Dupont in emea profile 2014 german low res

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    1

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Dupont in emea profile 2014 german low res

  • DUPONT IN EUROPA, DEM MITTLEREN OSTEN UND AFRIKA

  • DuPont ist ein Wissenschaftsunternehmen. Wir arbeiten gemeinschaftlich um nachhaltige, innovative Lsungen zu finden die das Leben fr Menschen berall auf der Welt verbessern. Unsere mehr als 10.000 Wissenschaftler und Ingenieure stehen mit Universitten, Regierungen und Kunden in Verbindung um Lsungen fr die dringendsten Probleme unserer Zeit zu entwickeln.

    Die EMEA-Region beheimatet einige der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt und ist gut aufgestellt fr beschleunigtes und nachhaltiges Wachstum. DuPont ist seit 55 Jahren in der Region ttig und erwirtschaftet hier ca. ein Drittel des weltweiten Umsatzes.

    MEHR ALS 200 JAHRE INNOVATION Die Markteinfhrung wissenschaflicher Innovationen hat eine Tradition bei DuPont. 1802 als Schwarzpulver-Produzent gegrndet, hat sich DuPont im Laufe der Zeit die konventionelle Chemie und das Energiesegment erschlossen. Zu Beginn seines zweiten Jahrhunderts verlagert sich der Konzern weiter in Richtung Biologie, Agrarwissenschaft und Biotechnologie: DuPont wandelt sich zu einem wachstumsstarken, hochgradig werthaltigen Unternehmen welches seine einzigartige Stellung in der integrierten Wissenschaft nutzt, um bestndige Innovationen an seine Kunden zu liefern und Mehrwert fr seine Aktionre zu schaffen.

    WELTWEIT BEKANNT FR NACHHALTIGKEITDuPont war eines der ersten Unternehmen, die bereits in den 90er Jahren Nachhaltigkeitsziele eingefhrt haben. Diese Ziele werden jetzt regelmig bertroffen. Seit 2004 haben wir unseren Aussto an Treibhausgasen um 25%, unseren Wasserverbrauch um 12% und unseren Sondermll um 66% reduzieren knnen.

    DEN GLOBALEN HERAUSFORDERUNGEN BEGEGNENDa im Jahr 2050 voraussichtlich mehr als 9 Milliarden Menschen auf der Erde leben werden, stellen sich auch neue Herausforderungen wie Nahrungsmittelsicherheit, die Entwicklung erneuerbarer Energiequellen oder der Schutz von Mensch und Umwelt. Als marktgetriebenes Wissenschaftsunternehmen ist DuPont gut aufgestellt um diesen globalen Herausforderungen zu begegnen.

    Welcome to The Global Collaboratory.

    2009Einfhrung einer

    neuen strategischen Vision und

    Wachstumsstrategie

    2011Akquisition von Danisco

    fr 7 Milliarden US-Dollar

    2012 Erffnung des

    Innovationszentrums in Moskau, Russland

    2013Verkauf des Geschfts fr

    Hochleistungsbeschichtungen fr 5 Milliarden US-Dollar

    Ankndigung der Abspaltung vom Veredlungschemikalien-Segment

    Kauf von Pannar, einer sdafrikanischen Firma fr Saatgut

    Erffnung des Innovationszentrums in Meyrin, Schweiz

    Erffnung des Innovationszentrums in Istanbul, Trkei

    2014

    WELTWEIT FHREND IN MARKTORIENTIERTER INNOVATION UND WISSENSCHAFT

  • LANDWIRTSCHAFT & ERNHRUNG

    Wir mssen sicherstellen, dass den Menschen berall auf der Welt ausreichend gesunde und nahrhafte Lebensmittel zur Verfgung stehen.

    Wir bei DuPont glauben an eine wissenschaftliche Lsung und engagieren uns fr die Markteinfhrung allein 4000 neuer lebensmittelbezogener Produkte bis zum Jahr 2020.

    INDUSTRIELLE BIOWISSENSCHAFTEN

    Die Kombination modernster Biologie und Agrarwissenschaften mit unseren traditionellen Strken in der Chemie, der Materialwissenschaft und Ingenieurskunst wird in neuen Produkten und Projekten resultieren. Das ist gleichbedeutend mit neuen Lsungen fr die kritischen Probleme unserer Kunden und hheren Werten fr unsere Aktionre.

    HOCHLEISTUNGSWERKSTOFFE

    Wir bauen unsere Fhigkeiten in den Materialwissenschaften weiter aus indem wir anerkannte, kundenzentrierte Lsungen herausarbeiten, die auf einige der drngendsten Herausforderungen unserer Zeit zielen wie etwa Leichtbaulsungen und alternative Energiequellen.

    DAS NEUE DUPONT: WERTHALTIG WACHSTUMSSTARK

    In den letzten Jahren hat DuPont sein Portfolio weiterentwickelt um sich als wachstumsstrkeres, werthaltigeres und weniger zyklisches Unternehmen zu positionieren. Akquisitionen wie die von Danisco haben dem Unternehmen frische wissenschaftliche Expertise zugefhrt und Marktchancen geschenkt whrend z.B. der Verkauf der Hochleistungsbeschichtungen Ressourcen freigesetzt hat die nun dort eingesetzt werden, wo unsere Wissenschaft strker ins Gewicht fllt. Diese Neuausrichtung unserer Geschfte spiegelt ein strategisches Gleichgewicht zwischen lngerfristigem Wachstum und Cashflow-Generierung wider.

    Heute liegt unser Hauptaugenmerk auf drei Themenschwerpunkten in denen unsere Expertise in Biologie, Chemie, Material- und Ingenieurswissenschaften auf die Bedrfnisse einer Welt treffen, die mit rapidem Bevlkerungswachstum und kologischen Herausforderungen konfrontiert ist:

  • DUPONT: MARKTORIENTIERTE WISSENSCHAFT

    Wissenschaft und Innovation sind das Herz unserer Arbeit und unserer Strategie fr strkeres Wachstum und hheren Mehrwert. In seiner mehr als 200-jhrigen Geschichte hat sich DuPont immer auf seine wissenschaftliche Expertise verlassen, um einen bestndigen Strom an innovativen Produkten und Lsungen zu generieren. Mehr als 10.000 Wissenschaftler und Ingenieure suchen stndig nach Antworten auf die drngendsten Fragen unserer Zeit.

    Marktorientierte Wissenschaft und Disziplinierte Investitionen

    Unser Unternehmen hat allein 2013 ber 2,2 Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung investiert das quivalent von 6 Prozent unseres Umsatzes und absolut gesehen mehr als viele unserer Mitbewerber. Um unsere Leistungsversprechen auf dem Gebiet der nachhaltigen Innovation zu erfllen, integrieren wir unsere wissenschaftliche Expertise in den verschiedensten Bereichen- von der Polymersynthese bis zum Proteindesign.

    2013 haben wir fast 1.800 neue Produkte eingefhrt, bekamen ca. 1050 neue US-Patente erteilt und haben weitere 1.800 US-Patente angemeldet- ein eindrucksvoller Beweis unserer Fhigkeit, wissenschaftliche Leistungen in marktfhige Produkte zu berfhren.

    12 Globale Innovationszentren, Anzahl Steigend

    Ein weiteres Beispiel unserer integrierten Wissenschaft ist das DuPont Netzwerk der globalen Innovationszentren, das es unseren Wissenschaftlern und Ingenieuren erlaubt, direkt mit Kunden, Regierungsvertretern, Nichtregierungsorganisationen und strategischen Partnern zusammenzukommen und den lokalen Bedrfnissen Rechnung zu tragen. Diese Form der Zusammenarbeit hilft uns, Markttrends vorauszusehen, Echtzeitinformationen ber Produktleistungen zu sammeln, potenzielle Lsungen zeitnah zu entwickeln und unsere Projektpipeline um wichtige Absatzprodukte zu ergnzen. Dies alles trgt direkt und langfristig zum Unternehmenswert bei.

  • ERNEUERBAR TRIFFT AUF LEISTUNGSFHIGKEITMit dem industrieweit grten Portfolio an aus erneuerbaren Quellen gewonnenen Biopolymeren arbeitet DuPont daran, die Abhngigkeit von fossilen Energietrgern zu reduzieren- und das ohne Abstriche bei der Leistungfhigkeit der Materialien. Die Palette umfasst DuPont Sorona EP PTT Polyester, das thermoplastische Polyester-Elastomer DuPont HytrelRS, das langkettige DuPont Zytel RS Polyamid sowie das DuPont Zytel RS Nylonharz. Diese sind in zahlreichen Anwendungen einsetzbar- vom Transportwesen und dem Elektronikbereich bis hin zu Schluchen und Rohrleitungen.

    ERNHRUNG TRIFFT AUF GESCHMACKDuPonts Ernhrungs- und Gesundheitssparte hebt industriell hergestelltes Brot auf das nchste Frischelevel. Die POWERFresh-Enzyme aus dem Angebot von DuPont Danisco wurden entworfen um Brot lnger frisch zu halten- egal ob Weibrot, Vollkornbrot oder Brot aus Spezialbackmischungen. Je frischer das Brot, desto weniger muss davon eingelagert, transportiert und verkauft werden und desto weniger wird auch verschwendet. Das wiederum hat einen signifikanten Einfluss auf die Umwelt. Lediglich ein Kilogramm des POWERFresh-Enzyms bedeutet die Vermeidung von mehreren hundert Kilogramm an CO2-quivalenten in der Bckerei-Wertschpfungskette.

    In seinen Bemhungen um Nahrungsmittelsicherheit verffentlichte DuPont 2012 zahlreiche Zielsetzungen welche Themen der Innovation, Bildung und der lndlichen Gemeindeentwicklung adressieren. Zudem haben wir die Analystenabteilung des Economist beauftragt, den Globalen Index fr Nahrungsmittelsicherheit (Global Food Security Index, GFSI) zu entwickeln um einen weltweiten Dialog ber das Thema in Gang zu setzen und daran zu arbeiten, dass knftig weniger Menschen auf der Welt hungrig ins Bett gehen mssen. Der Index bewertet den Nahrungsmittelsektor von ber 100 Lndern unter spezieller Bercksichtigung von Erschwinglichkeit, Verfgbarkeit sowie von Qualitt und Sicherheit.

    Erfahren Sie mehr unter www.foodsecurityindex.eiu.com

    DAS RICHTIGE SAATGUT FR JEDEN GESCHMACK

    Mehr als 80 Prozent der afrikanischen Landbevlkerung ist auf kleine Parzellen angewiesen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Durch das Advanced Maize Seed Adoption Program (AMSAP) arbeitet DuPont Pioneer mit der thiopischen Regierung und der US-Behrde fr internationale Entwicklung zusammen. Ziel ist die Erhhung der Produktivitt der Mais-Kleinbauern durch den verstrkten Einsatz von Hybridsaatgut, systemische landwirtschaftliche Verbesserungen und optimierte Einlagerungsbedingungen nach der Ernte.

    WISSENSCHAFT TRIFFT AUF BEDARF

  • LEICHTBAU TRIFFT AUF MOTOREFFIZIENZFr Autohersteller ist die Leichtbauweise der Schlssel zu geringeren CO2-Emissionen und geringerem Benzinverbrauch. DuPont entwickelt Alternativen zu Metallbauteilen, die den hohen Anforderungen im Automobilbereich standhalten. Unser thermoplastischer Verbundwerkstoff DuPont Vizilon TPC kann in strukturellen oder tragenden Komponenten wie Sitzstrukturen, Schtztafeln, Quertrgern, Stofngertrgern und Aufhngungen eingesetzt werden.

    SOLAR TRIFFT AUF ENERGIEDas 4,4 Megawatt Kraftwerk in Cernay, Frankreich ist bislang die grte Photovoltaik-Anlage auf einem DuPont-Grundstck und befindet sich im Einklang mit unserem Vorhaben, die