Dr. med. Ulf Benecke Dr. med. Anita Habersaat · PDF file 2018-05-03 ·...

Click here to load reader

  • date post

    09-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    5
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Dr. med. Ulf Benecke Dr. med. Anita Habersaat · PDF file 2018-05-03 ·...

  • Wundsymposium 2018

    Dr. med. Ulf Benecke

    Klinikleiter, Klinik für Angiologie

    Leiter Wound-Care KSSG

    Dr. med. Anita Habersaat

    Oberärztin Klinik für

    Gefässchirurgie

    Leiterin Gefässchirurgische

    Wundsprechstunde IWZ

    1

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018

    Vom Sumpf und der Wüste in der

    Wundversorgung

    Arterielle und venöse bedingte chronische Wunden und ihre

    Mischformen

    2

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018

    Sumpf

    Ulcus cruris venosum

    3

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018

    Der Sumpf

    4

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

    https://www.google.ch/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjavaaYwMjaAhUQ2qQKHepLC3QQjRx6BAgAEAU&url=https://www.luftbildsuche.de/info/luftbilder/feuchtgebiet-bei-luebben-spreewald-brandenburg-284956.html&psig=AOvVaw3H2GGPIyxZ3-n9luRbZic_&ust=1524301613682579 http://www.google.ch/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiN9v-5wMjaAhWG_KQKHXOtB-sQjRx6BAgAEAU&url=http://view.stern.de/de/rubriken/natur/landschaftsfotografie-havelland-feuchtgebiet-original-2019864.html&psig=AOvVaw3H2GGPIyxZ3-n9luRbZic_&ust=1524301613682579 http://www.taz.de/!5027069/ https://www.google.ch/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj5oaDpwMjaAhULyqQKHRPJBCcQjRx6BAgAEAU&url=https://wallhere.com/de/wallpaper/897305&psig=AOvVaw3H2GGPIyxZ3-n9luRbZic_&ust=1524301613682579

  • Wundsymposium 2018

    Der Sumpf das venös bedingte Ulcus

    5

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

    Illustration aus der Cyrurgia

    13. Jhd.

    Bibliothek der Rijksuniversiteit, Leiden

    „ … ein von Serenissimo (Großherzog Carl August) höchst

    selbst verordneter Schnürstrumpf [hat] Wunder getan und

    wenn sich das Übel so fort und fort vermindert, so werde

    ich‘s gar bald los.“

  • Wundsymposium 2018

    Ätiologie venöse Insuffizienz

    ∙ Schlussunfähigkeit der Venenklappen

    ∙ 95% primär

    ∙ Alter

    ∙ Genetik

    ∙ Schwangerschaft

    ∙ Sitzender / Stehender Lebensstil

    ∙ 5% sekundär

    ∙ Postthrombotisch

    ∙ (AV-Fistel)

    ∙ (Ehlers-Danlos-Syndrom)

  • Wundsymposium 2018

    Ulcus cruris venosum

    7

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

    65%

    10%

    10%

    5%

    10%

    Venöse

    Arteriell-venöse

    Arterielle

    Neuropathische

    Seltene Abb1: Genese Ulcera cruris, J. Hafner, Therapeutische Umschau 55, 632-642; 1998

  • Wundsymposium 2018

    Symptome der venösen Stauung

    ∙ Schwellungsgefühl

    ∙ „schwere Beine“

    ∙ Juckreiz

    ∙ Schmerzen

    ∙ nächtliche Krämpfe

    8

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018

    Befunde Ulcus cruris venosum

    ∙ Lokalisation häufig perimalleolär (medial),

    zirkuläre Ausprägung („Gamaschenulcera“)

    möglich

    ∙ eher wenig schmerzhaft

    ∙ Eher feucht bis starke Exsudation

    ∙ Wundumgebung häufig mazeriert, gerötet

    (Stauungsdermatitis schmerzhaft)

  • Wundsymposium 2018

    Stadieneinteilung

    Nach Widmer (alt, klinisch)

    CEAP (studiengeprägt, Versicherung)

    ∙ C = Clinic (C1-6)

    ∙ E = Etiologie

    ∙ A = Anatomie

    ∙ P = Pathologie

    10

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018 11

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018

    Stadien der chronisch venösen Insuffizienz

    12

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

    Bilder Stadium I-III nach Widmer, Copyright Sigvaris

  • Wundsymposium 2018

    Wüste

  • Wundsymposium 2018

  • Wundsymposium 2018

    Klar

  • Wundsymposium 2018

    ?

  • Wundsymposium 2018

    Ätiologie

    ∙ Atherosklerose (paVK)

    ∙ Embolisation

    Aneurysma (v.a. popliteal)

    Vorhofflimmern

    Vorherige Intervention

    ∙ Vaskulitis

    ∙ Thrombangiitis obliterans (M. Buerger)

  • Wundsymposium 2018

    Anamnese

    ∙ Bekannte arterielle Verschlusskrankheit

    ∙ Schaufensterkrankheit

    ∙ Beginn der Wunde meist Bagatell-Trauma

    Einfacher Anprall

    Nägel schneiden

    Barfussgehen

    Blase durch Schuhe

  • Wundsymposium 2018

  • Wundsymposium 2018

    Symptome

    ∙ Fehlende Pulse

    ∙ Abblassen des angehobenen Fusses

    ∙ Veränderung der „gesunden“ Umgebungshaut

    ∙ Veränderte Zehennägel / -wachstum

  • Wundsymposium 2018

    Wunde

    Wüste : arteriell

    ∙ Trocken

    ∙ Schmerzhaft (Cave Polyneuropathie)

    ∙ Ganzer Fuss und Zehen

    ∙ Wenn Depedencyödem

    ∙ Wenig blutend

    ∙ Meist Nekrosen

    ∙ Klare Grenze (wie ausgestanzt)

    21

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018

    Lokalisation

    ∙ Außenseite des Unterschenkels

    ∙ Fussrücken

    ∙ Zehen

    ∙ Bereich von Druck (Schuhe!)

  • Wundsymposium 2018

    Typische Wunden im Vergleich

    Sumpf: venös

    ∙ Stark sezerniert

    ∙ Wenig Schmerzen

    ∙ Innenknöchel

    ∙ Umgebungsödem

    ∙ Eher kräftig blutend

    ∙ Keine Nekrose

    Wüste : arteriell

    ∙ Trocken

    ∙ Viel Schmerzen (Cave Polyneuropathie)

    ∙ Ganzer Fuss und Zehen

    ∙ Wenn Depedencyödem

    ∙ Wenig blutend

    ∙ Meist Nekrosen

    ∙ Klare Grenze (wie ausgestanzt)

    23

    26.04.2018 Dr. med Ulf Benecke / Diana Lutz-Hutter WEX

  • Wundsymposium 2018

    Diagnostik venöses Ulcus

     In 75% klinische Kriterien zur Diagnosestellung ausreichend

    (Valencia I, J Am Acad Dermatol 2001; 4. 401-21)

     Immer arterielle Mitbeteiligung ausschliessen

     Duplexsonographie durch den Gefässspezialisten

    ∙ Weitere fachspezifische Diagnostik:

    ∙ Lichtreflexionsrheographie (LLR), Venenverschlussplethysmographie (VVP)

    ∙ Phlebographie antegrad/retrograd, Schnittbildverfahren (CT/MRI)

  • Wundsymposium 2018

    V. saphena

    magna: Reflux

    Valsalvamanöver

    Normalatmung

  • Wundsymposium 2018

    Diagnostik arterielles Ulcus

    ∙ Anamnese

    ∙ Klinische Untersuchung

    (Pulsstatus, Hautcolorit und Temperatur,

    Haar-/ Nagelwachstum)

    ∙ Bestimmung Ancle-Brachial-Index (ABI)

    ∙ Weiterführende angiologische Abklärung bei Vd. a. PAVK

  • Wundsymposium 2018

    Kompensationsgrad Blutdruck*

    gut > 100 mmHg

    ausreichend 80 - 100 mmHg

    mäßig 50 - 80 mmHg

    unzureichend < 50 mmHg

    * gilt nur bei normotensiven Patienten

    Messung des Knöcheldrucks

  • Wundsymposium 2018

    Ankle-Brachial Index (ABI)

    130 mmHg 140 mmHg

    ATA 80 mmHg

    ATP 80 mmHg

    ABI links

    = ------ = 1,1 150

    140

    ABI rechts

    = ------ = 0,6 80

    140

    ATA 150 mmHg

    ATP 150 mmHg

    ABI = systolischer Blutdruck Knöchel

    höchster systolischer Blutdruck Arm

    pathologisch < 0,9

    > 1,4 V.a. Mediasklerose

    Lawall H. et al. Leitlinien der zur Diagnostik und Therapie der PAVK, VASA Vol. 38: S/75, 2009

  • Wundsymposium 2018

    Segmentoszillographie

    http://www.google.ch/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&frm=1&source=images&cd=&cad=rja&docid=R-k54NqEBzaiuM&tbnid=IWoDjpdEPSWJhM:&ved=0CAUQjRw&url=http://www.junge-angiologen.de/rund-um-die-angiologie/moderne-angiologie.html&ei=KdFPUupmrfDSBeDmgbgI&bvm=bv.53537100,d.bGE&psig=AFQjCNEznV3t6sgwM2VhDo5IL49sWcbqqw&ust=1381048976183689

  • Wundsymposium 2018

    tcpO2-Messung

    • Lokalisation kritische Ischämie

    • Festlegung Amputationsniveau

    Im Liegen:

    < 20 mm Hg: Failure rate > 40%

    > 20 mm Hg: Failure rate < 4%

    Kram HB et al., J Vasc Surg, 1989 Jun;9 (6):796-800

  • Wundsymposium 2018

    Duplexsonographie (Ultraschall)

    • Bei Bestätigung einer

    behandlungsbedürftigen