DVD Player/ Video Cassette Recorder - Sony DE .Vorsicht 3 Vorsicht Zur Verwendung des Videorecorders

download DVD Player/ Video Cassette Recorder - Sony DE .Vorsicht 3 Vorsicht Zur Verwendung des Videorecorders

If you can't read please download the document

  • date post

    12-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of DVD Player/ Video Cassette Recorder - Sony DE .Vorsicht 3 Vorsicht Zur Verwendung des Videorecorders

  • 2-109-223-33 (1) DE

    DVD Player/ Video Cassette Recorder

    Bedienungsanleitung

    SLV-D960P E SLV-D930 D SLV-D925 E SLV-D920 E

    © 2004 Sony Corporation

    PAL

  • 2 A

    ACHTUNG Um Feuergefahr und die Gefahr eines elektrischen Schlags zu vermeiden, setzen Sie das Gerät weder Regen noch sonstiger Feuchtigkeit aus. Um einen elektrischen Schlag zu vermeiden, öffnen Sie das Gehäuse nicht. Überlassen Sie Wartungsarbeiten stets nur qualifiziertem Fachpersonal. Das Netzkabel darf nur von einem qualifizierten Kundendienst ausgetauscht werden.

    Dieses Gerät wurde als Laser- Gerät der Klasse 1 (CLASS 1 LASER) klassifiziert. Das entsprechende Etikett (CLASS 1 LASER PRODUCT) befindet sich außen an der Rückseite des Geräts.

    VORSICHT Die Verwendung optischer Instrumente zusammen mit diesem Produkt stellt ein Gesundheitsrisiko für die Augen dar. Der Laser-Strahl, den dieser DVD-Player/ Videorecorder generiert, kann die Augen schädigen. Versuchen Sie daher nicht, das Gerät zu zerlegen. Überlassen Sie Wartungsarbeiten stets nur qualifiziertem Fachpersonal.

    Sicherheitsmaß- nahmen Sicherheit • Dieses Gerät arbeitet mit

    220 – 240 V Wechselstrom bei 50 Hz. Achten Sie darauf, dass die Betriebsspannung des Geräts der lokalen Stromversorgung entspricht.

    • Um Feuergefahr und die Gefahr eines elektrischen Schlags zu vermeiden, stellen Sie keine Gefäße mit Flüssigkeiten darin, wie z.B. Vasen, auf das Gerät.

    • Das Gerät bleibt auch in ausgeschaltetem Zustand mit dem Stromnetz verbunden, solange das Netzkabel mit der Netzsteckdose verbunden ist.

    Aufstellung • Installieren Sie das Gerät

    nicht in einem beengten Raum, wie z.B. einem Bücherregal oder dergleichen.

    • Stellen Sie das Gerät nicht in geneigter Position auf. Es darf nur in waagrechter Position benutzt werden.

    • Halten Sie das Gerät und die Discs von Geräten fern, die starke Magnetfelder erzeugen, zum Beispiel Mikrowellenherden oder großen Lautsprechern.

    • Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf das Gerät.

    • Stellen Sie das Gerät nicht auf Oberflächen wie Teppichen oder Decken oder in der Nähe von Materialien wie Gardinen und Wandbehängen auf, die die Lüftungsöffnungen blockieren könnten.

    CHTUNG

    Willkommen! Danke, dass Sie sich für diesen DVD-Player/Videorecorder von Sony entschieden haben. Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme dieses Geräts bitte genau durch und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen sorgfältig auf.

  • Vorsicht Zur Verwendung des Videorecorders Fernsehsendungen, Filme, Videobänder und anderes Material können urheberrechtlich geschützt sein. Das unberechtigte Aufzeichnen solchen Materials verstößt unter Umständen gegen die Bestimmungen des Urheberrechts. Darüber hinaus bedarf die Verwendung dieses Recorders im Zusammenhang mit Kabelfernsehprogrammen unter Umständen der Genehmigung des Kabelfernsehsenders und/oder des Programmeigentümers.

    Zur Verwendung des DVD-Players Dieses Produkt enthält eine Urheberrechtsschutz- technologie, die durch US-Patente und andere Rechte auf geistiges Eigentum geschützt ist. Diese Urheberrechtsschutz- technologie darf nur mit Genehmigung von Macrovision verwendet werden und ist nur für den Heimgebrauch und nichtöffentlichen Gebrauch bestimmt, es sei denn, es liegt eine Genehmigung von Macrovision vor. Reverse Engineering oder Zerlegung ist untersagt.

    3Vorsicht

  • 4

    Inhaltsverzeichnis

    2 ACHTUNG 2 Willkommen! 3 Vorsicht 6 Zur dieser Anleitung 6 Folgende Discs können wiedergegeben werden 8 Hinweise zu Discs

    Vorbereitungen 9 Schritt 1 : Auspacken

    10 Schritt 2 : Einstellen der Fernbedienung 13 Schritt 3 : Anschließen des DVD-Videorecorders 16 Schritt 4 : Einstellen des DVD-Videorecorders mit der automatischen

    Einstellfunktion 19 Schritt 5 : Auswählen einer Sprache 21 Schritt 6 : Einstellen der Uhr 24 Schritt 7 : Voreinstellen der Kanäle 33 Einstellen des PAY-TV-/Canal Plus-Decoders

    Grundfunktionen 36 Wiedergabe von Discs 40 Anleitung zur Bildschirmanzeige 43 Verriegeln der Disclade

    (Kindersicherung) 44 Wiedergeben einer Kassette 48 Aufnehmen von Fernsehprogrammen 52 Aufnehmen von Fernsehprogrammen

    mit dem ShowView®-System (nur SLV-D960P E und D930 D)

    57 Aufnehmen von Fernsehprogrammen mit dem Timer

    61 Aufnehmen von Fernsehprogrammen mit DIAL TIMER (nur SLV-D960P E)

    66 Überprüfen, Ändern und Löschen von Timer-Einstellungen

    Fortgeschrittene Anschlüsse

    68 Anschluss eines A/V-Receivers 70 S-Video/Komponenten-Videokabel-

    Anschluss

    DVD-Einstellungen 73 Toneinstellungen 76 Bildschirmeinstellungen 80 Einstellen der Sprache für die

    Anzeige oder die Tonspur 83 Kindersicherung (Einschränkung der

    Wiedergabe durch Kinder)

    Inhaltsverzeichnis

  • Zusätzliche DVD- Operationen

    86 Verwendung des DVD-Menüs 88 Einzoomen in eine Szene 89 Ändern des Blickwinkels 90 Anzeigen der Untertitel 91 Verschiedene Wiedergabefunktionen

    (Programmwiedergabe, Zufallswiedergabe, Wiederholungswiedergabe)

    96 Ändern des Tons 98 Virtueller Surroundklang 100 Wiedergabe von MP3-Audiotracks 106 Wiedergabe von JPEG-Bilddateien 110 Wiedergabe von VIDEO-CDs mit

    „PBC Ein/Aus“-Funktionen

    Zusätzliche Videorecorder- Operationen

    112 Quick-Timer-Aufnahme 114 Aufnehmen von Stereo- und

    Zweikanaltonsendungen 117 Suchen mit der Indexfunktion 119 Einstellen der Bildqualität (Spurlage) 121 Ändern von Menüoptionen 123 Überspielen

    Weitere Informationen 126 Allgemeine Setup-Informationen 128 Fehlersuche 135 Glossar 137 Technische Daten 139 Lage und Funktion der Teile und

    Bedienelemente 144 DVD-Audio/Untertitel-Sprache 145 Index

    5Inhaltsverzeichnis

  • 6

    Zur dieser Anleitung

    • Diese Anleitung beschreibt hauptsächlich mit der Fernbedienung ausgeführte Bedienungsvorgänge, doch die gleichen Bedienungsvorgänge können auch mit den Tasten am Gerät ausgeführt werden, welche die gleiche oder eine ähnliche Bezeichnung aufweisen.

    • „DVD“ kann als allgemeiner Begriff für DVD-VIDEOs, DVD-RWs/DVD-Rs und DVD+RWs/DVD+Rs verwendet werden.

    • Die Bedeutung der in dieser Anleitung verwendeten Symbole wird im Folgenden beschrieben:

    * MP3 (MPEG 1 Audio Layer 3) ist ein von ISO/ MPEG definiertes Standardformat zum Komprimieren von Audiodaten.

    Folgende Discs können wiedergegeben werden

    „DVD VIDEO“ und „DVD-RW“ sind Warenzeichen.

    Regionalcode Ihr Player ist mit einem Regionalcode auf der Rückseite versehen und spielt nur DVD- VIDEO-Discs (nur Wiedergabe) ab, die den gleichen Regionalcode tragen. Dieses System dient dem Urheberrechtsschutz.

    DVDs mit dem Zeichen können ebenfalls auf diesem Player abgespielt werden.

    Bei dem Versuch, eine andere DVD-VIDEO abzuspielen, erscheint die Meldung „Wiedergabe dieser DVD nicht möglich, wegen falschem Regionalcode.“ auf dem Fernsehschirm. Manche DVD-VIDEOs tragen kein Regionalcode-Symbol, obwohl ihre Wiedergabe durch Gebietseinschränkung gesperrt ist.

    Symbol Bedeutung

    Für DVD-VIDEOs und DVD- RWs/DVD-Rs im Videomodus bzw. für DVD+RWs/DVD+Rs verfügbare Funktionen

    Für DVD-RWs im VR-(Video Recording)-Modus verfügbare Funktionen

    Für VIDEO-CDs, Super-VCDs oder CD-Rs/CD-RWs im Video-CD-Format oder Super- VCD-Format verfügbare Funktionen

    Für DATA-CDs (CD-ROMs/ CD-Rs/CD-RWs, die MP3*- Audiotracks oder JPEG-Dateien enthalten) verfügbare Funktionen

    Für Audio-CDs oder CD-Rs/ CD-RWs im Musik-CD-Format verfügbare Funktionen

    Für VHS-VIDEOs verfügbare Funktionen

    Disc-Formate

    DVD-VIDEO

    DVD-RW

    VIDEO-CD

    Musik-CD

    ALL

    NO.

    X

    DVD PLAYER/ VIDEO CASSETTE RECORDER MODEL NO. SLV-DXXXX

    ~AC 220–240V 50Hz 20W

    Regionalcode

    Zur dieser Anleitung

  • Beispiele von Discs, die der Player nicht abspielen kann Der Player kann die folgenden Discs nicht abspielen: • Alle CD-ROMs (einschließlich PHOTO-

    CDs)/CD-Rs/CD-RWs außer den in den folgenden Formaten bespielten: – Musik-CD-Format – Video-CD-Format – MP3- oder JPEG-Format, das ISO9660*

    Stufe 1/Stufe 2 entspricht • Datenbereiche von CD-Extras • DVD-ROMs • DVD-Audio-Discs • HD-Schicht auf Super-Audio-CDs * Ein logisches Format von Dateien und Ordnern auf

    CD-ROMs, das von ISO (International Standard Organization) definiert ist.

    Der Player kann die folgenden Discs ebenfalls nicht abspielen: • DVD-VIDEOs mit einem anderen

    Regionalcode • Discs, die in einem anderen Farbsystem als

    PAL (z.B. NTSC oder SECAM) bespielt wurden (dieser Player entspricht dem PAL- Farbsystem)

    • Discs mit nicht genormten Formen (z.B. Kartenform, Herzform)

    • Discs mit aufgeklebtem Papier oder Aufklebern

    • Discs, an denen noch der Klebstoff eines Cellophanbands oder Aufklebers haftet

    Hinweise zu DVD-RWs/DVD-Rs, DVD+RWs/DVD+Rs oder CD-Rs/CD- RWs Manche DVD-RWs/DVD-Rs, DVD+RWs/ DVD+Rs oder CD-Rs/CD-RWs können aufgrund der Aufnahmequalität oder des physischen Zustands der Disc bzw. der Eigenschaften des Aufnahmegerätes und der Authoring-Software nicht auf diesem Player abgespielt werden. Eine Disc lässt sich nicht abspielen, wenn sie nicht korrekt fin