durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ... durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg...

durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ... durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg Anfahrt
durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ... durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg Anfahrt
download durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ... durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg Anfahrt

of 2

  • date post

    23-May-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ... durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg...

  • Taborstraße

    Schlesisches Tor

    Schlesische Straße WrangelstraßeO

    pp el

    ne r S

    tra ße

    He ck

    m an

    nu fe

    rCu vr

    ys tr

    aß e

    Fa lc

    ke ns

    te in

    St ra

    ße

    Ta bo

    rs tra

    ße

    030.611 14 64

    030.611 26 81

    waermestube@buergerhilfe-e-v.de

    www.buergerhilfe-e-v.de

    Wohnungslosentagesstätte für obdachlose und wohnungslose

    Frauen und Männer

    Cuvrystraße 11-12 | 10997 Berlin (Kreuzberg) (hinter dem LIDO, nahe U-Bahn Schlesisches Tor)

    Wohnungslosentagesstätte Cuvrystraße 11-12 | 10997 Berlin (Kreuzberg)

    Öffnungszeiten Mo, Do, Fr 12.00-16.00 Uhr

    Die 16.00-20.00 Uhr

    Jeden 3. Mittwoch im Monat 11.00-13.00 Uhr - Frauenfrühstück

    Die Wohnungslosentagesstätte wird finanziert durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

    Anfahrt bis Schlesisches Tor 265 oder 165 bis Taborstraße

  • Bei uns gibts:  Warme Speisen, Kaffee & Tee  Kleiderkammer und Duschen  Wäsche waschen und trocknen  Dienstags Filmabend  Spiele & Sport

    Herzlich Willkommen!

    Wir beraten, helfen und unterstützen bei:  Fragen zu Hartz IV und Grundsicherung  Weitervermittlung an spezielle Beratungsstellen,wie z.B. Rechts- und Schuldnerberatung  Problemen mit Behörden  eine/n Unterkunft oder Wohnraum zu finden

    Arbeitsmöglichkeiten bei uns:  Arbeit statt Strafe  Freizeitarbeit  MAE und andere Fördermöglichkeiten

    Wir freuen uns sehr über Unterstützung in Form von Sach- und Geldspenden. Bitte rufen Sie uns vor Abgabe der Spenden kurz an.

    Seit 1991 haben wir für obdachlose und woh- nungslose Menschen das ganze Jahr geöffnet. Wir drei Sozialarbeiter*innen sind schon fast von Anfang an und mit großem Herzblut dabei.

    Unser Motto: vieles kann, nichts muss. In unsere familiäre Atmosphäre können sich alle einbringen oder wer will , auch einfach in Ruhe einen Kaffee trinken. Wir haben ein offenes Ohr, helfen bei Problemen und suchen gemeinsam eine Lösung.

    Schauen Sie einfach mal vorbei.

    Eure/Euer Patricia, Wolfgang & Raoul