Nachprfungsstelle (Paragr. 31 VOB/A): Brandenburgischer Landesbetrieb f. Liegenschaften und Bauen, Zeppe-linstr. 136, 14471 Potsdam.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): -.Vergabekammer (Paragr. 104 GWB): -.

    Fahrbahnmarkierungsarbeitenffentliche Ausschreibung 82399Vergabe-Nr.: 1A5590700140240Cottbus

    Gliederung nach Paragr. 17 VOB/A.a) Landesbetrieb Straenwesen Brandenburg, Niederlassung Sd, HauptsitzCottbus, Postfach 101234, 03012 Cottbus, Fax: 0355/49916905.b) ffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung frBauleistungen - Teil A (VOB/A).c) Bauvertrag.d) B 97n/B 112n OU Guben, 1.VA, Abschnitt Klein Gastrose, 2.TA Baulos7.3 - Markierung.e) Fahrbahnmarkierungsarbeiten.Wesentliche Leistungen: Das Leistungsverzeichnis beinhaltet folgendeHauptleistungen: ca. 195 m Gelbmarkierung entfernen, ca. 7.730 m Lngs-markierung Typ II herstellen, ca. 60 m Sperrflchenmarkierung Typ Iherstellen, ca. 26 St. Pfeilmarkierung herstellen.f) Entfllt.g) Entfllt.h) Ausfhrungsfrist: frhestens 36. KW bis 37 KW.i) Die Verdingungsunterlagen knnen beim Landesbetrieb StraenwesenBrandenburg, Niederlassung Sd, Hauptsitz Cottbus angefordert werden(Anschrift siehe unter a).Es ist anzugeben, ob die Verdingungsunterlagen abgeholt werden oder mit derPost zugesandt werden sollen.j) Ein Entgelt von 20,-Euro ist einzuzahlen bei der Deutschen Bundesbank,Kontoinhaber: Landesbetrieb Straenwesen, NL Sd, Hauptsitz Cottbus,Konto-Nr.: 16001805, BLZ 160.000.00 oder bei Einzahlern aus demAusland IBAN DE56160000000016001805 mit dem Verwendungszweck -1A5590700140240/OU Guben 1.VA 7.3 Markierung-Die Kopie des abgestempelten Einzahlungsbeleges oder ein Verrechnungs-scheck ist der

    Anforderung beizufgen. Das Entgelt wird nicht erstattet.Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweises der Einzah-lung versandt.Zustzlich kann eine Diskette im GAEB-Format (DA 83) mit dem Kurztext-Preis-Verzeichnis fr eine zustzliche Gebhr von 2,50 Euro angefordertwerden.k) Die Angebote knnen bis 28. Juni 2007, 11.30 Uhr eingereicht werden.l) Landesbetrieb Straenwesen Brandenburg, Niederlassung Sd, HauptsitzCottbus unter a).m) Sie sind in deutscher Sprache abzufassen.n) Bieter und ihre Bevollmchtigten.o) Die Erffnung der Angebote findet statt am 28. Juni 2007, 11.30 Uhr,Landesbetrieb Straenwesen Brandenburg, Niederlassung Sd, HauptsitzCottbus, Von-Schn-Str. 11, 03050 Cottbus.p) Entfllt.q) Abschlagszahlung und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB.r) Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmchtig-tem Vertreter.s) Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfhigkeit undZuverlssigkeit auf Verlangen Angaben gem. Paragr. 8 Nr.3 VOB/A zumachen.t) Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 31. Juli 2007.u) -.v) Ministerium fr Infrastruktur und Raumordnung, Abt. 5, Referat 53,Henning-von-Tresckow-Str. 2-8, 14467 Potsdam, Fax: 0331/8668408.

    Feinreinigungffentliche Ausschreibung 82400Cottbus

    Bauauftrge - ffentliche Ausschreibung Paragr. 17 VOB/A.a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Lebenshilfe WerkstttenHand in Hand g GmbH, Geschftssitz Gallinchen Inselstr. 4, 03051 Cottbus,Tel.: 0355/590220, Fax: 0355/5902299, eMail: [email protected]) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung, VOB/A.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: 03044 Cottbus, Am-Groen-Spreewehr 7.e) Art und Umfang der Leistung, Allg. Merkmale der baulichen Anlage:Gebudeart: Eingeschossiger, stark gegliederter Anlage Neubau mit Flach-dchern.Materialien: Fundamente = Streifen, Balken; Wnde = 17,5 cm KS mitWDVS, Vorhangfassade; Dcher = Holztrger (BSH, KVH) mit Schalung(HWS), teilweise Unterdecken, Wrmedmmung und Dachabdichtung;teilweise Aluminium-Glas-Fassade Gebudeabmessungen: Lnge: 70,8m;Breite: 41,8m; Hhe Lager: 5,5m; Hhe Werkstattbereich: 4,5 m; HheMehrzweckbereich: 5 m, Feinreinigung.Los 34 - Feinreinigung: ca. 160 qm Glasfassade, Hhe bis 5m mitschlechter Zugnglichkeit fr Hebebhne o..; 2 Sektionaltore; 70 Fensterund Auentren; 55 Innentren; ca. 300 qm Bodenfliesen; ca. 700 qmWandfliesen; Sanitrobjekte, Fensterbnke, Heizkrper; Regale bis 6mHhe.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.Zweck der baulichen Anlage: Werkstatt fr behinderte Menschen - 60 Pltze.Zweck der Bauleistung: Neubau.h) Ausfhrungsfrist: Beginn: 13. Aug. 2007, Ende: 24. Aug. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Anforderung bis 22. Juni 2007.Anforderung bei Brmann+Partner GbR, -Beratende Ingenieure-, Winkel-str. 8, 03172 Guben, Tel.: 03561/2618, Fax: 03561/2529, eMail:[email protected]) Entgelt fr die Verdingungsunterlagen: Hhe des Entgeltes 20,- Euro (sieheauch - weitere Angaben -). Whrung Euro. Zahlungsweise: bar, Scheck,Postberweisung, Bankberweisung, Empfnger: Brmann+Partner GbR,Konto-Nr.: 3502108012, BLZ 180.500.00, Geldinstitut: Sparkasse Spree-Neie.Hinweis Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweisber die Einzahlung vorliegt. Fr Disketten-/CD-Versand der GAEB-Dateienzustzlich 4, per eMail zustzlich 1,- Euro. Es besteht weiterhin dieMglichkeit, die kompletten Daten als pdf- bzw. GAEB-Dateien per eMailzu erhalten. Damit knnen die Leistungsverzeichnisse bei Bedarf auch imInternet-Explorer ausgefllt und dann ausgedruckt werden. Das Entgelt frdiese Art, die Unterlagen zu erhalten, betrgt insgesamt nur 5 je Los. Fr denVersand der Angebote sind dann eigene, besonders gekennzeichnete Um-schlge zu verwenden.o) Angebotserffnung: 11. Juli 2007, 14.00 Uhr, Ort: Schulungsraum derLebenshilfe Werksttten Hand in Hand g GmbH, Geschftssitz Gallinchen,

    Sie erreichen uns telefonisch:Redaktion: 0381 / 77 80 50Abonnement-Verwaltung: 0700 / 228 374 223

  • Seite 12 - Nr. 23 Ausschreibungsblatt 11. Juni 2007

    Inselstr. 4, 03051 Cottbus.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 17. Aug. 2007.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und technischen Inhalterteilt: Anschrift siehe i).Nachprfung behaupteter Verste: Vergabekammer (Paragr. 104 GWB): -.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): -.Allgemeine Fach-/Rechtsaufsicht (Paragr. 31 VOB/A): Investitionsbank desLandes Brandenburg, Steinstr. 104-106, 14480 Potsdam.

    Verffentlichung in zus. BundeslandHeizungsarbeitenffentliche Ausschreibung 82616.1Vergabe-Nr.: 270470Cottbus

    Diese Ausschreibung wird in dieser Ausgabe mit gleicher Ausschreibungs-Nummer auch unter -Andere Bundeslnder verffentlicht.Bauauftrge - ffentliche Ausschreibung.a) ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Brandenburgischer Landesbe-trieb fr Liegenschaften und Bauen, NL Cottbus, Juri-Gagarin-Str. 17, 03046Cottbus, Tel.: 0355/3590, Fax: 0355/359359.b) Vergabe-Nr.: ffentliche Ausschreibung, VOB/A. Vergabe-Nr.: 270470.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: 06926 Holzdorf.e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale, allgemeine Merkmale derbaulichen Anlage: Flugplatz Holzdorf, Wrmeversorgung Flugbetriebsbe-reich.Art der Leistung: Heizungsarbeiten ; Anschluss dezentraler Hei-zungsanlagen .Umfang der Leistung: 1 St. Heizllagertank aus Stahl, 30.000 Liter,unterirdisch, fachgerecht entleeren, demontieren, entsorgen, 12 St. PE-Tank, 1.500 bis 2.500 Liter, fachgerecht entdemontieren und entsorgen, 5St. Heizkessel, 90 bis 165 kW, demontieren und entsorgen, 200 mStahlrohr, DN 15 bis 100, einschl. Isolierung, demontieren und entsorgen,1 psch. Demontage von Flanschenarmaturen, Pumpen u.., 200 mStahlrohr, DN 15 bis 65 einschl. Isolierung, montieren, 7 St. Heizkrpermontieren, 2 St. Deckenstrahlplatten, je 6,5 m lang, montieren, 3 St.Heizungsverteiler, 100 bis 140 kW, montieren, 1 psch. Muffenarma-turen, Pumpen u.. einbauen, 1 psch. Isolierung von Rohrleitungen undArmaturen.f) Aufteilung in Lose: nein.g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn: 6. Aug. 2007, Ende: 31. Aug. 2007.i) Anforderung der Vergabeunterlagen: bis: 20. Juni 2007 bei: Anschrift siehea).j) Entgelt fr die Vergabeunterlagen: Hhe des Entgeltes: 12,- Euro,Zahlungsweise: Bankberweisung, Empfnger: BLB, NL Cottbus, Konto-Nr.: 16001591, BLZ, Geldinstitut: 160.000.00/ BBK Filiale Potsdam,Verwendungszweck:CBS-B 2007 Verg.-Nr: 270470.Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer berweisung, so ist die Zahlung nichtzuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.Die Vergabeunterlagen knnen nur versendet werden, wenn auf der berwei-sung der Verwendungszweck angegeben wurde, gleichzeitig mit der berwei-sung die Vergabeunterlagen per Brief oder eMail (unter Angabe Ihrervollstndigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelleangefordert wurden, das Entgelt auf dem Konto des Empfngers eingegangenist.Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.o) Angebotserffnung: 12. Juli 2007, 11.00 Uhr, Vergabestelle, siehe a).t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 3. Aug. 2007.v) Sonstige Angaben: Ausknfte zum Verfahren und zum technischen Inhalterteilt: Vergabestelle, siehe a).Nachprfung behaupteter Verste: Nachprfungsstelle (Paragr. 31 VOB/A): -.Vergabeprfstelle (Paragr. 103 GWB): Brandenburgischer Landesbetrieb f.Liegenschaften und Bauen (BLB) - Fachbereich Recht, Zeppelinstr. 136,14471 Potsdam, Fax: 0331/58181199.Vergabekammer (Paragr. 104 GWB): -.

    Sanierung Wohnhausffentliche Ausschreibung 82401Cottbus

    Sanierung Wohnhaus. ffentliche Ausschreibung nach VOB/A, Paragr.17(1).a) Auftraggeber: Gerd Handrek, Bachstr. 5, 03099 Kolkwitz, Tel.: 0355/287169.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung nach VOB/A.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: Sielower Str. 2, 03044 Cottbus.e) Art und Umfang der Leistungen: Sanierung der Gebudehlle des Wohn-hauses bestehend aus 3 Wohngeschossen, teilunterkellert, Wnde aus Zie-gelmauerwerk, Holzbalkendecken, Flachdach; komplett neue Dachkon-struktion einschl. Holzbalkendecke, Wrmedmmverbundsystem, teilweiseUmbau der Fenster- und Trffnungen, alle Fenster und Auentren (Hof)neu, Sanierung des Sdgiebels und Abbruch Dachboden.f) Los 1 - Gerstbauarbeiten.

    Los 2 - Fassade (Wrmedmmverbundsystem und vorbereitende Maurer-arbeiten).Los 3 - Dachabdichtung- und Dachklempnerarbeiten.Los 4 - Fenster und Tren, Vordcher.Los 5 - Sanierung Sdgiebel und Abbruch Mauerwerk Dachboden.Vergabe nur in den angegebenen Losen. Die Vergabe von mehreren Losenan einen Bieter ist mglich.g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn: Aug. 2007, Ende: Sept. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: bis 18. Juni 2007; an: Ingenieur-soziett Bauwesen ISB, Parzellenstr.10, 03046 Cottbus, Tel.: 0355/47856-0, Fax: 0355/47856-24, Abholung/Verschickung am 19. Juni 2007.j) Entgeld fr die Verdingungsunterlagen: Los 1 - 4: 15,- Euro, Los 5: 10,-Euro, bar oder als Verrechnungsscheck, Empfnger siehe i).Die Kosten werden nicht erstattet. Die Versendung der Unterlagen erfolgterst nach erfolgter Zahlung oder Vorlage des Verrechnungsschecks.k) Ablauf der Frist fr die Einreichung der Angebote: 3. Juli 2007, 11.00 Uhr.l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: siehe i).m) Sprache, in der die Angebote abzufassen sind: deutsch.n) Personen, die bei der Erffnung der Angebote anwesend sein drfen: Bieterund ihre Bevollmchtigten.o) Erffnung der Angebote: 3. Juli 2007, 11.00 Uhr.p) Geforderte Sicherheiten: Die Art der Gewhrleistungsbrgschaft bleibtdem Auftragnehmer berlassen, jedoch hat diese sich im Rahmen der VOB/B zu bewegen. Die Hhe der Gewhrleistungsbrgschaft betrgt 5% derSchlussrechnungssumme.q) Zahlungsbedingungen der Vorschriften in denen sie enthalten sind: sieheVerdingungsunterlagen.r) Rechtsform, die eine Bietergemeinschaft haben muss: gesamtschuldne-risch haftend mit bevollmchtigtem Vertreter.s) Verlangte Nachweise und Eignungsnachweise des Bieters:mit dem Angebot sind nachzuweisen:Eintragung in das Gewerberegister,Auszug aus dem Gewerbezentralregister,Bescheinigung der Berufsgenossenschaft,Bescheinigung der Sozialversicherung/Krankenkasse,Nachweis Haftpflichtversicherung,Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen vom Finanz-amt (vorgenannte Nachweise nur aus dem Jahr 2007),Nachweise der Fachkunde und Leistungsfhigkeit, insbesondere fachspezi-fische Referenzliste fr Umbau und Sanierung lterer Bausubstanz in denletzten 2 Jahren mit Nennung der Auftraggeber und deren Telefonnummern,Umstze der letzten drei Jahre;Anzahl sowie Qualifikation der Beschftigten und des Fachbauleiters, Tech-nische Ausrstung.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 17. Juli 2007.v) Sonstige Angaben: -.

    Sanierung Wohnhausffentliche Ausschreibung 82402Cottbus

    Sanierung Wohnhaus. ffentliche Ausschreibung nach VOB/A, Paragr.17(1).a) Auftraggeber: Gerd Handrek, Bachstr. 5, 03099 Kolkwitz, Tel.: 0355/287169.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung nach VOB/A.c) Art des Auftrags: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: Hubertstr. 26, 03044 Cottbus.e) Art und Umfang der Leistungen: Sanierung der Gebudehlle des Wohn-hauses bestehend aus Keller und 4 Wohngeschossen, Wnde aus Ziegelmau-erwerk, Holzbalkendecken, Flachdach; komplett neue Dachkonstruktioneinschl. Holzbalkendecke, Wrmedmmverbundsystem, teilweise Umbauder Fensterffnungen, alle Fenster und Auentr (Hof) neu, SanierungHauseingangstr.f) Los 1 - Gerstbauarbeiten.Los 2 - Fassade (Wrmedmmverbundsystem und vorbereitende Mau-rerarbeiten).Los 3 - Dachabdichtung- und Dachklempnerarbeiten.Los 4 - Fenster und Tren.Los 5 - Sanierung Hauseingangstr.Vergabe nur in den angegebenen Losen. Die Vergabe von mehreren Losenan einen Bieter ist mglich.g) Erbringung von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Beginn: Aug. 2007, Ende: Sept. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: bis 18. Juni 2007; an: Ingenieur-soziett Bauwesen ISB, Parzellenstr.10, 03046 Cottbus, Tel.: 0355/47856-0, Fax: 0355/47856-24, Abholung/Verschickung am 19. Juni 2007.j) Entgeld fr die Verdingungsunterlagen: Los 1 - 4: 15,- Euro, Los 5: 10,-Euro, bar oder als Verrechnungsscheck, Empfnger siehe i).Die Kosten werden nicht erstattet. Die Versendung der Unterlagen erfolgterst nach erfolgter Zahlung oder Vorlage des Verrechnungsschecks.k) Ablauf der Frist fr die Einreichung der Angebote: 3. Juli 2007, 10.00 Uhr.l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: siehe i).m) Sprache, in der die Angebote abzufassen sind: deutsch.n) Personen, die bei der Erffnung der Angebote anwesend sein drfen: Bieterund ihre Bevollmchtigten.o) Erffnung der Angebote: 3. Juli 2007, 10.00 Uhr.

  • 11. Juni 2007 Ausschreibungsblatt Nr. 23 - Seite 13

    p) Geforderte Sicherheiten: Die Art der Gewhrleistungsbrgschaft bleibtdem Auftragnehmer berlassen, jedoch hat diese sich im Rahmen der VOB/B zu bewegen. Die Hhe der Gewhrleistungsbrgschaft betrgt 5% derSchlussrechnungssumme.q) Zahlungsbedingungen der Vorschriften in denen sie enthalten sind: sieheVerdingungsunterlagen.r) Rechtsform, die eine Bietergemeinschaft haben muss: gesamtschuldne-risch haftend mit bevollmchtigtem Vertreter.s) Verlangte Nachweise und Eignungsnachweise des Bieters:mit dem Angebot sind nachzuweisen:Eintragung in das Gewerberegister,Auszug aus dem Gewerbezentralregister,Bescheinigung der Berufsgenossenschaft,Bescheinigung der Sozialversicherung/Krankenkasse,Nachweis Haftpflichtversicherung,Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen vom Finanz-amt (vorgenannte Nachweise nur aus dem Jahr 2007);Nachweise der Fachkunde und Leistungsfhigkeit, insbesondere fachspezi-fische Referenzliste fr Umbau und Sanierung lterer Bausubstanz in denletzten 2 Jahren mit Nennung der Auftraggeber und deren Telefonnummern,Umstze der letzten drei Jahre;Anzahl sowie Qualifikation der Beschftigten und des Fachbauleiters, Tech-nische Ausrstung.t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 17. Juli 2007.v) Sonstige Angaben: -.

    Sanitrffentliche Ausschreibung 82403Cottbus

    Sanitr.ffentliche Ausschreibung Paragr. 17 Nr. 1 VOB/A.a) Vergabestelle: Gebudewirtschaft Cottbus GmbH, Werbener Str. 3, 03046Cottbus, Tel.: 0355/78260, Fax: 0355/7826193.b) Vergabeverfahren: ffentliche Ausschreibung.c) Art des Auftrages: Ausfhrung von Bauleistungen.d) Ort der Ausfhrung: Cottbus, Petersilienstr. 1, Berliner Platz 1, Stadtpro-menade 6.e) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale des Bauwerks:Erneuerung von TW/TWW/TWZ-Leitungen im KG in mehrgeschossi-gen Wohnhusern unter bewohnten Bedingungen; Demontage der vorhan-denen verzinkten TW/TWW/TWZ-Leitungen; Neuinstallation von ca. 250m Edelstahlrohr bis DN 80 mit Dmmung.f) Aufteilung in Lose: ja. Der Auftraggeber behlt sich eine Losweise Vergabevor.g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.h) Ausfhrungsfrist: Petersilienstrae 1: Beginn: 13. Aug. 2007, Ende: 31.Aug. 2007; Berliner Platz 1: Beginn: 27. Aug. 2007, Ende: 14. Sept. 2007;Stadtpromenade 6: Beginn: 10. Sept. 2007, Ende: 28. Sept. 2007.i) Anforderung der Verdingungsunterlagen (mit Angabe ob Abholung oderVersand): bis 22. Juni 2007.Anschrift: SHK System Plan GmbH Cottbus, Rennbahnweg 8A, 03044Cottbus, Tel.: 0355/8770070, Fax: 0355/8770071.j) Versand der Unterlagen: 25. Juni 2007.k) Kostenbeitrag fr die Verdingungsunterlagen: Hhe des Kostenbeitrages(mit GAEB.d83): 40,- Euro incl. 19%